Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich es ihr sagen

Soll ich es ihr sagen

3. Oktober 2010 um 17:53

Hi,

vor fast 3 Jahren habe ich meine Freundin betrogen- war ein ONS und mir tat das damals so unendlich Leid. Aufgrund meines schlechten Gewissens hab ich ihr gesagt, dass ich sie betrogen habe. Sie hat daraufhin Schluß gemacht, hat mir nach ein paar Wochen jedoch doch verziehen. Seitdem waren wir glücklich...

Jetzt war ich letzten Monat in Südamerika und hab dort ne Frau kennengelernt, mich mir der total gut vertanden und blöderweise sind wir auch zusammen im Bett gelandet Daraus wurde dann, bis zu meiner Abreise, ne Affäre... Seitdem ich jetz wieder zuhause bin, hab ich ein total schlechtes Gewissen gegenüber meiner Freundin! Ich trau mich allerdings nicht, ihr von dem Seitensprung zu erzählen, weil sie dann bestimmt für immer Schluss machen würde... Ich liebe sie, sie ist meine große Liebe, ich weiß gar nicht, warum ich sie ständig betrügen muss...

Was soll ich machen? Schwanz einziehen oder ehrlich sein???

Grüßchen Lars

Mehr lesen

3. Oktober 2010 um 19:16

Vielleicht solltest Du mal...
...ehrlich zu dir selbst sein? Versuch dir doch erst einmal klar zu werden warum Du fremdgehst. Wenn Du das nicht kannst, solltest Du zumindest soviel Rückgrat haben die Sache zu beenden, Du wirst etwas suchen was Du in der Beziehung nicht findest. Du wirst es sonst wieder tun. Und glaube ja nicht das deine Freundin es nicht bemerkt. Dein Verhalten ihr gegenüber wird sich ändern/geändert haben und sie weiß nicht einmal warum.
Sei ein Mann: Steh zu deinen Problemen, ihren Problemen und letztlich zu euren Problemen! Mach 'ne klare Kante!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 19:18

Männer
also würdest du sie wirklich so sehr lieben dann hättest du garkein interesse an anderen frauen also ich würde es ihr sagen und dir mal gründlich überlegen ob du nicht lieber singel bist ansatt einen menschen zu verletzten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 17:42


Also erstmal zu der einen Frage: NEIN, ich bin nicht Sexsüchtig Ich meine, in Brasilien passiert das einfach, des ist das 8. Weltwunder wenn man dort nicht mit ner Frau schläft...

Und ich bin mir auch zu 100% sicher, dass ich meine Freundin liebe, ich weiß was wahre Liebe ist! Deswegen hab ich ja so angst ihr davon zu erzählen, ich kann mir ein Leben ohne sie net vorstellen.

Die Aktion war total schei** und die vor 3 Jahren auch, mir tut das im Nachinein auch immer total Leid aber in dem Moment denkt man halt net drüber nach!

Naja vielleicht sollt ich trotzdem ehrlich sein und es ihr sagen bzw. ich werds ihr sagen- heute abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 21:01

Junge...
halt mal den Ball flach, ja?!

Ich hab meine Freundin nie verboten nicht mit nem Spanier zu schlafen der mit 25cm ausgestattet ist. Wenn ses net macht is des net mein Problem... was nicht heißt, dass sies machen soll!!

Warst schonmal in Brasilien? Wohl kaum, sonst könntest meine Argumentation verstehen- dort ist es nunmal so!!!

Und nein, ich bin nicht zurüclgeblieben. In hab jede einzelne Minute mit ihr genoßen und wir sind schon länger als 3 Jahre zusammen.

Mal sehen ob sie das etwas anders sieht als du, dir muss ich das ganze ja nicht "beichten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2010 um 13:14

Ehrlich sein!!
Natürlich musst du ehrlich sein. Du behauptest sie zu lieben hast sie nun aber bereits zum zweiten Mal betrogen..und das sogar über einen längeren Zeitraum, d.h. es war keine einmalige Dummheit (falls es sowas denn überhaupt gibt..). Ich frage mich, wie du da von Liebe sprechen kannst. Du weißt, wie sehr du sie verletzt, du hintergehst sie, du machst das Vertrauen kaputt. Eine Affäre...hast du denn nicht mal an deine Freundin gedacht, wenn du sie doch liebst? Das kann keine Liebe sein oder du bist einfach zu schwach und feige um eine Beziehung zu führen. Wie dem auch sei, sie hat verdient, wenigstens zu erfahren, was du ihr angetan hast, um selbst zu entscheiden, was sie dann tun will. Ich kenne dich nicht, anhand deines Postings habe ich aber Zweifel, ob du dafür den Mut hast.
szomou mag es etwas drastisch ausdrücken, aber falsch ist es nicht, was er sagt. Deine Argumentation, in Brasilien nicht fremdzugehen sei ein Weltwunder, ist schlecht und ziemlich unreif. Niemand außer dir selbst kann entscheiden, was du tust und was nicht. Wenn du aber scheinbar das nicht selbst entscheiden kannst, solltest du besser Single werden und deiner Freundin die Möglichkeit geben, für sich das Beste zu entscheiden.
Ich wünsche dir den Mut, die Verantwortung für deine Fehler zu übernehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 14:20

Also,
ich habe es ihr ned gesagt weil sie schwanger sie macht die ganze sache leider ned einfacher, will ihr jetzt aber echt ned wehtun, will sie aber gleichzeitig auch ned anlügen- scheiß situation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 15:56

...
Super, ich kann ihr das doch jetzt schlecht sagen! Hallo?! Sie ist schwanger...! Sie würd sich nur aufregen und das tut dem Baby ned gut...

Außerdem wird das nie wieder vorkommen, des war ne einmalige Affäre. Ich liebe sie und weiß was ich an ihr habe. Unsere Beziehunh läuft super und mir fehlt auch nix..

Vielleicht sag ich es ihr wenn das Baby auf der Welt ist, aber jetzt ist doch echt sche***

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 16:28
In Antwort auf lars89

...
Super, ich kann ihr das doch jetzt schlecht sagen! Hallo?! Sie ist schwanger...! Sie würd sich nur aufregen und das tut dem Baby ned gut...

Außerdem wird das nie wieder vorkommen, des war ne einmalige Affäre. Ich liebe sie und weiß was ich an ihr habe. Unsere Beziehunh läuft super und mir fehlt auch nix..

Vielleicht sag ich es ihr wenn das Baby auf der Welt ist, aber jetzt ist doch echt sche***


"Außerdem wird das nie wieder vorkommen"

der war gut

lass mich raten...DEN spruch hast du schon nach dem ersten mal gemacht...oh man...

oh herr...schmeiss hirn vom himmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 11:25

...
Kann man die Frage "Was ist Liebe überhaupt für dich?" beantworten? Jeder, auch ich, hat doch eine andere Vorstellung darunter!

Ich verstehe unter Liebe Nähe, Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue. Ich möchte mit dem Menschen, den ich liebe, für immer zusammen sein, ich würde für sie durch die Hölle gehen nur damit es ihr gut gehen würde. Wenn man jemanden Liebt, dann braucht man nicht viele Worte, diejenige weiß sofort was man möchte. Wenn ich jemanden Liebe, dann möchte ich rund um die Uhr mit ihr zusammen sein und wenn ich das nicht kann, dann denke ich Rund um die Uhr an sie. Wenn ich verliebt bin, dann reicht eineinziger Blick zu ihr und ich habe schon ein Lächeln im Gesicht. Wenn ich jemanden Liebe dann liebe ich diejenige genauso wie sie ist, mit all ihren Fehlern!

Und JA, ich habe oben geschrieben, dass Liebe für mich Vertrauen, Ehrlichkeit & Treue ist und JA ich weiß, dass ich meiner Freundin damals verdammt wehgetan habe und ich habe mir geschworen es nie wieder zu tun und JA ich weiß, ich habe es wieder getan und JA sogar mehrmals. Wenn ihr mich nach dem Grund fragen würdet, dann könnte ich den euch nichtmal sagen. Vielleicht war es dumm, vielleicht war ich in dem Moment egoistisch und habe das Vertrauen meiner Freundin missbraucht, aber was passiert ist, ist passiert und ich kann es nicht mehr ändern. Aber wie ich oben schon unter "Liebe" definiert habe, Ehrlichkeit ist für mich genauso wichtig und genau des wegen möchte ich ihr doch auch davon erzählen.

JA, ich bin ein Ar***loch und JA wahrscheinlich hat sie mich überhaupt nicht verdient und verdammt nochmal ich LIEBE SIE!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 16:36

...
Wahrscheinlich würde ich ihr nix davon glauben, ich habe ja auch nie gesagt, dass ich ihr alles Glauben würde. Ich habe einfach nur das Wort "Liebe" beschrieben...

Hab ich gesagt, dass ich auf Treue, Ehrlichkeit und Vetrauen sch***- NEIN! Für mich ist gleich wichtig, aber da ich ihr ja ja schon die Treue und das Vertauen genommen habe kann ich doch wenigstens ehrlich sein, was nicht heißen soll, das dann wieder alles gut ist!

Mit mir ist auch soweit alles in Ordnung, danke der Nachfrage.

Das ist kein Egoismus, vielleicht hab ich nachdem ersten ONS gesagt "Es tut mir Leid, kommt nicht mehr vor" und es kam wieder vor, erst vorkurzem und mehrmals aber meine Worte die waren echt, die hab ich genauso gemeint und ich bin bestimmt nicht stolz drauf meine Freundin so zu verletzen. Aber das was passiert ist kann ich nimmer rückgängig machen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 16:55

...
Ich halte nichts ein? Ich halte Ehrlichkeit, Treue & Vertrauen nicht ein, der Rest kannst du nicht beurteilen. Vielleicht auch besser so...

Ich weiß, dass das was ich getan habe und das was ich gesagt habe zwei völlig verschiedene Dinge sind und ich kann dir auch nicht sagen wieso ich sie betrogen habe. Vielleicht war es purer Egoismus, ich hatte meinen Spaß... und ich hab nicht an meine Freundin gedacht!

Du kannst an allem Zweiflen was ich sage und wahrschinlich hast du auch bei allem Recht aber bei einer Sache hast du nunmal unrecht. Ich liebe sie und ich weiß dass ich ihr unendlich wehgetan habe und das auch nicht zu entschdigen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 17:10

...
Ich weiß es nicht, vielleicht fehlt mir wirklich was in unserer Beziehung und das war der Grund?! Ich kanns dir ehrlich nicht beantworten...

Das klingt für mich ja alles auch ganz logisch und das was ich sage und mache passt auch überhaupt nicht zusammen und gibt keinen Sinn.

Was hab ich gedacht? Nichts! Ich hatte zwar Kontakt zu ihr, ich war auch immer froh wenn ich mit ihr sprechen konnte und hab mir auch immer gesagt, dass ich die andere Frau nicht mehr treffen werde aber das hielt ein paar Stunden, länger nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 17:21

...
Kann ich nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 17:36

...
Auch wenn ich mir das geschriebene 100-Mal durchlesen würde, ich würde immer wieder sagen, dass ich sie Liebe.

Und wahrscheinlich ist meine Liebe für sie nur reiner Schmerz....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 21:02
In Antwort auf lars89

...
Auch wenn ich mir das geschriebene 100-Mal durchlesen würde, ich würde immer wieder sagen, dass ich sie Liebe.

Und wahrscheinlich ist meine Liebe für sie nur reiner Schmerz....


also...ich zähl einfach mal die fakten zusammen..und das ergebns sieht aus wie folgt...
1mal betrogen+nochmal betrogen=KEINE LIEBE...das was DU da fühlst ist selbstmitleid in dem du genüsslich badest...weil du verdammte angst hast,sie zu verlieren...LIEBE ist was anderes...und DU bist dir wichtiger als deine freundin...ganz einfach...also versuch hier nicht irgendwelche unlogischen liebesschwüre loszulassen,um dich selber zu beruhigen...
heul doch einfach weiter...ich lese in KEINEM satz,das du in der lage bist,es nicht wieder zu tun...immer nur ausreden und jämmerliche ergüsse...ehrlich...ist dir das nicht langsam selber peinlich
und soll ich dir mal was sagen...deine freundin tut mir leid...nicht,weil du sie betrogen hast...sondern weil sie so dumm war ,dir zu verzeihen...das resultat hat sie ja ...sie weiss es nur noch nicht...
allerdings glaube ich,das sie dir wieder verzeihen wird...und du betrügst sie wieder...und sie verzeiht dir...und du betrügst sie wieder...tolle beziehung..da wird man echt neidsch...das arme kind...



ENDE

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 7:47
In Antwort auf lars89

...
Kann man die Frage "Was ist Liebe überhaupt für dich?" beantworten? Jeder, auch ich, hat doch eine andere Vorstellung darunter!

Ich verstehe unter Liebe Nähe, Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue. Ich möchte mit dem Menschen, den ich liebe, für immer zusammen sein, ich würde für sie durch die Hölle gehen nur damit es ihr gut gehen würde. Wenn man jemanden Liebt, dann braucht man nicht viele Worte, diejenige weiß sofort was man möchte. Wenn ich jemanden Liebe, dann möchte ich rund um die Uhr mit ihr zusammen sein und wenn ich das nicht kann, dann denke ich Rund um die Uhr an sie. Wenn ich verliebt bin, dann reicht eineinziger Blick zu ihr und ich habe schon ein Lächeln im Gesicht. Wenn ich jemanden Liebe dann liebe ich diejenige genauso wie sie ist, mit all ihren Fehlern!

Und JA, ich habe oben geschrieben, dass Liebe für mich Vertrauen, Ehrlichkeit & Treue ist und JA ich weiß, dass ich meiner Freundin damals verdammt wehgetan habe und ich habe mir geschworen es nie wieder zu tun und JA ich weiß, ich habe es wieder getan und JA sogar mehrmals. Wenn ihr mich nach dem Grund fragen würdet, dann könnte ich den euch nichtmal sagen. Vielleicht war es dumm, vielleicht war ich in dem Moment egoistisch und habe das Vertrauen meiner Freundin missbraucht, aber was passiert ist, ist passiert und ich kann es nicht mehr ändern. Aber wie ich oben schon unter "Liebe" definiert habe, Ehrlichkeit ist für mich genauso wichtig und genau des wegen möchte ich ihr doch auch davon erzählen.

JA, ich bin ein Ar***loch und JA wahrscheinlich hat sie mich überhaupt nicht verdient und verdammt nochmal ich LIEBE SIE!!!!

Wirklich?
willst du ihr wirklich davon erzählen, weil dir ehrlichkeit wichtig ist, oder doch eher um dein gewissen zu erleichtern? (ich brauch keine antwort, denk nur mal drüber nach..)

du sagst, du weißt nicht, warum du es getan hast: versuch's rauszufinden. (übrigens gibt's mehr gründe als nur "doch keine liebe" oder "in der beziehung fehlt was")
vergiss mal kurz ihre reaktion auf dein eventuelles geständnis, denk nur selbst nach:
ist liebe für dich wirklich mit treue verbunden oder hast du das einfach übernommen, weil's eben so ist und alle es so machen? warum muss man treu sein, wenn man liebt?

mach dich nicht zu sehr fertig, denk nach, fühl in dich rein und wenn du glaubst, du könntest irgendwann wieder untreu sein, red mit ihr. nicht "es tut mir leid, ich tu's nie wieder." sondern ein ehrliches "ich hab angst, es wieder zu tun und dir damit weh zu tun."

dass niemand anderer interessant ist als der eigene partner endet mit der verliebtheit üblicherweise nach ca. 1/2 jahr. liebe hat sehr viel mehr mit entscheidungen zu tun als mit herzchen in den augen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 16:21

...
Naja, die Frage beantwortet sich doch von alleine! Weil ich, sie betrogen habe, weil ich sie angelogen habe, weil ich das, was ich unter Liebe differenziere, nicht in die Realität umsetze!!!

Aber hat sich eh erledigt, ich hab ihr gestern alles gesagt, sie hat mir eine gescheuert, mir die übelsten Dinge an Kopf geworfen und- logischerweise- Schluss gemacht!

Und ja, dass hätte jede gemacht und ich habs ned besser verdient!!! Ich hoffe, ich hab daraus gelernt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 4:33

Hmm
Ohye Ohye mein Freund Das ganze hört sich ziemlich beschissen an ! Ich frage mich ganz ehrlich warum gehst du fremd wenn du aber sagst du liebst sie über alles und sie ist deine große liebe ? ...
Ich finde ehrlichkeit das A & O aber in deiner situation wäre schweigen wohl gold , (A) also kannst du nur mit denn karten spielen entweder du sagst es ihr : musst damit rechnen sie macht schluß ...! (B) Du schweigst und schreibst dir hinter denn Ohren nie wieder ! Alles gute und lass dein bestes stück nie wieder hart werden bei ner anderen tusse !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 15:28

Hallo
find ich voll sch... von dir wenn man jemanden liebt macht man so was nicht, außer es passt was in der beziehung nicht, sexuell oder was weiß ich. Überleg mal was das Ganze für Konsequenzen für dich hat. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen