Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich den nächsten Schritt wagen?

Letzte Nachricht: 14. November um 19:56
N
natalia9951
12.09.21 um 19:33

Hallo,ich treffe seit 3 Wochen einen Mann.Es läuft wirklich richtig, richtig gut allerdings ist er sehr unerfahren in Bezug auf Frauen(erste und letzte Beziehung hielt nur 4 Monate und war vor 3 Jahren(er ist 23).Seitdem auch nichts lockeres etc. mit Frauen gehabt).Er hatte mich am Anfang auch "vorgewarnt", er sei sehr schüchtern,vor allem in Bezug auf Frauen.Früher hätte er es nicht mal geschafft einen normalen Satz mit mir zu sprechen, ohne zu stottern und er sei unerfahren, ich solle mich nicht wundern wenn er in bestimmten Angelegenheiten keine Ahnung hat.

Ich muss sagen, ich bin eher erfahrenere Männer gewohnt, deswegen ist diese Situation neu für mich.Trotzdem hat mich der Charakter dieses Mannes sehr überzeugt.Von seiner Schüchternheit ist so im Alltag wenig zu merken.Wir unterhalten uns gut.Er zeigt mir auch, dass er mich sehr schätzt.

Gestern haben wir es das erste Mal geschafft, dass meine Hand in seiner war.Wir haben einen Film angeguckt und währenddessen hielt er meine Hand.Er hat auch selbst das Thema Hand zur Sprache gebracht von wegen "Oh guck mal wie klein deine Hand im Vergleich zu meiner ist"oder "Ohh wieso ist deine Hand so kalt"und dann halt meine Hand genommen.Aber mehr passierte auch da nicht.

Nun wäre meine Frage, ob ich irgendwie einen Schritt weiter gehen sollte/kann?Ihn irgendwie "indirekt"fragen kann was er in der Sache mit uns sieht oder den nächsten körperlichen Schritt irgendwie anbahnen kann/soll um ihm die Situation bisschen zu erleichtern oder soll ich es einfach weiter so laufen lassen und er wird schon den nächsten Schritt machen, wenn er bereit dazu ist?

Vielleicht eine Meinung eines (schüchternen)Mannes oder einer Frau, die eine solche Situation kennt.Das letzte was ich will ist nämlich ihn überrumpeln.Ich würde ihm die Situation nur gerne erleichtern/nehmen, aber ich weiß ja gar nicht ob er das so möchte.Kann ich das irgendwie rausfinden?Kommunikation läuft top...Also könnte ich theoretisch mit ihm darüber reden, aber keine Ahnung wie und ob das eine gute Idee ist

Mehr lesen

J
jenn_y30
15.09.21 um 19:38

Also ich glaube ich würde einfach den nächsten Schritt angehen. Warum auch nicht. Er sagte ja das er sehr schüchtern ist und dann sollte einfach die Person den weiteren schritt machen die sich als erstes traut. 

Gefällt mir

W
wanderer
15.09.21 um 22:40

Hallo Natalia, so wie du seine Schüchternheit beschreibst scheint es die Art zu sein, bei der jemand z.B. Angst davor hat jemandem weh zutun, den er mag, die teils gleiche Art von Leuten sind die, die einschreiten wenn sie mitbekommen, dass jemand im Zug von anderen Leuten belästigt wird, selbst wenn da 90 Prozent der anderen zu große Angst hätten um einzuschreiten. Diese Sorte Mensch hat nicht Angst davor das Richtige zu tun, sondern davor jemanden den man mag weh zu tun.

Er ist sich vermutlich sich nicht sicher ist was darf er, bzw. ist angebracht und was nicht. Darf er geradade den Arm um dich legen, dich küssen, ... (oder eher nicht).

Daher würde ich dir raten sicherzustellen, dass er bei gewissen Sachen weis, dass er die gerne tun darf. Falls du selbst aktiv werden möchtest lieber nicht zu sehr überraschen, sondern so, dass er merkt was gleich kommt (anfangs). Und evtl. nicht gleich zu Agressiv sonder Stück für Stüch steigern. Bzw. ihn einfach direkt Fragen was er denkt was für ihn ok wäre und so.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cordonbleu005
14.11.21 um 19:56

Hallo, 

du kannst den nächsten Schritt wagen. Das ist wirklich sehr süß von ihm, als er deine Hand genommen hat und gesagt hat:"deine Hand ist so klein, meine ist viel größer....". Er ist bereit für den nächsten Schritt und sucht Nähe  zu dir. Du kannst versuchen körperlichen Kontakt aufzubauen durch zufällige Berührungen. 

Viel Erfolg 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers