Home / Forum / Liebe & Beziehung / So eine Frau finde ich nie wieder!!!

So eine Frau finde ich nie wieder!!!

27. Oktober 2006 um 13:21

Ich habe meine große Liebe verloren. Sie hat gesagt, dass sich ihre Gefühle mir gegenüber verändert haben, und es nicht mehr so ist wie früher.

Ich will sie nicht zurück, und ich will auch nicht um sie kämpfen. Sie hat sich geändert - ihre Gefühle haben sich geändert - die Frau wie sie damals war gibt es nicht mehr.

Alles, was ich mir jemals von einer Frau gewünscht habe, hat sie nicht nur gehabt, sondern sogar noch übertroffen. Zumindest war es fast vier Jahre lang so:

- Der Sex war besser, als ich es erwartet hätte.

- Sie war wesentlich verliebter, anhänglicher als andere Frauen, hat sich nie für andere interessiert. Noch keine Beziehung war so entspannt wie diese.

- Frauen mit sehr viel Erfahrung fand ich immer uninteressant. Sie dagegen hatte überhaupt keine. Auch hier hat sie meine Wünsche weit übertroffen.

- Sie hat mir sogar in Grenzen erlaubt, noch mit anderen Frauen zu gehen. Das gabs noch nie!!! Sie war zu Abenteuern bereit, bei denen noch andere Frauen beteiligt waren. Für mich war das alles keine Notwendigkeit, aber alleine die Tatsache, dass sie so dachte, war unbezahlbar. Fast nichts hätte sie eifersüchtig gemacht - was kann MANN da noch falsch machen?

- Sie war so vernüftnig/rational und gleichzeitig selbstbewusst und ausgeglichen wie noch keine andere, die ich kannte. Sie war nie zickig, und mit ihr konnte man über ALLES reden, ohne dass es Stress gab.

In all diesen Punkten hatte sie weit mehr zu bieten, als ich jemals von einer Frau verlangt hätte. Aber das ist Vergangenheit. Sie hat sich am Ende unserer Beziehung verändert, war nicht mehr die gleiche wie früher. Sie hat mich einfach nicht mehr geliebt.

Ich hätte sie ohne zu zögern geheiratet.

Doch jetzt steh ich da, und ich bin mir SICHER, dass ich eine solche Frau nicht mehr kennenlerne. Keine normale Frau, die ich früher begehrt hätte, hält so einem Vergleich stand. Vieleicht zeitweise in der Phase des Verliebtseins - aber doch niemals auf Dauer!

Ich muss mich damit abfinden, dass es solche Frauen fast nie gibt, und wieder zu normalen Ansprüchen zurückkehren, die ich früher ja auch hatte. ich muss damit leben, dass normale Frauen komplizierter, weniger anhänglich, weniger tolerant, sexuell erfahrener, eher zickig usw. sind, als sie. So eine Frau finde ich nie wieder.

Mehr lesen

27. Oktober 2006 um 13:45

Ich weiß nicht, ob...
... ich dich bedauern, oder dir in den Arsch treten soll.

Was soll das mit "... so eine finde ich nie wieder und ich muss mich abfinden" ?

Mein Gott, du hattest vier Jahre eine Frau, die du wahrscheinlich zu deinen Gunsten geformt hast. Anders kann es nicht sein sonst wäre sie noch bei dir.
Ihr wurden wahrscheinlich deine Eskapaden mit anderen Frauen doch zu viel. Du kannst mir nicht erzählen, dass eine "anhängliche" Frau scharf darauf ist sich ihren Mann zu teilen.

Und biteeee... wer sagt denn, dass du den Ansprüchen der Frauen genügst?

Die Mentalität, die du hier bei deiner Ex so propagierst erinnert mich sehr an die unterwürfige Frauenwelt in Thailand.

Es tut mir leid, dass du deine große Liebe verloren hast, aber bei allem Respekt... du warst offenbar nicht ihre.

LG
Elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 13:54

Hallo Sven, willkommen in der Realität
Ich habe mir Deinen Beitrag durchgelesen und muß ehrlich sagen: Was hast Du Dir eigentlich erhofft? Eine unerfahrene Jungfrau, die ein sexuelles "Naturtalent" ist und die Du Dir ein bisschen zurechtbiegen kannst?
Die Frau, die Du damals kennengelernt hast, gibt es sehr wohl noch, nur... sie hat sich weiterentwickelt, wie sich alles im Leben entwickelt. Nichts bleibt, wie es ist.
Und dann muß ich noch feststellen, dass Du den Punkt der Sexualität gleich als erstes genannt hat... folglich war Eure Beziehung rein auf Sex aufgebaut? Ich höre hier nichts von einem warmen und netten Wesen, von ihrer Art und von charakteristischen Eigenschaften, die Du mochtest. Es geht gleich - und sofort - um SEX. Ist das alles im Leben? Wolltest Du eine unerfahrene und unkomplizierte "O"?
Und bist Du Dir sicher, dass sie so war, wie Du beschreibst? Oder hast Du in Deiner Begeisterung für Deine Ego-Motive (die hat jeder Mensch) gar nicht gesehen, dass sie vielleicht in leisen Tönen noch in einer anderen Sprache zu Dir gesprochen hat und Dir Signale gesendet hat, die Du nicht sehen konntest/wolltest?
Ich finde es ein bisschen unfair, dass Du "normale" Frauen so aburteilst, nur weil sie keine Chobits sind! Sagen wir mal so, alles im Leben hat einen bestimmten Preis. Du hast nun etwas erlebt, worum Dich vielleicht viele Deiner Geschlechtsgenossen beneiden werden, jedoch hat dies selten etwas mit der Realität zu tun. Dass solche seltenen Geschichten in den seltensten Fällen für die Dauer bestimmt sind, zeigt die Geschichte immer wieder. Ich frage mich auch, ob viele Dinge Deiner Freundin vielleicht auch nur gespielt waren, um Dich zu halten? Vielleicht hast Du auf irgendeine Weise - unbewußt - einfach zuviel "verlangt"? Wenn man jemandem den kleinen Finger gibt, wird er nicht selten versuchen, die ganze Hand zu nehmen, bzw. einem gleich den ganzen Arm abreißen wollen. Je mehr man gibt, umso mehr verlangt der andere meistens. Du hast Dich in Deiner Männlichkeit natürlich unglaublich geschmeichelt gefühlt, eine so tolle pflegeleichte einfache sexuell unberührte und doch aufgeschlossene Frau zu haben... aber... irgendetwas muß Dich entgangen sein, denn man entliebt sich nicht so mirnixdirnix. Irgendetwas muß nicht gepaßt/gestimmt haben, und vielleicht ist für Deine Freundin der Sex eben nicht so überprioriert wie bei Dir? Du erwähnst ihn schließlich an allererster Stelle.
Sex ist allemale eine Beigabe, ein Geschenk der Natur. Wenn sie den Inhalt einer Beziehung einnimmt, dann wird das nie lange halten. Es gibt noch vieles andere auf geistiger und psychischer Ebene, was nicht minder wichtig - wenn nicht gar noch wichtiger ist. Darum: Jammere nicht den fetten Jahren hinterher, denn es müssen nicht zwangsläufig magere Jahre kommen. Das ist meistens eine subjektive Empfindung. Es gibt noch viele andere spannende Dinge im Leben. Die kannst Du jetzt herausfinden. Wilkommen im realen Leben.

Du sagst, keine Frau hält einem Vergleich stand... Soll ich Dir was sagen? Das sollen sie auch gar nicht! Jeder Mensch ist einzigartig und hat eine Chance, kennengelernt zu werden. Und was die Dauer betrifft: Deine Liebe war auch nicht von Dauer. Sie ist erloschen. Halt Dir das doch einfach mal Augen, für die Ewigkeit war auch dieses nichts. Und da ist noch etwas: Gestehst Du einer Freundin das gleiche zu, wie Du nimmst? Übrigens, auch Deine Freundin ist eine "normale" Frau, alle Frauen hier sind normale Frauen. Es wird nur Zeit, dass Du das erkennst. Man MUSS auch nicht auf Biegen und Brechen sofort wieder eine neue Beziehung haben. Vielleicht machst Du Dich im Kopf erst einmal frei für etwas neues, bevor andere Frauen Deinen Vergleichen nicht standhalten und evtl. nur Lückenbüßerinnen für Deine innere Leere sind.

Fülle Dir Deine Leere und geh ein bisschen in Dich. Schadet nicht

Shanghai

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 13:59

Hey hey hey
da haste aber jemandem erleuchteten das smiley geklaut
guess who? na na na???
RICHTIG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 14:02

Welche Entwicklung?
Mich würde interessieren, welche Entwicklung sie durchgemacht hat, dass Du Dich nicht mehr so für sie interessierst wie früher.
Vielleicht hast Du Dich aber auch geändert, weil Du aus diesen Freiheiten heraus nicht mehr so sehr auf sie geachtet hast, weil Du Dir ihrer sicher gefühlt hast. Und sie hat diese Entwicklung als Abnahme der vorhandenen Liebe interpretiert...
Du läßt Deine Leser mit vielen Fragen zurück
Aber vielleicht werden wir ja noch über weitere Aspekte informiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 14:27

Es wirkt auf mich, ...
als hättest Du sie nicht als eigenen Menschen, sondern als Erfüllungsgehilfen Deiner Bedürfnisse wahrgenommen.

Und vielleicht liegt dann auch in Deiner sehr stark ichbezogenen Sichtweise die Ursache für ihre Entwicklung.

LG

Larsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 14:52
In Antwort auf helmut_12550923

Es wirkt auf mich, ...
als hättest Du sie nicht als eigenen Menschen, sondern als Erfüllungsgehilfen Deiner Bedürfnisse wahrgenommen.

Und vielleicht liegt dann auch in Deiner sehr stark ichbezogenen Sichtweise die Ursache für ihre Entwicklung.

LG

Larsen

Treffend formuliert
ich meinte zwar das gleiche, hatte es aber anders formuliert. Deswegen wollte ich auch wissen, inwiefern sie sich geändert hat, das liesse dann mehr Rückschlüsse zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 15:25

Klar...
...so eine frau findest du nicht wieder, weil jeder mensch einfach anders ist und wer durch leben läuft und das abbild eines expartners in einem zukünftigen partner sucht, hat mit dem alten nicht abgeschlossen.

du wirst sicherlich wieder eine frau finden, die du abgöttisch lieben wirst, eben wegen andere eigenschaften wie deine ex. ganz einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 15:32

Wäre ich jetzt sie
wäre ich baff und würde wahrscheinlich sagen: So einen Mann finde ich nie wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 15:48

Zum Glück
har sie sich verändert und möchte dich nicht mehr. Wen ich das so lese dann kommt es mir so vor als hättest du nur genommen und nichts gegeben. Sorry aber da musst du dich nicht wundern das die frau mal aufgewacht ist und davongelaufen ist.
Waren die anderen frauen die deinen ego tripp eben nicht klaglos hingenommen haben , älter und erfahrener?

Versuch es doch einfach mal mit einer puppe, die hat keine erfahrung, setzt keine grenzen, widerspricht nicht, dient auch ohne zu murren als spielzeug und wird auch nicht zickig.


Irgendwie bekomme ich wen ich dein posting hier lese auch ein bisschen angst, kommt irgenwie so rüber als wärst du auf kleine mädchen die dir das alles ( ich muss damit leben, dass normale Frauen komplizierter, weniger anhänglich, weniger tolerant, sexuell erfahrener, eher zickig usw. sind,) ersparen fixiert.

B1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 18:54

Ja
ich verstehe dich, du wirst auch keine solche frau mehr finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram