Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich es tun?

Soll ich es tun?

6. September 2008 um 19:06

Hallo.
Ich bin seit fast drei Monaten in einer Beziehung mit einem Menschen, der mir sehr sehr wichtig geworden ist, seit ich ihn kenne, und dem ich viel zu verdanken habe. Er hat mich aus einer Depression geholt, die ein anderer Mann (Internetbekanntschaft, die 6 Jahre dauerte) verursacht hat, indem er einfach ging...
Mein Freund weiß von diesem Mann... er weiß, dass ich ihn geliebt habe und er mir verdammt viel bedeutet hat. Es gibt immer wieder Diskussionen wegen ihm, denn mein Freund versteht nicht, was für ein Mensch er sein musste, um mir so weh zu tun. Oft muss ich Fragen zu ihm und der "Beziehung" (wir waren nicht zusammen!), die wir hatten, beantworten, weil es meinen Freund interessiert.
Und wie gesagt, er hat mich aus Depressionen, die wegen des anderen Mannes entstanden, rausgeholt. Dachte ich.
Mir fehlt dieser Mann. Ich war nie mit ihm zusammen, es war lediglich und über alle sechs Jahre hinweg nicht mehr als Freundschaft. Tiefe, uralte Freundschaft. Und ja, ich liebe ihn trotzdem. Aber als Mensch, nicht auf die Weise, auf die ich meinen Freund liebe. Er fehlt mir, denn wir haben seit zwei Jahren nicht mehr miteinander gesprochen. Wie gesagt, diese zwei Jahre waren Jahre der Depression, der Essstörung... Und jetzt bin ich über die Depression meistens hinweg (Abstürze gibt es immer wieder mal, leider in letzter Zeit häufiger), die Essstörung ist hartnäckiger. Egal.
Jedenfalls fehlt er mir von Tag zu Tag mehr. Heute ist es besonders schlimm.
Ich überlege, ihn anzuschreiben. Ihn zu fragen, wie es ihm geht. Einfach so. Und ich würde meinem Freund nichts davon erzählen. Ich brauche diesen Mann als guten Freund. Ich brauche das Gespräch mit ihm, brauche das Gefühl, dass er da ist. Darüber hilft mir auch mein Freund nicht hinweg.
Wäre es ein arger Fehler, ihn anzuschreiben? Wäre das Betrug an meinem Freund? Ihm das sagen kann ich nicht,... es würde ihn zu sehr verletzen. VOn allein rausfinden geht fast nicht, denn er hat keine Möglichkeit, meine E-Mails zu lesen.
Ich würde dem anderen Mann, sollte es zum Gespräch kommen, auch nichts von meinem Freund erzählen. Das würde ihm wehtun. Aber das klingt alles so sehr nach doppeltem Spiel!
Ich halte es so, wie es ist, nicht mehr lange aus. Zwei Jahre Depression, zwei Jahre Essstörung, zwei Jahre nur Verlangen, Sehnsucht, Todesgedanken... und jetzt, da es mir viel viel besser geht, meine Depressionen fast weg sind und alles auf dem Weg der Besserung ist, spüre ich, dass ich diesen Mann trotzdem zu meinem Glück brauche.
Soll ich es tun? Oder soll ich es bleiben lassen? Ich WILL ihm schreiben... aber auf keinen Fall dadurch meinen Freund verlieren.
Bitte helft mir ein wenig und gebt mir Tips. Oder habt ihr Ähnliches erlebt? Wäre um jede Hilfe und jeden Ratschlag dankbar.
Montuewed...

Mehr lesen

7. September 2008 um 10:37

...
du hast schon Recht, wenn du sagst, dass ich mir das Messer, das mein Freund rausgezogen hat, selbst wieder in den Bauch ramme... aber ich habe das Gefühl, dass das die Wunde mehr schließt als die Zeit. Seit fast zwei Jahren kann ich an niemand anderen länger als ein paar Tage denken, er ist immer da.
Was hinter meiner Sehnsucht nach diesem Mann wirklich stecken könnte? Darüber habe ich so oft nachgedacht... ich komme auf keinen grünen Zweig. Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten. Ich habe doch bei meinem Freund alles, was ich brauche, wozu dann noch diesen Mann? Ich habe keine Ahnung.
... das ist alles so verwirrend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2008 um 11:54

WARUM?
...weil ich mir ohne ihn vorkomme, als wäre ich nur zur Hälfte da. Irgendetwas in mir fehlt einfach.
Vielleicht ist es das, was mich so sehr dazu treibt, diesen Kontakt wieder aufzunehmen. Ich weiß es nicht. Aber ich habe so lange gelitten und habe ihn gehasst und vermisst und dann war er mir egal, habe alles verdrängt... jetzt ist er wieder so präsent und der Drang, ihm zu schreiben, ist so groß. Nur kleiner als die Angst, dadurch etwas falsch zu machen.
Vielleicht möchte ich auch nur klären, wieso er mich sitzen lassen hat.... ._.
Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2008 um 13:58

...
Dieser Ex, wie du ihn nennst, hat mir damals gesagt, dass er sich für mich wünscht, dass ich einen Freund finde, eine Schulter, an die ich mich anlehnen kann und jemanden, den ich einfach lieben kann und von dem ich geliebt werden kann... Er hat nie mehr von mir gewollt, ich auch nicht von ihm. Nur Freundschaft. Dennoch, würde ich Kontakt zu ihm aufnehmen und ihm von meinem Freund erzählen, könnten wir vielleicht nicht mehr so über alles reden wie vorher, weil er vielleicht der Meinung ist, dass ich manche Dinge mit meinem Freund besprechen sollte und nicht mit ihm. Und obwohl er vllt. gerne reden würde, lässt er es, weil da eben ein Freund ist. Das würde ihm weh tun...
Und ja, ich habe Angst, dass mich alte Gefühle überrollen... aber nur in dem Sinne, dass die Freundschaft mit diesem Mann mich so erfüllt und so glücklich macht, dass die Gefühle, die mein Freund mir gibt, dagegen nicht ankommen. Er macht mich glücklich, dieser Mann glücklicher. Mein Freund erfüllt mich, dieser Mann erfüllt mich mehr. Egal, was mein Freund tut, dieser Mann ist immer Plus 1... Immer zweimal mehr als du, sozusagen. Trotzdem möchte ich nicht ohne den einen und nicht ohne den anderen...
Eine Beziehung mit diesem anderen Mann ist gar nicht möglich. Er wohnt zu weit weg, wir können aus gesellschaftlichen Gründen gar nicht zusammen kommen und ich weiß nicht, ob ich in real überhaupt mit ihm auskäme, da alles, die ganze Freundschaft, ja nur auf Buchstaben beruht...
Ich will meinem Freund gerecht werden, will ihm und mir die Möglichkeit geben, miteinander glücklich zu werden, aber zu meinem Glück brauche ich diesen anderen irgendwie auch noch. Das geht doch in die Hose, oder?
Vielen Dank übrigens für die lieben Einträge. Im Moment bin ich in meinem eigenen Gedankenstrudel so gefangen, dass es mir sehr hilft, neutrale und außenstehende Meinungen zu hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen