Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sitzengelassen

Sitzengelassen

8. September 2002 um 22:28

Hier geht es um ein Blind Date. Leider habe ich schon oft die Erfahrung gemacht dass sich Frau verabredet mit einem Mann an einem bestimmten Platz. Sie macht sich hübsch, freut sich auf das Date, geht hin und ist pünktlich. Sie wartet und wartet, aber niemand kommt. Nach einer halben Stunde geht sie. Vielleicht hat sie schon zu lange gewartet. Sie ist schwer enttäuscht und wütend. Denn genau das ist mir gestern mal wieder passiert. wir haben doch fast alle ein Handy.Was wäre da so schlimm daran anzurufen und abzusagen. I C H würde es jedenfalls so machen, wenn ich wüßte ich kann das Treffen nicht einhalten. Oder aber der Mann beäugt die Frau von weitem und sucht das weite, weil sie ihm nicht zusagt.
Mir ist auch schon passiert, dass der Mann, der zwar zu dem Date erschienen ist, mir in den ersten 5 Minuten sagt, ich sei nicht sein Typ. Na gut, da war er wenigstens offen und ehrlich. Aber kann man schon nach 5 Minuten wissen ob man mit der Frau nichts anfabgen kann? Das heißt, sie legen nur Wert auf die Optik. Und was ist mit den inneren Werten?
Es wäre nett, wenn ihr mir dazu eure Meinung sagt.

Mehr lesen

9. September 2002 um 15:03

So was ähnliches
hab ich auch erlebt. Meine Freundin und ich waren unterwegs und als wir zum Parkplatz zurück kamen, hing eine Herz-Karte an der Windschutzscheibe, daß "eine" von uns Beidem ihm eben aufgefallen wäre und wenn "diejenige" Interesse hätte, dann soll sie sich doch unter seiner E-Mail Adresse melden. Meine Freundin hat das dann auch getan mit dem Ergebnis, daß der Typ mich meinte. Sie war dann etwas pikiert, da es ihr Auto war, an welchem der Zettel hing. Sie hat es ihm dann auch per Mail mitgeteilt und ihm meine Mail-Adresse gegeben, worauf er sich auch gemeldet hat. Ich hab ihm dann gesagt, daß ich das echt mutig von ihm finde, aber leider einen Freund habe. Meine Freundin hat sich dann mit ihm treffen wollen und als sie ihn dann im Cafe sitzen saß, hat sie einfach einen Haken geschlage und ist wieder gegangen - nicht ihr Typ. Dummerweise hat er sie aber gesehen und er kannte uns ja schon vom Parkplatz und war natürlich stinksauer und hat ihr auch ein dementsprechendes Mail geschrieben. Ich hab sie dann darauf angesprochen und sie hat nur gemeint, daß sie daraus gelernt hat, nicht mit meinen Verehren auszugehen. Hä???????

Ich finde das nicht nett.

Bye
Motzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2002 um 15:17

C'est la vie...
Man sagt sogar, dass die ersten Sekunde ausreichen um immerhin unterbewusst zu wissen, ob man einen Menschen "riechen" kann oder nicht.
Das hat relativ wenig mit dem allgemeinen Schönheitsideal zu tun.

Sowas nach 5 Minuten zu sagen ist nicht besonders einfühlsam, aber besser, als wenn er sich abkrampft und Du Dir am Ende auch noch Hoffnungen machst, weil er Dir gefällt?
Und immerhin war er fair genug, nicht schon auf dem Absatz kehrt zu machen und Dich einfach warten zu lassen. Ich denke nämlich, dass man selten ein Blind Date einfach "vergisst", es ist wohl eher die Tatsache, dass die Person zu feige ist, Dir zu sagen, dass Du nicht unter die Kategorie "sympatisch" fällst.

Also Kopf hoch! Ich sage mir immer, dass die Wahrscheinlichkeit, jemanden über ein Blind Date zu finden auch nicht größer ist, als im echten Leben auch... die Chemie muss stimmen. Ich denke, die Erwartungen, die man da hineinsteckt sind ohnehin immer viel zu groß und bevorzuge die klassische Variante, jemanden erst "sehen" und dann ein Date vereinbaren.

Gruß
Clubby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kommen wir zusammen?
Von: Luna9991
neu
4. Februar 2015 um 23:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest