Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich eine romantische Annäherung bei ihr riskieren?

Letzte Nachricht: 7:12
N
novembermorgen
08.01.22 um 20:23


Meine Geschichte mit uns:
Ich (m27) habe vor ca. 9 Monaten am Bahnhof in Stuttgart eine ca. gleichaltrige Frau kennengelernt. Wir machten etwas miteinander aus & verstanden uns prächtig. Insgesamt haben wir uns 11 mal gesehen (wahrscheinlich sogar öfter, aber mir fallen gerade nur 11 ein). Das scheint nicht viel zu sein, aber wir telefonieren auch & wohnen ca. 100km auseinander.

Mal das Positive:
Ich bin nicht verliebt, aber ich schwärme für sie. Sie ist Single, meint aber, dass sie sich eine Beziehung potentiell wünscht. Sie meinte mal, dass sie findet ich würde "recht gut aussehen". Nicht nur ich melde mich bei ihr, sondern sie sich auch bei mir (tendenziell sogar etwas häufiger). Sie erzählt mir die privatesten Sachen. Zu dem sieht sie natürlich aus & ist recht intelligent. Auch ihr Allgemeinwissen ist sehr gut. Wie haben uns auch schon oft über das Beziehung an sich unterhalten & sind auf einer Wellenlänge. Auch was Pläne für die Zukunft angeht.

Jetzt das etwas kritische:
Sie kommt seit einem Jahr aus einer durch & durch gescheiterten Beziehung. Ihr letzter Freund ist nach meiner Einschätzung Narzisst. Er hat sie kontrolliert & auch sexuell manipuliert. Von dem was sie erzählt, war er vom Lebensstil ähnlich wie der YouTuber Tanzverbot. Sie ist in psychotherapeutischer Behandlung, wegen Mobbing an der Schule früher & ihrem letzten Partner.

An sich stört mich das alles nicht. Allerdings ist sehr skeptisch gegenüber Menschen & dem Leben. Da will ich sie natürlich nicht enttäuschen. Sie hat auch ganz lange Umarmungen verweigert. Mittlerweile lässt sie sich gerne umarmen. Allerdings ging das ganze nie weiter.

Nun meine Frage:
Ich finde wir würden super passen. Auch in ihrem Interesse, da ich ihr auf Wunsch aus der Depression helfen wollen würde (bin im Bereich Psychologie offiziell qualifiziert) Aber da ich nicht verliebt bin, obwohl ich echt viel an sie denke, will ich nicht die Freundschaft riskieren. Meine Idee ist es mit ihr darüber zu reden. Was meint ihr? Verführen will ich sie nicht, da ich ihr keine Angst machen will.

Ich denke mir auch manchmal bis zum Frühling noch zu warten. Einfach auch, weil ich nicht weiß, wo ich das machen soll. Draußen wäre schön, aber momentan ist es ziemlich kalt & nicht selten sehr grau. In Räumen ist das Problem, dass sie sich so eingesperrt fühlen könnte. Und wenn, in welchen Räumen?
 

Mehr lesen

K
kuchenmassaker
08.01.22 um 22:45

Hallo Novembermorgen! Du denkst viel darüber nach, was richtig oder falsch ist. Danke dafür! Deine Freundin wird es zu schätzen wissen. Wenn sie mit einem Narzissten zusammen war, der sie manipuliert hat und wenn sie noch dazu daran zu kauen hat, dass sie gemobbt wurde - dann verdient sie meiner Meinung nach eine ehrliche Beziehung mit einem Menschen, der sie liebt! Alles andere wird ihr zusätzlich zu den Verletzungen, welche schon vorhanden sind, weh tun. Denn früher oder später wird sie merken, welche bzw wie viel Gefühle du für sie hast. Überlege dir gut, was du tust. Ich denke auch, dass eine Beziehung aus Mitleid keinen Sinn ergibt. Man ist zusammen, weil man sich liebt. LG

Gefällt mir

N
novembermorgen
08.01.22 um 23:25

Ich liebe sie ja. Ich bin nur nicht verliebt. Verliebtheit ist ein Phänomen was bereits nach einem halben Jahr endet & sehr blind macht. Von Verliebtheit halte ich generell wenig. 

Gefällt mir

N
novembermorgen
08.01.22 um 23:26
In Antwort auf kuchenmassaker

Hallo Novembermorgen! Du denkst viel darüber nach, was richtig oder falsch ist. Danke dafür! Deine Freundin wird es zu schätzen wissen. Wenn sie mit einem Narzissten zusammen war, der sie manipuliert hat und wenn sie noch dazu daran zu kauen hat, dass sie gemobbt wurde - dann verdient sie meiner Meinung nach eine ehrliche Beziehung mit einem Menschen, der sie liebt! Alles andere wird ihr zusätzlich zu den Verletzungen, welche schon vorhanden sind, weh tun. Denn früher oder später wird sie merken, welche bzw wie viel Gefühle du für sie hast. Überlege dir gut, was du tust. Ich denke auch, dass eine Beziehung aus Mitleid keinen Sinn ergibt. Man ist zusammen, weil man sich liebt. LG

Ich liebe sie ja. Ich bin nur nicht verliebt. Verliebtheit ist ein Phänomen was bereits nach einem halben Jahr endet & sehr blind macht. Von Verliebtheit halte ich generell wenig.

Gefällt mir

K
kuchenmassaker
08.01.22 um 23:34

Okay, das ging für mich jetzt nicht klar aus deinem Text hervor. Ich weiß nicht, welche Qualifikation du im Bereich der Psychologie hast - aber dir sagt ganz sicher der Begriff Co-Abhängigkeit etwas? Ich weiß nicht wie schwer die Depression deiner Freundin ist, aber behalte das im Hinterkopf. Zuhause ist man ja nicht nur Therapeut sondern auch Privatperson. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
novembermorgen
08.01.22 um 23:47
In Antwort auf kuchenmassaker

Okay, das ging für mich jetzt nicht klar aus deinem Text hervor. Ich weiß nicht, welche Qualifikation du im Bereich der Psychologie hast - aber dir sagt ganz sicher der Begriff Co-Abhängigkeit etwas? Ich weiß nicht wie schwer die Depression deiner Freundin ist, aber behalte das im Hinterkopf. Zuhause ist man ja nicht nur Therapeut sondern auch Privatperson. 

Sicher, ich habe sogar eine Hausarbeit darüber geschrieben. 

Wichtig ist mir, dass ich ihr helfe, ohne sie zu irgend etwas zu manipulieren. Nur so viel sie will. Es reicht auch schon, dass sie mit mir eine glückliche Zeit verbringt. Das schlimmste für mich wäre es sie unglücklich zu machen.

Meine Sorge ist eher Folgende:
Ich rede mit ihr über Beziehung & sie ist abgeschreckt. Sie denkt, dass ich die ganze Zeit, auch als ich sie angesprochen habe, nur darauf hinaus wollte. Das wäre in ihrem Fall besonders schlimm, da sie ohnehin ein schlechtes Vertrauen in Menschen hat. 

Gefällt mir

F
frozen0988
13.01.22 um 22:34

Hallo, du hast ein gutes Gefühl dabei, also würde ich es riskieren. Sprich sie einfach an oder bringe sie in eine  romantische Situation. Und auch biete ganz konkret deine Hilfe an, da du eine Ausbildung in Psychologie hast. Dann wird sie sicherer. 
Viel Erfolg. 

Gefällt mir

F
frozen0988
18.01.22 um 23:04

Vermutlich hat sich dein Problem unzwischen geklärt. Ich hoffe, die ganzen Beiträge haben dir geholfen. Vielleicht liest du ja noch still mit. 

Gefällt mir

F
flesk
7:12
In Antwort auf novembermorgen

Ich liebe sie ja. Ich bin nur nicht verliebt. Verliebtheit ist ein Phänomen was bereits nach einem halben Jahr endet & sehr blind macht. Von Verliebtheit halte ich generell wenig. 

Das ist dann keine liebe sondern nur begehren.


EHrliche liebe fängt mit dem verliebt sein an, aber macht nichts die meisten können das eh heutzutage nicht mehr unterscbeiden.

Gefällt mir