Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihr ein Ultimatum setzen?

Soll ich ihr ein Ultimatum setzen?

13. April 2012 um 22:15

Hallo,
meine Freundin (24) und ich (24) sind fast einem Jahr zusammen. Wir haben ungefähr vier Monate in einer Stadt gelebt und uns regelmäßig mindestens drei Mal die Woche gesehen, bis ihr Praktikum zuende ging und zurück ins Ausland ging. Kurz darauf bin ich innerhalb Deutschlands wegen eines neuen Jobs umgezogen.
Bis jetzt versuchen wir uns trotz 700km Entfernung regelmäßig zu sehen. Auf meinen "eindringlichen Wunsch" kriegen wir es sogar manchmal auf 2x im Monat hin. Ich liebe sie wirklich sehr und genieße die Zeit in der Slowakei sehr mit ihr. Ich hab einen Job, bei dem ich selten Urlaub nehmen kann um länger zu bleiben. Sie dagegen hat einen super flexiblen Job, bei dem sie zu 95 % von zu Hause aus arbeiten kann und ein- bis zweimal zu ihrem Chef muss.
Für mich ist die Sache glasklar - es wäre doch am einfachsten, beide behalten ihre Jobs und sie zieht zu mir nach Berlin. Für die paar Treffen mit dem Chef kann sie ja dann zurück fahren.
Ich habe das so in der Art auch schon erklärt. Das ganze steht für sie wohl noch in den Sternen. Sie hat ja auch ihre Freunde dort und die Family wohnt nicht weit weg. Das versteh ich ja auch, aber so langsam reicht mir das nicht mehr mit dem skypen (vlt 2x die Woche). Anfangs blieb sie sogar länger bei mir, aber mehr als fünf Tage sind jetzt nicht mehr drin, dann fährt sie heim.
Ich denke, sie liebt mich auch sehr. Sie hat sogar einen Deutschkurs, zu dem sie hingeht. Ich lerne auch seit zwei Monaten Slowakisch.
Ich will endlich wissen, wohin das geht mit uns dieses Jahr und überhaupt. Also bis Ende Juni soll sie sich entscheiden, ob sie mit mir zusammen sein will - in einer Stadt. Ansonsten geh' ich auf Abstand.
Ist das zu hart?

Mehr lesen

14. April 2012 um 12:25

Auf der Stelle treten
Hallo bridgetjones,
danke für deine Antwort. Tatsächlich hab ich das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Ich schätze, mein Geduldsfaden ist nicht lang genug, um bis Ende des Jahres zu warten. Ich denke nicht, dass es stagniert zwischen uns, die Gefühle werden schon intensiver würde ich sagen. Und deswegen ist das mit der Entfernung auch so eine Sache, dann will ich sie schon mehr als 1 oder 2 Mal im Monat sehen. Die 9,5 Stunden Fahrtweg würde ich auch lieber anders nutzen. Darin sind wir uns übrigens beide einig. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich kein halbes Jahr mehr so weiter fahren will... ich weiß, dass ich sie wahrscheinlich in die Ecke drängen will, vielleicht verlier' ich sie auch dadurch, aber auf Dauer unglücklich zu sein, kann ja auch kein Zustand sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2012 um 8:01


Wie ging das denn jetzt weiter?
Hast du ihr ein Ultimatum gestellt?

Ich teile die Einschätzung von Bridgetjones, dass bei Druck oft der Schuss nach hinten losgeht.
Vielleicht kannst du ihr mal eher auf den Zahn fühlen, was sie an ihrem jetzigen Wohnort besonders schätzt. Es kann ja sein, dass sie früher viel umziehen musste und jetzt mal eine Weile an Gewohntem festhalten will. Oder vielleicht hat sie in jüngster Vergangenheit mitbekommen, dass jemand zusammenzog, und dann war Feierabend mit der Beziehung.
Verstehst du, worauf ich hinaus will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper