Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihn nach einem Treffen fragen oder wäre das Hinterherlaufen?

Soll ich ihn nach einem Treffen fragen oder wäre das Hinterherlaufen?

4. September um 16:19 Letzte Antwort: 5. September um 14:23

Ich habe vor ca. 3 Monaten online einen Mann kennengelernt (wir sind beide Anfang 20). Wir haben von Anfang an nicht durchgeschrieben, weil weder ich und vor allem er nicht die Typen dafür sind, es war trotzdem relativ regelmäßig (spätestens alle 4 Tage mal). Wir haben uns nun schon länger nicht mehr gesehen, weil ich vereist war, vorher habe ich ihn aber nach einem Treffen gefragt und er hat zugestimmt. Leider haben wir keinen passenden Termin gefunden. Während meinem Fernbleiben hat er mir nur einmal geschrieben, wenn ich ihn aber angeschrieben habe (was zugegebenermaßen auch nicht viel häufiger war) hat er aber ganz normal mit mir geschrieben, wie immer halt. Nun bin ich seit fast einer Woche wieder da und habe ihm das auch mitgeteilt, aber er hat mich nicht nach einem Treffen gefragt und ich befürchte er hat kein Interesse mehr an mir. Immerhin haben wir uns jetzt schon einen Monat nicht mehr gesehen.
Sollte ich meinen Stolz zur Seite legen und erneut nach einem Treffen fragen oder abwarten ob er sich meldet und wenn er es nicht tut, das ganze einfach im Sande verlaufen lassen? Ich mag so schwammige Enden aber nicht und fände es auch schade, wenn es so enden würde.
Vielen Dank!

 

Mehr lesen

4. September um 16:34

Ich würde ihn noch einmal nach einem Treffen fragen. Wenn er dann zurückhaltend oder unverbindlich ("können wir mal machen..." reagiert, weisst du Bescheid und kannst ihn abhaken.

4 LikesGefällt mir
4. September um 16:42

Sorry, keine Ahnung wie der Zwinkersmiley reingekommen ist.

1 LikesGefällt mir
4. September um 18:52
In Antwort auf habibi

Sorry, keine Ahnung wie der Zwinkersmiley reingekommen ist.

" ) wird zu "

Gefällt mir
4. September um 18:56
In Antwort auf berryiced

Ich habe vor ca. 3 Monaten online einen Mann kennengelernt (wir sind beide Anfang 20). Wir haben von Anfang an nicht durchgeschrieben, weil weder ich und vor allem er nicht die Typen dafür sind, es war trotzdem relativ regelmäßig (spätestens alle 4 Tage mal). Wir haben uns nun schon länger nicht mehr gesehen, weil ich vereist war, vorher habe ich ihn aber nach einem Treffen gefragt und er hat zugestimmt. Leider haben wir keinen passenden Termin gefunden. Während meinem Fernbleiben hat er mir nur einmal geschrieben, wenn ich ihn aber angeschrieben habe (was zugegebenermaßen auch nicht viel häufiger war) hat er aber ganz normal mit mir geschrieben, wie immer halt. Nun bin ich seit fast einer Woche wieder da und habe ihm das auch mitgeteilt, aber er hat mich nicht nach einem Treffen gefragt und ich befürchte er hat kein Interesse mehr an mir. Immerhin haben wir uns jetzt schon einen Monat nicht mehr gesehen.
Sollte ich meinen Stolz zur Seite legen und erneut nach einem Treffen fragen oder abwarten ob er sich meldet und wenn er es nicht tut, das ganze einfach im Sande verlaufen lassen? Ich mag so schwammige Enden aber nicht und fände es auch schade, wenn es so enden würde.
Vielen Dank!

 

Hallo,

aus meiner Sicht ist bei Euch noch nicht so viel was Enden könnte.

Ihr habt ein paar Mal geschrieben, dann noch unregelmäßig. Ihr habt Euch noch nicht getroffen. Ihr seid zwei Fremde, die ein wenig kommuniziert haben.

Ich denke wie habibi. Solltest Du Interesse an einem Kennenlernen haben, dann frag ihn einfach danach. Warum auch nicht?

Bei ihm ist derzeit kein besonderes Interesse. Warum auch? Du bist Die die gelegentlich schreibt, wenn ihr langweilig ist.

Viel Glück.

1 LikesGefällt mir
4. September um 19:28
In Antwort auf nurichhier

" ) wird zu "

Ach so. Danke " 

1 LikesGefällt mir
4. September um 22:52
In Antwort auf nurichhier

Hallo,

aus meiner Sicht ist bei Euch noch nicht so viel was Enden könnte.

Ihr habt ein paar Mal geschrieben, dann noch unregelmäßig. Ihr habt Euch noch nicht getroffen. Ihr seid zwei Fremde, die ein wenig kommuniziert haben.

Ich denke wie habibi. Solltest Du Interesse an einem Kennenlernen haben, dann frag ihn einfach danach. Warum auch nicht?

Bei ihm ist derzeit kein besonderes Interesse. Warum auch? Du bist Die die gelegentlich schreibt, wenn ihr langweilig ist.

Viel Glück.

Wir haben uns schon mehrmals getroffen. Es geht hier nicht ums erste Treffen, sondern einfach um ein weiteres.

Gefällt mir
4. September um 23:16
In Antwort auf berryiced

Wir haben uns schon mehrmals getroffen. Es geht hier nicht ums erste Treffen, sondern einfach um ein weiteres.

Ist das der aus der höheren Liga? Wie du im anderen Thread schriebst?

Gefällt mir
5. September um 5:30
In Antwort auf berryiced

Ich habe vor ca. 3 Monaten online einen Mann kennengelernt (wir sind beide Anfang 20). Wir haben von Anfang an nicht durchgeschrieben, weil weder ich und vor allem er nicht die Typen dafür sind, es war trotzdem relativ regelmäßig (spätestens alle 4 Tage mal). Wir haben uns nun schon länger nicht mehr gesehen, weil ich vereist war, vorher habe ich ihn aber nach einem Treffen gefragt und er hat zugestimmt. Leider haben wir keinen passenden Termin gefunden. Während meinem Fernbleiben hat er mir nur einmal geschrieben, wenn ich ihn aber angeschrieben habe (was zugegebenermaßen auch nicht viel häufiger war) hat er aber ganz normal mit mir geschrieben, wie immer halt. Nun bin ich seit fast einer Woche wieder da und habe ihm das auch mitgeteilt, aber er hat mich nicht nach einem Treffen gefragt und ich befürchte er hat kein Interesse mehr an mir. Immerhin haben wir uns jetzt schon einen Monat nicht mehr gesehen.
Sollte ich meinen Stolz zur Seite legen und erneut nach einem Treffen fragen oder abwarten ob er sich meldet und wenn er es nicht tut, das ganze einfach im Sande verlaufen lassen? Ich mag so schwammige Enden aber nicht und fände es auch schade, wenn es so enden würde.
Vielen Dank!

 

Wenn ihr beide einen Kompletten Monat keinen Termin für ein Date frei machen konntet, dann scheint es ja bei euch beiden nicht wirklich  zu drängen sich zu sehen. Wie soll das dann in einer Beziehung laufen?

2 LikesGefällt mir
5. September um 14:23
In Antwort auf berryiced

Wir haben uns schon mehrmals getroffen. Es geht hier nicht ums erste Treffen, sondern einfach um ein weiteres.

Naja, das ändert an meiner Aussage nichts.

Ihr habt fast keinen Kontakt, keiner von Euch fragt nach einem Treffen.

Was für eine Beziehung strebt Ihr denn an?

Für mich klingt das nach einer lockeren Freundschaft. Vermutlich sieht er es spätestens jetzt so. Du bis ganz nett, aber eine tiefere Verbindung gibt es nicht.

Ich weiß nicht, wie es am Anfang war. Jetzt muss er schon fast denken er ist für Dich jemand für einen gelegentlichen Kontakt, wenn es mal passt. So ein entfernter Bekannter.

Er scheint keine Anstalten zu machen das zu ändern.

Hätte ich ursprünglich mehr Interesse an Dir gehabt, dann wäre das spätestens jetzt verflogen und ich würde mich weiter umsehen. Diese langen Pausen wären für mich ein klares Zeichen von Desinteresse.

Er scheint einer zu sein, der es dann einfach auslaufen lässt. Das mag ich halt nicht so.

Momentan sehe ich es nicht so, dass sich da noch was bewegt. Wenn Du das möchtest, musst Du aktiv werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers