Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich es ihr sagen?

Soll ich es ihr sagen?

22. Juni 2013 um 10:26 Letzte Antwort: 24. Juni 2013 um 23:08

Hallo!

Folgendes: ich habe letztes Jahr (2012) einen Typen kennengelernt (damals 20, ich 17) bei dem es direkt beim ersten Treffen gefunkt hat. Wir waren feiern und haben danach am See rumgemacht. Seither waren wir immer zusammen am See nach dem feiern um etwas Zeit für uns zu haben.
Er wollte immer Sex und hat etwas gedrängt, aber ich habe gesagt, ich mache sowas nicht außerhalb einer Beziehung. Nach dem 5. Treffen sagte er mir dann, er habe eigentlich eine Andere, mit der es ihm ernst sei. Ich war schon irgendwie verliebt und sehr unglücklich. Er hatte mich nur benutzt. Das wusste er, aber wir nahmen Abstand und danach ging es wieder.
Ca. 5 Monate später haben wir uns durch Zufall wieder mehrmals gesehen und angefangen uns wieder zu treffen.
Dabei erfuhr ich dann, dass die Sache mit der Anderen vorbei sei und da ich grade wieder Single war, hat er mich wieder geküsst. Wir haben wirklich viel zusammen gemacht, er hat mich von der Arbeit abgeholt, nach dem Feiern abgeholt, mich massiert, Frauensendungen mit mir geguckt, für mich gekocht, mich an schöne Orten mitgenommen, seinen Freunden vorgestellt, usw!
Also haben wir letzendlich miteinander geschlafen. Und hatten eine "Freundschaft +".
Nach 3 Monaten hatte ich aber gemerkt, dass es schon echt extrem wie eine Beziehung ist, wir wollten sogar mit Freunden von ihm verreisen usw, deswegen hab ich gesagt, ich habe Gefühle für ihn und könne das nciht mehr so locker machen. Ab da habe ich auch nichtmehr mit ihm geschlafen. Es kam bis Februar/ März immer wieder zu Küssen, mehr aber nicht.
Kurz darauf habe ich ihn mit dem Mädchen von damals gesehen und da er total auf Abstand bei mir ging, wusste ich, dass da wieder was läuft. Das hat er mir in einem Streit etwas später auch bestätigt.
Ich habe gedroht, ihr zu sagen, dass wir schon damals was am Laufen hatten, als er mit ihr zusammenkommen wollte- weswegen bei uns wieder 2 Monate Funkstille war.
Ich habe ihr nichts gesagt.
Und habe Jemanden kennengelernt, der mich wirklich mochte und eine Beziehung wollte, aber ich war irgendwie nciht frei und habe es beendet. Auch wegen des Typs von vorher.

Er hatte wieder Kontakt zu mir aufgenommen. Wir haben uns mehrmals am See getroffen und sehr offen geredet, wie immer. Irgendwie waren wir immer auf einer Wellenlänge.
Und er sagte, es vermisse mich und bereue, dass er damals nicht so sicher war, was er wolle.
Und, dass wenn er das mit seinem Mädchen (sie sind immernoch nicht zusammen, hatten auch noch nie Sex.) beendet sei, könnten wir es ja nochmal versuchen.
Wir haben uns oft gesehen.
Heimlich natürlich, sein Mädchen hasst mich- sie ist extrem eifersüchtig und darf nicht wissen, dass wir überhaupt Kontakt haben.
Irgendwann haben wir wieder rumgemacht. Er hat bei mir übernachtet, wir waren mit seinen Kollegen zusammen feiern, usw. Dennoch läuft das mit ihr weiter. Er sagt, er wisse nicht, was er wolle.
Er führt ein absolutes Doppelleben.

Ich hab ihm jetzt klargemacht, dass er seine Hände von mir lassen soll, solange er eine Andere habe und solange er keine richtigen Gefühle für mich habe.
Seither bekomme ich total krass mit, wie viel die beiden unterwges sind zusammen- durch Soziale Netzwerke.. Fotos, Kommentare, Posts.. und es macht mich SO fertig. Er weiß das, ich habe es ihm gesagt, aber er meint, er könne da nichts für, wenn jemand Anderes sowas reinstellt.
Mich macht das so krank. Ich fühle mich wertlos und benutzt.
Irgendwie sind wir zwar Freunde, aber ich bin so unglücklich, wenn ich sehe, dass er grade mit ihr unterwegs ist.

Ich habe noch sehr viele Nachrichten und Chats auf meinem Handy, die ihm das ganze mit seinem Weib kaputtmachen würde. Sie ist wie gesagt, extrem eifersüchtig, stalkt ihn regelrecht. Sie ist ohnehin nicht komplett hinter der Sache mit ihm, da sie einfach keine Beziehung will, ihn nicht ran lässt und manchmal einfach nur abweisend ist.
Sie hasst mich abgrundtief.
Und ich ertrage es einfach nichtmehr, zu sehen, wie er eins auf heile Welt mit ihr macht im Internet. Es macht mich kaputt.

Ich weiß jetzt nicht, ob ich dem Mädchen einfach mal sagen soll, dass sie sich nicht verarschen lassen soll? Und wenn sie fragt, dann deute ich einiges an. Sie ist sehr misstrauisch und würde es mir sofort glauben.

Andererseits verliere ich ihn dann komplett. Ich weiß nicht was ist tun soll?!
Soll ich ihr sagen, dass er ein Doppelleben führt und sie verarscht? Oder soll ich es lassen?

HOFFENTLICH LIEST SICH IRGENDWER MEINEN ROMAN DURCH

LG, sweetberry20

Mehr lesen

23. Juni 2013 um 14:59

Danke!
Hey!!!

Danke Euch, für eure super Antworten!!! Ihr habt mir total geholfen selbstbewusster zu Handeln. Und ich bereue es nicht.

Ja, ich habe ihm gesagt, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihm will und jetzt an mich denken muss. Dass er selber Schuld ist, und dass er das vielleicht eines Tages versteht, wie weit er mich gebracht hat.

Ich bin sehr, sehr depressiv geworden (auch oder größtenteils) durch ihn. War nurnoch am weinen und fühlte mich ständig unter Stress, kraft- und wertlos.
Hatte eine Weile lang gar keine Lust mehr irgendwas weiter zu machen.

Ich habe diesem Mädchen anschließend auch geschrieben. Er behauptet ich würde Lügen, weil ich ihn für mich haben wolle und hätte alle Nachrichten, die ich ihr gezeigt habe manipuliert.

Er hat mich überall blockiert und als "Stück Scheiße" bezeichnet. Ich solle es mich nie wieder wagen überhaupt Kontakt zu ihm zu suchen.
Fazit: Sein verkorkstes Liebesleben ist ihm also wichtiger als mein Leben- gut zu wissen.

Den Kontakt möchte ich nichtmehr. Ich habe gesagt, was ich zu sagen hatte. Ob man mir nun glaubt, oder nicht... Sollen die beiden sehen, wohin sie das führt.

Ich mach jetzt für mich einen Neuanfang, und werde sehen, dass man mich für sowas nie wieder missbraucht.
Niemand ist das Wert!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 20:07

Und wenn schon?
Ich habe niemandem Rechenschaft zu schulden?

Ich wurde benutzt, und sie genauso. Ich musste die Wahrheit sagen, um weiter leben zu können.

Keiner, der nicht weiß, was eine Depression ist und wie man sich fühlt, nachdem das mit einem gemacht wird, sollte sich erlauben, Jemanden so zu verurteilen.

Ich bin es Leid, schuld für alles zu sein. Hätte er sie nicht betrogen, hätte ich nichts sagen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 16:52

....
Ich habe mich richtig entschieden.

Ich bereue, dass ich sooo lange naiv war und mich auf ihn eingelassen habe, da ich ein eigentlich unschuldiges Mädchen damit sehr unglücklich gemacht habe. Jetzt mal von mir abgesehen.

Sie hat selbst gemerkt, dass ich nicht lüge und ist mir sehr dankbar für meine Ehrlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 17:00

Nein
Ich spiele nicht Moralapostel. Ich bin nicht stolz, aber immerhin bin ich Single und habe keinen Partner, dem ich Rechenschaft schulde.

Ob er nun "Bock auf mich" hatte oder nicht: Er hat, wie gesagt, mit mir gespielt. Das heißt, er hat mir gesagt, er wolle mich, nicht sie und er werde es mit ihr beenden. Hat von gemeinsamen Reisen geredet, ist zu mir gekommen, obwohl er eigentlich mit ihr verabredet war.
'Sie mache ihn nicht glücklich.'
Zugegeben, naiv, aber Menschen machen nunmal Fehler. Ich habe gelernt.
Ich habe ihm mehrmals gesagt, er solle damit aufhören, hat aber meine Gefühle und Naivität ausgenutzt.

So lange war er egoistisch und ihm war egal, wie mich das Hin und Her kaputt gemacht hat, hauptsache er hat Spaß.
Um ohne ihn weiter zu kommen, musste ich einfach mal an mich denken.

Das Mädchen hat mir gedankt. Sie möchte nicht verarscht werden. Auch wenn es ihr sicher weh tat, wollte sie lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Wie gesagt, hätte er nicht betrogen und gelogen, hätte ihm das nicht passieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 23:05


das sind dann eben die, die es nicht abkönnen, wenn sie doch nicht alphaweibchen werden.

als geliebte sollte man sich schon klarmachen, was man da macht udn entweder dazu stehen und damit leben können oder es gar nicht erst machen.

lana, wir sind mal einer meinung, auch wenn das wohl nicht allzu oft vorkommen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 23:06
In Antwort auf meta_11872289

Nein
Ich spiele nicht Moralapostel. Ich bin nicht stolz, aber immerhin bin ich Single und habe keinen Partner, dem ich Rechenschaft schulde.

Ob er nun "Bock auf mich" hatte oder nicht: Er hat, wie gesagt, mit mir gespielt. Das heißt, er hat mir gesagt, er wolle mich, nicht sie und er werde es mit ihr beenden. Hat von gemeinsamen Reisen geredet, ist zu mir gekommen, obwohl er eigentlich mit ihr verabredet war.
'Sie mache ihn nicht glücklich.'
Zugegeben, naiv, aber Menschen machen nunmal Fehler. Ich habe gelernt.
Ich habe ihm mehrmals gesagt, er solle damit aufhören, hat aber meine Gefühle und Naivität ausgenutzt.

So lange war er egoistisch und ihm war egal, wie mich das Hin und Her kaputt gemacht hat, hauptsache er hat Spaß.
Um ohne ihn weiter zu kommen, musste ich einfach mal an mich denken.

Das Mädchen hat mir gedankt. Sie möchte nicht verarscht werden. Auch wenn es ihr sicher weh tat, wollte sie lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Wie gesagt, hätte er nicht betrogen und gelogen, hätte ihm das nicht passieren können.

Also
mit anderen worten: hätte er sich für dich entschieden hätte ihm das nicht passieren können.

dazu fällt ir ehrlich gesagt nichts anderes mehr ein als ......

na gut, lassen wir das an dieser stelle.

und übrigens: auch ein partner ist dem anderen keine rechenschaft schuldig. selbst in einer beziehung lebt jeder sein eigenes leben und das geht den anderem im grunde nichts an.

man kann sich etwas erzählen, ist aber nicht dazu verpflichtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 23:08

Eben,
also entweder man kann damit leben, die geliebte zu sein und geniesst die gemeinsame zeit und schöne stunden zu zweit, oder man sollte von anfang an die pfoten davon lassen.

immer diese möchtegernalphaweibchen ....

und jetzt ist das gezicke groß, weil er sich für eine andere entschieden hat.

@te: mann mädel, dazu hat er alles recht der welt.

wie dooof bist du eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club