Home / Forum / Liebe & Beziehung / Single..Bin ich etwa zu oberflächlich??

Single..Bin ich etwa zu oberflächlich??

28. Februar 2010 um 19:11

Hi leute..
Ich bin jetz auch 23 und schon seit über 4 Jahren Single Ich hätte gerne mal wieder was festes..Wobei ich mir manchmal auch echt unsicher bin..Ich mein hab schon Männer kennengelernt..Aber die die was festes wollten hab ich abgeblockt weil die einfach net mein Typ waren oder oder oder..Die wo ich mir was hätte vorstellen können wollten nicht oder wollten einfach nur ihren Spaß oder Freundschaft.
Bin ich vllt auch zu oberflächlich. Ich stelle mir einen Mann vor der groß ist gepflegt ist am liebsten schwarzes oder braunes Haar der muss das gewisse etwas haben und der Charakter muss stimmen.Naja das is eher nur ne Wunschvorstellung von mir!! Ich weiß Aussehen ist nich alles aber sry kann mit meinen Mann zusammen sein der voll hässlich oder gar net mein Typ ist. Mich schreckt es auch ab wenn Männer zu klein sind. Dann denk ich wenn ich hohe Schuhe trage bin ich größer wie der dann siehts so aus als würde Mama mit Kind spazieren gehen..Glaub ich bin nicht mehr normal:p Ich traue mich auch gar net Männer anzusprechen die mir z.b. gefallen weil ich dann denke ich würde denen eh net gefallen..Manchmal denk ich dann auch die könnten ne bessere wie mich bekommen..Ich hab echt ein schlechtes Selbstbewusstsein was dies angeht..Aber wiederrum wirke ich manchmal auch arrogant hab ich gehört..Durch meinen blick obwohl ich nicht so bin..Das merken die Menschen erst immer hinterher..Naja habt ihr vllt ein paar Tipps? Oder geht es manchen von euch genaus? Freue mich über antworten

LG

Mehr lesen

28. Februar 2010 um 21:30

Selbst wenn...
...du deine Ansprüche runterschrauben würdest auf wenige bis gar keine, sozusagen den nähstbesten nimmst, glaub ich, würde dich das auf Dauer nicht glücklicher machen.

Geschmäcker sind verschieden... ich versuch mich von vornerein aber möglichst außer Konkurrenz zu betrachten, ich bin wie ich bin, und entweder es gefällt dem Mann oder eben nicht. Wenn ich nicht sein Geschmack bin, dann schade, aber dann soll er sich eben eine andere suchen.

Natürlich sind nicht alle Frauen gleichschön, geht nicht bei subjektivem Empfinden. Aber wenn da ein Mann ist, der ne Freundin hat, die mir ähnlich sieht, kann man schon eher mit Chancen rechnen. Manchmal braucht man sich nur die Gesichter anzuschauen. Mann/ Frau sucht entweder nach etwas total Ähnlichem oder aber total Gegensätzlichen... das zumindest in mein Eindruck.

Wodurch wirkst du denn arrogant? Durch den Blick allein? Klingt irgendwie echt schräg?

4 Jahre Single ist zwar echt ne lange Zeit, kann dir aber nur empfehlen, dir ein größeres Netzwerk aufzubauen und soziale Kontakte zu pflegen, auch mal mit anderen Leuten an anderen Orten ausgehen oder so.

Aber zu dem Typ... ich wähle zwar schon oft einen ähnlichen Typ... dunkelhaarig, groß... aber eigentlich suche ich nicht gezielt, da ich durchaus blonde Männer attraktiv finde, nur hat sich bisher keiner so gezeigt . Aber je mehr man natürlich an Idealen festklammert, desto schwieriger wird es, einen Partner zu finden, aber das ist dir sicher bekannt.

Hoffe du kannst was Nützliches aus dem Brei herausfischen XD...

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 17:00

Runter mit den Ansprüchen
Hey Du, so hübsch wie Du bist, lernst Du bestimmt massenhaft Männer kennen. Wenn dann in ganzen vier Jahren NICHT EINER dabei war - ja, dann liegt es wohl schon an den Ansprüchen.
Überleg doch mal am Beispiel Körpergröße - Du würdest also einen vielleicht perfekten Mann zurückweisen, weil er 5 Zentimeter zu klein ist???
Liebe misst nicht in Zentimetern.
Wir Frauen kotzen alle, wenn sich einer im Forum beklagt, die Freundin sei 5 Kilo zu dick - Du machst auf Deine Art das Gleiche.
Setze Deine Prioritäten richtig - sicher hast Du bisher ein paar ganz tolle Exemplare übersehen.
Alles Gute,
dancer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen