Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich denk Kontakt abbrechen oder nicht?

Soll ich denk Kontakt abbrechen oder nicht?

28. Mai um 11:50

Hallo zusammen,
ca. 5 Monate nach meiner letzten Beziehung war ich mit einer Freundin feiern, wir hatten etwas zu viel getrunken und mir ein Tinderprofil erstellt. Normalerweise bin ich gar kein Fan von solchen Plattformen und lerne gerne jemanden persönlich kennen. Relativ schnell habe ich einen Mann gefunden der mir gefällt, wir haben bisschen geschrieben und anschließend unsere Nummern ausgetauscht. Seit diesem Zeitpunkt sind wir jetzt 5 Wochen in Kontakt. Er meinte auch schon ziemlich am Anfang das er mich treffen möchte und mir lieber persönlich von sich erzählen möchte, aber momentan beruflich viel unterwegs ist und es noch etwas dauern könnte.
Vor ca. einer Woche habe ich bei ihm mal nachgehakt wie es den mit dem Treffen aussieht, da von seiner Seite aus nichts mehr zu dem Thema kam und ich mir einfach unsicher war. Habe ihm aber auch klar meine Meinung geschrieben das ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und weiß, dass er geschäftliche gerade ziemlich eingespannt ist. Schnell bekam ich die Antwort das er mich immer noch treffen möchte. Also alles gut.

Gestern habe ich mich mit einem Freund über das Thema unterhalten, er meinte, wenn es jetzt schon so anfängt und er keine Zeit hat, wie soll es dann mal werden, wenn sich vielleicht etwas entwickelt? Er ist der Meinung, wenn es zu kompliziert ist, sollte man es lassen. Eigentlich fand ich den Gedanken gut einen Partner zu haben, von dem man nicht abhängig ist, dass jeder seine eigene Persönlichkeit (Hobbys, Freunde usw.) behält und man nicht 24/7 aufeinander hängt.
Vor dem Gespräch hab ich gedacht ich warte mal noch ein bisschen, versuch die erste Chance beim Treffen zu nutzen um herauszufinden, ob es überhaupt passt und entscheide, dann danach wie es weitergehen soll, weil ich ihn echt gut finde. Jetzt bin ich aber total verunsichert und denk mir vielleicht hat mein Freund ja irgendwo recht, der Mann hält mich nur hin und wir haben gar keine Zukunft? Soll ich den Kontakt besser jetzt abbrechen bevor ich eventuell noch enttäuscht werde? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
 

Mehr lesen

28. Mai um 12:01

Treff ihn doch einfach. Und dann schaust du weiter. Freunde, bekannte haben oft Tipps und Ratschläge zur Hand, sind dennoch nicht in der Situation wie du. 

Wenn du ihn zumindest einmal treffen möchtest dann tu es. 

Wenn du ihn allerdings nicht triffst, weil 5 andere ew dir geraten haben, wirst du es ja am ende bereuen, eine entscheidung getroffen haben, durch einfluss anderer, und nicht weil du es nicht wolltest. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 13:47

Du hast zu hohe Erwartungen. Du hast keine hohe Priorität bei ihm, sonst würde es nicht Wochen dauern und einer Erinnerung bedürfen. Er denkt an nette Abende bei denen man sich amüsiert, irgendwann auch mal Sex. Es läuft dahin und ob sich was längeres daraus entwickelt lässt er für sich offen. Ihr habt Euch ja schließlich auf Tinder und nicht "Mann/Frau fürs Leben" kennengelernt.
Also, wenn Du Spass haben willst, triff Dich, wenn Du Beziehung suchst lass es besser

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 14:22
In Antwort auf user13356

Hallo zusammen,
ca. 5 Monate nach meiner letzten Beziehung war ich mit einer Freundin feiern, wir hatten etwas zu viel getrunken und mir ein Tinderprofil erstellt. Normalerweise bin ich gar kein Fan von solchen Plattformen und lerne gerne jemanden persönlich kennen. Relativ schnell habe ich einen Mann gefunden der mir gefällt, wir haben bisschen geschrieben und anschließend unsere Nummern ausgetauscht. Seit diesem Zeitpunkt sind wir jetzt 5 Wochen in Kontakt. Er meinte auch schon ziemlich am Anfang das er mich treffen möchte und mir lieber persönlich von sich erzählen möchte, aber momentan beruflich viel unterwegs ist und es noch etwas dauern könnte.
Vor ca. einer Woche habe ich bei ihm mal nachgehakt wie es den mit dem Treffen aussieht, da von seiner Seite aus nichts mehr zu dem Thema kam und ich mir einfach unsicher war. Habe ihm aber auch klar meine Meinung geschrieben das ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und weiß, dass er geschäftliche gerade ziemlich eingespannt ist. Schnell bekam ich die Antwort das er mich immer noch treffen möchte. Also alles gut.

Gestern habe ich mich mit einem Freund über das Thema unterhalten, er meinte, wenn es jetzt schon so anfängt und er keine Zeit hat, wie soll es dann mal werden, wenn sich vielleicht etwas entwickelt? Er ist der Meinung, wenn es zu kompliziert ist, sollte man es lassen. Eigentlich fand ich den Gedanken gut einen Partner zu haben, von dem man nicht abhängig ist, dass jeder seine eigene Persönlichkeit (Hobbys, Freunde usw.) behält und man nicht 24/7 aufeinander hängt.
Vor dem Gespräch hab ich gedacht ich warte mal noch ein bisschen, versuch die erste Chance beim Treffen zu nutzen um herauszufinden, ob es überhaupt passt und entscheide, dann danach wie es weitergehen soll, weil ich ihn echt gut finde. Jetzt bin ich aber total verunsichert und denk mir vielleicht hat mein Freund ja irgendwo recht, der Mann hält mich nur hin und wir haben gar keine Zukunft? Soll ich den Kontakt besser jetzt abbrechen bevor ich eventuell noch enttäuscht werde? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
 

5 Monate miteinander schreiben, aber nicht einmal getroffen? 
Wohnt er weit weg? 
Wenn nicht, so eingespannt kann ein Mensch beruflich nicht sein, dass es nicht mal für ein Kaffeetrinken reicht.

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 16:06
In Antwort auf ethna_13675569

5 Monate miteinander schreiben, aber nicht einmal getroffen? 
Wohnt er weit weg? 
Wenn nicht, so eingespannt kann ein Mensch beruflich nicht sein, dass es nicht mal für ein Kaffeetrinken reicht.

 

Les bitte nochmal ihren Text 😜

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 16:34
In Antwort auf user13356

Hallo zusammen,
ca. 5 Monate nach meiner letzten Beziehung war ich mit einer Freundin feiern, wir hatten etwas zu viel getrunken und mir ein Tinderprofil erstellt. Normalerweise bin ich gar kein Fan von solchen Plattformen und lerne gerne jemanden persönlich kennen. Relativ schnell habe ich einen Mann gefunden der mir gefällt, wir haben bisschen geschrieben und anschließend unsere Nummern ausgetauscht. Seit diesem Zeitpunkt sind wir jetzt 5 Wochen in Kontakt. Er meinte auch schon ziemlich am Anfang das er mich treffen möchte und mir lieber persönlich von sich erzählen möchte, aber momentan beruflich viel unterwegs ist und es noch etwas dauern könnte.
Vor ca. einer Woche habe ich bei ihm mal nachgehakt wie es den mit dem Treffen aussieht, da von seiner Seite aus nichts mehr zu dem Thema kam und ich mir einfach unsicher war. Habe ihm aber auch klar meine Meinung geschrieben das ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und weiß, dass er geschäftliche gerade ziemlich eingespannt ist. Schnell bekam ich die Antwort das er mich immer noch treffen möchte. Also alles gut.

Gestern habe ich mich mit einem Freund über das Thema unterhalten, er meinte, wenn es jetzt schon so anfängt und er keine Zeit hat, wie soll es dann mal werden, wenn sich vielleicht etwas entwickelt? Er ist der Meinung, wenn es zu kompliziert ist, sollte man es lassen. Eigentlich fand ich den Gedanken gut einen Partner zu haben, von dem man nicht abhängig ist, dass jeder seine eigene Persönlichkeit (Hobbys, Freunde usw.) behält und man nicht 24/7 aufeinander hängt.
Vor dem Gespräch hab ich gedacht ich warte mal noch ein bisschen, versuch die erste Chance beim Treffen zu nutzen um herauszufinden, ob es überhaupt passt und entscheide, dann danach wie es weitergehen soll, weil ich ihn echt gut finde. Jetzt bin ich aber total verunsichert und denk mir vielleicht hat mein Freund ja irgendwo recht, der Mann hält mich nur hin und wir haben gar keine Zukunft? Soll ich den Kontakt besser jetzt abbrechen bevor ich eventuell noch enttäuscht werde? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
 

ach Mädel.... er hat kein Interesse!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 7:39
In Antwort auf dalwin

Les bitte nochmal ihren Text 😜

Du hast recht 😂 wer lesen kann, ist im Vorteil 🙂
5 Wochen... 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 7:58
In Antwort auf user13356

Hallo zusammen,
ca. 5 Monate nach meiner letzten Beziehung war ich mit einer Freundin feiern, wir hatten etwas zu viel getrunken und mir ein Tinderprofil erstellt. Normalerweise bin ich gar kein Fan von solchen Plattformen und lerne gerne jemanden persönlich kennen. Relativ schnell habe ich einen Mann gefunden der mir gefällt, wir haben bisschen geschrieben und anschließend unsere Nummern ausgetauscht. Seit diesem Zeitpunkt sind wir jetzt 5 Wochen in Kontakt. Er meinte auch schon ziemlich am Anfang das er mich treffen möchte und mir lieber persönlich von sich erzählen möchte, aber momentan beruflich viel unterwegs ist und es noch etwas dauern könnte.
Vor ca. einer Woche habe ich bei ihm mal nachgehakt wie es den mit dem Treffen aussieht, da von seiner Seite aus nichts mehr zu dem Thema kam und ich mir einfach unsicher war. Habe ihm aber auch klar meine Meinung geschrieben das ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und weiß, dass er geschäftliche gerade ziemlich eingespannt ist. Schnell bekam ich die Antwort das er mich immer noch treffen möchte. Also alles gut.

Gestern habe ich mich mit einem Freund über das Thema unterhalten, er meinte, wenn es jetzt schon so anfängt und er keine Zeit hat, wie soll es dann mal werden, wenn sich vielleicht etwas entwickelt? Er ist der Meinung, wenn es zu kompliziert ist, sollte man es lassen. Eigentlich fand ich den Gedanken gut einen Partner zu haben, von dem man nicht abhängig ist, dass jeder seine eigene Persönlichkeit (Hobbys, Freunde usw.) behält und man nicht 24/7 aufeinander hängt.
Vor dem Gespräch hab ich gedacht ich warte mal noch ein bisschen, versuch die erste Chance beim Treffen zu nutzen um herauszufinden, ob es überhaupt passt und entscheide, dann danach wie es weitergehen soll, weil ich ihn echt gut finde. Jetzt bin ich aber total verunsichert und denk mir vielleicht hat mein Freund ja irgendwo recht, der Mann hält mich nur hin und wir haben gar keine Zukunft? Soll ich den Kontakt besser jetzt abbrechen bevor ich eventuell noch enttäuscht werde? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
 

Wenn er angeblich eh keine Zeit für Treffen und näheres Kennenlernen hat, warum ist er dann überhaupt bei Tinder angemeldet bzw. aktiv ?

Vielleicht hat er ja mehrere Eisen im Feuer und klappert alle der Reihe nach ab. Du stehst auf seiner Liste evtl. etwas weiter unten oder er schaut noch, ob sich nicht etwas anderes finden lässt.
Kann sein, dass er dich noch nicht ganz abhaken möchte, je nachdem, wie es anderweitig läuft. Aber großes Interesse hat er sicherlich nicht, wenn er dich zum jetzigen Zeitpunkt treffen wollte, dann gäbe es mit Sicherheit einen Weg, das einzurichten.
Ansonsten nochmals die Frage, warum ist er dann überhaupt bei Tinder?
Du wirst wohl eher eine Option für ihn sein, auf die er zurückgreifen könnte, wenn er mag. Liegt an dir, ob du dich dazu bereit stellst, oder nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 9:53
In Antwort auf meeresbrise21

Wenn er angeblich eh keine Zeit für Treffen und näheres Kennenlernen hat, warum ist er dann überhaupt bei Tinder angemeldet bzw. aktiv ?

Vielleicht hat er ja mehrere Eisen im Feuer und klappert alle der Reihe nach ab. Du stehst auf seiner Liste evtl. etwas weiter unten oder er schaut noch, ob sich nicht etwas anderes finden lässt.
Kann sein, dass er dich noch nicht ganz abhaken möchte, je nachdem, wie es anderweitig läuft. Aber großes Interesse hat er sicherlich nicht, wenn er dich zum jetzigen Zeitpunkt treffen wollte, dann gäbe es mit Sicherheit einen Weg, das einzurichten.
Ansonsten nochmals die Frage, warum ist er dann überhaupt bei Tinder?
Du wirst wohl eher eine Option für ihn sein, auf die er zurückgreifen könnte, wenn er mag. Liegt an dir, ob du dich dazu bereit stellst, oder nicht.

Hallo, ich habe auch einige Monate mit jemanden geschrieben, der angeblich nie Zeit für ein Treffen hatte. Irgendwann fragte ich ihn, ob das jetzt eine Brieffreundschaft wird, danach habe ich ihm gesagt, dass wir das jetzt lassen, da er sowieso kein Interesse hat. Seine Antwort war, ich wäre sehr sympathisch und noch alles Gute.. Was er wirklich wollte, weiss ich bis heute nicht, Fotos oder Fantasien wurden nicht geschickt, einfach normale Konversation. Vielleicht ist das ja der selbe...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 11:24
In Antwort auf grenzenlos

Hallo, ich habe auch einige Monate mit jemanden geschrieben, der angeblich nie Zeit für ein Treffen hatte. Irgendwann fragte ich ihn, ob das jetzt eine Brieffreundschaft wird, danach habe ich ihm gesagt, dass wir das jetzt lassen, da er sowieso kein Interesse hat. Seine Antwort war, ich wäre sehr sympathisch und noch alles Gute.. Was er wirklich wollte, weiss ich bis heute nicht, Fotos oder Fantasien wurden nicht geschickt, einfach normale Konversation. Vielleicht ist das ja der selbe...

Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
Es gibt Männer (sicher auch Frauen oder Diverse ) die nehmen sich sie Zeit, wenn sie interessiert sind.
Man will ja nicht Wochen oder gar Monate mit Schreiben verplempern, man kennt sich ja nicht mal persönlich.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 12:34
In Antwort auf user13356

Hallo zusammen,
ca. 5 Monate nach meiner letzten Beziehung war ich mit einer Freundin feiern, wir hatten etwas zu viel getrunken und mir ein Tinderprofil erstellt. Normalerweise bin ich gar kein Fan von solchen Plattformen und lerne gerne jemanden persönlich kennen. Relativ schnell habe ich einen Mann gefunden der mir gefällt, wir haben bisschen geschrieben und anschließend unsere Nummern ausgetauscht. Seit diesem Zeitpunkt sind wir jetzt 5 Wochen in Kontakt. Er meinte auch schon ziemlich am Anfang das er mich treffen möchte und mir lieber persönlich von sich erzählen möchte, aber momentan beruflich viel unterwegs ist und es noch etwas dauern könnte.
Vor ca. einer Woche habe ich bei ihm mal nachgehakt wie es den mit dem Treffen aussieht, da von seiner Seite aus nichts mehr zu dem Thema kam und ich mir einfach unsicher war. Habe ihm aber auch klar meine Meinung geschrieben das ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und weiß, dass er geschäftliche gerade ziemlich eingespannt ist. Schnell bekam ich die Antwort das er mich immer noch treffen möchte. Also alles gut.

Gestern habe ich mich mit einem Freund über das Thema unterhalten, er meinte, wenn es jetzt schon so anfängt und er keine Zeit hat, wie soll es dann mal werden, wenn sich vielleicht etwas entwickelt? Er ist der Meinung, wenn es zu kompliziert ist, sollte man es lassen. Eigentlich fand ich den Gedanken gut einen Partner zu haben, von dem man nicht abhängig ist, dass jeder seine eigene Persönlichkeit (Hobbys, Freunde usw.) behält und man nicht 24/7 aufeinander hängt.
Vor dem Gespräch hab ich gedacht ich warte mal noch ein bisschen, versuch die erste Chance beim Treffen zu nutzen um herauszufinden, ob es überhaupt passt und entscheide, dann danach wie es weitergehen soll, weil ich ihn echt gut finde. Jetzt bin ich aber total verunsichert und denk mir vielleicht hat mein Freund ja irgendwo recht, der Mann hält mich nur hin und wir haben gar keine Zukunft? Soll ich den Kontakt besser jetzt abbrechen bevor ich eventuell noch enttäuscht werde? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
 

Wenn er geantwortet hat, dass er dich immer noch treffen will, aber dabei keinen Terminvorschlag genannt hat, dann hält er dich nur warm.
Melde dich nicht mehr. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen