Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind meine Gedanken und Gefühle normal?

Sind meine Gedanken und Gefühle normal?

23. Juni um 16:00

Hallo!
Ich hätte ein Anliegen wie es mir gerade geht und will wissen, warum ich gerade so denke.
Ich (22) und mein Exfreund (22) sind letztes Jahr wieder zusammengekommen. Wir hatten damals in unserer Jugend schon eine Beziehung geführt, die leider gescheitert ist.
Als wir erneut zusammengekommen sind, war alles so perfekt. Er trug mich auf Händen wir hatten eine sehr schöne Zeit miteinander, auch ein paar schwierige Momente, die wir aber auch miteinander gemeistert haben.
Nun jetzt ist unsere "Trennung" schon eine Zeit her, am Anfang hatten wir wenig Kontakt. Zu seiner Person, er hat narzisstische Züge und ein sehr großes Ego. Nach einigen Nachrichten, fing er wieder an mich zu beleidigen, als ich ihm bei einem Argument dagegenzu sprechen. Ständig fragte er mich, wann wir unseren ersten Dreier haben ( ist sein Wunsch ), und er bestand das ich wen finden muss.
Nach dem Ablehnen der Frage wurde er wieder beleidigend bis ich ihn schließlich blockierte.
Nach einiger Zeit entblockierte ich ihn wieder da er noch einige Sachen von mir hatte.
Er wollte sie mir nicht bringen, da er "keine Zeit und keinen Bock darauf" hatte. ( er ist seit Februar dieses Jahres arbeitslos )
Habe auch noch eine Pullover von ihm, hätten es ausgetauscht nur er machte mir nicht auf. Ich habe dann eine "Kontaktsperre" eingeleitet, schrieb ihm nicht mehr zurück.
Jedoch bekam ich eine Nachricht von ihm, immer abends.
Er bereute sein Verhalten zutiefst und so kamen wir ins Gespräch über unsere Beziehung.
Er bat mich um ein Gespräch und ich willigte ein. Wir haben uns wie damals so gut verstanden, redeten über alles.
Dann auf einmal sahen wir uns öfters, so wie in unserer Anfangsphase.
Von einem Tag auf den anderen wurde er wieder komischer, schrieb mir stundenlang nicht zurück. Plötzlich sagte er, er will nicht mehr.
Ich verstand es zwar nicht, akzeptierte es aber.
Am Mittwoch letzter Woche bekam ich eine erneute Nachricht von ihm.
Er hat sich für die schönen Dinge bei mir bedankt, und entschuldigte sich für jedesmal wo er mir weh getan hat.
Und gestern auf einmal war er wieder ein wenig penetrant, er wollte sofort seinen Pulli zurück, nur war ich leider nicht zu Hause.
Also sagte er, so lange er seinen Pulli nicht bekommt, bekomme ich mein Geld nicht. ( Habe ihn etwas Geld geborgt, als er beim Bundesheer war ).
Nun, bin ich verwirrt.
Ich habe mit unserer Trennung abgeschlossen, er auch was er mir sagte, aber nun denke ich wieder vermehrt an ihn, an die Berührungen, die Zeit, und weiß nicht wieso, weil es mir doch so gut gegangen ist.
Er schrieb mir jeden Tag, obwohl er gesagt hat, das wir keinen Kontakt haben sollen.
Wie es mir geht, ob er mir irgendwie helfen kann als wir unsere Katze eingeschläfert haben, oder generell. Er bat mich auch um ein Abschlussgespräch, aber das findet laut ihn in ein paar Monaten statt, wo wir beide abgeschlossen haben.

Nun bin ich komplett durcheinander und weiß nicht, warum ich wieder an ihn denke, und mir wieder wünsche, ihn an meiner Seite haben zu wollen.

Habt ihr das auch mal erlebt?
Bzw soll ich ihm schreiben, das ich an unsere Zeit denke?

Mehr lesen

23. Juni um 16:55

Arbeitslos, respektlos Dir gegenüber, totales wechselbad der Gefühle, mal heiss mal kalt, weiss auch nicht was er will! Du scheinst auf Schwierigkeiten zu stehen und verstehst sie fälschlich als Herausforderung.
Warum es nicht klappt, sich wirklich zu trennen, den anderen aktiv zu blockieren und nicht immer wieder vom Ex irritieren zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 17:11

Und wieso genau will man so einen Kerl zurück?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 18:05
In Antwort auf sxren_18247537

Und wieso genau will man so einen Kerl zurück?

das problem ist, das ich es nicht weiss ob ich ihn will ich denke einfach oft wieder an ihn und weiß nicht wieso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 18:24
In Antwort auf kerstin22

das problem ist, das ich es nicht weiss ob ich ihn will ich denke einfach oft wieder an ihn und weiß nicht wieso

Ich glaub das hat man manchmal einfach. Gerade, wenn man sich gesehen hat oder wieder Kontakt hatte. Da kommen dann auch alte "Erinnerungen" wieder mit hoch. Aber führe dir vor Augen, ob du wirklich wieder diese Schwierigkeiten in deinem Leben möchtest? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Verhaltensmuster sich gerade im jungen Alter nicht einfach ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen