Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind meine sorgen unberechtigt?

Sind meine sorgen unberechtigt?

26. Juli 2016 um 14:08

hallo, ich habe vor 1,5 Jahren eine Beziehung beendet. In dieser habe ich psychische als auch körperliche Gewalt erfahren müssen. nun ist es wieder soweit. Ich habe jemanden neues kennengelernt. Wir haben uns getroffen um uns näher kennenzulernen. Leider hat er kein Auto und ist daher auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Letzte Woche habe ich ihm dann meine zweite Betthälfte angeboten damit er nicht heim fahren muss . Abends haben wir gemeinsam nebeneinander liegend Film geschaut. Er sagte er hätte rückenschmerzen. ich bin nicht näher darauf eingegangen und habe nur gesagt er soll sich anders hinlegen. Morgens nähren wir uns etwas an. Kurz bevor er gehen musste fragte ich ihn was das mit uns ist, weil ich noch eine Freundschaft plus am laufen habe... Danach war er etwas zurückhaltend und nachdenklich. Kann ich auch verstehen . Als wr weg war änderte er sein Profilbild in den Clown von SAW und seinen Status in Ich möchte ein Spiel spielen. Icj fragte ihn was das zu bedeuten hat. Er antwortete nir es hätte was mit seinem Bikerclub zu tun. Er möchte mir wohl noch etwas erzählen wegen seiner ex und ich möchte die sache mit der Freundschaft Plus klären. Heute abend wollen wir uns treffen. Erst wollten wir Kaffee trinken gehen. Aber er hat geschrieben ob wir uns nicht bei ihm zuhause treffen könnten. Ist es bedenklich dort hin zu fahren oder mache ich mir wahrscheinlich nur Gedanken wegen meiner schlechten Erfahrungen? Was würdet ihr machen?

Mehr lesen

26. Juli 2016 um 14:24

Hm...
mal ganz im Ernst: wo ist der faktische Unterschied zwischen "ihr seid allein bei Dir" und "ihr seid allein bei ihm"?

Was Status & Co angeht - es soll auch Menschen geben, die die Wahrheit sagen. Mit einem Menschen, von dem man das nicht auch glauben möchte, sollte man in Richtung Beziehung nicht erst denken, oder...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2016 um 16:11

Sehe den Bezug auf die Gewalt nicht
daher denke ich sind Sorgen hier deswegen unberechtigt.
Wenn er kein Auto hat, ist ihm vielleicht lieber das du vorbeikommst. Davon mal ab, ist es auch deutlich angenehmer über derart private Themen zu sprechen, als draußen im Lokal, wo man umgeben ist von Menschen.

Ich persönlich würde aber auch nicht unbedingt eine Beziehung beginnen oder einen "Flirt" auf eine höhere Ebene begeben, wenn ich wüsste meine Herz-Dame hat noch eine Freundschaft+ am laufen.
Darüber solltest du dir viel eher Gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt in einen Vergebenen Mann
Von: juliajasemin
neu
26. Juli 2016 um 15:53
Was stimmt mit mir nicht?
Von: peyton_12317113
neu
26. Juli 2016 um 15:34
Meine Vergangenheit zerstört meine Beziehung
Von: sly_12895202
neu
26. Juli 2016 um 13:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen