Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich es mit ihm doch noch versuchen ?

Soll ich es mit ihm doch noch versuchen ?

30. März um 17:14

Hallo Liebe Community,
Ich brauche dringend einen Rat, da ich selbst nicht mehr so richtig weiter weiß....               Vor ein paar Monaten habe ich jemanden kennengelernt. Wir kannten uns schon länger, jedoch haben wir nicht dieselben Freundesgruppen und so kam es nie zu einem wirklichen Treffen bzw. Gespräch. Wir haben uns nur begrüßt und angelächelt. Bis vor paar Monaten. Da hat er mich wie aus dem nichts angesprochen und wir haben uns sehr lange unterhalten über wirklich alles. Ab dem Zeitpunkt interessiert er mich auch eben mehr. Danach haben wir uns viel öfter gesehen und auch immer paar Wörter miteinander gewechselt. Ich hatte auch das Gefühl, dass er mich mag und als ich dachte wir gehen einen Schritt weiter und treffen uns, hat er einen Rückzieher gemacht. Wir haben dann länger nicht mehr miteinander gesprochen und es blieb nur dabei, dass er ab und zu, zu mir schaute, wenn wir in unseren Freundesgruppen waren oder in Vorlesungen saßen. Ich dachte mir dann, dass er vielleicht zu schüchtern ist oder nicht gemerkt hat, dass ich auch Lust hätte mich zu treffen und schreib ihn an. Da wir dasselbe studieren, habe ich ihn darauf angesprochen. Zurück kamen nur knappe Antworten und er wirkte nicht gerade interessiert, also haben wir nicht mehr weiter miteinander geschrieben.
Bis vor ein paar Tagen...Er hat mich wie ganz am Anfang einfach so angesprochen, als ob nicht was davor passiert ist und wir haben uns wieder recht gut unterhalten und irgendwie entwickelte sich bei mir dann leichte Hoffnung, dass es doch was wird. Ja, war dann wohl falsch gedacht, denn in den Vorlesungen guckt er immer nur rüber und lächelte, wenn ich zurückschaue. Per Handy hat er sich auch nicht gemeldet und bis auf ,, Hallo'' und bisschen Smal Talk reden wir nicht viel mehr, obwohl wir uns echt gut verstehen.Und dann ist er auch noch gestern vor mir ,,weggerannt'' , als die Lesung vorbei war. Ich habe ihn nämlich erwischt, wie er mich angeguckt hat und lächelte eben zurück und hoffte, dass wir dadurch in ein Gespräch kommen. War ,dann nicht so er guckte nur schnell weg und rannte gefühlt aus dem Saal raus.
Ich bin jetzt ziemlich durcheinander. Eigentlich hatte ich das Gefühl, dass er mich mag sich, aber sich nicht so wirklich traut und seit gestern weiß ich auch nicht mehr so recht.              Ich hoffe,ihr gebt mir eine neutrale Sicht auf das Ganze und einen kleinen Rat was ich jetzt tun soll. 
Vielen Dank im Voraus, Vivien

Mehr lesen

30. März um 18:40

Ja, er ist Singel und deswegen verstehe ich nicht warum er mich nicht einfach anspricht und normal zu mir ist.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März um 10:08
In Antwort auf vivien_lim

Hallo Liebe Community,
Ich brauche dringend einen Rat, da ich selbst nicht mehr so richtig weiter weiß....               Vor ein paar Monaten habe ich jemanden kennengelernt. Wir kannten uns schon länger, jedoch haben wir nicht dieselben Freundesgruppen und so kam es nie zu einem wirklichen Treffen bzw. Gespräch. Wir haben uns nur begrüßt und angelächelt. Bis vor paar Monaten. Da hat er mich wie aus dem nichts angesprochen und wir haben uns sehr lange unterhalten über wirklich alles. Ab dem Zeitpunkt interessiert er mich auch eben mehr. Danach haben wir uns viel öfter gesehen und auch immer paar Wörter miteinander gewechselt. Ich hatte auch das Gefühl, dass er mich mag und als ich dachte wir gehen einen Schritt weiter und treffen uns, hat er einen Rückzieher gemacht. Wir haben dann länger nicht mehr miteinander gesprochen und es blieb nur dabei, dass er ab und zu, zu mir schaute, wenn wir in unseren Freundesgruppen waren oder in Vorlesungen saßen. Ich dachte mir dann, dass er vielleicht zu schüchtern ist oder nicht gemerkt hat, dass ich auch Lust hätte mich zu treffen und schreib ihn an. Da wir dasselbe studieren, habe ich ihn darauf angesprochen. Zurück kamen nur knappe Antworten und er wirkte nicht gerade interessiert, also haben wir nicht mehr weiter miteinander geschrieben.
Bis vor ein paar Tagen...Er hat mich wie ganz am Anfang einfach so angesprochen, als ob nicht was davor passiert ist und wir haben uns wieder recht gut unterhalten und irgendwie entwickelte sich bei mir dann leichte Hoffnung, dass es doch was wird. Ja, war dann wohl falsch gedacht, denn in den Vorlesungen guckt er immer nur rüber und lächelte, wenn ich zurückschaue. Per Handy hat er sich auch nicht gemeldet und bis auf ,, Hallo'' und bisschen Smal Talk reden wir nicht viel mehr, obwohl wir uns echt gut verstehen.Und dann ist er auch noch gestern vor mir ,,weggerannt'' , als die Lesung vorbei war. Ich habe ihn nämlich erwischt, wie er mich angeguckt hat und lächelte eben zurück und hoffte, dass wir dadurch in ein Gespräch kommen. War ,dann nicht so er guckte nur schnell weg und rannte gefühlt aus dem Saal raus.
Ich bin jetzt ziemlich durcheinander. Eigentlich hatte ich das Gefühl, dass er mich mag sich, aber sich nicht so wirklich traut und seit gestern weiß ich auch nicht mehr so recht.              Ich hoffe,ihr gebt mir eine neutrale Sicht auf das Ganze und einen kleinen Rat was ich jetzt tun soll. 
Vielen Dank im Voraus, Vivien

Der Typ ist unentschlossen und braucht Führung, daher musst du leider in Offensive gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club