Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich einen schluss strich ziehen oder nicht ?

Soll ich einen schluss strich ziehen oder nicht ?

12. November um 10:08

Meine Letzte Hoffnung und die letzte endscheidung sollt ihr mir bitte geben sonst gehe ich kaputt, sorry im vorfeld für die länge des textes und die rechtschreibfehler.

Fangen wir mal von ganz vorne an:
Ich M20 habe vor langer zeit etwas kontakt mit einer W17 gehabt , dieser kontakt war aber halt nicht mehr man hat sich gesehen und geschrieben zu dem zeitpunkt hatte ich 0 interesse an diesem menschen,
Mit der zeit als sie sich mit ihrem freund etwas gestritten hat habe ich ihr immer beigestanden ihr und ihm ratschläge gegeben , bis ich dann irgendwann feststellte das sie eig total toll ist und ich wusste wenn ich ihr nicht sage sie soll es beenden das er sie noch mehr zerstört.
sie war auch lange down ich habe ihr immer zur seite gestanden ,damit fing alles an wir sahen uns regelmäßig ich lies sie an meinem leben teilhaben , irgendwann fing es an das ich merkte das ich sie liebe , sie erwiederte diese auch anfangs eher weniger und später dann mehr wir waren nicht zusammen hatten aber tolle mommente haben uns geküsst etc.
Plötzlich wird mein albtraum war ein ehmaliger guter freund fing an dazwischen zu gretschen ich war tierisch abgefu+++ das habe ich ihr aber auch dann gesagt , dann war es aber auch schon soweit das sie mir sagte das sie nicht weiß für wen sie sich endscheiden kann, irgendwann dann als ich sie fragte sagte sie das sie sich für mich endschieden hat, ich war der glücklichste mensch auf dieser welt , ich sagte ihr aber sie solle ihm das auch sagen, ich sagte aber auch das ich ihr genug zeit dafür gebe da es für sie nicht einfach ist ,
ich war letzte woche auf einem seminar , wir schrieben ich vermisste sie auch extrem obwohl es nur 4 tage waren.
Freitag kam ich dann wieder und mein Leben war die hölle , anfangs super ich schrieb mit ihr sie sagte sie wolle abends was mit mir machen , ich sagte ihr aber das ich noch in meinem Büro kunden betreuen muss, war auch alles okey, ich schrieb ihr das ich um etwa 18 uhr dann zeit habe sie freute sich , plötzlich schrieb sie mir das eine freundin sie fragte ob sie mit ihr feiern wolle , ich war zwar angepisst und enttäuscht sagte aber das sie dies ruhig machen kann, dann fing es an , ich brachte einen kumpel in die nächste größere stadt und war dann noch etwas unterwegs traf auf einen kumpel und fragte ihn ob er den typen(der ehmalige kumpel von mir der sich an sie ranmacht) unterwegs sei er beantwortete dieses mit Ja ich fragte ihm im gleichen zuge ob sie dabei ist dies beantwortete er mir auch mit ja , nun wusste ich aber das die beim nächstgelegenen parkhaus sich treffen , ich fuhr voller wut dort hin , das auto stand sie waren aber im laden, ich ging in die richtung , kurz bevor ich dort war kamen die 2 auch schon raus , ich voller entäuschung sagte ´´schönes trinken mit der freundin ist das´´, ich nam sie zur seite und fragte sie warum sie mich mal wieder anlügt sie sagt das es so nicht geplant war, aber letztendlich saß sie ja trzdm bei ihm im auto , ich sagte das ich kein bock mehr auf sowas habe bin in mein auto und nachhause gefahren, dazu muss ich sagen das ich auf dem weg nachhause mehrfach den tränen ausgesetzt war und sogar einmal halten musste , im regen draußen auf dem boden kniete und um hilfe schrie ( nur um sich grob vorzustellen wie es mir ging/geht).
ich wartete auf eine naricht von ihr es kahm nichts, sie war auch dann noch bei dieser freundin trinken ,er war auch da .
ich war alleine zuhause und musste mich zusammen reißen keinen mist zu bauen,
tag darauf schrieb ich ihr ob es sich wenigstens gelohnt habe sie sagte nein, ich sagte wir müssen uns an diesem samstag noch sehen und reden nochmal vernünftig , sie schrieb mir das sie mir aus dem weg gehen wolle weil sie mich nur verletzt , sonntag dann endlich ich habe mein gespräch bekommen, ich holte sie ab und fuhr mit ihr etwas in die natur um zu sprechen , erstmal etwas ´´gute´´ laune versuchen zu spielen und irgendwann fragte ich sie wie es ist jemanden zu sagen das man ihn liebt aber dann sowas anzutun, ich sagte ihr auch das es mir scheiße ging ich schlief keine nacht mehr gut war ständig down hatte keine lust mehr auf nichts, sie sagte zu mir das sie den kontakt mit ihm nicht abbrechen kann oder dies zumindest glaubt , ich fragte sie mehrmals wieso sie mich küsst , sex mit mir hat und händchen hält, warum sie dies macht ohne es wirklich zu meinen sie antwortete darauf mit das sie es natürlich nicht einfach so macht sondern gerade sich nicht klar über sich ist, es ist hart für mich aber ich schlug ihr folgendes mit tränen vor ´´ Ich werde dich nicht mehr fragen dir nicht mehr schreiben, anrufen oder ähnliches , außerdem lasse ich mich nirgends in deiner gegenwart sehen ist es das was du möchtest´´ , sie sagte mir mit tränen das sie das nicht wolle weil ich ihr ja nicht egal bin , wir stiegen ins auto ich versuchte ihr klar zu machen das es mir auch nicht egal ist und umarmte sie als sie wirklich richtig weinte , wir fuhren zu einem freundes kreis, dort war auch diese eine freundin von ihr wo sie feiern war und sagte in meiner gegenwart ´´ das bett war aber für uns beide gedacht´´ damit war mir klar das sie mit dem besagten ex kollegen von mir im bett geschlafen hat dieser kam auch 5 min später sie guckte auch sofort ziemlich traurig, ich hielt es nicht mehr aus und wir fuhren weg ich bin im auto komplett ausgerastet und fragte womit ich es verdiene das leute in meiner gegenwart sowas sagen aus hass, nur weil ich M20 mir ein neues auto kaufte und es mir beruflich ziemlich gut geht ? ist das der hass aus dem neid.
ich fragte sie aber auch ob sie mit ihm im bett schlief dies beantwortete sie mit ja ich sagte aber auch das ich es nicht glaube das man ´´nur´´ nebeneinander schläft , sie sagte es war aber genau so nur in einem bett gepennt, ich brachte sie nachhause und tat so als würde es mir gut gehen das war das erste mal seit langen das der abschied so kalt war, kein kuss garnichts! nichtmal hand halten während der fahrt obwohl ich aber sowohl auch sie öfter mal mich berührte , aufjedenfall sehr kalt und shcmerzhaft für mich dieser abschied.
ich werde mich heute abend mit ihr treffen und hoffe bis dahin es zu schaffen mich zu endscheiden ob schluss oder ich weiter so kämpfen soll.

nur mal nebenbei in der besagten nacht als ich schlafen wollte ich träumte von ihr das alles wieder gut ist ( ich träume die letzten tage nur davon) ich plötzlich aufwachte in tränen ausbrach und zur küche lief ich ging zum medizinschrank dort wo alles an tabletten liegt nur weil ich diesen schmerz nicht mehr ertrug , glücklicherweise kam genau zu diesem zeitpunkt mein vater nachhause und ich konnte mich gerade so abhalten.

mir gehts einfach nur schlecht ich weine (so kenne ich mich garnicht), bin schlapp esse seit tagen kaum bis garnicht, und laufe viel rum nur um klar zu kommen.

an die weiblichen leserinnen hier hilfe bitte ich wisst doch was sie damit meint ,
bei weiteren fragen bin ich natürlich bereit noch zu ergänzen.


es fällt mir verdammt schwer da loszulassen aber sagt mir bitte macht es noch sinn das ich weiter und weiter daran bleibe , sie ist halt wirklich meine traumfrau es gibt soviele ähnlichkeiten und auch gott sagte mir in meinen träumen ich solle drann bleiben also ich weiß einfach nicht mehr und habe angst das ich dadurch komplett zerbreche.

Danke im vorraus für antworten und ich wünsche euch eine schöne woche !

Mehr lesen

12. November um 11:15

Weißt Liebeskummer tut immer weh und gehört zum Leben dazu. Du reagierst extrem emotional. Versuche mal wieder einen klaren Kopf zu bekommen und lasse dich nicht zu sehr von deinen Emotionen leiten. Vielleicht tut dir ein bisschen Abstand, ganz ohne Drama gut? 
Solltest du das nicht schaffen, musst du dir Hilfe suchen, in deinem Umfeld oder auch professionelle Hilfe. Egal, wie toll sie in deinem Kopf ist, ist sie es nicht wert, dass du dir was antust.

Selbst wenn man an Gott glaubt und auch daran glaubt, dass Gott einem Tipps zu seinem Beziehungsleben im Traum gibt, bin ich mir sehr sicher, dass Gott einem, den Tipp geben würde, jemanden zu suchen, der einem gut tut. Und sie tut dir nicht gut. Du hast kein Vertrauen in sie und sie weiß nicht, was sie will. Ihr seid noch jung, du bist es auch nocht. Ich weiß, dir kommt es so vor, aber es gibt mit Sicherheit noch mehr tolle Mädchen, die sich sogar sicher sind, was dich betrifft.

Folgendes rate ich dir:
Bekomme wieder einen klaren Kopf. Einige Tage Abstand, Kontaktabbruch, fahr mal ein Wochenende mit nem Kumpel weg oder so. Kein Drama mit ihr(!!!!), kein Streit, keine Diskussionen. Am besten einfach keinen Kontakt und blockieren.
> Hilft das ertsmal nicht und du bist weiter so verzweifelt, such dir dringend Hilfe (!!!!!)
Und dann überdenke deine Situation mal mit weniger Emotion und mehr Verstand. Tut sie dir gut? Habt ihr wirklich ein vertrauensverhältnis auf dem man eine Beziehung aufbauen kann? Was erwartest du von einer Beziehung? Du sagst, sie ist deine Traumfrau, ABER entscheidend ist doch, dass du eine "Traum"beziehung führst, in der du glücklich bist, oder? Was nutzt dir die tollste Frau der Welt, wenn es zwischen euch nicht läuft?  

1 LikesGefällt mir

12. November um 13:20

sagt mir bitte macht es noch sinn das ich weiter und weiter daran bleibe

sag du mir bitte dass diese frage nicht ernst gemeint ist

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen