Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll er nach meiner pfeife tanzen?

Soll er nach meiner pfeife tanzen?

27. Juni 2012 um 19:59

Hi Leute,

ich bin jetzt seit 2 Jahren mit meinem freund zusammen. Er ist jetzt 18 und ich 19, also beide noch recht jung.
Und wir sind eigentlich wirklich ein "Traumpaar", bzw. waren es bisher. Auch nach der "Verliebtheitsphase" haben wir aneinander geklebt und rumgeturtelt wie frisch verliebte. Wir hören uns eigentlich gut zu, wir vertrauen uns auch.
er ist eher so der harmonische typ, der ruhig bleibt und sich langsamer aufregt. er geht auch viel auf meine wünsche ein und probiert immer an seinen kleinen macken zu arbeiten, was ich sehr schätze.
ich bin eher so die tickende bombe... ich rege mich sehr gerne auf, und nein, das hat nichts mit irgendwelchen unterschwelligen psychischen Symptomen oder sonst was zu tun. Meine mutter hat auch dieses temperament und ich muss einfach immer meinen willen haben wenn ich auf widerstand stosse gehe aber auch gerne kompromisse ein!
bis auf in einem punkt... mein freund geht einfach sehr gerne feiern. er macht momentan keine schule und keine ausbildung, da er keine gefunden hat, aber beginnt jetzt bald ein einjähriges praktikum bei dem er genug geld verdient dass wir uns eine gemeinsame wohnung leisten können.
und dieses feiern gehen ist einfach der reibepunkt... ein problem an dem ich probiere zu arbeiten. aber es fällt mir immer bisschen schwer wenn er was alleine machen möchte, denn normalerweise sind wir halt schmalz und kuchen sozusagen ^^ und dann kommts plötzlich dass er was ohne mich machen will, und ich muss das erstmal verdauen weil ich immer gleich vermute dass da was hintersteckt, jaja paranoia

Also: ich gehe auch sehr gerne feiern und da wir den gleichen freundeskreis haben gehen wir auch meistens zusammen feiern. da ich momentan eine fachhochschulreife mache hab ich da in der woche natürlich keine lust zu.
Und eine zeit lang wars echt schlimm. jedesmal wenn er alleine feiern gegangen ist bin ich vorher ausgeflippt. ich hab dann gebittet, gebettelt und gefleht und geschrieen und beleidigt. hab ihm dann aber auch angeboten danach zu mir nach hause zu kommen wenn er mag.
er kam dann meistens so um 7 uhr morgens und ich bin dann nochmal ausgerastet und hab ihm vorwürfe gemacht... teilweise mach ich das auch heute noch. ich raste einfach aus bei dem gedanken dass er da seinen spaß hat und ich im bettchen liegen muss -.- fands halt blöd dass er keine rücksicht auf mich genommen hat, ich geh ja auch sehr gern feiern. komme mir dabei auch sehr egoistisch vor irgendwie... als würde ich ihm nichts gönnen.

in letzter zeit häuft es sich aber auch dass er mich gern mal links liegen lässt. also er wurde sehr ignorant.

das problem ist noch dazu, dass ich mich sehr nach zweisamkeit sehne. nicht mal nach viel zweisamkeit, sondern nach richtiger zweisamkeit. ihm ist es aber lieber, wenn er sich mit seinem kumpel trifft und ich dabei bin.
dadurch verbringen wir immer total viel zeit bei anderen freunden... ich gebe da meistens nach.
als ich ihn neulich darauf angesprochen habe, artete es in einen streit aus (zugegeben weil ich sehr aggressiv wurde) und er meinte, ich wäre blind für all das was er tut. ich hab dann in mich hineingehorcht und mich gefragt ob da was dran ist, hab aber nix gefunden. deswegen werde ich jetzt bald mal mit ihm reden...
so, wer auch immer bis hierhin gelesen hat den danke ich schonmal und hier sind meine frage:

ich rufe viel hinterher an, auch nach streits, grade um diese zu klären.
ich will dass er sich meldet, wenn wir das verabredet haben.
wenn er mir sagt, ja wir machen das, sollte er nicht einfach zwischen tür und angel anrufen und sagen, ich mach lieber was mitm kumpel - oder was meint ihr?

oder will ich zu sehr dass er nach meiner pfeife tanzt?

und sollte ich mich einfach ein wenig rar machen?


dankeschön
eure babsüle

Mehr lesen

28. Juni 2012 um 20:03


Huhu,
schwierige sache. ABER wir sind uns ziemlich ähnlich: Er ist eher der ruhige Typ, ich zwar auch ne liebe, kann aber auch anders, und wenn dann gehe ich auch gerne mal einen streit ein.

Wenn ich lernen müsste, und er sitzt nur daheim und will ständig feiern, würde ich das auch nicht einfach so hinnehmen glaube ich. Ihr solltet einen Kompromiss eingehen.
Warum muss er so oft feiern gehen? Ihr könnt doch am wochenende auch zu zweit gehen, oder etwas anderes unternehmen. Unter der woche könnte er ruhig mal einen Satz zurückschalten.
Ich finde nicht dass er nach deiner Pfeife tanzen muss. Aber wäre er in deiner Situation (er muss daheim bleiben und du gehst ständig mit freundinnen feiern), würde ihm das sicherlich auch nicht so sehr gefallen.

Klärt das auf eine ruhige art und trefft euch in der Mitte. Ich zumindest finde das nicht so toll was er da abzieht. Allerdings würd ichs ihm auch nie verbieten.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 21:40

Toll.
Ja. du willst zu sehr dass er nach deiner Pfeife tanzt. Das liegt an deinem Egoismus wie du schon richtig erkannt hast.

Wenn du dich rar machen würdest, dann würdest du ihm auch nicht mehr so sehr auf den Geist gehen mit deiner Eifersucht. Und dann wäre es vielleicht sogar möglich dass er mal wieder mit die allein sein möchte. Wegen Zweisamkeit und so.

Gruß.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 13:06
In Antwort auf lorin_12561206

Toll.
Ja. du willst zu sehr dass er nach deiner Pfeife tanzt. Das liegt an deinem Egoismus wie du schon richtig erkannt hast.

Wenn du dich rar machen würdest, dann würdest du ihm auch nicht mehr so sehr auf den Geist gehen mit deiner Eifersucht. Und dann wäre es vielleicht sogar möglich dass er mal wieder mit die allein sein möchte. Wegen Zweisamkeit und so.

Gruß.


Aha...
...welche Eifersucht? Eigentlich bin ich nicht eifersüchtig ô.o

Von daher hättest du dir den Kommi auch sparen können... denn den Rest hab ich auch selbst schon erkannt
Wegen Energieverschwendung und so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 13:09
In Antwort auf kanti_12043776


Huhu,
schwierige sache. ABER wir sind uns ziemlich ähnlich: Er ist eher der ruhige Typ, ich zwar auch ne liebe, kann aber auch anders, und wenn dann gehe ich auch gerne mal einen streit ein.

Wenn ich lernen müsste, und er sitzt nur daheim und will ständig feiern, würde ich das auch nicht einfach so hinnehmen glaube ich. Ihr solltet einen Kompromiss eingehen.
Warum muss er so oft feiern gehen? Ihr könnt doch am wochenende auch zu zweit gehen, oder etwas anderes unternehmen. Unter der woche könnte er ruhig mal einen Satz zurückschalten.
Ich finde nicht dass er nach deiner Pfeife tanzen muss. Aber wäre er in deiner Situation (er muss daheim bleiben und du gehst ständig mit freundinnen feiern), würde ihm das sicherlich auch nicht so sehr gefallen.

Klärt das auf eine ruhige art und trefft euch in der Mitte. Ich zumindest finde das nicht so toll was er da abzieht. Allerdings würd ichs ihm auch nie verbieten.

Liebe Grüße

Huhu
jaa... mittlerweile hat sich das auch ein wenig eingependelt
Da er momentan arbeitet und ich Ferien habe ist die Situation genau umgekehrt^^
Nur dass er sich nicht so aufregt wie ich... deswegen chillt alles ganz gut. Hab mir jetzt ein Vorbild an ihm genommen.
Danke chön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 13:21
In Antwort auf lorin_12561206

Toll.
Ja. du willst zu sehr dass er nach deiner Pfeife tanzt. Das liegt an deinem Egoismus wie du schon richtig erkannt hast.

Wenn du dich rar machen würdest, dann würdest du ihm auch nicht mehr so sehr auf den Geist gehen mit deiner Eifersucht. Und dann wäre es vielleicht sogar möglich dass er mal wieder mit die allein sein möchte. Wegen Zweisamkeit und so.

Gruß.


Übrigens...
Deine Kommentare sind absolut nicht hilfreich.
Also spar sie dir einfach.
Oder such dir ein Hobby. Oder werd mal netter. Ist ja nicht jeder als Kleinkind mit Weisheit gefüttert worden.

Und übrigens ist nicht alles schwarz weiss.
Bei vielen Paaren ist mehr vorgefallen als du weisst.
Daher solltest du ein wenig vorsichtiger mit deinen Worten um dich schmeissen. Könnte jemandem weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper