Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich es ihr erzählen?

Letzte Nachricht: 6. Juli 2006 um 4:52
U
uzziah_11865932
04.07.06 um 13:03

Hallo!

Ich habe ein Problem:

Ich bin seit knapp einem Jahr mit meiner Freundinn zusammen.

Ich hatte schon ziemlich viele Partnerschaften und "Romanzen". Jedoch liebe ich meine Freundinn mehr als alle zuvor, erwäge mit ihr Kinder zu bekommen, bin froh, dass ic einen Menschen wie sie gefunden habe.

Jedoch ist unsere Beziehung sehr schwierig. Sie hat lange gebraucht, um meine Schale zu knacken und ich habe mich ungewollt in viele Widersprüche verwickelt. Sie hat es mit mir ziemlich schwer gehab und ist selbst nach eigener Aussage nicht einfach. Wir Streiten oft, reden sehr viel miteinander.

Sie hat Angst, ich würde sie betrügen weil sie weiß, dass ich in meinen früheren Beziehungen oft untreu war. Somit ist sie aus ihrer Sicht berechtigt misstrauisch.

Ich habe nie vor gehabt sie zu betrügen, dies nicht getan. Wir haben uns absolute Offenheit versprochen.

Unsere Beziehung steckt momentan in einer Krise.

Gestern ist mir folgendens passiert:

Ich war auf einer Party und ziemlich voll.

Mit zwei Komillitonen habe ich mir ein Taxi nach hause geteilt, ich saß hinten mit einer Komillitonin, die ich zwar einigermaßen sympathisch finde, die mich jedoch nie auch nur irgendwie interessiert hat.

Auf einmal habe ich mit ihr wie ein Teenie Händchen gehalten. Mehr war nicht. Ich war ziemlich durch, aber ich glaube, wenn sie gewollt hätte, hätte ich sie mit nach hause genommen. Ich bin sehr froh, dass das nicht passiert ist!!!

Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen. Einmal meiner Komillitonin gegenüber; bei ihr werde ich mich entschuldigen.

Aber mehr noch meiner Freundinn gegenüber! Letztlich habe ich sie betrogen. Soll ich es ihr erzählen? Ausgerechnet jetzt, wo sowiesi vieles nicht stimmt!

Mehr lesen

S
sefkan_12765323
04.07.06 um 14:18

Da wurde hier aber schon ganz anders betrogen!
Tipp unter Männern:

1. Sag ihr nichts, gibt nur unnötig Stress!

2. Trink nicht soviel, wenn Du damit nicht umgehen kannst!

3. Beende erst mal dein Studium, steh fest in einem Job bevor Du oder Sie an Kinder denkst!

Gefällt mir

U
uzziah_11865932
04.07.06 um 14:39
In Antwort auf sefkan_12765323

Da wurde hier aber schon ganz anders betrogen!
Tipp unter Männern:

1. Sag ihr nichts, gibt nur unnötig Stress!

2. Trink nicht soviel, wenn Du damit nicht umgehen kannst!

3. Beende erst mal dein Studium, steh fest in einem Job bevor Du oder Sie an Kinder denkst!

Hallo Sebayt
Danke für die Antwort.

Kurz zu 3.: Ich beende mein Studium nächste Woche und habe drei Jobangebote zwischen denen ich mich entscheiden kann.
Studium und Kind passen übrigends zusammen, ich habe bereits eine Tochter.

Zu 2.: Ich kann recht gut mit Alkohol umgehen, das musste ich lernen, da ich in meinem Berufsfeld sehr viel mit alkoholischen Getränken zu tun habe. Das ist nicht das Problem. Der Alkohol ist nicht

Gefällt mir

T
tamar_12888716
04.07.06 um 14:42

Ein Tipp von einer Frau:
besser nichts sagen! Es war doch nur Händchenhalten!
Glaub mir,Frauen stellen alles in Frage...

Gefällt mir

U
uzziah_11865932
04.07.06 um 15:01
In Antwort auf uzziah_11865932

Hallo Sebayt
Danke für die Antwort.

Kurz zu 3.: Ich beende mein Studium nächste Woche und habe drei Jobangebote zwischen denen ich mich entscheiden kann.
Studium und Kind passen übrigends zusammen, ich habe bereits eine Tochter.

Zu 2.: Ich kann recht gut mit Alkohol umgehen, das musste ich lernen, da ich in meinem Berufsfeld sehr viel mit alkoholischen Getränken zu tun habe. Das ist nicht das Problem. Der Alkohol ist nicht

Huch
...zu 1.: ist verloren gegangen!

Danke erstmal allen. Das Problem besteht natürlich in meinem Kopf, wo denn sonst?

Ich erwäge nicht, meiner Freundinn nichts zu erzählen weil ich keinen Streß haben möchte (sowas endet in Geleichgültigkeit), sondern weil ich Angst habe, dass es unsere Beziehung nicht aushällt, weil wir grade Probleme haben.

Gefällt mir

R
ramla_12292566
04.07.06 um 15:47

Ich kann dazu nur sagen...
... Frauen merken, wenn etwas nicht stimmt. Deine Freundin wird merken, dass du dir über etwas Gedanken machst und dich danach fragen. Lüg sie nicht an, wenn sie fragt, oder noch besser sag gleich die Wahrheit und verschweig es ihr nicht. Es verletzt viel mehr, wenn man merkt, dass man angelogen wurde, als wenn man gleich die Wahrheit erfährt. Ich spreche da aus Erfahrung. Meinem Freund muss man auch alles aus der Nase ziehen, wenn er mal Mist gebaut hat. Er möchte mich nicht damit verletzen, indem er die Wahrheit sagt, aber so geht es nicht!
Mein Freund hat letzten Samstag mit einer Frau die Nummern ausgetauscht, weil er so voll war. Erzählt hat er es mir natürlich auch nicht. Das tut weh. also, ich kann dir nur den Tipp geben: Sei ehrlich!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

U
uzziah_11865932
04.07.06 um 15:56
In Antwort auf ramla_12292566

Ich kann dazu nur sagen...
... Frauen merken, wenn etwas nicht stimmt. Deine Freundin wird merken, dass du dir über etwas Gedanken machst und dich danach fragen. Lüg sie nicht an, wenn sie fragt, oder noch besser sag gleich die Wahrheit und verschweig es ihr nicht. Es verletzt viel mehr, wenn man merkt, dass man angelogen wurde, als wenn man gleich die Wahrheit erfährt. Ich spreche da aus Erfahrung. Meinem Freund muss man auch alles aus der Nase ziehen, wenn er mal Mist gebaut hat. Er möchte mich nicht damit verletzen, indem er die Wahrheit sagt, aber so geht es nicht!
Mein Freund hat letzten Samstag mit einer Frau die Nummern ausgetauscht, weil er so voll war. Erzählt hat er es mir natürlich auch nicht. Das tut weh. also, ich kann dir nur den Tipp geben: Sei ehrlich!

Hm
Nochmal zum Thema Alkohol: Man macht soetwas nicht, WEIL man voll ist.

Er hat mit ihr die Nummern getauscht, weil er sie vielleicht wiedersehen wollte.

Ich sehe meine Freundinn erst in einigen Tagen wieder.

Ich habe also die Möglichkeit das alles durchzudenken, ohne, dass sie etwas merkt. Auf keinen Fall erzähle ich ihr das am Telephon und besser auch nicht heute; zu frisch.

Gefällt mir

J
jaiden_12250220
04.07.06 um 21:25
In Antwort auf uzziah_11865932

Huch
...zu 1.: ist verloren gegangen!

Danke erstmal allen. Das Problem besteht natürlich in meinem Kopf, wo denn sonst?

Ich erwäge nicht, meiner Freundinn nichts zu erzählen weil ich keinen Streß haben möchte (sowas endet in Geleichgültigkeit), sondern weil ich Angst habe, dass es unsere Beziehung nicht aushällt, weil wir grade Probleme haben.

Wenn du es ihr erzählst hat es etwas gutes und etwas schlechtes:
Das schlechte wird sein ,dass auch wenn du nichts mit dem Mädchen "wirklich gemacht hast" deiner Freundin weh tun wird,es streit ,eifersucht.gibt usw.Aber das gute ist: Wenn du es ihr erzählst,wird sie vielleicht auf der anderen seite dir doch vetrauen weil sie dann denkt,wenn er mir schon bei sowas so ehrlich ist, dann würde er mir auch später ebenso ehrlich beichten wenn er mich betrügt und solange er nichts sagt,solange hat er mich auch nicht betrogen,ich hoffe mal du konntest mir folgen

Gefällt mir

S
sammy_12877905
05.07.06 um 0:07

Ich bin
eine Frau und ich würde an Deiner Stelle nichts erzählen, es war ja nicht wirklich etwas. Das einzigste was ich Dir empfehlen würde sprech mit Deiner Bekannten und sag das,dass nicht nochmal vorkommt und es nur ein Versehen war. Du weißt vielleicht nicht wie sie tickt und macht Dir später schwierigkeiten.Alles Gute

Gefällt mir

Y
yamila_12515682
05.07.06 um 10:42

Erzähle es nicht
...ich würde es nicht erzählen. Du liebst deine Freundin und bemühst dich treue zu halten. Letztendlich ist nichts passiert. Wenn Gefühle und richtiges Begehren dabei wären dann wäre es nur fair mit Deiner Freundin darüber zu sprechen. Denn dann stimmt etwas in eurer Beziehung nicht.
Versuch dich einfach mehr in Selbstbeherrschung zu üben, wenn so eine Situation nochmals kommt.Und erzähl es erst, wenn es wirklich gravierend ist.

Lieber Gruß

Maggie

Gefällt mir

J
jasper_12354823
06.07.06 um 4:52

Du schriebst:
"Wir haben uns absolute Offenheit versprochen."

dann weisst du auch, was du (schon wegen dir) zu tun hast, ansonsten lebst du ja mit einer Lüge und in einer "untreuen" Beziehung. Was versprichst du dir auf Dauer von solch einem Zusammenleben? Jeder macht was er will, verheimlicht dies, aber will vom anderen hören, dass er geliebt wird???

Wird scheiße, aber machs wegen dir selbst, auch wenn du in den sauren Apfel beisst!

Viel Glück

Gefällt mir