Home / Forum / Liebe & Beziehung / SMS an eine andere!!!! ich bin so verletzt und traurig ... Hilfe

SMS an eine andere!!!! ich bin so verletzt und traurig ... Hilfe

13. August 2010 um 11:42

Hallo zusammen.... ich muss euch mal mein Herz ausschütten... versuche es nicht allzu lang werden zu lassen. Ich brauche eure Meinung dazu... bitte!!!

Also mein Freund und ich sind jetzt 2 Monate zusammen. alles perfekt. Sehen uns fast täglich, verbringen die Zeit fast immer zusammen. Er gibt mir sehr viel Liebe und Gefühl und such sehr viel meine Nähe.

In letzter Zeit ist mir schon aufgefallen das er viel mit einer Kollegin simst. haben drüber gesprochen. Sie hat auch einen freund, brauch mir keine Sorgen machen usw. okay. vertrau ich ihm.
Gestern konnte ich es nicht lassen und ich weiß das macht man nicht... aber manchmal steht man neben sich: ins Handy geguckt. Gesendete SMS.
Und da ist mir fast das Herz stehen geblieben. Er hat mit einer anderen geschrieben er hat sie mit Sexy Lady angeschrieben, er hat geschrieben: aber wenn dann nur ne Massage oder? Das würde mich schon reizen dich nackt zu massieren

Mehr konnte ich nicht lesen. Selbst wenn ich das jetzt so schreibe. Mir ist schlecht. So hab ich mich bei keinem anderen gefühlt. Ich hab am ganzen Körper gezittert, wusste nicht was ich machen sollte. Hab melli geschrieben. Ich hab in sein Handy geguckt und das macht man nicht. Aber ich wusste das ich was sagen muss. Ich konnte nicht anders. Ich konnte doch nicht so tun als wäre nix und mich kuschelnd neben ihn legen. Nein. Es viel mir so schwer, ich hab so gezittert, mein Herz ist bald rausgesprungen. Ich hab ihn gefragt wer das ist. Es wäre eine Freundin. Ich hab ihm dann gestanden, dass ich was gemacht hab, was man nicht macht. In sein Handy geguckt. In dem Moment sind mir auch schon die Tränen gekommen.
Er hat aber sehr gut reagiert. Ich hab ja in den Moment den Fehler gemacht. Er hat mich in den Arm genommen. ER: komm mal her Schatz.
Er hat mich gedrückt und geküsst immer wieder.

Haben ganz lange über alles geredet. Wer das ist und was so vor mir war usw. Richtig gut geredet. Das er vor mir keine Beziehung wollte, ich alles verändert hab usw. Wäre jetzt alles zu viel zum schreiben. ist ja so schon lang, grins.

Mit seiner Kollegin schreibt er nicht mehr so viel, weil ich mir GEdanken mache. Hat er ihr auch gesagt und das finde ich gut. sie findet es auch richtig, will ja nicht das zwischen uns was kaputt geht.

Tja, wie fühle ich mich jetzt. Ich kann es gar nicht vergessen. Der Gedanke was er geschrieben hat. Oder hat er noch mehr geschrieben als das? Hat er an den Sex mit ihr gedacht? Hat er ein Verlangen danach? Genüge ich ihm nicht? Bin ich nicht attraktiv? Reize ich ihn nicht? Der Gedanke, das er mit ihr und anderen Spaß hatte mir wird schlecht. Natürlich hatte ich auch meine Geschichten nur Bettgeschichten. Aber ich hab grad das Gefühl ich kann mich bei ihm nicht mehr fallen und gehen lassen. Ich muss ständig daran denken.
Muss ich mich schuldiger fühlen weil ich geguckt habe oder er, weil er das gemacht hat? Ich weiß es nicht


Er hat mir heute früh geschrieben. Das er seinem Schatz verzeiht und das er auch weiß das es nicht in Ordnung war was er für SMS geschrieben hat. Es hat aber nix zu bedeuten. Ich bin sein ein und alles geworden. Er wird immer für mich da sein. Er hat mich über alles lieb und wird mich sehr vermissen.

Bin jetzt 4 Tage bei meinen Eltern. ist vielleicht auch gut, die körperliche Trennung...

Dann hat er ne SMS geschickt. Das er es schön fand das wir so über alles reden konnten. es soll ja alles so schön bleiben. Ich werde ihm sehr fehlen und ich weiß, das er mich nie mehr her gibt.

Dann hab ich ne ausführliche SMS geschickt. Mich bedankt das er mir verzeiht. Das es mich schon sehr geschockt hat und ich es die nächsten Tagen noch im Kopf haben werde weiter frage wenn es okay ist. Ich auch ne schöne Zukunft will usw.

Später kam zurück: okay mein Engel wird dir ab sofort sagen wer das ist, kein Thema möchte doch auch eine schöne Zukunft mit dir :-* lieb dich doch so sehr.

Da hab ich schon zweimal gelesen. Lieb dich doch so sehr . Kam noch nie. Ich bin natürlich hin und her gerissen ob er es nur sagt um mich zu beruhigen und mich zu halten oder aber, er es wirklich ernst meint. Er merkt wie sehr ich verletzt bin und er halt kämpft und sich bemüht.


Sorry ist so lang, aber wollte alles schreiben damit ihr mir sagen könnt wie ich damit umgehen soll.... bitte bitte eine Meinung von euch.... bin so traurig

Mehr lesen

13. August 2010 um 11:54

Puh!
Also hm.. ich bin bei sowas immer hin- und hergerissen.. ich denke, dass das für ihn, auch aufgrund der Tatsache, dass er vor dir noch keine Beziehung wollte, einfach ein gewisser Kick war.. eine ziemlich heftige Flirterei eben. Und wie man mit sowas umgehen kann u. will, hängt immer von der jeweilige Person ab.
Viele werden jetzt bestimmt sagen, dass das vielleicht eine kurze leidenschaftliche Flirterei war, bei der er sich womöglich einfach ein wenig Bestätigung geholt hat.. mir persönlich ginge es zu weit. Es würde mich verletzen, sowas zu lesen und es wäre für mich auch nicht in Ordnung. Ich möchte nicht, dass mein Freund einer andren Frau schreibt, dass er sie gerne nackt sehen und massieren würde.. wenn er sich das vorstellt, ok, kann ich eh nicht verhindern (Kopfkino), aber dann gezielt den Kontakt zu suchen und sowas zu schreiben, ginge mir zu weit.

Ich versteh auch nicht, warum du so oft schreibst, dass er dir deinen Fehler verziehen hat (gut, ins Handy gucken ist nicht ok, keine Frage) - er hat doch hier Mist gebaut oder? Hat er sich auch mal für SEIN Fehlverhalten entschuldigt und sich erkundigt, ob du IHM das alles verzeihen kannst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:01

Ich weiß...
... ich habe mich zu oft bedankt das er mir es verziehen hat. mach ich jetzt auch ganz sicher nicht mehr. Aber es überrollt einen einfach alles so unglaublich...
er hat gesagt, es tut ihm leid und er weiß das es nicht in ordnung war. ich bin sein ein und alles geworden. er will mich für immer... und hat mir noch shes the one von r. williams "gewidmet"... na ja....
ich kann von seinem ganzen Verhalten in der zeit auch nciht sagen das sich was verändert hat. er sich zurückgezogen hat oder so. gar nicht. er sucht so viel nähe, fragt mich immer ob ich zeit habe... will mich rund um die uhr bei sich haben.
ich hab schon meinungen dazu gehört, die sagen: er liebt mich nicht und spielt mit mir ...

bin auch gerade dabei mir "stichpunkte" zu machen was ich ihm sonntag sagen will. Vor allem das ich sehr gekränkt und verletzt bin... mir schlecht ist bei dem gedanken daran.

würdet ihr sofort schluss machen oder chance geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:05


Hab deinen Beitrag grade gelesen und konnte dich gut verstehen, hab das auch alles durchmachen müssen in den ersten monaten meiner beziehung. Mein Freund hat auch mit zwei seinen Verflossenen geschrieben und ich hab alles gelesen, wie ein Schlag ins Gesicht.

Dass ihr ausführlich drüber geredet habt, finde ich gut, ich denke, dadurch wird es dir auch schon besser gehen und immerhin hat er ihr gesagt, er wird dir von nun an sagen, mit wem er schreibt und was.
Allerdings brauchst du sicherlich erstmal ein bisschen Zeit, um dein Vertrauen wieder aufzubauen, genau wir er. Ihr habt beide einen Fehler gemacht, er mit einer anderen geschrieben und du in sein Handy geschaut.
An deiner Stelle würde ich nochmal mit ihm reden. Ihr solltet eure Vorstellungen gegenüber euch klar dem andern verdeutlichen, die ihr dann auch einzuhalten habt. Er hatte nach dem Gespräch immerhin die Möglichkeit dich zu verlassen und zu dieser Bekannten zu gehen, hat er aber nicht gemacht, weil er dich will, deshalb denke ich, hatte es wirklich keine Bedeutung.

Du kannst ihm sagen, dass du ihm verzeihen kannst, aber nicht vergessen kannst.
Sei stark, ich denke ihr könnt es schaffen. Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:09
In Antwort auf marcy_11858516

Ich weiß...
... ich habe mich zu oft bedankt das er mir es verziehen hat. mach ich jetzt auch ganz sicher nicht mehr. Aber es überrollt einen einfach alles so unglaublich...
er hat gesagt, es tut ihm leid und er weiß das es nicht in ordnung war. ich bin sein ein und alles geworden. er will mich für immer... und hat mir noch shes the one von r. williams "gewidmet"... na ja....
ich kann von seinem ganzen Verhalten in der zeit auch nciht sagen das sich was verändert hat. er sich zurückgezogen hat oder so. gar nicht. er sucht so viel nähe, fragt mich immer ob ich zeit habe... will mich rund um die uhr bei sich haben.
ich hab schon meinungen dazu gehört, die sagen: er liebt mich nicht und spielt mit mir ...

bin auch gerade dabei mir "stichpunkte" zu machen was ich ihm sonntag sagen will. Vor allem das ich sehr gekränkt und verletzt bin... mir schlecht ist bei dem gedanken daran.

würdet ihr sofort schluss machen oder chance geben?


.. das lässt sich doch so aus der Ferne gar nicht beurteilen.. ich kenne weder ihn noch dich und auch eure Vorstellungen von einer guten Beziehung kenn ich nicht.
Ich persönlich würde meine Beziehung wegen sowas nicht an den Nagel hängen nein, das würde ich mir nach fast 3 Jahren Zusammensein schon gut überlegen und erst mal für mich rausfinden wollen, was da dahintersteckt.

Du musst ganz einfach selbst wissen, ob du ihm vertrauen kannst (ihr seid ja auch noch nicht soo lange zusammen) und ob das alles einfach ein blöder Ausrutscher war, der nichts zu bedeuten hatte oder ob das bei dir was verändert hat. Und ich glaub, besprochen habt ihr schon genug, jetzt wird die Zeit zeigen, wie sich alles entwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:16
In Antwort auf marcy_11858516

Ich weiß...
... ich habe mich zu oft bedankt das er mir es verziehen hat. mach ich jetzt auch ganz sicher nicht mehr. Aber es überrollt einen einfach alles so unglaublich...
er hat gesagt, es tut ihm leid und er weiß das es nicht in ordnung war. ich bin sein ein und alles geworden. er will mich für immer... und hat mir noch shes the one von r. williams "gewidmet"... na ja....
ich kann von seinem ganzen Verhalten in der zeit auch nciht sagen das sich was verändert hat. er sich zurückgezogen hat oder so. gar nicht. er sucht so viel nähe, fragt mich immer ob ich zeit habe... will mich rund um die uhr bei sich haben.
ich hab schon meinungen dazu gehört, die sagen: er liebt mich nicht und spielt mit mir ...

bin auch gerade dabei mir "stichpunkte" zu machen was ich ihm sonntag sagen will. Vor allem das ich sehr gekränkt und verletzt bin... mir schlecht ist bei dem gedanken daran.

würdet ihr sofort schluss machen oder chance geben?

Oh JE!
Das tut weh, das weiss ich, vorallem wenn es so gut läuft dem Anschein nach...ich hatte die ähnliche Erfahrung gemacht, alles lief toll, verliebt, und dann habe ich auch eine SMS gesehen...er wollte mit ihr kochen, sie in der Dusche einseifen...

Ich war auch total verletzt, konnte nicht, ohne daran zu denken, bei ihm sein...wenn er die SMS geschrieben hat, als ihr schon zusammen gewesen seid, dann finde ich es schon...naja....ich habe die Erfahrung gemacht, dass man nicht zuviel drauf geben sollte, was Männer SAGEN...ich habe auch immer gehört, er liebt mich, kann nicht ohne mich...er wäre verliebt, ich wäre sein Schatz ... und trotzdem hat er von anderen geträumt...hat ihr sogar geschrieben, er kribbelt bei ihr so wie schon lange nicht mehr...
Ich könnte nochmals damit nicht umgehen...aber wenn er Dir sonst viel bedeutet, für Dich da ist und Dich sonst nicht verarscht, dann würde ich ihm eventuell noch ne Chance geben (obwohl das mit der "Freundin", die nichts von ihm will, schon gelogen ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:42

Danke...
euch.... wenn ihr sowas auch schon erlebt habt... wisst ihr ja wie ich mich fühle. wenn er mir sonst grund geben würde das er ne andere hat oder sich austobt, würde ich auch sofort die sache beenden. aber das tut er ja eben nicht. gar nicht!!!! im vergleich zu meinen anderen schlechten erfahrungen vor ihm, wo wirklich immer was anderes im Spiel war, kann ich das jetzt gar nicht sagen. er bemühte sich von anfang an.
vielleicht war es ein männliches kopfkino... VIELLEICHT. aber meine gedanken die ich dabei habe wenn ich an die sätze denke... das mir dabei schlecht ist... das werde ich ihm noch sagen. eben noch mal mit ihm reden.
und es braucht zeit - auf alle fälle.

meine angst ist eben auch, das ich jetzt zu naiv und gutgläubig handel und es dann umsonst war. aber weiß man leider nie vorher.

kann ich denn von ihm verlangen mir seine sms usw. zu zeigen? klar war es sein vorschlag mir ab sofort zu sagen wer das ist usw.
ich werde in der nächsten zeit immer ein ungutes gefühl haben, aber deswegen jetzt sofort alles aufgeben? ich weiß es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:45
In Antwort auf margot_12511122

Puh!
Also hm.. ich bin bei sowas immer hin- und hergerissen.. ich denke, dass das für ihn, auch aufgrund der Tatsache, dass er vor dir noch keine Beziehung wollte, einfach ein gewisser Kick war.. eine ziemlich heftige Flirterei eben. Und wie man mit sowas umgehen kann u. will, hängt immer von der jeweilige Person ab.
Viele werden jetzt bestimmt sagen, dass das vielleicht eine kurze leidenschaftliche Flirterei war, bei der er sich womöglich einfach ein wenig Bestätigung geholt hat.. mir persönlich ginge es zu weit. Es würde mich verletzen, sowas zu lesen und es wäre für mich auch nicht in Ordnung. Ich möchte nicht, dass mein Freund einer andren Frau schreibt, dass er sie gerne nackt sehen und massieren würde.. wenn er sich das vorstellt, ok, kann ich eh nicht verhindern (Kopfkino), aber dann gezielt den Kontakt zu suchen und sowas zu schreiben, ginge mir zu weit.

Ich versteh auch nicht, warum du so oft schreibst, dass er dir deinen Fehler verziehen hat (gut, ins Handy gucken ist nicht ok, keine Frage) - er hat doch hier Mist gebaut oder? Hat er sich auch mal für SEIN Fehlverhalten entschuldigt und sich erkundigt, ob du IHM das alles verzeihen kannst??


Genau so sehe ich das auch. Es wird hier immer ein Aufstand gemacht, wenn man ins Handy des Freundes schaut oder die Email liest, etc. Die heilige Privatsphäre... Also mir wäre es egal, da ich selber nichts zu verbergen habe. Entweder bin ich mit jemandem zusammen und teile auch ein Stück weit meine Privatsphäre oder ich bleibe Single und dann gehört meine Privatshäre mir ganz allein. Und wenn ich keinen Mist anstelle, kann mein Partner doch auch ruhig meine Smse oder Mails lesen, was ist denn dabei?

Ausserdem schauen die meisten Menschen doch nur, wenn sie ein gewisses Gefühl beschleicht. Und dieses Gefühl gibt den Beteiligten ja auch meistens recht. Bei der Threadstellerin war es nun genauso. Aufgrund dessen ist er doch derjenige der Mist gebaut hat.

An die TE: Mach dich nicht vor ihm klein und entschuldige dich ständig dafür, dass du ins Handy geschaut hast! Er ist derjenige der Mist gebaut hat und sich schuldig fühlen sollte.
Mit deinem jetzigen Verhalten bestärkst du ihn nur, denn so wird er sich vielleicht auch denken, dass du das Schauen so bereust, dass du es sicher nie wieder tun wirst. So könnte er dann irgendwann wieder mit soetwas anfangen. Muss nicht, vielleicht lässt er es auch gut sein, weil er gemerkt hat, was er da fürn Käse verzapft hat. Es ist gut, dass ihr viel darüber redet, und rede auch weiterhin mit ihm, wenn dir danach ist. Aber entschuldige dich bitte nicht immer. Wünsche dir viel Glück, dass ihr die Steine jetzt aus dem Weg geräumt habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:50
In Antwort auf marcy_11858516

Danke...
euch.... wenn ihr sowas auch schon erlebt habt... wisst ihr ja wie ich mich fühle. wenn er mir sonst grund geben würde das er ne andere hat oder sich austobt, würde ich auch sofort die sache beenden. aber das tut er ja eben nicht. gar nicht!!!! im vergleich zu meinen anderen schlechten erfahrungen vor ihm, wo wirklich immer was anderes im Spiel war, kann ich das jetzt gar nicht sagen. er bemühte sich von anfang an.
vielleicht war es ein männliches kopfkino... VIELLEICHT. aber meine gedanken die ich dabei habe wenn ich an die sätze denke... das mir dabei schlecht ist... das werde ich ihm noch sagen. eben noch mal mit ihm reden.
und es braucht zeit - auf alle fälle.

meine angst ist eben auch, das ich jetzt zu naiv und gutgläubig handel und es dann umsonst war. aber weiß man leider nie vorher.

kann ich denn von ihm verlangen mir seine sms usw. zu zeigen? klar war es sein vorschlag mir ab sofort zu sagen wer das ist usw.
ich werde in der nächsten zeit immer ein ungutes gefühl haben, aber deswegen jetzt sofort alles aufgeben? ich weiß es nicht...


du kannst es ihm nicht aufzwingen, dass er die sein ganzen handy tagtäglich zeigt, aber wenn er dir helfen möchte dein vertrauen wieder aufzubauen, kann er, wenn er zum beispiel in deinem beisein eine sms bekommt, diese zusammen mit dir lesen, unter anderem zeigt er dir noch andere sms, die er bekommen hat oder verschickt hat. sag ihm vielleicht auch, dass er sein handy nicht auf lautlos haben soll,wenn du bei ihm bist, das war bei mir zum beispiel auch eine große sorge, da ich immer dachte, mein freund verheimlicht mir etwas.

ich denke, es sind eher kleine sachen, die er die jetzt erstmal beweisen muss. aber aufgeben würde ich an deiner stelle nicht, bei mir hat es sich auch gelohnt, naja okay man weiß nie, wie die sache ausgeht, immerhin kannst du sagen, du hast es versucht, falls es doch schief geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 13:00

Ich bin...
sehr überrascht. ich habe den gleichen Thread noch in einem anderen Forum eröffnet. Dort hab ich völlig andere Meinungen dazu. Dort sagt mir jeder: schluss machen, er lügt, er lullt dich ein, er spielt dir vor dich zu lieben, es ist für ihn eine Bettgeschichte-keine Beziehung.

Im Moment hab ich auch das Gefühl das er wieder um mein Vertrauen kämpft.
Er ist bereit noch mal und noch mal mit mir drüber zu reden. ich denke, hätte ich was zu verbergen würde ich doch den Gesprächen kurz und knapp aus dem WEg gehen oder? Und mich vielleicht zurückziehen weil was aufgeflogen ist....
SEin Vorschlag mit dem "sagen wer das ist" kam auch von ihm.

Es wird einfach Zeit brauchen. Werde immer wieder daran denken. Nur ganz ehrlich, soll ich jedesmal fragen: wer ist das? Wer hat sich heut so bei dir gemeldet?
Sind wohl Sachen die ich mit ihm Sonntag klären muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 17:31

Ich denke ich weiß wie du dich fühlst.
Hatte das gleiche Problem mit meinem Exfreund. Bei ihm und seiner Exfreundin gingen die sms jedoch ein weniger heftiger zu.
Jedoch konnte ich ihm das nicht verzeihen. Da fand ich die ganzen Sms schlimmer als mein schlechtes Gewissen in sein Handy geguckt zu haben.
Klar stellst du dir jetzt diese Fragen, ob du ihm nicht genügst und all das. Aber wenn das der Fall sein sollte, wäre er doch mit der anderen und nicht mit dir zusammen oder ?
So sind die meisten Männer (entschuldigt *gg*) nun einmal. Männer und Frauen haben die unterschiedlichsten Vorstellungen von Liebe, Sex und Partnerschaft. Während du ihn über alles liebst, an ihm hängst und ihm das deutlich machst mit jeder Sekunde, bracuht er die Bestätigung von anderen. Was nicht heißen mag, dass er dich nicht liebt ! Solange ihr über alles in Ruhe reden konntet und er und seine Sms-Partnerin aufhören oder aufgehört haben, müsste alles wieder gut gehen, solange du ihm weiterhin vertrauen kannst und willst, tu es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 23:14

Ach man...
ich hoffe einfach nur das es wirklich ein Versehen war. ich will nicht zu naiv sein, aber vielleicht hat er wirklich nicht drüber nachgedacht und geflaxt. Männer, grins.
Darf aber natürlich nie wieder vorkommen. Das mache ich ihm noch mal deutlich. Er hat auch heute wieder den ganzen Tag süße Sachen geschrieben... sogar davon geschrieben das seine Großeltern mich auch bald kennenlernen wollen... das es toll wird wenn wir unser gemeinsames Reich haben und sozusagen zusammen ziehen...
hatte noch mal was in Richtung austoben und Beziehung geschrieben... (konnten nur simsen weil er arbeiten war) und er meinte er will sich nicht mehr austoben, sonst wäre er ja nicht mit mir zusammen. und ich habe ihn geändert... das er eben jetzt eine feste und lange Beziehung will....und wir ganz viele Jahre zusammen sein werden....
Bin halt gespannt wie das Gespräch am Sonntag laufen wird und dann heißt es neu vertrauen.... ich will und kann das Thema jetzt nicht jede Woche auf den Tisch bringen. Ist er wirklich ehrlich und ich glaub ihm nicht... zweifelt er ja auch irgendwann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 6:55

Liebes, du hast NICHTS schlechtes getan!
Was soll den immer der Quatsch mit dem ins Handy gucken...
Ich finde, es ist voellig in Ordnung, wenn man ins Handy seines Partners schaut, bzw. er in meins.
In einer Beziehung sollte man keine Geheimnisse haben - also warum sollte man verbieten, dass der Partner meine SMS lesen darf? Wenn jemand sowas sagt, dann weiss man doch schon, dass er irgendwas zu verbergen hat.

Gut, ihr seid noch nicht sooo lange zusammen - aber in dem Moment hat deine Unsicherheit dir einen Grund gegeben, in sein Handy zu sehen.

Und ich kann mir vortsellen, wie schrecklich du dich gefuehlt hast, als du das gelesen hast.
War das vielleicht noch vor deiner Zeit?
Ich kenne das Gefuehl sehr gut und kann mir auch euer Gespraech vortsellen danach. Nach sowas reden mein Mann und ich auch immer ueber alles, ganz lange und ehrlich.

Aber genauso gut kann ich verstehen, dass du die Sache nicht einfach vergessen kannst. Ich finde fast schon dreist, dass er sagt, er VERZEIHT dir. Das klingt doch, als haettest DU Mist gebaut! Dabei hat er grosse Scheisse gebaut, fuer mich ist das schon Betrug! Ich kann auch deine Gedanken verstehen und ich sage dir: Das Einzige, dass dir hilft, ist nochmal mit ihm zu reden, ihm zu sagen, was dir nicht gefaellt.

ER hat etwas schlechtes getan und hat dich jetzt gefaelligst gut zu behandeln, damit es dir wieder gut geht und du merkst, dass deine Zweifel nicht wahr sind.


Ich wuensche dir alles Gute, und hoffe ihr koennt das klaeren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 11:39

Für mich kommt so eine sms einem betrug gleich
wenn die beziehung schon mit so einem vorfall beginnt, ist das vertrauen schon von vorn herein beschädigt.

außerdem finde ich das du dich viel zu klein machst. einer anderen so was zu schreiben (UND JA ER WILL EINDEUTIG SEX MIT IHR) ist viel schlimmer als in das handy zu schauen.

ich glaub er ist so lieb weil er froh ist dass er so leicht bei dir davon kommt mit seiner sms.

und ja, die schreiben schon länger und auch anzügliches. oder denkst du solche sms entsteht ohne vorgeschichte??

bitte sei nicht so naiv. ich glaube dein freund wird dir nicht treu bleiben.

gerade in den ersten monaten ist man doch eigentlich so verknallt dass man für keinen anderen menschen mehr augen hat. wie soll das denn nach drei jahren werden, wenn echt die routine drin ist???

denk am besten nochmal in ruhe über eure tolle beziehung nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 12:41
In Antwort auf marcy_11858516

Ach man...
ich hoffe einfach nur das es wirklich ein Versehen war. ich will nicht zu naiv sein, aber vielleicht hat er wirklich nicht drüber nachgedacht und geflaxt. Männer, grins.
Darf aber natürlich nie wieder vorkommen. Das mache ich ihm noch mal deutlich. Er hat auch heute wieder den ganzen Tag süße Sachen geschrieben... sogar davon geschrieben das seine Großeltern mich auch bald kennenlernen wollen... das es toll wird wenn wir unser gemeinsames Reich haben und sozusagen zusammen ziehen...
hatte noch mal was in Richtung austoben und Beziehung geschrieben... (konnten nur simsen weil er arbeiten war) und er meinte er will sich nicht mehr austoben, sonst wäre er ja nicht mit mir zusammen. und ich habe ihn geändert... das er eben jetzt eine feste und lange Beziehung will....und wir ganz viele Jahre zusammen sein werden....
Bin halt gespannt wie das Gespräch am Sonntag laufen wird und dann heißt es neu vertrauen.... ich will und kann das Thema jetzt nicht jede Woche auf den Tisch bringen. Ist er wirklich ehrlich und ich glaub ihm nicht... zweifelt er ja auch irgendwann...

Sorry...
.. aber es ist doch schon auch klar, warum er dich jetzt nur so zuschüttet mit netten Sachen oder? Er hat ein tierisch schlechtes Gewissen (zurecht!) und ich denke, er möchte sich seiner Sache einfach wieder etwas sicherer fühlen.. und so wie es aussieht, springst du hervorragend auf den ganzen Honig an, den er dir grad ums Maul schmiert.. ich wünsch dir, dass alles wieder gut wird bei euch, aber laß dich bitte nicht für dumm verkaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 16:52

Schieß ihn...
...in den Wind!

Ich hatte genau so einen Typen gehabt wie Du GENAU SO! Er hat sich die tollsten Ausreden einfallen lassen und schließlich hat er dann auch mit ihr geschlafen.

Lass Dich nicht verarschen von solchen Typen! Such Dir einen der es ehrlich mit Dir meint. Ich habe jetzt einen Freund, da brauche ich nicht mal daran zu denken, in sein Handy zu gucken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 20:18

Also...
Erstmal bin ich entsetzt über soviel Dreisitgkeit deines Freundes. In dem Falle ist es absolut richtig, dass du ins Handy geschaut hast.

Schieß den Typen ab. Ihr seid grad mal 2 Monate zusammen und normalerweise ist man da als Paar total verliebt. So ist es bei mir und meinem Freunde zumindest. Wir sind knapp 4 Monate zusammen und wenn ich erfahren würde, dass er so ne Sache am Laufen hätte, da wär sofort SCHLUSS! Schieß das Arsch**** ab!

Alles Gute dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen