Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihm die Chance geben?

Soll ich ihm die Chance geben?

6. Dezember 2008 um 11:43 Letzte Antwort: 25. Dezember 2008 um 14:18

Mein Freund und ich sind seit nicht ganz 2 Monaten zusammen und er war vor unserer Beziehung ein richtiger "Weiberheld". Gestern hat er mir gestanden, während unserer Beziehung schon zweimal fremdgegangen zu sein, weil er, wie er sagt "sich nicht sicher ist/war". Er hat auch gesagt, dass er jetzt weiß, dass er nur mich will und dass er mich liebt und er würde sich wünschen, nochmal "von null anzufangen". Er müsse hart an sich arbeiten. Unser Liebesleben läuft perfekt; das hat er mir auch gesagt; daran kann es nicht liegen. Ich liebe diesen Typen und möchte ihm eigentlich die Chance geben, aber gleichzeitig bin ich so wahnsinnig verletzt. Wie würdet ihr Euch ihm gegenüber jetzt verhalten und was soll ich tun?!
Vielen Dank für Eure Antworten!

Mehr lesen

6. Dezember 2008 um 16:17

Das ist schwierig...
Wie alt ist dein Freund denn? Hab bisher die Erfahrung gemacht, dass Männer eine gewisse Zeit brauchen um sich "auszutoben".
Da ihr noch nicht mal ganz zwei Monate zusammen seit, kann es natürlich sein, dass er erst jetzt gemerkt hat, wie wichtig du ihm bist. Ich würde ihm die Chance geben, wenn ich das Gefühl habe, dass er es wohl tatsächlich nun ehrlich meint. Man muss ihm auch anrechnen, dass er von sich aus die Wahrheit gesagt hat. Nur eins sollte dir klar sein: passiert es noch einmal, dann schieß ihn ab! Sollte er nochmal fremd gehen, wird er das immer wieder tun.
Ich wünsche dir viel Glück!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2008 um 12:20

Richtige Entscheidung getroffen
Also, ich habe ihm die Chance gegeben; ihm aber unmissverständlich klar gemacht, dass es seine letzte ist und dass ich zwar vergeben, aber nicht vergessen kann. Und das war genau die richtige Entscheidung: Er gibt sich wahnsinnig viel Mühe und ist so lieb zu mir! Liest mir jeden Wunsch von den Augen ab; ich merke, dass er mich liebt; Er sagt, er weiß jetzt, dass er nur mich will und mir nie wieder so weh tun wird. Es ist wunderschön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Dezember 2008 um 14:18
In Antwort auf huo_12641114

Das ist schwierig...
Wie alt ist dein Freund denn? Hab bisher die Erfahrung gemacht, dass Männer eine gewisse Zeit brauchen um sich "auszutoben".
Da ihr noch nicht mal ganz zwei Monate zusammen seit, kann es natürlich sein, dass er erst jetzt gemerkt hat, wie wichtig du ihm bist. Ich würde ihm die Chance geben, wenn ich das Gefühl habe, dass er es wohl tatsächlich nun ehrlich meint. Man muss ihm auch anrechnen, dass er von sich aus die Wahrheit gesagt hat. Nur eins sollte dir klar sein: passiert es noch einmal, dann schieß ihn ab! Sollte er nochmal fremd gehen, wird er das immer wieder tun.
Ich wünsche dir viel Glück!
LG

Wie kann man sowas verzeihen und sollte man das überhaupt wagen?

mir geht es ähnlich...
mein freund und ich hatten am freitag streit und er is danach bzw dabei dann feiern gegangen und hat sich so betrunken dass er dann mit ner arbeitskollegin rumgeknutscht hat und auch bei ihr geschlafen hat....
das mit dem alkohol sag ich auch nich weils für mich in irgendeiner art ne entschuldigung is oder sonstiges sondern weil das für mich ein unterschied ist...
naja er hat mir das am näöchsten tag quasi unter tränen gestanden,ndachem er 2stunden nur aufn boden gestarrt hat...
wobei ich sagen muss dass er mir da nich noch gesagt hat dass er da auch geschlafen hat...
zu dem zeitpunkt habe ich gesagt dass ich ihm das nich verziehen kann im moment-aba dass wenn ihm das wirklich wichtig ist, er sich anstrengen solle und ich vll nach weiterm nachdenken anders denke...
naja am nächsten tag meldet er sich bei mir und sagt dass er da auch geschlafen hat,da aba wirklich nichts gelaufen is da er so besoffen gewesen war dass er sofort eingeschlafen ist...und er sagt mir das nur wiel er mich nich belügen will auch wenn er jetzt glaubt es wärte alles aus...
da war die sache eig für mich gelaufen-durch n dummen zufall ham wa aba auch am gleichen tag noch von angesicht zu angesicht geredet,während er die ganze zeit am heulen war...
ich war echt stolz auf mich dass ichs geschafft hab stark zu sein...
er will mich unbedingt weder zurück oder nich verlieren oder wie man das sagen soll...
wir sind auch eig erst 4monate zusamm,aba ich war shcon lange nich emhr so glücklich,und liebe ihn über alles...
ich glaube ja auch dass er mcih liebt,aba ich habe angst wieder und immer wieder verletzt zu werden
ichw eiß ncih ob ich das verziehen kann auch wenn ich da ncih einfach so einen schlussstrich ziehen kann oder vll auch will....
ich hab keine ahnung-er sagt sowas könnte ihm nie wieder passieren,da er ja jetzt die konsequenzen zu spüren bekommt und es ihm ja selber alles so fertig macht usw....
ich brauch da echt n paar ratschläge...ich bin total am ende und weiß ncihw as ich amchen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook