Forum / Liebe & Beziehung

Singlebörse und Beziehung

23. November 2007 um 7:24 Letzte Antwort: 26. November 2007 um 9:39

Guten Morgen

Ich brauche dringend einen Rat, da ich selber nicht weiter weiss. Mein Freund und ich sind seit sechs Monaten ein Paar und die Beziehung war ein ziemliches Auf und Ab. Dann waren wir kurz getrennt, er hat sich bei Parship eingeschriebn und hatte einen ONS. Wir sind dann wieder zusammen gekommen und er war noch ein paarmal auf der Börse, dann nicht mehr und wir hatten ein paar schöne Monate.

Dann hatten wir einen Krach und er war wieder auf PS. Was ich dann getan habe, ist nicht in Ordnung, aber ich hätte mich sonst total verrückt gemacht. Ich habe mir nämlich ein gefaktes Profil erstellt, dieses verborgen, damit ich sehen konnte, ob er wirklich nicht mehr dort einsteigt, wie er mir versprochen hat. (Ich habe aber nicht bezahlt, daher kann ich auch keine Männer anschreiben) Nun, er ist seit Anfang Woche regelmäsig wieder bei Parship und - er ist in den letzten Tagen besonders liebevoll und aufmerksam, schreibt längere und zärtlichere SMS als noch vor zwei Wochen.

Darüber würde ich mich naürlich freuen, aber es passt so gar nicht zusammen, dass er gleichzeitig alle zwei Tage bei Parship einsteigt. Mein Bauchgefühl, das so schlecht nicht ist, sagt mir, dass er ein schelches Gewissen hat, weil er nicht mehr wie vorher sich einfach ein wenig umsieht, sondern Frauen anschreibt.

Und nun weiss ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Sage ich ihm, dass ich das Profil eröffnet habe? Oder beende ich das Ganze ohne weitere Dikussion? Oder frage ich ihn nochmals, ob er dort ?

Kann jemand mein Dilemma verstehen? Ich bin keine eifersüchtige Person, aber Besuche auf Singlebörsen während einer Beziehung kann ich nicht tolerieren.

Liebe Grüsse Lucia

Mehr lesen

23. November 2007 um 7:56

Hi Lucia


also den Zusammenhang mit den schönen sms und das er sich jetzt öfter auf der Seite aufhält kann ich nicht erkennen.
Wen ich mich auf Partnerbörsen umschauen würde obwohl ich einen Freund habe dann käme ich nicht auf die Idee zu ihm deswegen liebevoller zu sein. Das ergibt eigentlich keine Logik.
Also das ist jetzt meine Meinung und leider glaube ich kann es dich nicht so sehr lieben wen er sich da umschaut.
Wen du jetzt plötzlich das Bedürfnis hättest dich auf solchen Seiten umschauen zu müssen glaubst du dass dann deine Gefühle für deinen Freund ehrlich wären?
Klar ist es eigentlich nicht in Ordnung seinem Freund hinter her zu spionieren was er macht.
Aber wäre ich du würde ich ihn vor die Rede stellen.
Immerhin musst du ja wissen warum er das macht und woran du willst.
Du möchtest ja bestimmt nicht deine zeit mit jemadem verschweden der auf der suche nach was anderem ist.

Lg lassi

Gefällt mir

23. November 2007 um 9:53

Natürlich
ist es nicht schön, zu spionieren. Aber immerhin handelt es sich bei der Singlebörse um einen öffentlichen Raum, den jede Frau besuchen könnte und nicht ums Herumschnüffeln in seiner Privatsphäre (Mails, SMS). Ein schlechtes Gewissen habe ich, aber es hält sich ehrlich gesagt auch in Grenzen.

Nun ja, sein Verhalten in den letzten Tagen ist liebevoller, zärtlicher als es die letzten paar Wochen war und ich habe das Gefühl, dass er ein schlechtes Gewissen hat, weil er sich dort nun definitiv umschaut und nicht nur einfach aus Zeitvertreib ab und zu einsteigt.

Gefällt mir

23. November 2007 um 10:04
In Antwort auf

Hi Lucia


also den Zusammenhang mit den schönen sms und das er sich jetzt öfter auf der Seite aufhält kann ich nicht erkennen.
Wen ich mich auf Partnerbörsen umschauen würde obwohl ich einen Freund habe dann käme ich nicht auf die Idee zu ihm deswegen liebevoller zu sein. Das ergibt eigentlich keine Logik.
Also das ist jetzt meine Meinung und leider glaube ich kann es dich nicht so sehr lieben wen er sich da umschaut.
Wen du jetzt plötzlich das Bedürfnis hättest dich auf solchen Seiten umschauen zu müssen glaubst du dass dann deine Gefühle für deinen Freund ehrlich wären?
Klar ist es eigentlich nicht in Ordnung seinem Freund hinter her zu spionieren was er macht.
Aber wäre ich du würde ich ihn vor die Rede stellen.
Immerhin musst du ja wissen warum er das macht und woran du willst.
Du möchtest ja bestimmt nicht deine zeit mit jemadem verschweden der auf der suche nach was anderem ist.

Lg lassi

Hi
was er da macht geht in einer Beziehung GAR NICHT! Er ist dir definitiv eine Rechenschaft schuldig.
Trennen musst du dich ja nicht gleich, hör ihn dir erst mal an..aber denk auch über deine Zukunft nach, wenn er sich da nicht abmelden möchte. Willst du dein Leben lang spionieren? Willst du dein Leben lang misstrauisch sein?

Gefällt mir

23. November 2007 um 10:09
In Antwort auf

Hi
was er da macht geht in einer Beziehung GAR NICHT! Er ist dir definitiv eine Rechenschaft schuldig.
Trennen musst du dich ja nicht gleich, hör ihn dir erst mal an..aber denk auch über deine Zukunft nach, wenn er sich da nicht abmelden möchte. Willst du dein Leben lang spionieren? Willst du dein Leben lang misstrauisch sein?

Nun ja,
so einfach ist es nicht, hinzustehen und zuzugeben, dass man spioniert hat.

Vielleicht ahnt er es ja auch und hat mir wiederum eine Falle gestellt und wartet, ob ich mich oute.

Klar, wenn er sich nicht abmelden möchte, dann werde ich mich trennen. Ich habe es jetzt fast drei Monate akzeptiert, dass er auf der Börse eingeschrieben war, während wir einen auf gute Beziehung gemacht haben und länger tue ich mir dies nicht an.

Was mich auch wirklich nervt: gerade habe ich meinen geplanten Besuch bei meiner nach Nordafrika ausgewanderten Schwester auf nach Weihnachten verschoben, weil er mich über die Festtage bei sich haben möchte und er ist offenbar munter auf der Suche nach einer Neuen. Wenn er die hat, kann er ja dann mit der Weihnachten feiern.

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 10:36
In Antwort auf

Nun ja,
so einfach ist es nicht, hinzustehen und zuzugeben, dass man spioniert hat.

Vielleicht ahnt er es ja auch und hat mir wiederum eine Falle gestellt und wartet, ob ich mich oute.

Klar, wenn er sich nicht abmelden möchte, dann werde ich mich trennen. Ich habe es jetzt fast drei Monate akzeptiert, dass er auf der Börse eingeschrieben war, während wir einen auf gute Beziehung gemacht haben und länger tue ich mir dies nicht an.

Was mich auch wirklich nervt: gerade habe ich meinen geplanten Besuch bei meiner nach Nordafrika ausgewanderten Schwester auf nach Weihnachten verschoben, weil er mich über die Festtage bei sich haben möchte und er ist offenbar munter auf der Suche nach einer Neuen. Wenn er die hat, kann er ja dann mit der Weihnachten feiern.

Lucia

Wieso tust du es dann?
du solltest nur dinge tun, hinter denen du auch stehen kannst, sprich: du solltest dich vor ihn stellen können und ihm klipp und klar ins gesicht sagen, dass du ihm nicht mehr vertraust. und dich sein unreifes verhalten ebenso zu einem unreifen verhalten geführt hat. klar stehst du immer vor der entscheidung, ob du das wirklich machen willst oder nicht, aber die bottomline ist, dass du diesem mann nicht vertraust.

so und wenn du ihm das sagst, dann bin ich mal gespannt, wie er damit umgeht. es ist nicht schön, vom partner gesagt zu bekommen, dass man ihm nicht vertraut. und das was er da tut ist nicht gerade vertrauens förderlich..es ist albern und fern ab einer erwachsenen ehrlichen und aufrichtigen beziehung.

hab mut, zeig rückgrat und stell dich fest entschlossen vor ihn und zeig ihm, dass er das mit einer frau wie dir nicht tun kann! wichtig ist, dass du konsequent bleibst..lass dir nichts einreden sondern stehe zu deinen prinzipien!

Gefällt mir

23. November 2007 um 11:32

Aliablue et all.
Nein, ich kann nicht erkennen, was er genau dort macht. Ich sehe nur, dass er sich eingeloggt hat. Er sieht mein Profil nicht, da ich es verborgen habe und ich könnte ihn auch nicht anschreiben, da ich nicht bezahlt habe.

Er hat jedoch bezahlt, denn dort hat er seinen ONS kennen gelernt. Das war aber zu einer Zeit, als wir uns kurz getrennt haben, so dass ich ihm keine Vorwürfe machen kann.

Aber nun führen wir seit drei Monaten wieder eine Beziehung, verbringen jedes Wochenende zusammen, sehen uns, treten als Paar auf (z.B. vor Arbeitskollegen) und es stört mich wirklich extrem, dass er sich dort einloggt, auch wenn er keine Frauen anschreiben sollte.

Wieso seht ihr den Zusammenhang zwischen zärtlicher und liebevoller sein und der Singlebörse nicht? Ich merke ja einen Unterschied in seinem Verhalten (subtil, aber vorhanden) und denke, er hat ein schlechtes Gewissen, weil er nun den Frauen doch schreibt. (Er wollte auch wissen, ob ich zu Weihnachten ein Parfum wolle. Wie war das mit Männern und Geschenken?)Natürlich, es könnte ja auch sein, dass er sich einfach wieder frisch verliebt hat in mich, sich näher fühlt und daher liebevoller ist. Aber in Zusammenhang mit seinem Einloggen denke ich eher, es ist schlechtes Gewissen.

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 11:46

Ciao Opernfand
Das Stück ist sehr schön, wenn man Donizetti mag. Richtig schwach werde ich jedoch bei Verdi (vor alem La Traviata)

Bez. schlechtes Gewissen: er hat mir gesagt, er würde keiner Frau schreiben. Nun loggt er sich alle zwei Tage ein und ich kann mir einfach vorstellen, dass er ein besonders verlockendes Profil entdeckt hat und nun doch schreibt. Komischerweise ist er am Montag wieder eingestiegen und exakt als wir uns wieder gesehen haben, einen Tag später, war er sehr liebevoll. Am Mittwoch dann haben wir lange telefoniert (für uns unüblich), dann kam von ihm ein sehr schönes SMS, wie heiss ich doch sei und so...

Ich finde es komisch, das hat er nämlich die letzten Wochen nicht gemacht, da hatte uns etwas der Alltag im Griff.

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:10

Also
die Singlebörse ist sehr teuer, kostet mindestens 170 Euro und die möchte ich doch nicht so einfach zum Fenstern hinaus werfen.

Ich habe aber (Asche über mein Haupt) noch ein Profil eröffnet (mit dem ich aber auch nicht schreiben kann), seine absolute Traumfrau in jeder Beziehung. Wenn er sie anschreibt, weiss ich auch Bescheid.

Aber abgesehen davon: mich stört es schon, dass er dort überahaupt angemeldet ist.

Ausserdem lügt er mich diesbezüglich eh an. Ich habe ihn nämlich neulich gefragt, ob er dort noch einsteige und er hat es verneint, dabei hat er sich eingeloggt, gerade an jenem Tag.

Schon unglaublich, was Leute miteinander anstellen, die mit einander ihr Leben (wenigstens vorübergehend) teilen.

Ich bin extreeeem enttäuscht von ihm. Er war zu Beginn die treibene Kraft, ich wusste nicht so recht und war frisch getrennt, resp. in Trennung. Was hat er für SMS geschrieben, er liebe mich so und könne das gemeinsame Leben kaum erwarten, er wollte unbedingt ein Leben mit mir und ich könnte alles von ihm haben. Und jetzt? Alberne Diskussion, ob er neben mir noch in einer Singlebörse angemeldet bleiben "darf".

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:19
In Antwort auf

Also
die Singlebörse ist sehr teuer, kostet mindestens 170 Euro und die möchte ich doch nicht so einfach zum Fenstern hinaus werfen.

Ich habe aber (Asche über mein Haupt) noch ein Profil eröffnet (mit dem ich aber auch nicht schreiben kann), seine absolute Traumfrau in jeder Beziehung. Wenn er sie anschreibt, weiss ich auch Bescheid.

Aber abgesehen davon: mich stört es schon, dass er dort überahaupt angemeldet ist.

Ausserdem lügt er mich diesbezüglich eh an. Ich habe ihn nämlich neulich gefragt, ob er dort noch einsteige und er hat es verneint, dabei hat er sich eingeloggt, gerade an jenem Tag.

Schon unglaublich, was Leute miteinander anstellen, die mit einander ihr Leben (wenigstens vorübergehend) teilen.

Ich bin extreeeem enttäuscht von ihm. Er war zu Beginn die treibene Kraft, ich wusste nicht so recht und war frisch getrennt, resp. in Trennung. Was hat er für SMS geschrieben, er liebe mich so und könne das gemeinsame Leben kaum erwarten, er wollte unbedingt ein Leben mit mir und ich könnte alles von ihm haben. Und jetzt? Alberne Diskussion, ob er neben mir noch in einer Singlebörse angemeldet bleiben "darf".

Lucia

Schau mal
den Kernpunkt schreibst du doch selber..ES STÖRT DICH, sprich: DU KANNST DAMIT NICHT LEBEN.
Ich würde keine Spielchen spielen und mich auch anmelden und testen und Fallen stellen und all der Kinderkram..sprich ihn direkt an, offen und ehrlich, sag, dass es dich verletzt und du unter dieser Bedingung keine Beziehung führen kannst, weil für dich Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen die Basis einer jeden Beziehung sind. Mach dir doch dein Leben nicht noch länger zu Hölle..hast es doch jetzt 3 Monate lang gemacht. Und wenn er da bleiben will, dann lässt du ihm halt diese oberflächlichen Beziehungen und trennst dich. Wenn er das dir zu Liebe nicht sein lässt, dann wird er noch viel gravierende Dinge und vor allem bedeutendere Dinge für dich nicht sein lassen. Zeig ihm doch mal, dass er deine Toleranzgrenze erreicht hat! Hallo? Du wirst dich ja wohl vor ihn stellen können und die Konsequenzen für dein Handeln (schnüffeln) tragen können? Genauso soll er jetzt die Verantwortung für sein Lügen und sein Handeln tragen!

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:43
In Antwort auf

Schau mal
den Kernpunkt schreibst du doch selber..ES STÖRT DICH, sprich: DU KANNST DAMIT NICHT LEBEN.
Ich würde keine Spielchen spielen und mich auch anmelden und testen und Fallen stellen und all der Kinderkram..sprich ihn direkt an, offen und ehrlich, sag, dass es dich verletzt und du unter dieser Bedingung keine Beziehung führen kannst, weil für dich Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen die Basis einer jeden Beziehung sind. Mach dir doch dein Leben nicht noch länger zu Hölle..hast es doch jetzt 3 Monate lang gemacht. Und wenn er da bleiben will, dann lässt du ihm halt diese oberflächlichen Beziehungen und trennst dich. Wenn er das dir zu Liebe nicht sein lässt, dann wird er noch viel gravierende Dinge und vor allem bedeutendere Dinge für dich nicht sein lassen. Zeig ihm doch mal, dass er deine Toleranzgrenze erreicht hat! Hallo? Du wirst dich ja wohl vor ihn stellen können und die Konsequenzen für dein Handeln (schnüffeln) tragen können? Genauso soll er jetzt die Verantwortung für sein Lügen und sein Handeln tragen!

Ich habe mir
überlegt, ob ich einfach das Gleiche mache wie er, ein Profil eröffnen, dann schauen, was sich ergibt.

Ich meine, die Beziehung ist ja eh am Ende und wenn ich ihm wirklich wichtig wäre, würde er sich dort abmelden.

Eigentlich habe ich ihn um eine Entscheidung gebeten: wir bleiben zusammen oder (!) er sucht sich eine andere Frau auf Internet, aber nicht beides zusammen. Als ich ihn mal gefragt habe, wie er unsere Beziehung sähe, sagte er, er könne sich durchaus vorstellen, dass das mit uns was werde und vor zwei Wochen waren wir in einem Möbelhaus und er sprach dauernd von "wir müssen uns überlegen"... "was wollen wir"...wir, wir, wir.

Da dachte ich, dass er halt wirklich keine Frauen anschreibe, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.

Grüsse

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:47
In Antwort auf

Ich habe mir
überlegt, ob ich einfach das Gleiche mache wie er, ein Profil eröffnen, dann schauen, was sich ergibt.

Ich meine, die Beziehung ist ja eh am Ende und wenn ich ihm wirklich wichtig wäre, würde er sich dort abmelden.

Eigentlich habe ich ihn um eine Entscheidung gebeten: wir bleiben zusammen oder (!) er sucht sich eine andere Frau auf Internet, aber nicht beides zusammen. Als ich ihn mal gefragt habe, wie er unsere Beziehung sähe, sagte er, er könne sich durchaus vorstellen, dass das mit uns was werde und vor zwei Wochen waren wir in einem Möbelhaus und er sprach dauernd von "wir müssen uns überlegen"... "was wollen wir"...wir, wir, wir.

Da dachte ich, dass er halt wirklich keine Frauen anschreibe, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.

Grüsse

Lucia

Also...
....irgendwie versteh ich deinen Freund nicht.
Er redet schon von eurer Zukunft aber schaut sich nebenbei nach anderen Frauen um.
Es kann nur 2 möglichkeiten geben, entweder er denkt sich nichts dabei wen er auf den seiten ist und schaut einfach nur "so". Und du bist ihm tatsächlich sehr wichtig.
Oder aber er erzählt dir nur Märchen von wegen Zukunft und so, aber in wirklichkeit will er dich nur solange haben bis er was "besseres" gefunden hat.

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:47
In Antwort auf

Ich habe mir
überlegt, ob ich einfach das Gleiche mache wie er, ein Profil eröffnen, dann schauen, was sich ergibt.

Ich meine, die Beziehung ist ja eh am Ende und wenn ich ihm wirklich wichtig wäre, würde er sich dort abmelden.

Eigentlich habe ich ihn um eine Entscheidung gebeten: wir bleiben zusammen oder (!) er sucht sich eine andere Frau auf Internet, aber nicht beides zusammen. Als ich ihn mal gefragt habe, wie er unsere Beziehung sähe, sagte er, er könne sich durchaus vorstellen, dass das mit uns was werde und vor zwei Wochen waren wir in einem Möbelhaus und er sprach dauernd von "wir müssen uns überlegen"... "was wollen wir"...wir, wir, wir.

Da dachte ich, dass er halt wirklich keine Frauen anschreibe, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.

Grüsse

Lucia

Dann
mach einfach, was du für richtig hältst.

viel glück
any

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:54
In Antwort auf

Wieso tust du es dann?
du solltest nur dinge tun, hinter denen du auch stehen kannst, sprich: du solltest dich vor ihn stellen können und ihm klipp und klar ins gesicht sagen, dass du ihm nicht mehr vertraust. und dich sein unreifes verhalten ebenso zu einem unreifen verhalten geführt hat. klar stehst du immer vor der entscheidung, ob du das wirklich machen willst oder nicht, aber die bottomline ist, dass du diesem mann nicht vertraust.

so und wenn du ihm das sagst, dann bin ich mal gespannt, wie er damit umgeht. es ist nicht schön, vom partner gesagt zu bekommen, dass man ihm nicht vertraut. und das was er da tut ist nicht gerade vertrauens förderlich..es ist albern und fern ab einer erwachsenen ehrlichen und aufrichtigen beziehung.

hab mut, zeig rückgrat und stell dich fest entschlossen vor ihn und zeig ihm, dass er das mit einer frau wie dir nicht tun kann! wichtig ist, dass du konsequent bleibst..lass dir nichts einreden sondern stehe zu deinen prinzipien!

Hallöchen
Also ich finde nicht das du dich nur deshalb von ihm trennen solltest. Ich bin schon lange mit meinem Freund zusammen und ganz am Anfang war ich auch in einer Singelbörse angemeldet. Einfach nur so zum Spaß...und manchmal auch für das Selbstbewusstsein. Ich finde eigentlich nichts schlimmes daran es kommt darauf an was er dort treibt. Denn ich muss sagen selbst wenn er bissl flirten würde wär das doch auch kein Weltuntergang oder?

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:55
In Antwort auf

Also...
....irgendwie versteh ich deinen Freund nicht.
Er redet schon von eurer Zukunft aber schaut sich nebenbei nach anderen Frauen um.
Es kann nur 2 möglichkeiten geben, entweder er denkt sich nichts dabei wen er auf den seiten ist und schaut einfach nur "so". Und du bist ihm tatsächlich sehr wichtig.
Oder aber er erzählt dir nur Märchen von wegen Zukunft und so, aber in wirklichkeit will er dich nur solange haben bis er was "besseres" gefunden hat.

Keine
Ahnung, ehrlich, was in seinem Kopf vorgeht. Eigentlich kenne ich ihn ja auch als sehr integren Menschen (und ich kenne ihn seit 30 Jahren). Aber wieso jemand aus Spass auf einer Singlebörse ist, ist mir nicht ganz klar. Mir gehen die jeweils nach einer Zeit entsetzlich auf die Nerven und ich logge mich dort nur ein, wenn ich wirklich einen Partner suche (oder eben jetzt).

Wie ich schon geschrieben habe: er ist in einem Zwiespalt. Er kennt wenige Leute, mit denen er etwas am Wochenende unternehmen kann und war vor unserer Zeit am WE meist alleine. Andererseits ist er nicht ganz zufrieden mit unserer Beziehung. Wir haben zwar sehr schöne Zeiten, ich denke, wir lieben uns auch, aber es gibt doch gewisse Differenzen, ausserdem möchte er evtl. noch Kinder und ich keine mehr.

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 12:59
In Antwort auf

Hallöchen
Also ich finde nicht das du dich nur deshalb von ihm trennen solltest. Ich bin schon lange mit meinem Freund zusammen und ganz am Anfang war ich auch in einer Singelbörse angemeldet. Einfach nur so zum Spaß...und manchmal auch für das Selbstbewusstsein. Ich finde eigentlich nichts schlimmes daran es kommt darauf an was er dort treibt. Denn ich muss sagen selbst wenn er bissl flirten würde wär das doch auch kein Weltuntergang oder?

Klar
hätte ich auch nichts gegen ein bisschen Flirten.

Aber ich weiss natürlich nie, ob er eines Tage sein Traumfrau dort findet (oder meint, eine Frau sei seine Traumfrau) und ich kann mich nicht richtig für die Beziehung öffnen. Seit er wieder öfter eingeloggt ist, bin ich sehr misstrauisch geworden und wenn er sagt, er hätte nach Feierabend eine geschäftliche Besprechung, dann überlege ich mir, ob er wohl eine Frau trifft. Dann gehen Filme in meinem Kopf ab, wie ich ihn z.b. mal überraschen will (ich habe einen Schlüssel zu seiner Wohnung) und er ist mit einer anderen im Bett. (Solls ja bisweilen geben...)

Lucia

Gefällt mir

23. November 2007 um 13:02
In Antwort auf

Klar
hätte ich auch nichts gegen ein bisschen Flirten.

Aber ich weiss natürlich nie, ob er eines Tage sein Traumfrau dort findet (oder meint, eine Frau sei seine Traumfrau) und ich kann mich nicht richtig für die Beziehung öffnen. Seit er wieder öfter eingeloggt ist, bin ich sehr misstrauisch geworden und wenn er sagt, er hätte nach Feierabend eine geschäftliche Besprechung, dann überlege ich mir, ob er wohl eine Frau trifft. Dann gehen Filme in meinem Kopf ab, wie ich ihn z.b. mal überraschen will (ich habe einen Schlüssel zu seiner Wohnung) und er ist mit einer anderen im Bett. (Solls ja bisweilen geben...)

Lucia

Mittlerweile
wünsche ich mir nicht mehr so sehr, dass die Beziehung weitergeht, sondern einfach Klarheit.

Ausserdem fürchte ich, eines Tages auszurasten.

Wenn wir z.B. mit Arbeitskollegen von ihm auf ein Bier gehen und er mich küsst und wir als Paar auftreten denke ich, ob die wohl wissen, dass er sich eine andere sucht, ob seine Sekretärin wohl weiss, was für einer er ist, einer der einen auf Beziehung macht und nebenher noch weiterschaut.

An Weihnachten, wenn wir dann überhaupt noch zusammen sind, werden wir sicher zu seiner Familie gehen. Ich packs einfach nicht, dort hermonisches Paar zu spielen bei den netten, anständigen Leuten vom Land, und zu wissen, dass er grad eben auf der Singlebörse war.

Gefällt mir

23. November 2007 um 13:06
In Antwort auf

Mittlerweile
wünsche ich mir nicht mehr so sehr, dass die Beziehung weitergeht, sondern einfach Klarheit.

Ausserdem fürchte ich, eines Tages auszurasten.

Wenn wir z.B. mit Arbeitskollegen von ihm auf ein Bier gehen und er mich küsst und wir als Paar auftreten denke ich, ob die wohl wissen, dass er sich eine andere sucht, ob seine Sekretärin wohl weiss, was für einer er ist, einer der einen auf Beziehung macht und nebenher noch weiterschaut.

An Weihnachten, wenn wir dann überhaupt noch zusammen sind, werden wir sicher zu seiner Familie gehen. Ich packs einfach nicht, dort hermonisches Paar zu spielen bei den netten, anständigen Leuten vom Land, und zu wissen, dass er grad eben auf der Singlebörse war.

Ich empfehle....
....dir ganz stark ihn heute noch zur Rede zu stellen!!!!Ohne rücksicht auf verluste.

Sei dir was wert und sorge dafür das du Klarheit kriegst. Besser früher als später.
Weil man merkt das dich das total belastet und du wirst dich noch verrückt machen.

Gefällt mir

23. November 2007 um 13:07
In Antwort auf

Mittlerweile
wünsche ich mir nicht mehr so sehr, dass die Beziehung weitergeht, sondern einfach Klarheit.

Ausserdem fürchte ich, eines Tages auszurasten.

Wenn wir z.B. mit Arbeitskollegen von ihm auf ein Bier gehen und er mich küsst und wir als Paar auftreten denke ich, ob die wohl wissen, dass er sich eine andere sucht, ob seine Sekretärin wohl weiss, was für einer er ist, einer der einen auf Beziehung macht und nebenher noch weiterschaut.

An Weihnachten, wenn wir dann überhaupt noch zusammen sind, werden wir sicher zu seiner Familie gehen. Ich packs einfach nicht, dort hermonisches Paar zu spielen bei den netten, anständigen Leuten vom Land, und zu wissen, dass er grad eben auf der Singlebörse war.

Ich verstehe das
Du hast einfach überhaupt kein Vertrauen mehr und das ist nunmal mit das wichtigste in einer Beziehung. Nur kann er auch auf der Straße seine Traumfrau treffen. Für dich ist alles ein Dorn im Auge...das verstehe ich auch.

Dann sah ihm einfach das du dich dort auch angemeldet hast und gesehen hast das er sich dort wieder angemeldet hat obwohl er zu dir nein gesagt hat.

Aber versuche ruhig zu bleiben, vielleicht ist auch nichts dahinter.

Er soll ehrlich zu dir sein und sagen was er will weil du auf so eine Ungewissheit keine Lust hast. Und wenn er dir dann sagt es ist nichts... dann musst du ihm, wenn du die Beziehung noch willst, wohl oder übel vertrauen müssen. Denn er kann ja sonst sagen was will du würdest ihm nix glauben.

Gefällt mir

24. November 2007 um 22:40
In Antwort auf

Klar
hätte ich auch nichts gegen ein bisschen Flirten.

Aber ich weiss natürlich nie, ob er eines Tage sein Traumfrau dort findet (oder meint, eine Frau sei seine Traumfrau) und ich kann mich nicht richtig für die Beziehung öffnen. Seit er wieder öfter eingeloggt ist, bin ich sehr misstrauisch geworden und wenn er sagt, er hätte nach Feierabend eine geschäftliche Besprechung, dann überlege ich mir, ob er wohl eine Frau trifft. Dann gehen Filme in meinem Kopf ab, wie ich ihn z.b. mal überraschen will (ich habe einen Schlüssel zu seiner Wohnung) und er ist mit einer anderen im Bett. (Solls ja bisweilen geben...)

Lucia

Kenn ich doch
ich hatte auch einen aus dem internet kennengelernt. wir trafen uns 3 wochen bin verknallt gewesen, dachte was für einen tollen mann ich da getroffen habe. er sagte auch dinge wie das müssen wir mal machen usw.nach 3 wochen als ich sah das er weiter eingeloggt ist fragte ich ihn ob er noch andere frauen datet. wollte einfach wissen was das mit und ist locker oder mehr, er sagte wenn er nicht denken würde das das mit uns was werden könnte würde er mich nicht treffen sonder hätte mich gleich versucht abzuschleppen .ich glaubte ihm und 1 woche spähter bekomme ich eine sms die eindeutig nicht an mich gerichtet war. dord stand war schöhn heute freu mich auf dienstag zu mir hatte er 3 tage vorher gesagt er hätte keine zeit weil er arbeiten muss so viel zu männer äusserungen, da kann man manchmal einfach nur ein ei drüber hauen. vielleicht ist deiner ja nicht so ,wünsche dir fiel glück

Gefällt mir

26. November 2007 um 9:16

Hallo
Schau doch mal in seinem Profil auf seinen Kurztext, falls das bei Parship möglich ist. Da sollte doch dann stehen, was er auf dieser Seite wirklich sucht.
Liebe Grüße

Gefällt mir

26. November 2007 um 9:39

Wieso...
... meldest du dich nicht mal offen an, so dass er dein Profil sehen und finden kann?

Das ist ein wenig Spielerei, aber wenn er es bemerkt, müsst ihr zwangsläufig darüber reden.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers