Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich auf ihn warten..?

Soll ich auf ihn warten..?

25. Dezember 2012 um 12:19

Mein Freund ich waren 1 Jahr und 1 Monat zusammen . Es war von Anfang an eine gute und schöne Beziehung . Wir haben schon früh angefangen zu streiten , wegen mir , ich war schon eine recht zickige und nervige Freundin und das seh ich ein . Trotzdem hat er immer alles für mich getan und immer alleine um die beziehung gekämpft . Ich war immer die jenige gesagt hat , nein es macht keinen Sinn und er hat sich immer drum bemüht. Nach jedem Streit hat er vor mir geweint und gesagt , dass er mich wirklich liebt . Er war noch 18 und ein Junge der gerne trinkt und mit seinen Freunden feiern geht . Ich hab ihm das verboten , weil ich das nicht wollte und generell sowas nicht mag . Ich habe ihn sehr eingeengt und er hat trotzdem auf mich gehört . Ich weiß , dass es nicht das richtige war ihm irgendwas zu verbieten , denn er war 18 und ich wusste von Anfang an , dass er so ein Typ ist . Es war wirklich meine Schuld und das sehe ich auch alles ein . Vor ungefähr einem Monat hat es angefangen zu krieseln.. Es hat sich garnicht mehr angefühlt als wären wir zusammen . Er hatte wieder Kontakt mit seinen alten Freunden , die ihn schon immer beeinflusst haben und nicht wollten , dass ich mit ihm zusammen bin . Er hatte kaum noch Zeit für mich , da er Vollzeit arbeitet und wenn er dann frei hatte , wollte er lieber Fußball gucken etc. Nun war ich diejenige die ihm hinterher gerannt ist wie ein kleiner Hund.. Vor ungefähr einer Woche hat er mir klar gemacht , dass es für ihn gelaufen ist . Aber er hat mir seine eigentlichen Gründe dafür nicht genannt und dann haben wir uns getroffen und ich habe alles was in mir war rausgelassen und ihm all meine gefühle , gedanken alles was sich in mir gestaut hat gesagt..Er meinte dann ob ich ihn immernoch will und wenn , dass er jetzt alles richtig machen will . Ich habe natürlich ohne zu zögern ja gesagt . Nach 2 Tagen habe ich gemerkt , da stimmt was nicht . Es hat sich herausgestellt , dass er Schuldgefühle bzw. ein schlechtes Gewissen hatte und sich deswegen darauf eingelassen hat . Nach viel rumgeheule etc hat er mir dann endlich sein wahren Grund gesagt . Er hat einfach keine Lust mehr auf die Beziehung und er braucht Zeit um wieder zu sich selber zu finden . Egal was ich gesagt habe , er hatte seine Entscheidung schon getroffen . Ich habe es akzeptiert und ich versuche mit ihm wenigstens noch bischen im Kontakt zu bleiben , da er mir am Ende noch gesagt hat , dass er mir wirklich liebt . Und dass wir vielleicht in 1-2 Jahren wir wieder zueinander finden würden , wenn er bereit wäre . Hand aufs Herz ich kann ihn schon irgendwie verstehen , er will sein Leben genießen , er ist noch jung . Und ich würde auch wirklich auf ihn warten , allerdings weiß ich nicht ob das von ihm einfach so gesagt war , damit ich endlich ruhig bin oder wirklich ernst gemeint . Er meinte auch zu mir ich hätte mich zum positiven verändert und dass er das sieht .

Was meint ihr ? Soll ich den Dingen den freien Lauf lassen und vielleicht wird es irgendwann wieder ? Oder soll ich ihn ganz aus meinem Leben entfernen , da es hoffnungslos ist ?

Mehr lesen

25. Dezember 2012 um 15:57

Hallo
Ich kann dich sehr gut verstehen.. Meine Trennung vor ein paar Monaten lief ähnlich ab, nur dass es noch einen weiteren Grund gab, es war eine andere im Spiel... aber egal.
Ich kenne deinen Ex -Freund nicht, also kann ich auch nicht sagen, wie ehrlich er so ist.. bei meinem war es auch so, er hat gesehn wie traurig ich war und meinte dann so zu mir, dass wenn wir wirklich füreinander bestimmt sind, wieder zueinander finden könnten. Aber so leid es mir tut, das zu sagen, aber solche Sachen werden meistens nur aus Mitleid gesagt 1 -2 Jahre.. Glaubst du wirklich, du könntest so lange durchhalten? In der Zeit könnte so viel passieren. Er könnte sich neu verlieben, man weiß es ja nie. Oder ob du es glaubst oder nicht, vielleicht auch du. Ich würde an deiner Stelle versuchen, ihn loszulassen.. Das ist so ziemlich das einzig Richtige zur Situation. Es würde dich doch nur quälen mit ihm ständig in Kontakt zu sein, und dann zu merken was er nebenbei noch so am Laufen hat... Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche. Immerhin war ich mit meinem Ex 2 Jahre zusammen, und er war meine erste große Liebe.. Hätte auch von ihm nie gedacht, dass es soweit kommen würde, aber was soll man machen...(komisch dass auch er 18 ist O.o..)
Und auch ich trage sehr viel Schuld an der Trennung, weil ich ziemlich eifersüchtig wenns ums weggehen ging, so ähnlich wie bei dir. Nach der Trennung brachen wir den Kontakt ab, und ich hab mich wieder gefangen. Und rate mal, wer sich nach 3 Monaten wieder mal gemeldet hat? er ^^ also wenn man loslässt, ist es echt besser für einen, dann kann man ein neues Leben beginnen, und es tut nicht so lange weh.

Also wie schon gesagt, ich würde mich nicht darauf verlassen, dass alles wieder werden könnte. Wenn du Rat brauchst, kannst mir ja gerne nochmal schreiben, ich weiß dass sowas scheiße ist.

Aber du wirst irgendwann bestimmt wieder glücklich werden! Vertrau mir

Alles Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram