Home / Forum / Liebe & Beziehung / Singleleben pos. oder neg.????

Singleleben pos. oder neg.????

10. Oktober 2007 um 23:50

Einerseits finde ich das Singleleben recht angenehm. Es macht mir Spass zu flirten. Das Gefühl das man begehrt ist, hebt mein Selbstvertrauen.Auch wenn nichts passendes dabei ist.Kann machen was ich will, meine Wohnung muss nicht tip top aufgeräumt sein, interessiert ja eh keinem und mich stört es nicht.

Aber dann gibt es die Moment, wo man sich einsam fühlt, keiner ist da, der mich in den Arm nimmt und mir Zuneigung schenkt Man kan den Bedürfniss nicht nach kommen.

Geht es vielleicht jemand genauso, wenn ja was macht ihr dagegen?

Mehr lesen

11. Oktober 2007 um 8:04

Ob du mit deinem Leben...
... zufrieden bist, hängt wohl nicht davon ab, ob du Single bist, sondern von vielen Faktoren.

Ich kenn das gut. Dummerweise gewöhnt man sich an die "guten Seiten" sehr schnell und nimmt es als selbstverständlich an, dass man nicht immer alles in Ordnung haben muss. An die Abwesenheit einer engen zwischenmenschlichen Beziehung gewöhnen sich aber nicht alle so schnell.

Es gibt sicher positive und negative Aspekte. Ich denke nur nicht, dass es Sinn macht, sie gegeneinander abzuwägen. Wenn du gerade niemanden hast, ist das eben so. Dann solltest du dich, wie bei allem anderen im Leben auch, auf die positiven Aspekte konzentrieren und an dem arbeiten, was du verbessern kannst.
Versuch es mal so zu betrachten: du bist frei, selbstständig, hast all die Vorteile des Singledaseins und es muss erstmal jemand schaffen, dich davon überzeugen, dass du für ihn Platz in deinem Leben machst. Du möchtest ja nicht von irgendwem in den Arm genommen werden, oder?

Ansonsten hilft nur sich die Zuneigung, die man braucht, selbst zu schenken. Klingt doof, geht aber. Warte nicht darauf, dass dir einer Blumen schenkt, sondern kauf dir ruhig selbst welche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 16:17

Da bist du...
...sicher nicht die einzige. Bin zwar jetzt noch nicht lange Single, aber ich hasse es jetzt schon. ;-( WE ist das schlimmste. Zuhause rumsitzen und fernsehe gucken, nervt mit der Zeit auch, Film ausleihen geht ja noch. Aber ich bin so eine die sich nicht alleine ins Kino traut oder alleine fortgehen traut. Dazu fehlt mir einfach der Mut und meine Freundinnen haben alle einen Freund. Tja, Pech gehabt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 21:13
In Antwort auf jamile23

Ob du mit deinem Leben...
... zufrieden bist, hängt wohl nicht davon ab, ob du Single bist, sondern von vielen Faktoren.

Ich kenn das gut. Dummerweise gewöhnt man sich an die "guten Seiten" sehr schnell und nimmt es als selbstverständlich an, dass man nicht immer alles in Ordnung haben muss. An die Abwesenheit einer engen zwischenmenschlichen Beziehung gewöhnen sich aber nicht alle so schnell.

Es gibt sicher positive und negative Aspekte. Ich denke nur nicht, dass es Sinn macht, sie gegeneinander abzuwägen. Wenn du gerade niemanden hast, ist das eben so. Dann solltest du dich, wie bei allem anderen im Leben auch, auf die positiven Aspekte konzentrieren und an dem arbeiten, was du verbessern kannst.
Versuch es mal so zu betrachten: du bist frei, selbstständig, hast all die Vorteile des Singledaseins und es muss erstmal jemand schaffen, dich davon überzeugen, dass du für ihn Platz in deinem Leben machst. Du möchtest ja nicht von irgendwem in den Arm genommen werden, oder?

Ansonsten hilft nur sich die Zuneigung, die man braucht, selbst zu schenken. Klingt doof, geht aber. Warte nicht darauf, dass dir einer Blumen schenkt, sondern kauf dir ruhig selbst welche.

Einfach zum weinen
deine Aussagen hören sich zum weinen an. Da kann man nur mit den Kopf schütteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 21:20
In Antwort auf freyr_12856418

Einfach zum weinen
deine Aussagen hören sich zum weinen an. Da kann man nur mit den Kopf schütteln.

Nicht weinen.
Bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 21:24

Für mich negativ
Eigentlich zu allen vier Jahreszeiten aber im Winter ganz besonders. Wenn draußen eises kälte herrscht sehnt man sich nach körperliche nähe. Ich jedenfalls kann am Singleleben nichts positives abgewinnen nur kann man Liebe eben nicht erzwingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 23:54

Also...
jeder hat eine andere Meinung und dies sollte man akzeptieren.
Zum weinen ist mir nicht zu mute und ich bin ganz zufrieden mit mir. Blumen kaufe ich mir regelmässig auch selber, weil ich sie schön finde und nicht zu dann wenn sie mir jemand schenkt.
Es gibt eben nun mal diese zwei Phasen mal ist man ganz zufrieden damit und mal überkommt einem die Einsamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2007 um 19:00

Kann auch positiv sein...
...man braucht nur gute freunde! ich selbst lebe momentan ein glückliches singleleben(seit 3monaten) und ich hab so viel spaß mit meinen freunden und freundinnen dass ich überhaupt nicht zum trübsalblasen komme und das obwohl ich zur zeit nur in teilzeit arbeiten gehe und daher viel zeit fürs trübsalblasen hätte.
freunde sind wirklich gold wert!

es ist ein wunderbar befreiendes gefühl zu wissen das du wieder ungeniert flirten kannst und keine rücksicht zu nehmen brauchst, man fühlt sich wieder begehrenswert und muß keine eifersuchtsdramen fürchten nur weil man mal länger weg bleibt.

das soll jetzt aber auch keine lobeshymne an das singelleben werden, irgendwann möchte auch ich mal wieder einen festen freund haben, nur im moment nicht.

mit einer partnerschaft ist das ja immer so eine sache, die ersten monate läuft es traumhaft man steckt bis zum hals in der verliebtheits-phase und alles ist rosarot und perfekt! aber nach und nach brökelt die fassade, und ehe mans sich versieht steckt man im alltag drin, es ist kein reiz mehr da und man ist dauernd am streiten oder (noch schlimmer) hat sich nichts mehr zu sagen!

deshalb genieße ich gerade mein singleleben in vollen zügen und ich rate dir das auch zu tun! irgendwann kommt auch mal wieder einer vorbei und dann hast du wieder was festes.

aber es geht auch wunderbar ohne, man braucht nur eine tolle umgebung sprich freunde, familie dann kanns wie urlaub sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Das merkwürdige Verhalten von Männern
Von: bluebelle81
neu
10. Dezember 2014 um 23:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook