Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind Männer feige?

Sind Männer feige?

17. Juni 2011 um 0:19 Letzte Antwort: 17. Juni 2011 um 11:51

Mein Ex-Freund hat sich von mir getrennt, weil er meinte, alleine sein wäre für ihn besser (ist leider keine Ausrede, seine Mama sagt auch, er ist nicht beziehungsfähig und ist sehr traurig darüber). Jetzt habe ich ihn mit einer meeeega geilen Liebeserklärung total umgehauen, aber er sagt immer noch, ihm ginge es alleine besser.
Meine Freundin war mit einem Mann zusammen, der sie abgöttisch liebt, aber in einer Ehe steckt und zwar total unglücklich ist, aber der Kinder wegen bei der Ehefrau bleibt.
Was ist mit den Männern los?
Wieso können sie nicht über ihren Schatten springen und sich einfach mal was trauen???
Wer kann mir das erklären???

Mehr lesen

17. Juni 2011 um 3:23

Da verwechselst du was.
Was ist daran feige wenn er seine Beziehungsunfähigkeit erkennt und daraus Konsequenzen zieht? Trotz einer ihn liebenden Freundin? Ich finds eher mutig. Würdest du es richtig finden wenn er dessen ungeachtet die Beziehung fortgesetzt hätte? Klar, du wist es wohl so sehen da du mit ihm glücklich warst, er war es offensichtlich aber nicht.

Solche Fälle gibt es doch zuhauf. Beziehungsunfähige Männer quälen ihre Frauen, die auch noch an ihnen hängen, jahrelang bis diese es nicht mehr aushalten und (nicht selten psychisch geschädigt) irgendwann davonlaufen. Denen kann man nur wünschen so einen selbstkritischen Blick auf sich selbst zu entwickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 6:10

Wieso ist er feige,
wenn er die Wahrheit sagt? Ihm geht es alleine besser. Soll sich trauen, unglücklich zu sein oder was verlangst Du, um ihn nicht mehr als feige zu betrachten?
Ganz schön egoistisch von Dir.

Und zum Fall Deiner Freundin: Sicher,dass die Geschichte mit der ach so unglücklichen Ehe stimmt? Vielleicht wollte er nur eine nette unverbindliche Affäre. Bisschen Abwechslung (auch im Bett), aber mehr auch nicht.
"Ich liebe Dich (abgöttisch)" sagt sich schnell dahin.
Tut mir leid, aber wer sich mit verheirateten Familienvätern einlässt, bucht das Unglücklichsein gleich im Gesamtpaket mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 8:34

Feige würde ich das nicht nennen...
...sondern eher Bindungsunwillig.
Es gibt immer wieder sehr unruhige Menschen, einfach solche, die stets auf der Suche sind und gar nicht merken, dass sie bereits angekommen sind. Ein Verhalten das Geschlechter unspezifisch ist. Männer und Frauen brauchen gleichermaßen diesen Kick von anderen bewundert zu werden, ständige Abwechslung zu benötigen.

Mit zunhemendem Alter sagt man werden die weiser, ruhiger etc. - Vergiß es! Die bleiben so...am Ende begreifen die auf einmal das Alter ist da, der Lack ab, dennoch suchen sie weiter u. weiter..

Wir haben 2 solcher Paradebeispiele im Bekanntenkreis. Der eine ist Mitte dreißig und der andere Anfang sechzig. Jooo die suchen etwas, nur kann keiner von denen beschreiben was es ist. Die haben beide das Suchen nach dem Ultimativen, dass es so aber gar nicht gibt...ein Kreislauf aus dem sie nicht mehr rauskommen ohne professionelle Hilfe...

Da nutzt auch die schärfte, heisseste Liebeserklärung nichts...selbst Kopfstände ändern den Menschen nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 11:51

Feige ja,
aber nicht nur. Meiner Erfahrung nach sind Männer feige, aber eher wenn es darum geht, dass sie die Frau gerne zurück häten, oder wissen, dass sie einen Fehler eingestehen sollten. Viele Männer (nicht alle) können sich dann n-i-c-h-t melden, das nicht klären, nicht ansprechen, weil sie sich einfach nicht trauen und ja, da ein wenig feig sind.
Das heißt aber nicht, dass das auf den Beziehungsunwillen deines Exfreundes zutrifft, denn feige braucht er jetzt nicht mehr sein, du hast ihm ja die Hand gereicht. Vielleicht will er einfach nicht? Lass ihn doch ein paar Monate Bedenkzeit, und wenn er es sich anders überlegt, dann wird er d-i-r ganz zögernd die Hand reichen. Denn es ist ja nicht so, dass Männer nie was riskieren würden. Aber Männer brauchen einfach mehr Zeit für solche Dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook