Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind wir Frauen eigentlich immer so ungeduldig???

Sind wir Frauen eigentlich immer so ungeduldig???

3. November 2008 um 16:57

Mich würde es mal interessieren, ob wir Frauen immer so ungeduldig sind, wenn es um die Liebe geht.? Ich bin defrzeit fast am durchdrehen wie ihr schon lesen konntet in dem anderen Thread hier...Seid ihr auch so ungeduldig?? Sind vielleicht Männer auch mal ungeduldig?? Erzählt eure Erfahrungen, vielleicht fühl ich mich dann nicht mehr ganz so allein...

Mehr lesen

3. November 2008 um 17:04

.....
Ich denke, dass man die Ungeduld t erst richtig spürt, wenn man jemanden im Auge hat für den man sich wirklich interessiert.Dann nimmt derjenige den ganzen Kopf ein

Weil man ja ständig an ihn denkt und sich schlecht ablenken kann, wenn man auf eine Nachricht oder irgendeinen Kontakt WARTET...und dann merkt man erst wie ungeduldgi man eigentlich ist.

Wenn jemand einem egal ist, dann ist man ja auch nicht ungeduldig, weil man ja auch nicht auf irgendein Zeichen WARTET.

Das ist wohl das Geheimnis und ist wohl auch ganz normal....nur leider sehr lästig

LG Angellaney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 17:27
In Antwort auf melva_12844684

.....
Ich denke, dass man die Ungeduld t erst richtig spürt, wenn man jemanden im Auge hat für den man sich wirklich interessiert.Dann nimmt derjenige den ganzen Kopf ein

Weil man ja ständig an ihn denkt und sich schlecht ablenken kann, wenn man auf eine Nachricht oder irgendeinen Kontakt WARTET...und dann merkt man erst wie ungeduldgi man eigentlich ist.

Wenn jemand einem egal ist, dann ist man ja auch nicht ungeduldig, weil man ja auch nicht auf irgendein Zeichen WARTET.

Das ist wohl das Geheimnis und ist wohl auch ganz normal....nur leider sehr lästig

LG Angellaney

Ungeduldig?
Ich finde das die meisten Leute sich zu viele "türchen offen halten". Wenns funkt will man doch an dem Leben des anderen teil haben. Zu ungeduldig sein kann man denk ich ned-höchstens zu vorsichtig. Und dann verpasst man manchmal ne gute Chance Gedult lernt man eh im laufe der Zeit, doch wenns darauf hinausläuft hingehalten zu werden ist die ungedult berechtigt.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 0:23

Und wie!

Ich hasse Spielchen.
Ich hasse es wenn man keine klare Entscheidung treffen kann.
Ich hasse es im ungewissen zu sein.
Manche sehen das vielleicht als Verführung, aber ich sehe das eher als verars*he. Wozu ein ständiges hin und her? Am liebsten würde ich meine Gefühle, wenn ich verliebt bin ganz offen sagen, aber das kommt in 90% der Fälle einfach nicht gut an, weshlab ich es auch lasse. Und warum? Man muss sich ja vorher jagen, Spiele spielen. Dafür habe ich einfach nicht die Geduld. Entweder Oder und nix dazwischen. Ich bin aber überall so ungeduldig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 0:35

Ich
bin für klare strukturen und hasse es wenn man nicht gezielt über wichtige dinge reden kann !
für mich müssen einige sachen schon gestern geregelt sein !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 1:59
In Antwort auf marta_11882991

Ungeduldig?
Ich finde das die meisten Leute sich zu viele "türchen offen halten". Wenns funkt will man doch an dem Leben des anderen teil haben. Zu ungeduldig sein kann man denk ich ned-höchstens zu vorsichtig. Und dann verpasst man manchmal ne gute Chance Gedult lernt man eh im laufe der Zeit, doch wenns darauf hinausläuft hingehalten zu werden ist die ungedult berechtigt.............

Ja, Männer sind auch ungeduldig
aber meist irgendwie anders als Frauen. Hab da schon die dollsten Dinger erlebt mit Leuten wie bueno schreibt, nämlich die, die ewig rumeiern, sich türchen offen halten. Nämlich dann, wenn ich echt weg war. Dann wurden die oft sehr ungeduldig und penetrant. Vielleicht, weil ich ein Mensch bin, der sehr lange Geduld hat und einiges mitmacht. Sehe ich aber auf Dauer keine Besserung, dann muss ne Entscheidung her und wenn ich sosehr in eine Sache verstrickt bin, dann eben durch extremes provozieren, bis ihm dann die Nerven durchgehen und er stinkig oder genervt ist. Das reicht mir dann meist. Komischerweise sind das aber oft die Herren, die dann wieder ankommen und sogar in der Hinsicht sehr sehr ungeduldig werden können. Hatte erst so ne 4 monatige Geschichte und jetzt dachte ich, ist das ganze erledigt. ...... Pustekuchen, Monsieur stand Samstag abends vor meiner Türe. Hm hm.... Ich, .......immer noch blöd glotz, aber ich bin nicht ungeduldig und denke erst mal gar nix dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 8:02

Dest älter man wird....
umso ungeduldiger wird man, denke ich. Schön zu lesen das es nicht nur mir so geht. Habe gerade wieder eine "Affäre" in den Sand gesetzt weil ich eine Entscheidung von ihm wollte....Ich habe aber auch keine Lust immer zu warten. Da fühle ich mich auch vera...Ich weiß was ich will und wenn der entsprechende Herr nicht weiß was er will ist das nicht mein Problem. Klar habe ich dann erst mal 1 - 2 Wochen Liebeskummer. Aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Dazu stehe ich und vielleicht finde ich ja auch mal wieder einen Mann der weiß was er will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 8:55

Ungeduld
Aufjedenfall...

also wenn ich verliebt bin, dann bin ich in absolut jeder Hinsicht total ungeduldig und unruhig. Ich will dann alles sofort haben oder klären usw.

Halte mich aber zum Glück sehr zurück, will ihn ja nicht vergraulen. Aber innerlich geht die Weltunter

Aber das ist doch das schöne daran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper