Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich es aufklären??

Soll ich es aufklären??

10. Februar 2012 um 9:58 Letzte Antwort: 10. Februar 2012 um 11:47

Hallo an alle!!!

ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. ich habe vor einem jahr einen mann kennengelernt, mit dem ich 3 monate lange sehr intensiven kontakt gepflegt habe. es war eine sehr schöne zeit, aber durch ein blödes missgeschick von meiner seite (ich hatte was mit einem anderen) brach der kontakt dann schlagartig ab. letzte woche hat er sich wieder bei mir gemeldet und gefragt, ob ich nicht lust hätte, mal wieder was mit ihm zu unternehmen....... also haben wir uns am montag getroffen. und ich habe mir WIRKLICH vorgenommen, ihn nicht mit nachhause zu nehmen - aber leider ist es dann doch passiert!!
jetzt meine frage an euch, ich habe nämlich angst, dass er sich denkt, dass ich das immer so mache. soll ich mit ihm darüber reden und ihm sagen, dass mir wirklich viel an ihm liegt und das mir das was voriges jahr passiert ist wirklich leid tut und ich bis heute noch nicht weiß, warum ich das getan habe??? er hat sich nämlich seit dienstag nicht bei mir gemeldet!!
DANKE, LG

Mehr lesen

10. Februar 2012 um 10:17


blödes missgeschick <- etwas mit einem anderen zu haben???
o.k. - nicht mein ding.

meinst du nach der story im letzten jahr wird er dir jetzt glauben, wenn du ihm erzählst du bist gar nicht so, bla bla ?

er hat ein zeichen gesetzt und sich nicht mehr gemeldet.
das ist doch deutlich, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 10:47

Als
allererstes wäre doch mal ehrlichkeit zu sich selber angesagt...du machst das vielleicht nicht immer so,aber wohl öfter...dafür musst du dich aber vor niemandem rechtfertigen...und wenn er das jetzt von dir denkt,bist du auch nicht verpflichtet,dich vor ihm zu rechtfertigen...überzeug ihn lieber davon,dass du es diesmal mit ihm ernst meinst...alles andere ist verschwendete energie...


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 10:48


huch...da hab ich wohl getrödelt beim schreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 11:40


danke für eure antworten!! mein problem ist aber, dass ich denke, dass man diese angelegenheit nur so aus der welt schaffen kann - eben ihn über meine gefühle aufzuklären. wie sollte ich ihm denn sonst klarmachen können, dass mir viel an ihm liegt?? ich hätte auch ein wenig bedenken bei jemanden, der mir schon einmal wehgetan hat.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 11:47
In Antwort auf an0N_1204910699z


danke für eure antworten!! mein problem ist aber, dass ich denke, dass man diese angelegenheit nur so aus der welt schaffen kann - eben ihn über meine gefühle aufzuklären. wie sollte ich ihm denn sonst klarmachen können, dass mir viel an ihm liegt?? ich hätte auch ein wenig bedenken bei jemanden, der mir schon einmal wehgetan hat.....

Sag's doch einfach
dann sag ihm doch einfach, dass Dir viel an ihm liegt. Es muss ja nicht zwanghaft mit einer Erklärung der Aktion im letzten Jahr verbunden sein.

Sag es ihm, wenn Ihr euch trefft!...wenn er daraufhin dann nach der Sache im letzten Jahr fragt, kannst Du vielleicht etwas dazu sagen, Dich ein bisschen erklären...aber sicher keinen Seelenstriptease

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest