Home / Forum / Liebe & Beziehung / So ein Durcheinander

So ein Durcheinander

2. April 2016 um 12:01

Ich brauche mal eine Sicht von außen:

Bin seit 12 Jahren verheiratet, habe 2 Kinder und habe mich unsterblich verliebt.
Ich war völlig entsetzt darüber, war aber wahrscheinlich nur logisch. Der Reihe nach:

Mein Mann bekam nach unseren ersten zwei Monaten die Diagnose Gehirntumor - es gibt nur Medikamente, die das Stadium halten. Ich bin mit ihm in sein Haus gezogen. Wir haben nach 3 Jahren geheiratet und nach weitern 3 Jahren das 1. Kind bekommen. Das Schreikind war sehr anstrengend, aber nach weiteren 3 Jahren kam das zweite. Da das 1. Richtung ADHS lief war ich beim Psychologen. Die hatten dann eher die Partnerschaft im Blick. Wir wollten ändern - Ergebnis: ihm ist sein Haus wichtig und was wo steht und wie sauber ist. Ich soll die Kinder weg halten, dass er arbeiten kann. Mal in den Arm nehmen oder gar Sex war nach Kind 2 nicht mehr da. Ich habe das hingenommen, da die Medikamente diese Nebenwirkung lt. Beipackzettel hätten.
Ich habe vor vier Jahren ein Hobby angefangen, zu dem mein Mann mir geraten hat. Man braucht dazu Kurse und ausgerechnet in den Leiter dieses Kurses habe ich mich letztes Jahr verguckt - von heut auf morgen.

Ich konnte mich nicht mehr bewegen und habe eingesehen ich muss reden. Also hab ich ihm meine Liebe gestanden. Er war überrascht, meinte es ginge nicht, da er ja so viel von meiner Situation wisse - mag mich aber auch.

Das habe ich meinem Mann erzählt und er meinte er hätte in den vielen Jahren Sex gehabt, mit mir halt nicht. Er will aber dass alles so bleibt. Schließlich mache er die Renovierungen und die Küche sauber und sonntags den Frühstückstisch ja für mich.

Nun wir treffe ich meinen Schwarm wegen des Hobbys immer wieder. Ich fühl, dass er mich mehr als nur mag... Die Katastrophe: Er ist in diesem Hobby eine absolute Berühmtheit - das wusste ich NICHT.

Und nun... - ich weiß absolut nicht weiter.

Mehr lesen

2. April 2016 um 19:50

Mom habe ich das richtig verstanden
Du hast deinen mann gesagt das du dich in jemand anderen verliebt hast, und er hat daraufhin gesagt das er dir sowieso ständig fremdgeht? Hä?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2016 um 10:31
In Antwort auf afon_12963372

Mom habe ich das richtig verstanden
Du hast deinen mann gesagt das du dich in jemand anderen verliebt hast, und er hat daraufhin gesagt das er dir sowieso ständig fremdgeht? Hä?

Genau
So hab ich das auch verstanden.
Etwas komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2016 um 22:18

Re:
Wie oder mit wem hat er nicht gesagt - will ich auch gar nicht wissen. Soll ich versuchen an der Beziehung zu arbeiten? Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2016 um 8:14
In Antwort auf sage_12250582

Re:
Wie oder mit wem hat er nicht gesagt - will ich auch gar nicht wissen. Soll ich versuchen an der Beziehung zu arbeiten? Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

Deine Entscheidung
Hallo.
Das musst du wissen, wir können dir Vorschläge machen und alles aber schließlich ist es alleine DEINE Entscheidung ob du bzw ihr dran arbeiten wollt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest