Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich es nochmal bei ihr probieren?

Letzte Nachricht: 19. Juni um 11:39
B
blackeye
18.06.22 um 12:53

Hi, ich habe vor 2 Monaten den Kontakt zu einem Mädchen, mit dem ich mich regelmäßig getroffen hatte, im Sande verlaufen lassen, weil ich das Gefühl hatte, dass von meiner Seite mehr kommt als von ihrer und ich das dann als Desinteresse gedeutet habe. Inzwischen weiß ich aber von anderen, die sie auch kennen, dass es einfach ihre Art ist häufiger auf Nachrichten erst spät zu antworten oder Treffen kurzfristig zu verschieben, weil sie es häufig einfach vergisst. Eigentlich hatte ich mit der Sache schon abgeschlossen, bin jetzt aber wieder verunsichert, ob nicht mein „Kontaktabbruch“ eigentlich erst dazu geführt hat, dass es vorbei war. Andererseits hätte sie sich ja auch melden können, wenn sie noch Interesse gehabt hätte. Da wir damals einfach auseinander gegangen sind ohne darüber zu reden, würde ich mich gerne nochmal zu einem Gespräch mit ihr treffen um eventuelle Missverständnise zu klären oder zumindest die Sache abschließen zu können. Zu verlieren habe ich ja eigentlich nichts. Ich mache mir nur Gedanken ob das nicht abschreckend wirkt, wenn ich sie nach einem Treffen zum reden frage. Wenn ich sie aber einfach aus dem Nichts nach einem normalen Treffen frage, könnte das nach 2 Monaten irgendwie auch komisch sein. Dazu kommt noch, dass wir auch einen gemeinsamen Freundeskreis haben und wir aktuell wieder ganz gut miteinander klarkommen, ohne dass es komisch wird. Das würde ich ungern wieder kaputt machen.
Was hatet ihr von der ganzen Sache?

Mehr lesen

E
ella71
18.06.22 um 13:49

Ich finde es eine gute Idee, dass Du nochmal mit ihr reden willst.
Wenn es wirklich nur Missverständnisse sind, die zwischen Euch sind, dann klärt das. 
Schlag ein unverfängliches Treffen vor und komm dann auf das Thema zu sprechen.

Vielleicht denkt sie ja genauso wie Du. Eine/r muss den Anfang machen.
Wenn ihrerseits kein Interesse besteht, hast Du es aber wenigstens anständig geklärt.

Ich hätte mich auch gefreut, wenn mein letzter Kandidat dazu bereit gewesen wäre.

Ich wünsch Dir viel Glück.
Und keine Sorge: ich denke wirklich nicht, dass Du ein gutes Verhältnis kaputt machst.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
det92
19.06.22 um 11:39

Wenn ihr euch eh regelmäßig sieht im gemeinsamen Freundeskreis, musst doch gar kein so Brimborium (bilaterales Treffen) drum machen. "Entführe" sie einfach kurz und rede offen darüber was du gehört hast über sie. Nicht harsch, sondern mit Humor. Und das du die Dates nicht aus mangelndem eigenen Interesse abgebrochen hast.

Gefällt mir