Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihm NOCH eine chance geben?

Soll ich ihm NOCH eine chance geben?

12. Mai 2011 um 14:30

hallo liebes forum,

vor ca. einer woche habe ich mich von meinem freund getrennt, wir waren 1 1/2 jahre zusammen. Das letzte halbe jahr haben wir fast immer nur gestritten, hauptsächlich ging es darum das mein freund kaufsüchtig ist, er sich immer wieder sachen kaufte die total ins geld gingen und wir schlussendlich ende des monats kaum noch was zu essen hatten. Auch ließ er seinen job des öfteren hängen, verschlief oft und wurde deswegen gefäuert (er hat wieder nen neuen job seit anfang woche). Noch dazu kam seine permanente eifersucht.

naja jedenfalls habe ich ihm schon des öfteren angedroht das ich ihn verlasse wenn er keine therapie mache, er hat der therapie des öfteren zugesagt, jedoch ging er nie hin.
Nun habe ich all meinen mut zusammengerissen und bin von zuhause gegangen, da alles nur noch schlimmer wurde.

nun, typisch eben, trauert er mir nach und möchte um jeden preis das ich ihm noch eine letzte chance geben, die betonung liegt auf ."die letzte". "letzte chancen" habe ich ihm unzählige male schon gegeben, jedoch lieb ich ihn immer noch und kann schwer von ihm getrennt sein, auch wenn ich jeden monat bangen muss das das geld reicht.


meine frage an euch.....würdet ihr ihm noch eine chance geben oder würdet ihr euren stolz behalten und einfach mit der beziehung abschliessen?

lg

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 14:48

Erst die Therapie anfangen...
....dann kriegt er seine Chance.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 14:50
In Antwort auf sorrel_12132319

Erst die Therapie anfangen...
....dann kriegt er seine Chance.


Ja, guter Rat. Erstmal Beweis, dann das Gewünschte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 14:57


thx leute

ist immer schön mehrere meinungen zu hören aber ihr seid ja aller einer meinung und ich denke ich weiss was ich zu tun habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 15:00

Mit Stolz hat das gar nicht soviel zu tun...
...natürlich auch, aber nicht an erster Stelle.

Ach Süße, lass dich mal knuddeln, und dann schauen wir uns das Problem mal genauer an:

Was du schreibst, bzw. wie du ihn beschreibst, weist er folgende Eigenschaften auf:

1. Süchtig (egal, ob Alkohol, Drogen oder Kaufsucht. Sucht ist Krankheit)

2. Faul (Jobs)

3. Besitzansprüche(Eifersucht)

4.Unzuverlässig (Therapie)

5.Respektlos (Deinen Wünschen und Erwartungen gegenüber)

6. Verantwortungslos & Egoistisch (Umgang mit Geld)

Sind das etwa Eigenschaften, die ein Traummann hat? Nein, und du hast dich zu Recht durchgerungen das zu beenden.

Wir Menschen sind nunmal Gewohnheitstiere und wir dümpeln lieber jahrelang in kranken beziehungen (weil wirlängst vergessen haben, wie sich gesunde anfühlen und das selbstwertgefühl durch die tägliche Entwertung schon so im Keller ist, dass wir nur noch Angst vor allem haben) als auszubrechen und uns einfach was eigenes Neues aufzubauen.

Ich weiß nicht, woran das liegt, dass wir Mädels nur allzu oft bereit sind Männer an unsere Seite zu lassen, die einfach "noch nicht fertig" sind, in ihrer Entwicklung oder wo auch immer.

Fakt ist: Wenn er sich für sich ändern würde, und an all diesen Baustellen arbeiten würde, mit dem Risiko, dass esviel zu lange dauert und er dich nicht mehr bekommt, dann und nur dann könntest du ihm noch eine Chance geben.

Also:

Er macht dauerhaft eine Therapie und arbeitet an seiner Persönlichkeit. Wenn er dann "fertig" vor deiner Tür steht musst du nicht mehr darauf hoffen, dass sich was tut, sondern siehst die Fakten.

Die meisten Typen tun das aber nicht. Sie trauern eine Weile und suchen sich dann die nächste Biene, die darauf hofft, dass sie eines Tages ihre Probleme in den Griff kriegen...Damit verlängern sie natürlich nur das elend, aber was solls...

Und selbst wenn sie es in Angriff nehmen, ist das ein Prozess, der meist so lange dauert- da ist es bei uns Mädels irgendwann eh schon rum.

Ich will dich ermutigen: Bleib standhaft! Solange sich der Kerl nicht in völlig neuem Gewand präsentiert, ist er auch nicht, was du dir wünschst.

Wenn du jetzt einwirfst: Aber er kann so lieb und so nett sein- lass dir eines gesagt sein: Lieb und nett zu sein ist keine besondere Leistung. Das sind fast alle! Nur ohne persönliche Baustellen, die dir nichts als Probleme machen.

Kopf hoch, wenn du schwach wirst, schreib mir lieber eine PN- tu dir den gefallen und renn nicht in dein Unglück.

Solche Typen sind Loser.

Das hast du nicht verdient!

Herzlichst,

Sumsebiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 15:12

Ohhh danke
echt lieb geschrieben und mut hab ich nun auch wieder....danke danke danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen