Home / Forum / Liebe & Beziehung / So, habe mich dann nicht mehr bei ihm gemeldet

So, habe mich dann nicht mehr bei ihm gemeldet

9. Dezember 2015 um 9:50

Vor kurzem habe ich darüber berichtet, dass ich nach drei Dates mit einem Mann ratlos war, bin.

Die Initiative zu weiteren Treffen ging immer von mir aus. Von seiner Seite aus wurde der Kontakt immer schwächer nach einer Weile.

Der Tenor hier im Forum bezüglich meiner Frage ging so in die Richtung: Er will nur poppen, er hält mich warm. Ich soll es lassen.
Genauso habe ich nun gehandelt, da es mir einfach fern liegt zur Jägerin zu mutieren.
Aber: Ich kann ihn einfach nicht vergessen. Jeden Tag hoffe ich doch noch, dass er sich meldet. Unsere Gespräche damals gingen eindeutig in Richtung Beziehung. Er hat mir so vieles offenbart. Ich verstehe es einfach nicht, dass genau in dieser Phase das Interesse so nachlässt. In der Phase, in der man vollkommen begeistert voneinander ist, dem Anderen diese Verliebtheit in den Augen ansieht.

Deshalb kann ich das wohl innerlich einfach nicht abhaken . Aber ich möchte es irgendwie gerne, ich will nicht mehr auf eine Nachricht warten nach nun einer Woche ohne Kontakt.

Wie schaffe ich es ihn loszulassen, damit ich wieder freier für mich werde?
Ich denke staändig daran, wie schön es mit ihm sein könnte und auch, dass er so viel von einem Mann verkörpert, was ich mag.

Mehr lesen

9. Dezember 2015 um 9:57

Wie du es schaffst,
ihn gedanklich los zu lassen? Na dann hör auf, deine Wuschvorstellung zu träumen. Das was du dir da in Gedanken ausmalst ist doch fern jeder Realität. (Wie schön es mit ihm sein könnte... ) woher willst du wissen, ob es mit ihm tatsächlich so schön geworden wäre? Das ist Schwärmerei... mehr nicht.
Aber das bekommst du in den Griff, denn Träumereien und Schwärmereien kennen wir alle irgendwann wird dir das klar.
Und eine Woche ohne Kontakt ist ja nun keine Ewigkeit, im Grunde nicht der Rede wert.

Gefällt mir

9. Dezember 2015 um 10:11

Ja
ich versuche ja nicht an ihn zu denken. Gehe tanzen, lenke mich ab, konzentriere mich auf schöne Dinge, aber ich kriege ihn nicht aus dem Kopf, obwohl ich das so gerne möchte. Es gelingt mir einfach nicht.
Ich versuche mir auch zu sagen, dass es nur Wunschdenken ist, dass ich ihn ja gar nicht richtig kenne. Ich krieg ihn nicht raus aus meinen Gedanken.

Gefällt mir

9. Dezember 2015 um 18:58

Ja
danke, aber irgendwie wenig hilfreich.
Ich könnte ja loslassen, wenn er kommuniziert hätte, dass es momentan nicht passen würde, er versucht hätte mich ins Bett zu zerren...
Aber diese Euphorie und dann der Kontaktabbruch in so ner Phase? Ich finds komisch.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen