Home / Forum / Liebe & Beziehung / Single? Na und!

Single? Na und!

8. August 2008 um 20:59

also ich weiß ja net was ihr alle habt. ich genieß mein single leben. ich fühl mich ganz einfach frei. ich kann mit anderen mädelz bzw frauen rummachen und es stört niemanden. ich kann heimkommen wann ich will, ich kann so besoffen sein wie ich will, es stört einfach keinen (bis auf die eltern aber naja gut^^)
und ich denk wenn die richtige kommt dann kommt se halt. wär natürlich einer beziehung net abgeneigt aber sie muss dann schon wirklich was besonderes sein. und solange hab ich meinen spass...
gehts jemandem ähnlich? oder hat von euch keiner mehr freude am leben?

Mehr lesen

9. August 2008 um 23:21

Na ja
Ich muss ehrlich sagen mir geht das Single Leben auf die Nerven...klar ich genieße die Vorteile, aber sehen mich sehr nach Nähe und Wärme und einer festen Konstante in meinem Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 15:08

Nunja...
mir gings auch auf die nerven aber seitdem ich dann mal wieder ne freundin hatte die mich echt nur angekotzt hat und nach 2 monaten auch wida schluss war kann ich im moment echt drauf verzichten. ich hab mich auch lange genug nach liebe, wärme und zuneigung gesehnt aber inzwischen hab ich mich dran gewöhnt ohne auszukommen. mit meinen problemen werd ich selbst fertig und ich brauch eigtl keine partnerin die mich stützt.
ironischerweiße bin ich im moment in eine verschossen^^ aber ich hab den eindruck dass ich auch kein größeres problem hätte wenns mit ihr nix wird. wie gesagt ich wart halt einfach mal ab. entweder es kommt die richtige oda ich bin weiterhin "frei". mir wär beides recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 21:00

Manchmal schon
In manchen situationen ist es doch besser als single man kann machen was man will und so. Aber trotzdem würde ich mir auch etwas festes wünschen, ständig alleine ist auch nicht schön.
Was mich immer so ankotzt ist das (aus meiner sicht) jeder spacken ne freundin bekommt auch wenn er noch son arsch ist, das ist mir schon so oft aufgefallen. Was finden frauen nur immer an den ganzen idioten, das versteh ich echt nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 22:08
In Antwort auf ich833

Nunja...
mir gings auch auf die nerven aber seitdem ich dann mal wieder ne freundin hatte die mich echt nur angekotzt hat und nach 2 monaten auch wida schluss war kann ich im moment echt drauf verzichten. ich hab mich auch lange genug nach liebe, wärme und zuneigung gesehnt aber inzwischen hab ich mich dran gewöhnt ohne auszukommen. mit meinen problemen werd ich selbst fertig und ich brauch eigtl keine partnerin die mich stützt.
ironischerweiße bin ich im moment in eine verschossen^^ aber ich hab den eindruck dass ich auch kein größeres problem hätte wenns mit ihr nix wird. wie gesagt ich wart halt einfach mal ab. entweder es kommt die richtige oda ich bin weiterhin "frei". mir wär beides recht

Verstehe ich nich`??????
warum reisst du dir die tante nicht auf, wenn du auf sie stehst? kein wunder, dass die dating sites voll sind, wenn ein mann nicht den mumm hat, eine frau, die ihm gefällt anzusprechen. mit einem charmanten, unaufdringlichen spruch auf den lippen kriegst du jede rum! glaub mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 22:13
In Antwort auf sence_12255867

Na ja
Ich muss ehrlich sagen mir geht das Single Leben auf die Nerven...klar ich genieße die Vorteile, aber sehen mich sehr nach Nähe und Wärme und einer festen Konstante in meinem Leben.

Ich bin eigentlich gerne single
aber an sonntagen hätte ich gerne jemanden zum kuscheln und für unternehmungen. jemand für regelmässigen sex, jemand, der mich einfach so anruft, und mehr als eine freundin ist. alles andere habe ich allein gut im griff.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 12:17

Ja stimmt
also ich bin auch ganz gerne single... aber wohl weil ich auch weiß das ich bald für 11 monate weg bin und da möchte ich lieber single sein so fernbeziehung ist eher momentan nix für mich.

mal ne frage... wenn ihr so mit verschiedenen mädels rummacht, würdet ihr auch mit einer rummachen bei der ihr wisst, sie ist vergeben, wenn sie auf euch zukommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 18:53

Phasen ...
Denke kommt auch auf die Situation vom Leben an , oder ?
Oder auf deine Lebenseinstellung .

Gruss



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 9:35
In Antwort auf kazia_12045549

Phasen ...
Denke kommt auch auf die Situation vom Leben an , oder ?
Oder auf deine Lebenseinstellung .

Gruss



Du sagst es...
ich bin nun mehr als ein jahr single und werde es, denke ich, vorerst auch bleiben.
Meine Lebensführung- und Situation macht es mir irgendwie unmöglich.
Ebenfalls seit einem Jahr, reise ich alle paar Monate woanders hin, en verweile ein bisschen, verdiene Geld, um es bei dem nächsten Trip wieder auszugeben. Diesen Herbst wird - aller Voraussicht - Schluss damit sein, und es besteht die Möglichkeit für mich, wieder ein geregeltes Leben anzufangen, und damit ergibt sich vielleicht auch wieder die Möglichkeit, wieder jemanden an meiner Seite zu finden.

Denn langsam fühle ich mich supereinsam. Man ist weit weg von allen Freunden und Bekannten, das macht es einem nich leichter. Klar, man lernt so viele neue Leute kennen, aber sind das gleich richtige Freunde? Ich weiß, habe ich mir selber ausgesucht.

Und das erste halbe Jahr SIngledasein, war eine reinste Party. Ich habe es so genossen, tun und lassen zu können was ich will, ohne auf jemand Rücksicht nehmen zu wollen. Das war ein unglaublich gutes Gefühl von Freiheit, nach 5 Jahren Beziehung.
Aber irgendwie habe ich von all dem nun die Nase voll, ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite, dem ich mir anvertrauen kann, der sich mir anvertraut, gemeinsame Unternehmungen, regelmäßigen Sex...

Aber jetzt in diesem Augenblick, bin ich leider nicht in der passenden "Phase" für etwas ernstes...

Ich würde sagen, man sollte das Singledasein, sowie die Zweisamkeit immer in vollen Zügen genießen, denn nichts währt für immer...
und schließlich hat doch beides seine Vorzüge ...

Viel Spaß allen glücklichen Singles
und mein Mitgefühl für alle einsamen Singles

Living la vida loca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 11:43

Happy single
Ja ich bin tatsächlich auch eine glückliche Single-Frau, auch wenn das einem oft nicht geglaubt wird und die Freunde meinen, sie müssten jemand für dich suchen... Ich hab seit kurzem meine eigene Wohnung und ich genieße es völlig frei und unabhängig zu sein und das zu machen worauf ich Lust hab und wann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 11:49
In Antwort auf mas'ud_12328823

Manchmal schon
In manchen situationen ist es doch besser als single man kann machen was man will und so. Aber trotzdem würde ich mir auch etwas festes wünschen, ständig alleine ist auch nicht schön.
Was mich immer so ankotzt ist das (aus meiner sicht) jeder spacken ne freundin bekommt auch wenn er noch son arsch ist, das ist mir schon so oft aufgefallen. Was finden frauen nur immer an den ganzen idioten, das versteh ich echt nicht?

Worauf Frauen stehen...
Also Casper, ich finde das ja auch, wir Frauen sind manchmal echt blöd. Wir mögen keine Männer die zu nett sind oder mit denen man nicht streiten kann... Und dann geraten wir an Assis, die uns schlecht behandeln und wir lieben sie ja sooo und sie sind ja so männlich... Keine Ahnung... Hab mir jedenfalls vorgenommen, der Nächste soll ein "Netter" sein Mal schauen, was wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 15:15
In Antwort auf luckypearl1

Verstehe ich nich`??????
warum reisst du dir die tante nicht auf, wenn du auf sie stehst? kein wunder, dass die dating sites voll sind, wenn ein mann nicht den mumm hat, eine frau, die ihm gefällt anzusprechen. mit einem charmanten, unaufdringlichen spruch auf den lippen kriegst du jede rum! glaub mir!

Mach mal langsam...
ich hab net gsagt dass ich mich net trau sie anzusprechen also brauchste mir den vorwurf nicht machen. der witz is, dass sie zuerst gmeint hat, als sie noch nen freund hatte, wenn ich in ihrer nähe bin bekommt sie voll herzklopfen und so. und naja ich seh se halt meistens bloß einmal in der woche und als ich sie dann mal wida gsehn hab war ich und n kumpel von mir mit ihr unterwegs und da trifft se halt ihren exex und macht en abend über mit dem rum. da hab ich mir dann schon meinen teil gedacht und war auch stinksauer. inzwischen is sie soweit dass ich überhaupt nichtmehr weiß ob sie was für mich empfindet oder nicht. weil inzwischen kennt sie wida nen anderen zu dem sie wenn sie von der arbeit heimkommt immer geht weil se in der stadt ne stunde auf ihren zug warten muss. der kerl is nebenbei bemerkt der beste freund von ihrem ex. naja nachdem se ihn 3 tage oda so gekannt hat hat se halt mal so nebenbei bei ihm gepennt und die tage darauf hat se immer von ihm geschwärmt. als ich se dann mal dezent darauf angesprochen hab war sie sofort stinksauer und was ich mir eigentlich einbild und ob ich sie jetzt wohl für ne schlampe halt usw... dabei hab ich keinerlei äußerung in dieser richtung verlauten lassen und auch keine andeutungen gemacht. auf jedenfall hab ich dann noch von meinem kumpel erfahren dass er mit ihr ein gespräch hatte in dem sie ihn gefragt hat ob man das nun schon als "beziehung" bezeichnen könne da sie mit ihm bevor er eine woche in urlaub gefahren is rumgeknutscht hat. dann als er wieder zurückkam hat sie sich natürlich sofort mit ihm getroffen usw. am abend nach dessen rückkehr wollte ich sie eigentlich mit ihr in die nächste stadt fahren und sie zum essen einladen. zuvor war ich bei nem kumpel der im gleichen ort wohnt wie sie. ich hab halt gsagt dass ma uns dann am bahnhof treffen und mitm zug dorthin fahrn und da was essen und dann noch was trinken oda so. als ich am bahnhof stand kam sie einfach net. von meinem kumpel hab ich dann erfahren dass sie wieder bei ihrem "guten freund" wie sie ihn immer nennt war...

wie soll ich da bitte reagieren? und drum hab ich einfach keinen bock mehr auf liebe und den ganzen scheiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2008 um 15:55

Genießen
Also ich bin seit nun 10 Jahren Singelin, da ich einen großen Freundeskreis habe kenne ich keine Langeweile und genieße mein Leben in vollen Zügen - wann ich will und wie ich will..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2008 um 2:15
In Antwort auf alys_12910031

Genießen
Also ich bin seit nun 10 Jahren Singelin, da ich einen großen Freundeskreis habe kenne ich keine Langeweile und genieße mein Leben in vollen Zügen - wann ich will und wie ich will..............

Na ja ...
wobei auch klar ist, dass es mit 40 schon sehr schwierig ist, einen Partner zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 6:41

...............
Ich bin selber auch single aber nur weil erstens die meisten frauen eh nerven und zweitens weil ich lange zeit unreif wahr.
Ich sage mal so du hast recht single sein ist klasse. Doch wenn mann so Liebesbedürftig ist wie ich geht es einem periodisch schlecht als single. ABer so geht es einem auch in den meisten bezihung also was soll!!! Shit Happens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 17:40

Single? Auf alle Ewigkeit?
Ich bin 42J. und seit genau 10 Jahren Single. Zwischendurch gab es ein paar Affairen. Ich denke, wenn der Richtige kommt, dann kommt er. Aber so langsam kommen mit da auchZweifel,- nach so langer Zeit.
Klar, man fühlt sich frei und kann tun und lassen was man will und wann man will
Aber Single bis in alle Ewigkeit? Wer will das schon?!
Es muss Klick machen, wenn der Richtige da ist und bisher hat es leider nie Klick gemacht. ;O(
Davon abgesehen, liegt das Liebesleben brach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram