Home / Forum / Liebe & Beziehung / Singel mit 19 - Was mache ich falsch?

Singel mit 19 - Was mache ich falsch?

1. Mai 2011 um 22:23

hallo
ich weiß,dass es dieses Thema schon des öfteren gibt,aber ich würde sagen,dass es bei mir ein wenig anders ist.

Ich bin zuzeit 19Jahre und hatte noch nie einen Freund.Jedoch hatte ich schon einige Erfahrungen mit Jungs/Männern,aber leider nur rein sexuell und nicht beziehungsmäßig.
Ich frage mich einfach was falsch laüft(?),denn wenn ich z.B: abend weggehe flirten die Jungs mit mir und zeigen Intresse,aber wie finde ich einen Typ der nicht nur sexuell was von mir will sondern auch mit mir eine Beziehung eingehen würde?Kann mir jemand beantworten wo ich so einen Typen finden oder was ich falsch mache dass alle Typen nur sexuell mit mir was haben wollen?

Zu meiner Person: Ich bin realtiv groß(1,75) schlank,sportlich,schöne zähne,blaue augen,blonde lange glatte haare,große Oberweite.Kleide mich gerne chic & sexy.Ich bin ein recht offener Mensch,sage was mir nicht passt und bin eigentlich voller Lebensfreude und zudem bin ich auch kein Stubenhocker sondern gehe gerne weg

Meine Mutter mein immer,dass ich die Jungs mit meiner großen Oberweite+große Größe und offener Art erschrecke.
Kann daran was liegen?

Ich freue mich schon auf euere Antworten (:
liebe grüße
Vanessa

Mehr lesen

2. Mai 2011 um 0:23

Tja...
wenn das denn alles so stimmt, könntest du schon unter das "Schöne Frauen-Syndrom" fallen.

Es ist eben nicht so, dass schöne Frauen keine Probleme haben mit der Partnersuche. Solche Geschichten hat man hier schon einige Male gelesen.

Helfen kann ich dir leider nicht wirklich, nur vielleicht ein paar Erklärungshinweise geben.

Heutzutage haben durch die Gleichberechtigung der Frauen (ich will das hier nicht im Detail ausführen) die physische Attraktivität und alles was damit zusammenhängt auch für Männer enorm zugenommen. Nicht umsonst, so habe ich das Gefühl, ist mittlerweile bestimmt jeder zweite trainiert.

Männer haben heute auch eher eine realistische Einschätzung ihres eigenen Marktwertes oder sind eben dazu gezwungen worden, diesen realistischer einzuschätzen.

Vor dem Hintergrund (deswegen schreibe ich das) erscheinen schöne Frauen schnell außerhalb jeder Reichweite, "Investitionen" aus dieser Richtung aussichtslos; jedenfalls für die meisten Männer, die sich so einschätzen, mit deiner Attraktivität nicht mithalten zu können. Daher wird das gar nicht erst versucht. Auf deine Persönlichkeit, dein Interesse an einer ernsthaften Beziehung kommt es gar nicht mehr an. "Die kann ja eh jeden haben." Schublade. Vielleicht kennst du ja die "Zehn-Punkte-Regel".

Es war schon immer so, dass man sich lieber auf gleicher Ebene bewegt hat, auch was die Partnerwahl betrifft. Die Aussicht, mit jemandem eine Beziehung einzugehen, der deutlich attraktiver ist, ist heute vielleicht für die meisten Männer weniger vorstellbar, als je zuvor (jedenfalls solange man dies in jungen Jahren nicht durch Status oder Geld zu kompensieren können glaubt.) Mal ehrlich, wer träumt denn wirklich davon? Mit einer viel besser aussehenden Frau auszugehen oder ins Bett zu gehen? Ich habe das noch nie geglaubt.

Hinzu kommt, dass eine schöne Frau eben auch eine Gefahr bedeuten kann, nämlich die Gefahr, dass sie permanent Versuchungen ausgesetzt ist, dass man als Mann permanent Angriffe abzuwehren hat und sich Sorgen machen muss. Die Aussicht auf solchen Stress kann auch abschreckend wirken.

Auf deiner Augenhöhe bewegen sich andererseits Männer, die eben auch in dem Bewusstsein agieren, "jede" haben zu können. Das sind dann in der Regel nicht die Männer mit ernsthaften Interessen. Letztlich musst du aber doch einen attraktiven Mann finden, der es aber trotzdem ernst meint und der kein A.-loch ist, wenn ich dich richtig verstanden habe.

Aber das sollte doch im Zeitalter der Singlebörsen machbar sein.

Gruß
S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2011 um 6:12

......
Ich würde eher die Finger weglassen von Singlebörsen. Dort findest du überwiegend Männer, die eine Bettgeschichte suchen.

Hast du Hobbies? Wenn du z.B. in einen Sportverein gehst, dann triffst du junge Männer, mit denen du gemeinsame Interessen hast. Das mit dem Sportverein war jetzt ein Beispiel. Meine Nichte hat z.B. ihren Freund auf der Demonstration gegen Stuttgart21 kennengelernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2011 um 23:00

Naja...
kann schon sein, dass die jungs eher jemand erobern wollen und von zu viel offenheit überrumpelt werden.

lass die finger von singlebörsen, da hat tanjabw recht.
auch auf partys is das nix...

ich denke auch eher an ein hobby. eventuell sich politisch engagieren... da trifft man leute mit denen man sich auch ma unterhalten und nicht nur f* kann

gruß
baschdl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen