Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihn zurücknehmen??

Soll ich ihn zurücknehmen??

22. Mai 2016 um 1:05

Hallo ihr lieben,

Und zwar habe ich als täglich aus Sucht/Freundeskreis gekifft, und habe zu ihm gesagt, dass ich es nicht oft mache..
Nach einem guten Jahr hat er es jedoch mitbekommen, dass ich da nicht ehrlich war in dem Thema. Seit 2 Monaten sind wir jetzt getrennt.
Er hat nach einem Monat eine neue Freundin gehabt, natürlich auch Sex, und Gefühle aber für mich auch noch, und könnten wieder zusammen kommen?


Hab irgentwie Angst das er Irgentwann wieder geht warum auch immer, aber ich war ja schließlich schuld weil ich ihn angelogen habe oder?

Mehr lesen

22. Mai 2016 um 10:57

Jepp,
du warst selber schuld an der Trennung.
Hast du denn inzwischen aufgehört mit der Kifferei?

Und was heißt, ihr "könntet" wieder zusammenkommen? Wer sagt das? Er? Hat er seine neue Freundin immer noch? Hat er auch gesagt, unter welchen Bedingungen er sich nen zweiten Anlauf vorstellen könnte?

lg
cefeu

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 12:10
In Antwort auf cefeu

Jepp,
du warst selber schuld an der Trennung.
Hast du denn inzwischen aufgehört mit der Kifferei?

Und was heißt, ihr "könntet" wieder zusammenkommen? Wer sagt das? Er? Hat er seine neue Freundin immer noch? Hat er auch gesagt, unter welchen Bedingungen er sich nen zweiten Anlauf vorstellen könnte?

lg
cefeu

Bin fast am aufhören, und ich würde sie nie wieder anlügen
Ja wir schreiben bis heute noch, ich habe ihm klargemacht, das ich aufhören will und auch zum therarapeut gehe..

Er will mir vielleicht nicht mehr vertrauen, rennt aber zur nächsten, macht mir aber immer wieder Hoffnungen...

Mittlerweile kiffe ich nur noch 1-2 die Woche, was ich aber auch aufhören kann wenn er zurückkommt.,

Ich dachte ich kann beides haben, ich weis das war sehr naiv
Er meinte jetzt er bräuchte eine Woche Auszeit um alles nachzudenken bei seiner neuen Freundin? Auch ein bisschen komisch

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 13:24

Sucht kann man bekämpfen, liebe nicht
Wir hatten eine glückliche Beziehung, nur die Lügen, aber er hat gewusst das ich rauche..

Und mit einem Therapeuten Würd ich es ja schaffen, den ich will ja von mir selbst aus aufhören.

Ich habe es leider erst gemerkt, wo sie weg ist

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 13:55
In Antwort auf sweety1920

Sucht kann man bekämpfen, liebe nicht
Wir hatten eine glückliche Beziehung, nur die Lügen, aber er hat gewusst das ich rauche..

Und mit einem Therapeuten Würd ich es ja schaffen, den ich will ja von mir selbst aus aufhören.

Ich habe es leider erst gemerkt, wo sie weg ist

Das hört sich alles sehr konfus an, was du so schreibst.
Vielleicht solltest du dir erst mal Gedanken machen, was du überhaupt willst. Aber vor allem solltest du deine Probleme in den Griff bekommen, denn das ganze hin und her in eurer Ex- Beziehung ist im Moment eher kontraproduktiv .

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 15:38
In Antwort auf sweety1920

Sucht kann man bekämpfen, liebe nicht
Wir hatten eine glückliche Beziehung, nur die Lügen, aber er hat gewusst das ich rauche..

Und mit einem Therapeuten Würd ich es ja schaffen, den ich will ja von mir selbst aus aufhören.

Ich habe es leider erst gemerkt, wo sie weg ist

Sorry,
aber in deiner Argumentation geht einiges schief.

"Mittlerweile kiffe ich nur noch 1-2 die Woche, was ich aber auch aufhören kann wenn er zurückkommt"

Das ist ne typische Suchti-Aussage. Soll ich dir sagen, was passieren wird, wenn er zurückkommt? Vielleicht reißt du dich für ein paar Wochen Wochen am Riemen, aber dann wirst du weiterkiffen. So wie jeder, der solche bedingten Aufhör-Versprechen abgibt.
Momentan bist du unsicher und hast tierische Verlustangst, deshalb erzählst du dir selber, dass du ganz bestimmt aufhören wirst, wenn er nur zurückkommt und dir dieses Angstgefühl nimmt. Aber sobald du ihn wieder "sicher" hast (oder das jedenfalls glaubst), ist die Angst ja auch weg, und dann hat sich für dich der Grund zum Aufhören ja erledigt. Und süchtig bist du immer noch. Also wirst du weiterkiffen.

Und dein Ex redet doch auch nur K@cke, wenn er mit nem neuen Mädel zusammen ist, aber gleichzeitig dir erzählt, er könnte sich nen Neuanfang mit dir vorstellen. Stell dir doch mal nur für einen Moment vor, du wärst an der Stelle seiner Freundin. Hättest du gern so nen "Partner", der nebenbei noch seiner Ex Hoffnungen macht?

lg
cefeu

PS. Kann es sein, dass du in Wirklichkeit männlich bist und deine Freundin sich von dir getrennt hat, nicht umgekehrt? Weil dir ab und zu mal ein "sie" statt "er" rausrutscht ...

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 18:14
In Antwort auf fliegenpilz13

Das hört sich alles sehr konfus an, was du so schreibst.
Vielleicht solltest du dir erst mal Gedanken machen, was du überhaupt willst. Aber vor allem solltest du deine Probleme in den Griff bekommen, denn das ganze hin und her in eurer Ex- Beziehung ist im Moment eher kontraproduktiv .

Ich will nur ihn, nicht mehr kiffen, und Vorallem lügen
Ich bin weiblich, habe nur sie geschrieben, dass man es besser versteht!

Ich weis was ich will, leider ist es mir zu spät aufgeffallen, den mein Partner wusste das ich rauche, nur nicht wann und wo..
Ich habe ihn nie verletz, wollte immer nur das beste für ihn, das weis er eigentlich auch.

Er will mich vielleicht nicht mehr, weil er mir nicht mehr vertrauen kann, macht aber trotzdem immer wieder Hoffnungen und wollte eine Woche jetz mal nachdenken, über alles

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 21:06

Hmm
Ganz aufhören ist ja auch sehr schwer, wenn die große Liebe weg ist und zusätzlich noch Glücklich mit einer anderen Frau, zusammen ist.

Aber trotzdem für mich Gefühle hat

Gefällt mir

23. Mai 2016 um 9:54
In Antwort auf sweety1920

Ich will nur ihn, nicht mehr kiffen, und Vorallem lügen
Ich bin weiblich, habe nur sie geschrieben, dass man es besser versteht!

Ich weis was ich will, leider ist es mir zu spät aufgeffallen, den mein Partner wusste das ich rauche, nur nicht wann und wo..
Ich habe ihn nie verletz, wollte immer nur das beste für ihn, das weis er eigentlich auch.

Er will mich vielleicht nicht mehr, weil er mir nicht mehr vertrauen kann, macht aber trotzdem immer wieder Hoffnungen und wollte eine Woche jetz mal nachdenken, über alles

Ahja,
"Ich bin weiblich, habe nur sie geschrieben, dass man es besser versteht!"

"ich würde sie nie wieder anlügen" versteht man also besser als "ich würde ihn nie wieder anlügen" - nee is klar ... Junge, du hast dir offensichtlich deutlich mehr von deinem Hirn weggekifft, als du selber merkst.

Und wenn du nicht mehr kiffen willst, dann hör auf damit und Punkt. Unabhängig davon, ob deine Ex zurückkommt oder nicht. Wie gesagt, dieses bedingte "Ich werde ganz bestimmt aufhören, wenn sie nur zurückkommt" ist ne typische Suchti-Aussage, die zeigt, dass du nicht wirklich zum Aufhören bereit bist und dein Suchtgehirn dich immer noch kontrolliert.

lg
cefeu

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen