Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihr glauben?

Soll ich ihr glauben?

7. Juni um 13:08

Seid gegrüßt,

ich bin etwas in der Klemme. Ich hab vor einiger Zeit bei einer Univeranstaltung ein süßes Mädel kennengelernt. Habe bereits mehrere Tage ein Auge auf sie geworfen, bis sie mich dann angesprochen hat. Bis auf ein paar Sätze ist aber nicht wirklich was rausgekommen.

Jedenfalls habe ich ihr dann ein paar Tage darauf auf FB eine Anfrage geschickt und mit ihr einen Chat gestartet. Dieser zog sich über knapp zwei Wochen und wir unterhielten uns richtig gut, flirteten auch ein wenig.
Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und sie nach einem Treffen gefragt. Es kam dann die Nachricht: „ja sicher gerne, aber nur auf freundschaftlicher Basis, ich habe nämlich einen Freund“.

Habe ihr geantwortet, dass ihr Freund ein Treffen wahrscheinlich weniger gut findet. Als Antwort kam dann um einiges später „ja stimmt“. 

Ich bin wirklich unsicher wie ich fortfahren soll, da wir uns einerseits sehr gut unterhalten haben und andererseits sie nirgends (!) Hinweise auf eine Beziehung hat. Auf FB ist sie Single und hat auch keine Bilder oder so mit einem Freund. Auch ihr Handyhintergrund war kein Pärchenbild oder so.

Für mich gibt es somit zwei Möglichkeiten, entweder sie sagt die Wahrheit, oder es ist eine vorsichtsmaßnahme, da ich sie doch recht früh nach einem Treffen gefragt habe und wir uns kaum Kennen und sie noch dazu eine Ecke entfernt wohnt.

Also liebe Community, ich bin für eure Ratschläge offen!

Mehr lesen

7. Juni um 13:11

Du bist du lästig

Wahrscheinlich hat sie das gesagt um dich loszuwerden 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 14:03
In Antwort auf coach_king

Seid gegrüßt,

ich bin etwas in der Klemme. Ich hab vor einiger Zeit bei einer Univeranstaltung ein süßes Mädel kennengelernt. Habe bereits mehrere Tage ein Auge auf sie geworfen, bis sie mich dann angesprochen hat. Bis auf ein paar Sätze ist aber nicht wirklich was rausgekommen.

Jedenfalls habe ich ihr dann ein paar Tage darauf auf FB eine Anfrage geschickt und mit ihr einen Chat gestartet. Dieser zog sich über knapp zwei Wochen und wir unterhielten uns richtig gut, flirteten auch ein wenig.
Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und sie nach einem Treffen gefragt. Es kam dann die Nachricht: „ja sicher gerne, aber nur auf freundschaftlicher Basis, ich habe nämlich einen Freund“.

Habe ihr geantwortet, dass ihr Freund ein Treffen wahrscheinlich weniger gut findet. Als Antwort kam dann um einiges später „ja stimmt“. 

Ich bin wirklich unsicher wie ich fortfahren soll, da wir uns einerseits sehr gut unterhalten haben und andererseits sie nirgends (!) Hinweise auf eine Beziehung hat. Auf FB ist sie Single und hat auch keine Bilder oder so mit einem Freund. Auch ihr Handyhintergrund war kein Pärchenbild oder so.

Für mich gibt es somit zwei Möglichkeiten, entweder sie sagt die Wahrheit, oder es ist eine vorsichtsmaßnahme, da ich sie doch recht früh nach einem Treffen gefragt habe und wir uns kaum Kennen und sie noch dazu eine Ecke entfernt wohnt.

Also liebe Community, ich bin für eure Ratschläge offen!

Ich denke, dass es schon stimmt was sie sagt. Sie hat ja einem Treffen nicht abgesagt, nur halt eben auf freundschaftlicher Basis. Ich selber habe meine Familie (Mann und 2 Kinder) nicht auf FB, da ich privates einfach privat lassen möchte. Handyhintergrund habe ich mein Pferd. Nur auf Whatsapp habe ich ein Bild mit meiner Grossen drin...

Ich würde es glauben und ruhen lassen. Entweder du siehst sie als freundschafltichen Kontakt an oder wenn du das bereits nicht mehr kannst lässt du den Kontakt ganz...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 16:10
In Antwort auf coach_king

Seid gegrüßt,

ich bin etwas in der Klemme. Ich hab vor einiger Zeit bei einer Univeranstaltung ein süßes Mädel kennengelernt. Habe bereits mehrere Tage ein Auge auf sie geworfen, bis sie mich dann angesprochen hat. Bis auf ein paar Sätze ist aber nicht wirklich was rausgekommen.

Jedenfalls habe ich ihr dann ein paar Tage darauf auf FB eine Anfrage geschickt und mit ihr einen Chat gestartet. Dieser zog sich über knapp zwei Wochen und wir unterhielten uns richtig gut, flirteten auch ein wenig.
Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und sie nach einem Treffen gefragt. Es kam dann die Nachricht: „ja sicher gerne, aber nur auf freundschaftlicher Basis, ich habe nämlich einen Freund“.

Habe ihr geantwortet, dass ihr Freund ein Treffen wahrscheinlich weniger gut findet. Als Antwort kam dann um einiges später „ja stimmt“. 

Ich bin wirklich unsicher wie ich fortfahren soll, da wir uns einerseits sehr gut unterhalten haben und andererseits sie nirgends (!) Hinweise auf eine Beziehung hat. Auf FB ist sie Single und hat auch keine Bilder oder so mit einem Freund. Auch ihr Handyhintergrund war kein Pärchenbild oder so.

Für mich gibt es somit zwei Möglichkeiten, entweder sie sagt die Wahrheit, oder es ist eine vorsichtsmaßnahme, da ich sie doch recht früh nach einem Treffen gefragt habe und wir uns kaum Kennen und sie noch dazu eine Ecke entfernt wohnt.

Also liebe Community, ich bin für eure Ratschläge offen!

wieso glauben Männer nicht einfach mal was Frauen sagen???   

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest