Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich Ihn aufgeben?

Soll ich Ihn aufgeben?

12. Dezember 2015 um 11:14

Hallo, mir ist das super unangenehm darüber zu schreiben, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Ich (w18) habe vor ca. 3 Monaten Ihn (m19) auf einer Dating App kennengelernt. Wir haben uns schon mehrmals getroffen. Die Treffen waren immer schön gewesen (wir haben nur gekuschelt & uns geküsst.. Sex kommt für mich erst in Frage wenn ich in einer längeren Beziehung bin.. Er akzeptiert das und wir haben auch nicht weiter über Sex geredet).
Jetzt zum eigentlichen Problem:
Er hat kaum Zeit. Er macht eine Ausbildung und kommt jeden Tag um 18 Uhr nach Hause. Dann muss er noch den Haushalt schmeißen etc. (er hat eine eigene Wohnung).. Ist ja verständlich das er da dann keine Zeit hat sich zu melden.
Aber da gibt's noch ein Problem, nämlich seine Freunde.
Diese kommen immer spontan zu Besuch. Sie hassen es wenn er am Handy hängt o. telefoniert. Deshalb hat er es sich abgewöhnt in deren Gegenwart ans Handy zu gehen. Er ist also quasi unerreichbar weil die fast jeden Tag nach der Arbeit zu ihm kommen... Das war auch schon der Grund weshalb ich einmal bei Ihm unangekündigt aufgekreuzt bin um mit Ihm darüber zu reden (eben weil er so unerreichbar ist). Er kann sich bei seinen Freunden nicht durchsetzen bzw. ''Nein'' sagen und will es jedem Recht machen. Er hat mir auch erzählt das er sich dort nicht mehr wie zu Hause fühlt weil sie ihn belagern. Sie haben, kurz gesagt, kein Verständnis dafür wenn er Zeit mit einem Mädchen verbringt. Das schlimme daran ist, das ich ja nicht viel Verlange. 1 mal die Woche treffen würde mir schon genügen.. Und jeden Tag telefonieren muss keinesfalls sein.. Aber damit haben die ein Problem.
Jeder sagt mir ich soll ihn vergessen und das er nur mit mir spielt. Aber wenn er mit mir spielen würde, würde er doch z.B. kein Verständnis aufbringen das ich keinen Sex will oder er würde sich nicht die Mühe machen mir jedes mal einen riesen Entschuldigungstext zu schreiben wenn er sich mal einen Tag gar nicht gemeldet hat.... oder?? Jedenfalls... Immer wenn ich dort bin behandelt er mich so, als wären wir ein Paar. Er ist super nett und liebevoll.. Meint er es ernst, oder nicht? Ich hab keine ahnung... Denn ich bin der Meinung, das wenn man jemanden wirklich mag, auch ein wenig Zeit für diese Person aufbringen kann (Er hat nicht mal am Wochenende Zeit zu schreiben/telefonieren wegen den Typen).. Mir zerrt das alles tierisch an den Nerven, gerade weil ich ihn wirklich mag. Er sagte mir auch das er mehr für mich empfindet, ich ihn aber nun vergessen soll weil er mich nicht verletzten will und er merkt das ich darunter leide und ihn das auch fertig macht.
Ich will das aber auch nicht einfach so aufgeben weil ich mich wirklich in Ihn verliebt habe und ich der Meinung bin das wir da doch eine gemeinsame Lösung finden können die alle zufrieden macht. Er sagte auch er will es nicht so stehen lassen und mit mir nochmal drüber reden.. Was bisher wieder nichts wurde..
Wie seht Ihr das? Was soll ich eurer Meinung nach tun?

Bitte seid nicht allzu kritisch mit mir, ist mein erster Thread und mein Selbstvertrauen lässt zu wünschen übrig.
Tut mir leid für den super langen Text und Danke das ihr euch die Zeit genommen habt Ihn durchzulesen!


Mehr lesen

12. Dezember 2015 um 11:29

Du musst dich durchsetzen
Hi,
Ich bin Christine und 20 Jahre alt. Ich habe auch vorhin erst meine erste "Diskussion" eröffnet..
So zu deinem Problem:
Für mich hört sich das so an, als könnte sich dein "Boy" nicht durchsetzen, bei seinen Freunden.. Vielleicht hat er Angst, seine "Freunde" zu verlieren, weil sie das nicht nachvollziehen können. Hat keiner seiner Freunde eine Freundin und ist in eine Beziehung?
Meiner Meinung nach, hört sich das nicht so an, als würde er sich verarschen. Ich glaube er ist einfach ein bisschen "feige". Rede mit ihm darüber, ausführlich.
Bist du Taff? Vielleicht kannst du seinen Freunden ja mal eine Ansprache halten. Sagen, dass sie mehr Freiraum lassen sollen und es doch reicht, wenn man dreimal die Woche was unternimmt. Da er jetzt eine Freundin hat, sich um sie kümmern muss. Das er noch ein anderes Privatleben Hat!
Du kannst auch nach der Arbeit zu ihm gehen und mit ihm seine Wohnung putzen. Ich denke da kann man sich auch gut unterhalten und viel Spaß haben... Zeig ihm das du es ernst meinst. Ich denke bei so "alltäglichen" Situationen, wirst auch du ein besseres Gefühl für ihn bekommen. Was er will. Ob er seine Unterstützung möchte. Oder ob er doch nur sagen möchte"ich habe ein Mädchen am Start"...
Find es heraus. Ich drück dir die Daumen!
Reden hilft! Und wenn du weinen musst, lass deinen Gefühlen freien Lauf. Danach wird es dir besser gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jemanden kennengelernt
Von: dine852
neu
12. Dezember 2015 um 10:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen