Home / Forum / Liebe & Beziehung / So spannte ich ihr den Mann aus

So spannte ich ihr den Mann aus

20. April 2010 um 18:14

Ich war unsterblich in einen Arbeitskollegen verliebt. Leider ist er verheiratet. Ich weiß, dass Untreue der Hauptscheidungsgrund Nr. 1 ist, ich weiß aber leider auch, dass sich nur 10 % wegen der Geliebten trennen.

Also grübelte ich lange bis mir einfiel, für ihn eine Geliebte zu suchen, die die Ehe zerstört, um mich dann nach erfolgter Trennung an ihm ranzumachen.

Er jammerte ständig wegen "Sexmangel". Also schlug ich ihm vor, eine Seitensprungagentur zu kontaktieren. Prompt hatte er eine Geliebte.... Irgendwann nach ca. 1 Jahr ließ ich es der Ehefrau wissen. Die schmiss ihn prompt von zu Hause raus und ich hab ihn getröstet, denn zu seiner Geliebten konnte er nicht. Die ist ja auch verheiratet und will es auch bleiben.

Seit über 2 Jahre sind wir beide glücklich. In zwei Monaten werden wir heiraten.

Mehr lesen

21. April 2010 um 17:25

Im Krieg und in der Liebe
ist alles erlaubt.

Gefällt mir

21. April 2010 um 17:27

Wenn dem so wäre
würde dies auf jede Frau zutreffen, die einen bereits getrennten oder geschiedenen Mann kennen lernt. Nach Deiner Therie müßte jeder Geschiedene für den Rest des Lebens Single bleiben, denn keine Frau interessiert sich nicht mehr für ihn - schließlich will er nicht die neue Frau sondern er ist nur zu "haben" für die neue Frau, weil ihm die Ex nicht mehr will .

Gefällt mir

21. April 2010 um 17:28

Genau
so ist es. Super Antwort.

Gefällt mir

21. April 2010 um 17:30

Stimmt
es ist ihr nur um Sex gegangen. Die Geliebte wollte auf gar keinen Fall, dass ihr Eheman etwas davon erfährt und hat richtig Angst bekommen. Sie hat sofort die Affäre beendet, weil es ihr zu "heiß" wurde.

Gefällt mir

21. April 2010 um 20:20

Amen!!!!!
Und stell Dir mal vor: Ich war schon beim Beichten!!! Für einmal lebeslänglich bekam ich die Absolution von meinem Liebsten!!!!

Gefällt mir

22. April 2010 um 19:33

Genau
und ich hab ihm auch unter Tränen erzählt, wie sehr ich gelitten hatte, als er Sex mit dieser Frau hatte.

Gefällt mir

22. April 2010 um 19:35

Und ich schätze, Dein Freund hat auch sehr unter dem Ende seiner Ehe gelitten;
LOL!!! Genau. Ich habe ihn vergewaltigen lassen. Er wolte ja nicht Sex mit einer anderen Frau und er hatte ja seine Frau so furchtbar dolle lieb, dass er mit einer Anderen in die Kiste ist .

Gefällt mir

23. April 2010 um 16:06

Aaah, da ist ja unsere kleine Geschichten-Erzählerin wieder...!
Na, das wird ja eine schöne Ablenkung am Nachmittag... kann ich heute gut gebrauchen...

1 LikesGefällt mir

24. April 2010 um 21:52


einfallslose Story

1 LikesGefällt mir

26. April 2010 um 20:30

Glückwunsch
Ich kann dich verstehen, denn du hattest sicher eine schlechte Kindheit.

Lg Deseree(lach, mir geht es gut)

Gefällt mir

29. April 2010 um 14:53

Bingo Summer
Das hat sie aber gar nicht bemerkt, dass sie sein Mülleimer ist, und dass er sich niemals selbst von seiner Frau getrennt hätte.

Sie hat ihn recyclen lassen, und als ihn keiner mehr wollte, rennte sie zu Rettung, beeeeeeeeee, ,
vermutlich lässt sie ihn von andere Frauen befriedigen damit sie dann sein altes Sperma abends abschlecken kann, vintage ist IN

Er WIRD sie nicht betrügen, ne ne ne, er macht es vermutlich schon JETZT ;-D

Gefällt mir

29. April 2010 um 16:17


Gleich zwei Jahre. Und dann gleich heiraten. Naja, das ist halt die Kundschaft, die sich dann auch bald wieder scheiden lässt.

Hat er die Geliebte noch oder bist du jetzt seine Matratze und springst, wie er will? Du weißt ja, wenn es nicht so läuft, wie er will, sucht er sich ne andere anstatt zu reden. Naja, ist Geschmackssache, aber ich wäre mir dafür zu schade. Aber gell, Hauptsache, du hast gewonnen. Um Liebe gehts dir nicht, sonst hättest du ihm nicht so viel Leid zugefügt. Um das zu erkennen, bräuchte aber dein Zukünftiger ein wenig mehr in der Birne und weniger "Hirn" untenrum

Gefällt mir

1. Mai 2010 um 17:09


ooh man die hölle wartet auf euch beide ich hoffe ihr werdet eure strafe schon bald bekommen

Gefällt mir

1. Mai 2010 um 18:26
In Antwort auf cherie99


Gleich zwei Jahre. Und dann gleich heiraten. Naja, das ist halt die Kundschaft, die sich dann auch bald wieder scheiden lässt.

Hat er die Geliebte noch oder bist du jetzt seine Matratze und springst, wie er will? Du weißt ja, wenn es nicht so läuft, wie er will, sucht er sich ne andere anstatt zu reden. Naja, ist Geschmackssache, aber ich wäre mir dafür zu schade. Aber gell, Hauptsache, du hast gewonnen. Um Liebe gehts dir nicht, sonst hättest du ihm nicht so viel Leid zugefügt. Um das zu erkennen, bräuchte aber dein Zukünftiger ein wenig mehr in der Birne und weniger "Hirn" untenrum

Nein, er hat seine Geliebte nicht mehr...
Die Geliebte setzt alles daran, ihre Ehe zu retten...

Mir ist es um Liebe gegangen. Ich mußte ertragen, dass er mit der Geliebten schläft. Das war nicht lustig. Aber wahre Liebe erduldet viel und jetzt werde ich dafür belohnt. Ich habe den Mann, den ich liebe.

Gefällt mir

4. Mai 2010 um 20:37


Frauen wie DU sind das allerletzte.
Falsche Schlange trifft es am besten
Ich hoffe dir passiert das selbe mit deinem Bald-Mann.
Echt solltest dich richtig schämen.
Dass du sowas auch noch erzählen magst.

Gefällt mir

5. Mai 2010 um 9:37
In Antwort auf tricksi2

Wenn dem so wäre
würde dies auf jede Frau zutreffen, die einen bereits getrennten oder geschiedenen Mann kennen lernt. Nach Deiner Therie müßte jeder Geschiedene für den Rest des Lebens Single bleiben, denn keine Frau interessiert sich nicht mehr für ihn - schließlich will er nicht die neue Frau sondern er ist nur zu "haben" für die neue Frau, weil ihm die Ex nicht mehr will .

Wenn dem so wäre
Sag mal dein IQ ist nicht besonders hoch oder?

Hast du eigentlich verstanden worauf die anderen hinaus wollen? Ich denke nein!!!! Du hast dich aufgedrängt ihn zu trösten und dich so an ihn ran gemacht! Das ist das verwerfliche an der Geschichte. Du schickst ihn zum Fremdgehen und steckst es seiner Frau? Spiegel habt ihr aber keine mehr in eurer Wohnung hängen, denn reinschauen kannst du da mit Sicherheit nicht mehr! Wenn doch, dann sind sie nur zum putzen da.

Boar Mädchen, such Dir nen Therapeuten um deine Minderwertigkeitskomplexe in den Griff zu bekommen. Ware das mein Mann gewesen, hätte ich ihn auch rausgeschmissen wie seine 1. Frau aber Du hättest die Hölle auf Erden, das weis ich sicher!!!

Und Dir wünsche ich alles, was du seiner 1. Frau mit deiner Intriganz angetan hast, dass du weist, was du da getan hast. Und viel Erfolg such dir schonmal nen Scheidungsanwalt und fang an zu sparen. Hab gehört sowas soll teuer sein.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen