Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sinnloser Streit bringt mich zum Verzweifeln!

Sinnloser Streit bringt mich zum Verzweifeln!

6. Juli 2011 um 22:36 Letzte Antwort: 7. Juli 2011 um 14:35

Hey Leute also ich hab ein echtes Problem wie fast jeder hier und will's einfach nur so schnell wie möglich loswerden und hoffe ein paar gute Ratschläge zu bekommen.

Mein Freund und ich sind seit ca. 7 Monaten zusammen und seit gefühlten 2 Monaten streiten wir uns sooo oft. Jedes Mal nur wegen sinnlosen Dingen, wie z. B. Meinungsverschiedenheit etc. Ich würde alles dagegen tun, dass dies aufhört. Ich bin einfach zu dickköpfig und will wenigstens meinen Teil tun, dass wir weiterhin eine glückliche Beziehung zu führen. Ich bin echt glücklich mit ihm nur mir gehen diese ständigen Streiteren gehen mir auf die Nerven wie sicherlich jedem Paar mit dem gleichen Problem.

Also wie gesagt, hättet ihr einen guten Rat für mich was ich dagegen tun könnte, aus diesem Problem rauszukommen? Natürlich habe ich schon mit ihm darüber geredet, damit braucht ihr nicht anzukommen.

Mehr lesen

6. Juli 2011 um 22:42


lass etwas locker, löse dich von problemen.
Habt Spaß, liebt euch!
Ihr seid ein Team, keine Konkurrenten.

Und meinungsverschiedenheiten sind nicht schlimm, damit umzugehen muss man jedoch lernen.
Akzeptieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 23:37

Ja
Trenn dich und alles ist wieder ruhig.

Während ich deinen Beitrag las, hatte ich nicht das Gefühl, du hättest ein ernsthaftes Problem. Frei nach dem Motto " wie haben mal etwas Knatsch - ist das ok?"

Du siehst selbst ein, dass du zu dickköpfig bist - ist das euer Streitgrund? Wenn ja, arbeite an dir. Dann erledigt sich der Streit.
Sind es andere Gründe, finde die Ursache und schaff sie aus der Welt. Es gibt nämlich keine pauschale Lösung gegen das "zu viel streiten" - aber erwachsene Menschen wissen das.

Vielleicht passt ihr einfach nicht zusammen? Das wäre aus meiner Sicht ein Grund, warum es ständig Krach gibt.

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2011 um 14:35
In Antwort auf zan_12509664

Ja
Trenn dich und alles ist wieder ruhig.

Während ich deinen Beitrag las, hatte ich nicht das Gefühl, du hättest ein ernsthaftes Problem. Frei nach dem Motto " wie haben mal etwas Knatsch - ist das ok?"

Du siehst selbst ein, dass du zu dickköpfig bist - ist das euer Streitgrund? Wenn ja, arbeite an dir. Dann erledigt sich der Streit.
Sind es andere Gründe, finde die Ursache und schaff sie aus der Welt. Es gibt nämlich keine pauschale Lösung gegen das "zu viel streiten" - aber erwachsene Menschen wissen das.

Vielleicht passt ihr einfach nicht zusammen? Das wäre aus meiner Sicht ein Grund, warum es ständig Krach gibt.

Viel Erfolg

Danke!
für deinen Beitrag. Zum Beispiel wir ''streiten'' uns, weil ich gegen eine Sache bin und er es nicht versteht, ich es ihm erklären soll das aber nicht verständlich kann, gibt er sich nicht damit zufrieden und hackt immer wieder nach. Dies wiederrum nervt mich und dann werde ich patzig, obwohl ich es nicht will. Und ich möchte einfach nur einen Tipp haben wie ich dieses möglich ''vermeiden'' kann. Natürlich ist mir klar, dass man es nicht richtig vermeiden kann, nur so das es nicht mehr oft passiert. Denn streiten gehört nunmal dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram