Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich ihn verlassen? Ich weiß nicht mehr weiter...

Letzte Nachricht: 25. Mai 2008 um 11:46
R
renita_12327024
02.05.08 um 12:02

Ich bin mit meinen Freund jetzt schon fast 2 Jahre zusammen und wir wohnen auch schon in einer Wohnung. Letztes Jahr ist es 3x vorgekommen, dass er nicht zu Hause geschlafen hat, sondern immer bei "Kumpels" wie er es mir gesagt hat.
Wir haben über das alles lange geredet und dann diese ganze Geschichte mit einer langen Diskussion aus der Welt geschafft.
Jetzt ist aber wieder etwas passiert, wo ich jetzt nicht mehr weiß, was ich machen soll:
Wir sind gemeinsam auf eine Party gegangen - wir beide hatten unseren Spaß, haben und unterhalten und auch ein wenig getrunken. Irgendwann am Abend hab ich meinen Freund verloren und hab dann alleine mit Freunden weiter gefeiert. Nach ca. einer Stunde hab ich ihn dann gesucht aber aber nicht gefunden.
Auf einmal taucht er mit einer blonden jungen Frau an de Bar auf und trinkt mit ihr einen Snaps, als ich dann dazu hin bin, war ich nur das 5. Rad am Wagen, man hat nicht mit mir gesprochen, noch die Frau mir vorgestellt. Nach 2 Min. warten bin ich gegangen, weil ich mir wie ein Idiot vorkam.
Es ging dann den ganzen Abend so weiter, überall wo mein Freund war, war die auch... die haben sich dann auch immer angesehen und angelächelt - genau vor meinen Augen. Und dann kam der Hammer, ich sagte zu meinen Freund, dass ich auf die Toilette gehe und bin aber dann nur 5 Meter weiter gestanden und hab die beiden Beobachten - kaum war ich weg, haben die beiden eng umschlungen getanzt und Ihre Körper an einander gerieben. Jetzt hat es mir dann gereicht und ich bin heim.
Ich hab mit ihm schon darüber gesprochen - er meinte, dass ihm das in seinem besoffenen Zustand nicht so extram vorkam.
Was soll ich denn jetzt machen? Ich kann ihn doch nicht mehr alleine weg gehen lassen. Was ist wenn er sich mal wieder so betrinkt? Wird er mir dann fremd gehen. Ich bin total fertig...
Und er sagt auch nicht viel dazu, außer dass, wenn es wirklich so extrem war, es ihm leid tut. Aber ich hab nicht das Gefühl, dass ihm was an mir liegt, weil er nicht mehr sagt...

Mehr lesen

R
renita_12327024
02.05.08 um 12:40

Bitte schreibt mir mal...
ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich bin richtig verzweifelt.

Gefällt mir

S
selina_12871829
02.05.08 um 12:53
In Antwort auf renita_12327024

Bitte schreibt mir mal...
ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich bin richtig verzweifelt.

Sorry.....
... wenn ich das jetzt so sage, aber du hast dich schon von Anfang an falsch verhalten.

Du stellst dich zu denen an die Theke und gehst nach 2 Minuten wieder, weil sie dich nicht beachten?
Warum hast Du denn nichts gesagt ???

Die stehen die ganze Zeit vor deiner Nase und beachten dich nicht und Du sagst wieder nichts ???

Du siehst sie eng tanzen und Du gehst einfach nach Hause?
Warum bist du nicht hin und hast in angesprochen ???

Kappier ich alles nicht.... Bist Du ein Fake ?????????


Gefällt mir

R
renita_12327024
02.05.08 um 14:04
In Antwort auf selina_12871829

Sorry.....
... wenn ich das jetzt so sage, aber du hast dich schon von Anfang an falsch verhalten.

Du stellst dich zu denen an die Theke und gehst nach 2 Minuten wieder, weil sie dich nicht beachten?
Warum hast Du denn nichts gesagt ???

Die stehen die ganze Zeit vor deiner Nase und beachten dich nicht und Du sagst wieder nichts ???

Du siehst sie eng tanzen und Du gehst einfach nach Hause?
Warum bist du nicht hin und hast in angesprochen ???

Kappier ich alles nicht.... Bist Du ein Fake ?????????


Was hätte ich denn machen sollen???
Hätt ich ihm mitten vor allen Leuten eine szene machen sollen? Ich bin nicht der Mensch, der Problem in der Beziehung an andere weiter gibt. Ich klär soetwas lieber daheim. Ich bin auch zu Ihr dann hin gegangen, als ich nach Hause bin und hab ihr gesagt, dass sie ihre Finger von meinen Freund lassen soll und hab sie dann stehen lassen.
Mein Freund ist mir dann auch gefolgt - aber leider war er so besoffen, dass er mich an dem Abend leider gar nicht mehr verstanden hat - geschweige denn mir zugehört hat.

Gefällt mir

R
renita_12327024
02.05.08 um 14:05

Meine Gefühle
sind immernoch die gleichen, wie an dem Tag, als ich ihn kennengelert habe.
Ich kann mir eine Zukunft mit Kindern und allem mit ihm vorstellen - deswegen tut das auch alles so weh.

Gefällt mir

L
lynsay_12945598
02.05.08 um 14:32

Bei Kumpels geschlafen?
Haha, witzig Ob da nur er und Kumpel geschlafen haben?
Kann mir gut vorstellen das es noch schlimmer wird.
Wie wärs wenn du Stärke zeigst, ihn an denn Eiern packst.
Jetzt mal ehrlich, verlasse ihn ERSTMAL, wenn er angekrochen zurück kommt, liebt er dich oder er merkt erst dann was er an dir hatt, wenn nicht dann, ok es tutu sehr weh, aber du hast es noch rechtzeitig erkannt, sonnst lebenlang mit ihm nur Enttäuschungen.

Du bist noch jung, trau dich was.

Gefällt mir

R
renita_12327024
02.05.08 um 14:39
In Antwort auf lynsay_12945598

Bei Kumpels geschlafen?
Haha, witzig Ob da nur er und Kumpel geschlafen haben?
Kann mir gut vorstellen das es noch schlimmer wird.
Wie wärs wenn du Stärke zeigst, ihn an denn Eiern packst.
Jetzt mal ehrlich, verlasse ihn ERSTMAL, wenn er angekrochen zurück kommt, liebt er dich oder er merkt erst dann was er an dir hatt, wenn nicht dann, ok es tutu sehr weh, aber du hast es noch rechtzeitig erkannt, sonnst lebenlang mit ihm nur Enttäuschungen.

Du bist noch jung, trau dich was.

So wei war ich schon
und er hat mitbekommen, dass ich mir nebenbei eine Wohnung suche und ausziehen will, darauf hat er meine Mutter um Rat gefragt, weil er mich nicht verlieren wollte und sich nicht mehr um Rat wusste.
Das Ende vom Lied war eine Diskussion und wir haben unsere Beziehung wieder auf 0 gestellt und von vorne angefangen. und bis jetzt ist auch alles super gelaufen, bis wieder zu diesem Abend.
Ich weiß jetzt auch nicht wie ich mich verhalten soll, eigentlich wollte ich gestern nicht gemeinsam mit ihm in einem Bett schlafen, aber ich hab das dann irgenwie nicht übers Herz gebracht einfach im Arbeitszimmer zu schlafen - ich dachte auch vielleicht sagt er noch mal was, wenn wir gemeinsam im Bett liegen - vielleicht kommt noch mal eine richtige Entschuldigung und irgendwas, was seine liebe zu mir bestätigt - aber leider kam nichts.

Gefällt mir

A
alale_12570580
02.05.08 um 20:49

Kenn ich doch
schieß ihn ab - ich wollte das auch nie hören - dabei hat er sich nur daneben benommen, wie dein kerl.

und erst jetzt fällt mir auf, wie wichtig das ist und wie befreiend einem kerl trauen zu können.
willst du ernsthaft DEIN LEBEN mit einem kerl verbringen, bei dem du nachts angst hast, du aufwachst, weil du so runter bist, weil du hier und da denkst er hätte was mit ner anderen?
wenn man dieses gefühl schon hat, dann ist es auch so. leider.

du solltest dir n kerl suchen, bei dem du augen zu sagen kannst, der liebt dich.

ich dachte immer ich sei eifersüchtig und könnte das nie, falsch, es liegt nur am kerl und wie sehr du die einzige für ihn bist.

Gefällt mir

L
lynsay_12945598
02.05.08 um 23:10
In Antwort auf renita_12327024

So wei war ich schon
und er hat mitbekommen, dass ich mir nebenbei eine Wohnung suche und ausziehen will, darauf hat er meine Mutter um Rat gefragt, weil er mich nicht verlieren wollte und sich nicht mehr um Rat wusste.
Das Ende vom Lied war eine Diskussion und wir haben unsere Beziehung wieder auf 0 gestellt und von vorne angefangen. und bis jetzt ist auch alles super gelaufen, bis wieder zu diesem Abend.
Ich weiß jetzt auch nicht wie ich mich verhalten soll, eigentlich wollte ich gestern nicht gemeinsam mit ihm in einem Bett schlafen, aber ich hab das dann irgenwie nicht übers Herz gebracht einfach im Arbeitszimmer zu schlafen - ich dachte auch vielleicht sagt er noch mal was, wenn wir gemeinsam im Bett liegen - vielleicht kommt noch mal eine richtige Entschuldigung und irgendwas, was seine liebe zu mir bestätigt - aber leider kam nichts.

Na dann,
VERLASSEN.

Ach scheisse, das sagt man als ausenstehender so leicht,
eigentlich sind fast alle Männer so und die die besser aussehen oder gut flirten können die betrügen dann viel öfter.

Mann muss schon eure ganzes privat Leben kennen um vernünftigen Rat geben zu können, du wirst wohl am besten wissen was zu tun ist.
Lass dich nur nicht weiter so verrschen, Stärke zeigen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lynsay_12945598
02.05.08 um 23:14

Blödsinn,
nicht so kompliziert machen.
Die meistens von uns sind schwanzgesteuert.

Gefällt mir

R
rokuro_12530022
03.05.08 um 11:20

Hmmm...
Lies mal aufmerksam was du da geschrieben hast, so, als ob der Beitrag nicht von dir, sondern von einer anderen Frau wäre...Die Antworten hast du bereits.

LG
Chris

Gefällt mir

R
renita_12327024
05.05.08 um 10:10

Jetzt ist alles ganz anders...
... und ich weiß nicht mehr weiter. Am Freitag hab ich ihn nochmal auf das ganze angesprochen und seine Antwort war: "Ich weiß nicht mehr, ob die Gefühle noch da sind!" Da hätte man mir auch gleich ein Messer ins Herz stechen können, das hätte bestimmt weniger weh getan.
Von heute auf morgen diese Aussage. Ich hab mit ihm lange geredet, um herauszufinden woher diese Wandlung auf einmal kommt. Er konnte es nicht sagen.
Nun, ich habe ihn jetzt Zeit gelassen sich seiner Gefühle im Klaren zu werden. Hab ihm gesagt, dass er mich wieder ansprechen soll, wenn er zu einer Entscheidung gekommen ist.
Jetzt verhält er sich aber ganz normal - er nimmt mich überall mit, gibt mir einen klaps auf den Po, wenn ich nackt im Bad stehe, gibt mir das "Gute Nacht und Gute Morgen" Bussi, Was soll ich denn jetzt davon halten. Ich weiß auch nicht wie ich mich verhalten soll...
Das ist alles so wirr... HILFE!!!

Gefällt mir

F
feri_12324870
05.05.08 um 10:31
In Antwort auf lynsay_12945598

Na dann,
VERLASSEN.

Ach scheisse, das sagt man als ausenstehender so leicht,
eigentlich sind fast alle Männer so und die die besser aussehen oder gut flirten können die betrügen dann viel öfter.

Mann muss schon eure ganzes privat Leben kennen um vernünftigen Rat geben zu können, du wirst wohl am besten wissen was zu tun ist.
Lass dich nur nicht weiter so verrschen, Stärke zeigen

Es sind nicht alle gleich
Naja, die Frauem sind auch nicht besser. Und was hat Fremdgehen mit dem Aussehen zu tun? Ich sehe gut aus, bin männlich, aber mir würde es im Traum nicht einfallen so was abzuziehen. Halte dich mit Pauschalurteilen besser zurück.

Gefällt mir

S
saleem_12150598
05.05.08 um 13:49

Wenn er...
...sich in Deinem Beisein bereits so verhält (was übrigens schon super erniedrigend ist), was meinst Du dann wohl, wie er sich verhält, wenn Du nicht dabei bist...?

Dieses Verhalten ist nicht heilbar. Das muß Dir klar werden! Du solltest Deinen Partner wechseln...

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir

R
rin_12346900
05.05.08 um 15:27
In Antwort auf renita_12327024

Jetzt ist alles ganz anders...
... und ich weiß nicht mehr weiter. Am Freitag hab ich ihn nochmal auf das ganze angesprochen und seine Antwort war: "Ich weiß nicht mehr, ob die Gefühle noch da sind!" Da hätte man mir auch gleich ein Messer ins Herz stechen können, das hätte bestimmt weniger weh getan.
Von heute auf morgen diese Aussage. Ich hab mit ihm lange geredet, um herauszufinden woher diese Wandlung auf einmal kommt. Er konnte es nicht sagen.
Nun, ich habe ihn jetzt Zeit gelassen sich seiner Gefühle im Klaren zu werden. Hab ihm gesagt, dass er mich wieder ansprechen soll, wenn er zu einer Entscheidung gekommen ist.
Jetzt verhält er sich aber ganz normal - er nimmt mich überall mit, gibt mir einen klaps auf den Po, wenn ich nackt im Bad stehe, gibt mir das "Gute Nacht und Gute Morgen" Bussi, Was soll ich denn jetzt davon halten. Ich weiß auch nicht wie ich mich verhalten soll...
Das ist alles so wirr... HILFE!!!

Hilfe???
ich glaube da kommt jede Hilfe zu spät.
Er ist gerade auf dem Weg, sich die Absolution fürs Fremdgehen zu holen.
Er sagt dir ins Gesicht,dass er nicht weiss, ob er noch etwas für dich empfindet...mhhh und worauf wartest du jetzt? Das er seine Gefühle wiederentdeckt oder sich doch lieber trennen möchte?
Das wäre der Punkt gewesen, an dem du hättest gehen müssen.
Jetzt hat er dich in der Hand. Du wirst in absehbarer Zeit herausfinden, dass es eine Andere gibt. Wenn du dann einen Aufstand machst, dann wird er dich mit Unschuldsaugen ansehen und etwas von Auszeit und unklare Gefühle reden.
willst du dich wirklich so erniedrigen lassen??
Was muss er dir denn noch antun, bis du gehst?
das kann noch eine lange Zeit des Leidens und des Hin und Her werden.
willst du das wirklich?

Gefällt mir

R
renita_12327024
06.05.08 um 12:26
In Antwort auf rin_12346900

Hilfe???
ich glaube da kommt jede Hilfe zu spät.
Er ist gerade auf dem Weg, sich die Absolution fürs Fremdgehen zu holen.
Er sagt dir ins Gesicht,dass er nicht weiss, ob er noch etwas für dich empfindet...mhhh und worauf wartest du jetzt? Das er seine Gefühle wiederentdeckt oder sich doch lieber trennen möchte?
Das wäre der Punkt gewesen, an dem du hättest gehen müssen.
Jetzt hat er dich in der Hand. Du wirst in absehbarer Zeit herausfinden, dass es eine Andere gibt. Wenn du dann einen Aufstand machst, dann wird er dich mit Unschuldsaugen ansehen und etwas von Auszeit und unklare Gefühle reden.
willst du dich wirklich so erniedrigen lassen??
Was muss er dir denn noch antun, bis du gehst?
das kann noch eine lange Zeit des Leidens und des Hin und Her werden.
willst du das wirklich?

Nun mal wieder was neues,...
... nachdem der Sonntag zwischen uns so super gelaufen ist, hab ich ihn gestern noch mal auf alles angesprochen und ihn gefragt, ob er denn jetzt schon mehr wisse. Seine Antwort war immer noch dass er es nicht wisse. Aber er weiß im Moment gar nichts, er meint, dass er mich noch lieb hat und ich ihm wichtig bin, aber er ist zu Zeit so durcheinander. Er wüsste nicht, was mit seinem Arbeitsleben ist und so weiter. Ich hab langsam ein wenig das Gefühl als hätte er einfach nur eine Midlife-Krise...
ich meine er hat auch die falschen Freunde, das ist mal meine Meinung; der eine arbeitet nicht richtig und bekommt das Ganze Geld von seinen Eltern und das mit 30 jahren und der andere hat nichts besseres zu tun als sich alle Zeit die Birne mit nem Joint weg zu schießen, der ist auch schon 30 Jahre alt.
Wenn ich solche Freunde hätte, würd ich auch net wissen, was ich mit meinen Leben anfrangen soll und würd auch ne Krise bekommen. Vielleicht liegt es auch daran, dass er nächsten Monat die 30 Jahre auch erreicht und wenn er zurück schaut, er noch nicht viel im seinen Leben erreicht hat. Er arbeitet seit seiner Ausbildung im gleichen Betrieb und hat sich auch nicht Weitergebildet und dann hat er eine Freundin die man teilweise leicht als Workaholic bezeichnen kann, ich hab hart gearbeitet und auch schon viel geleistet in meinen kurzen Leben und ich hab meine Ziele bis jetzt immer erreicht.
Vielleicht bekommt er nur deswegen die Krise und verhält sich so.

Klar, das soll jetzt keine Entschuldigung sein, für sein Verhalten, aber ich hab wirklich das Gefühl, er ist so verzweifelt mit sich selbst, dass er gestern bitterlich geweint hat.
Ich hab dann auch zu ihm gesagt, gestern, dass ich hinter ihm stehe, egal was er tut und dass ich der Meinung bin, dass er einfach zur Zeit sehr durcheinander ist und dass jeder das mal hat und das ich das auch schon hatte.

Gefällt mir

R
renita_12327024
25.05.08 um 11:46

Hallo Susanne
Vielen Dank erst mal für Deinen Beitrag. Das alles was Du schreibst ist mir auch schon in den Sinn gekommen und ich habe überlegt, was ihm und auch mir in der Beziehung fehlt. Danach habe ich angefangen alles das zu ändern, wo ich dachte, dass das alles fehlt. Wir hatten in der letzten Zeit wenig Sex, weil ich einfach beruflich sehr angespannt war und auch oft keine Lust hatte; das habe ich geändert ich bin auf ihn zugegangen und habe auch mal den ersten Schritt gemacht, so wie er sich das all zu oft auch gewünscht hat. Des Weiteren habe ich versucht meine Freizeit ein wenig nach ihm zu richten, ich bin mit gegangen, wenn er einfach den Drang hatte noch etwas an die frische Luft zu gehen, habe ihn vom Fußball abgeholt und habe auch sonst versucht ihm zu zeigen, dass ich liebe und hinter ihm stehen.

Wir sind jetzt schon mal so weit, dass wir unseren Urlaub fest geplant und auch schon den Flug gebucht haben. Was für mich schon ein super Schritt ist, weil ich schon dachte, bald ist alles vorbei und ich kann alleine fliegen.

Damit er jetzt auch mal auf andere Gedanken kommt und vielleicht auch merkt, dass er mich vermisst, wenn er weg ist, habe ich ihn auch alleine zum Kite-Surfen fahren lassen und bis das Wochenende daheim geblieben. Für ihn war das Wochenende 100%ig schön (heute kommt er wieder zurück) aber für mich war es die Hölle, ich hatte keine Lust unter Menschen zu gehen und bin so auch die ganze Zeit daheim geblieben.

Für mich ist das Thema noch nicht abgeschlossen, ich brauche irgendwie die Bestätigung von seiner Seite, dass alles wieder gut wird und dass es mit uns weiter geht. Klar, kann man einen Urlaub, den man gemeinsam plant auch als Bestätigung sehen, warum sollte er mit mir zusammen den Flug buchen, wenn er mich verlassen will?!? Aber ich brauche die Bestätigung nicht in einer Tat, sondern von ihm persönlich, so dass ich es aus seinem Mund höre.

Ich bin nach dieser Aktion im Anfang Mai auch sehr Mißtrauisch geworden - eigentlich bin ich ein Mensch der nicht leicht eifersüchtig wird, weil ich denke, dass Vertrauen zu einer guten Beziehung dazugehört und wenn man kein Vertrauen zu seinem Partner hat dass alles keinen Sinn gibt. Aber nach dieser Aktion habe ich sein Handy kontrolliert und ein SMS von einer Frau gefunden, die mir nichts sagt. Das SMS war kurz, sie hat nur "Ja" geschrieben, aber es gibt einfach so viele Möglichkeiten, wo man "Ja" drauf schreiben kann ("Sehen wir uns heute noch? / "Hat Dir die Nacht mit uns gefallen?" oder auch "Geht es Dir gut?") Ich habe dann die Nummer im Telefonbuch überprüft und habe dann herausgefunden, dass diese Frau Ihn angerufen haben muss. Wenn man eine Nummer im Handy einspeichert dann speichert man diese immer ohne "+49" ein, wenn man aber von dieser Nummer angerufen wird, um dann die Nummer einzuspeichern kommt die "+49" mit...
Jetzt habe ich seine Handy Rechnung überprüft (zum Glück bekommt er die noch per Post) das ganze ging Anfang April los (leider hab ich die Rechnung noch nicht für den Mai) er hat sie seit April ca. alle 2 Tage angerufen immer Abends und meistens, wenn er zum Fußball gegangen ist. Was soll ich davon halten? Sie haben auch nie kurz miteinander Telefoniert immer so zwischen 2-10 Minuten. Ich will jetzt noch die Mai Rechnung abwarten und sehen, ob das alles nach unserem Gespräch Anfang Mai wieder aufgehört hat und das vielleicht nur eine kurze Phase war - passiert jedem mal. Aber wenn nicht, dann weiß ich auch nicht was ich machen soll?!? Ihn drauf ansprechen? Ihn verlassen?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers