Home / Forum / Liebe & Beziehung / So traurig!

So traurig!

11. April um 22:30 Letzte Antwort: 12. April um 13:16

Hallo zusammen!

Ich bin stolze Mama, habe eine zufriedenstellende Arbeit und wohne ganz nett. Dennoch fühle ich mich in der letzten Zeit total unzufrieden und im falschen Leben.

Ich bin seit über 9 Jahren verpartnert,wir wohnen aber getrennt. Das ist auch wirklich gut so, es ist nicht immer einfach. Die meiste Zeit ist er aber bei mir. Mittlerweile bin ich so unfassbar genervt, möchte aus diesem Leben ausbrechen,mein Leben anders leben. Beim Schreiben dieser Zeilen muss ich selber mit dem Kopf schütteln. Ich bin erst 40 geworden, könnte es daran liegen? Kennt das jemand? 

Nennt man sowas Wechseljahre? Wird das irgendwann wieder besser? Diese Beziehungsmüdigkeit, dieses Öde, dieses immer funktionieren müssen...! 

Mir fehlt so sehr das Herzklopfen, das sich freuen, liebe Worte die gut tun...dieses ganze Gefühlsgedusel! 🙈 

Bin ich hier auch alleine oder gibt es Gleichgesinnte die mir Tips geben können wie man aus diesem Sumpf wieder raus kommt?
Nein, mit der Pandemie hat das ganze gar nichts zu tun,mag es nur noch schlimmer machen!

Über liebe Zeilen freue ich mich 🤗

die Nachteule
 

Mehr lesen

12. April um 12:27

Hey Nachteule, frohe Ostern ,

da gibt es viele Namen für. ( Pms, Wechseljahre, böse Eltern, böse Kinder, Allergien, Rücken, Borderline, Boreline, Schildkröten, verpartnert....)

Ich such mir bis heute noch den schönsten aus  , wenn mir nichts mehr einfällt...
es liegt am Wetter...das geht immer.

Verpartnert hab ich noch nie gehört, ist aber jetzt schon mein Lieblingswort

Nein, es hört nie auf, und das ist auch gut so.

Herzklopfen, liebe Worte, freuen ...sind doch keine Gefühlsduseleien.

Du willst ausbrechen, dann mach es . Nimm zb deine Wechsel Jahre.sag du kannst nichts dafür. ( falls Freunde fragen ).

liebe zeilen,
das Logindeinerwahl

 

Gefällt mir
12. April um 12:41
In Antwort auf logindeinerwahl

Hey Nachteule, frohe Ostern ,

da gibt es viele Namen für. ( Pms, Wechseljahre, böse Eltern, böse Kinder, Allergien, Rücken, Borderline, Boreline, Schildkröten, verpartnert....)

Ich such mir bis heute noch den schönsten aus  , wenn mir nichts mehr einfällt...
es liegt am Wetter...das geht immer.

Verpartnert hab ich noch nie gehört, ist aber jetzt schon mein Lieblingswort

Nein, es hört nie auf, und das ist auch gut so.

Herzklopfen, liebe Worte, freuen ...sind doch keine Gefühlsduseleien.

Du willst ausbrechen, dann mach es . Nimm zb deine Wechsel Jahre.sag du kannst nichts dafür. ( falls Freunde fragen ).

liebe zeilen,
das Logindeinerwahl

 

Hallo logundeinerwahl!

Danke für diese Antwort...ein Schmunzeln konnte ich mir tatsächlich nicht verkneifen. Deine Wortwahl fand ich klasse, danke dafür. 

Hmmm, somit hab ich tatsächlich eine Auswahl an Argumenten für meine Gefühlsexplosionen. Borderline und Ähnliches klammer ich aber aus, das passt dann doch nicht zu meinem Wesen. Vielleicht sind es tatsächlich die Wechseljahre...Hilfe ich werde alt.  

Ausbrechen...ja das wäre es jetzt...mal sehen...sicher irgendwann mal!

Und doch sind so manche Sachen einfach Gefühlsduselei! Mit 40 wohl erstrecht...grad in den Wechseljahren 

Frohe Ostern

die Nachteule 

Gefällt mir
12. April um 13:16

Hilfe , ich werde alt, hab ich  total vergessen. 

Ja, mit ausbrechen ist jeder anders. Der eine macht, der andere nicht.
Du bist halt nicht der Typ.
Wenn er dir erstrecht ist deine Wechseljahre zu schieben, For Go. 
 

Gefällt mir