Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihm verzeihen? Hilfe!

Soll ich ihm verzeihen? Hilfe!

21. Oktober 2013 um 19:50

Hey Mädels!

Ich bin 18 Jahre alt und habe vor 2,5 Jahren mich Hals über Kopf in einen Jungen verliebt, mit dem ich auch sofort zusammen gekommen bin. Auch wenn es vielleicht naiv klingt, aber ich dachte wirklich ich habe bereits den Mann meines Lebens gefunden. Und er sagte auch immer zu mir, dass ich perfekt für ihn wäre, gerade weil wir so gleich und doch so verschieden wären. Er (19) fing so gar schon an unsere Zukunft zu planen, ein Haus, Kinder,... das übliche halt.
Er fragte mich sogar ständig, ob wir nicht sofort zusammen ziehen wollen ( er hat dieses Jahr seine Ausbildung begonnen), weil das nicht geht, da ich kurz vor dem Abitur stehe, wollte er, dass wir es wenigstens wagen, sobald das Abi durch ist...

Dann vor einer Woche der Schock. Er hat mich ein Jahr lang angelogen und hintergangen. Und ich habe nichts gemerkt.
Erfahren habe ich das alles von dem anderem Mädchen.

Vor etwa 1,5 Jahren ist er mit ihr in Kontakt gekommen. Sie haben sich viele sms geschrieben, da ich von Natur aus ein eher eifersüchtiger Mensch bin, bat ich ihn vor einem Jahr den Kontakt mit ihr zu beenden, er hat es mir versprochen.
Doch in Wirklichkeit hat er hinter meinem Rücken mit ihr weiter geschrieben, heute sagt er, er hätte es nicht eingesehen, dass nur er immer Sachen aufgeben muss (es gab vorher bereits Turbulenzen wegen Fußball). Also schrieb er heimlich mit ihr weiter.. sie hat von dem ganzen natürlich mitbekommen.

Er sagt, als er einige Monate später zur Einsicht kam, war es bereits zu spät. Sie hat ihn wohl damit erpresst, dass sie mir alles erzählt, wenn der den Kontakt beendet. Dann kam es wohl dazu, dass er heraus fand, dass sie auf ihn steht. Um ihr eine reinzuwürgen, spielte er dieses Spiel wohl mit, weil er es lustig fand, wie sie sich daran steigerte. Sie schicken sich gegenseitig Nachrichten mit Texten wie: "Ich liebe dich über alles, du bist die einzige;..." das war für mich schon ein totaler Schock. Er sagt, er war dumm und habe gehofft, dass es nie raus kommt (ich selbst hätte ihm ein wenig mehr Intellekt zu getraut, er hat auch Abi)
Als er das dann wohl beenden wollte, habe er immer Angst gehabt, sie würde mir etwas erzählen.
Dass sie sich getroffen haben stritt er zunächst immer ab. Gab es dann später jedoch auch zu.

Er sagt er habe nie Gefühle für sie gehabt und ich wäre der wichtigste Mensch in seinem Leben und er hätte mich nie verlieren wollen.
Nach dem ich schließlich davon wusste, und er es mir beichten musste, brach er in tränen aus, wie nie zuvor.

Sex hatten sie nie, dass weis ich sicher von ihr.

Er hat ihr auch ins Gesicht gesagt, dass er nie was für sie empfunden hat. Ich war live am Telefon (versteckt) dabei.

Ich weis einfach nicht, ob ich ihm das alles glauben kann. Schließlich hat sie von machen Dingen eine andere Version..
ich habe die ganze Zeit nichts davon gemerkt, im Gegenteil, er ist eher noch anhänglicher geworden.

Sein facebook-konto hat er bereits gelöscht. Dem nächst werden wir noch seine Handynummern ändern und er möchte, dass ich mit aussuche, wer diese bekommt. Auch ist er aus freien Stücken damit einverstanden, eine Spyware auf seinem Handy zu installieren. Auch mit einem vorüber gehenden Ausgangsverbot wäre er einverstanden.

Ich weis nicht, ob ich ihm diese Lüge verzeihen kann. Denn ich bin mir nicht immer sicher, ob es die ganze Wahrheit ist. Ich habe seit einer Woche nichts mehr gegessen und bin echt fertig.

Was meint ihr, kann/soll ich ihm glauben und wieder vertrauen?

Ich habe ihm jetzt erst einmal gesagt, dass ich mir wünsche, dass alles so wird, wie es früher einmal war. Ich aber nicht wüsste, ob ich das schaffen/ verkraften würde. Er meint er könnte das verstehen..

Mehr lesen

21. Oktober 2013 um 20:32

Aber...
Er hat doch wirklich so doll geweint wie noch nie. Auch nach dem Ich weg war...
Als ich mein Zeug gepackt habe, fragte er mich, ob er wenigstens ein Bild von mir behalten könnte...

Aber wenn er mich nicht lieben würde, warum sollte er sich dann die Dauerüberwachung antun wollen?
Warum hat er dann immer geweint, wenn wir uns während der Zeit gestritten haben und ich ihm gesagt habe ( ich bin manchmal sehr hysterisch), dass ich mich von ihm trennen möchte?
Wieso wollte er dann unbedingt mit mir zusammen ziehen?

Sex hatten sie ja nie, obwohl sie es gern gehabt hätte. hat SIE mir erzählt..

habe ich wirklich nur immer noch die rosarote Brille auf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seine Beste Freundin -.-
Von: carlyn_12756460
neu
21. Oktober 2013 um 16:33
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen