Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihn auf Facebook anschreiben oder wirkts aufdringlich?

Soll ich ihn auf Facebook anschreiben oder wirkts aufdringlich?

15. September 2011 um 23:22

Hallo! Also, ich hab letzte Woche bei ner Veranstaltung (Motorradtreffen) in meiner Heimatstadt einen netten Typen kennen gelernt und wir haben uns nett unterhalten. Er kommt aus Deutschland und war auf Urlaub hier. Wir wollten uns zwar nochmal treffen, da er aber schon am nächsten Tag abreisen musste und es mir auch nicht ausging, kam dieses Treffen dann doch nicht zustande. Irgendwie ärgere ich mich jetzt total, dass ich nicht spontaner war. Ich hab nur seinen Vornamen, Alter und die Stadt in der er wohnt. Schließlich hab ich ihn so auf mein.vz gefunden, da war er aber glaub ich seit fast einem halben Jahr nicht mehr aktiv. Über seine Freundesliste hab ich ihn dann auf Facebook gefunden, da is er nämlich unter einem Nickname registriert. Jetzt trau ich mich aber nicht ihn anzuschreiben, weil es ja irgendwie total spooky wirkt, wenn ich ihn über seinen Nick gefunden hab. Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin nicht auf der Suche nach einer Beziehung, sondern einfach nur nach einem netten Kontakt, weil er ein sehr interessanter Mensch war. Wäre er in Facebook unter seinem richtigen Namen registriert, wärs ja auch kein Problem für mich ihn anzuschreiben. Aber so hätt ich irgendwie Angst, dass es total aufdringlich wirkt. Weil wenn man einen Nick auf Facebook hat, will man eigentlich nicht so schnell gefunden werden, oder? Was soll ich jetzt tun? Einfach abhaken mag ich das Kapitel nicht.

Mehr lesen

16. September 2011 um 10:14

Facebook ist doch ohnehin für Stalker
Ich würde es einfach mal riskieren. Großartig daran stören wird er sich daran wohl kaum. Zumal ihr beide euch ja verstanden habt.
Ich hätte jedenfalls nichts dagegen und habe meinen Klarnamen auch nicht bei Facebook angegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper