Home / Forum / Liebe & Beziehung / So blamiert!

So blamiert!

29. Juli 2008 um 23:19 Letzte Antwort: 30. Juli 2008 um 14:46

Aaalso, ich muss das jetzt doch aufschreiben, mir geht es seit heute Mittag irgendwie mies. Ich hab mich sooo blamiert. Auch wenn es klingt wie 12, ich bin schon durchaus Mitte zwanzig... Erstmal bin heute zu IHM (der Angebetete) hin um ein Buch abzuholen, da saßen er und seine Kollegin im Büro, bzw. sie ging gerade rein, hat mich gesehen und ihm Bescheid gesagt. Also steh ich in der kann gerade mal so ein Hallo rausquetschen und ein Bis wann bist du denn da?, da hab ich schon das Buch in der Hand, er sagt eigentlich den ganzen Tag, ok tschüss.
Abgesehen davon, dass ich dann warten musste, bis sie fertig waren mit ihrem Lunch, hab ich dann gewartet und natürlich schon alles Post-it-mäßig vorbereitet (mit frecher Nachricht, falls er Lust auf eine Abkühlung hat, kann er sich zwecks Eis/-kaffee mal bei mir melden -- keiner konnte mich ins Büro lassen und die Sekretärin war auch nicht da). Als sie endlich wieder da waren, bin ich also schwingenden Schrittes auf das Büro zu, klopfe dann gucken mich vier riesige Augen an. Ich fange an zu stammeln, reiße das Post-it ab und sage sowas wie Ähh danke fürs Ausleihen. Hast du eigentlich alles ähm- eingescannt (er hatte mir ein Kapitel, das ich brauchte aus dem Buch kopiert geschickt) oder nur das Kapitel? (Nach dem Motto du hast doch bestimmt alles gemacht denn das Gerät, das das kann steht in einem anderen Gebäude und ist total kompliziert.) Er (ich kann ihn nicht mal richtig angucken, die Kollegin starrt mich immer noch an) sagt, nein, ich habe nur das gescannt. Funktstille. Achso, hmmm, ääh, na dann, falls ich das Buch äh noch mal brauche melde ich mich. Tschüss, umgedreht und weggerannt (wie man auf Wedges halt schnell laufen kann.) Dann hab ich meinen Kram im Büro gepackt und bin so schnell es ging weg

Buhuhuu!! Ich hab mich sooo blamiert!!! Ich an seiner Stelle würde denken 'was war denn das?!'...
Ich habe dann nachdem ich mich zu Hause beruhigt hatte eine Email geschrieben, locker, ein bisschen lustig, dass er ja weiß, dass ich durchaus ganze Sätze stammelfrei bilden kann und dass ich nicht weiß, was los ist mit mir und habe mich artig für die Kopien bedankt. Dann bin ich so einen ähnlichen Text losgeworden wie auf dem Postit stehen sollte und hab meine Handynummer noch reingeschrieben. Jetzt liegt es an ihm, ob er sich meldet, oder nicht. Direkt geantwortet hat er jedenfalls auf meine Mail nicht.

Was würdet ihr an seiner Stelle machen -- bzw. was hättet ihr an meiner Stelle gemacht. Ich hab jetzt übrigens erst einmal frei, das heißt ich kann einen Bogen um sein Büro machen und dann bin ich noch 2 Monate im Ausland. Ach ja, im Übrigen haben wir vor der Aktion mal so hin und her gemailt - in ganzen Sätzen und sehr nett, aber nichts allzu Privates. Eure Meinung?

Mehr lesen

30. Juli 2008 um 12:29

Ich versteh
nicht ganz, wobei du dich blamiert haben sollst?!
weil er zu zweit im büro war? oder haben die beiden grade was seltsames gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2008 um 14:09

Bridget Jones
bist du's??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2008 um 14:16

Ich finde auch nicht,
dass du dich blamiert hast. Du hast aber geschrieben, dass dich "vier riesige Augen" angeschaut haben. Klingt fast eher so, als hätten sie sich ertappt gefühlt?
Oder hatten sie nur einfach geschaut, weil sie wissen wollten, wer ins Büro kommt bzw. was du willst?

Die Email hätte ich wohl auch nicht geschrieben, aber vielleicht weiß er nun dadurch endlich, was Sache ist?

Bin gespannt, ob und wann er sich meldet.

LG
MZ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2008 um 14:46
In Antwort auf myriam_11970191

Ich versteh
nicht ganz, wobei du dich blamiert haben sollst?!
weil er zu zweit im büro war? oder haben die beiden grade was seltsames gemacht?

Sehe da...
...auch nichts schlimmes dran. mir persönlich wäre das ganze (aus sicht deines kollegen jetzt) eher positiv aufgefallen. es war unsicher und holprig...und süss
grade die mail zum schluss fand ich gut. du zeigst ihm was du denkst, anstatt ihn jahrelang unbemerkt nur anzuhimmeln. nun liegt es an ihm, ich fand deine ganze aktion top, sehr sympathisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen