Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind Liebesbriefe unreif?

Sind Liebesbriefe unreif?

9. April 2010 um 11:39

Hallo

Ich bin seit Längerem verliebt in diese Frau, sie besucht die gleiche Weiterbildung und wir sehen uns deshalb zweimal die Woche.

Wir gingen schon einige Male Mittagessen und ähnliches, bis ich ihr dann endlich sagen konnte wie ich für sie empfinde. Sie fand das süss und meinte, dass ich ihr auch gefallen würde, aber sie hätte Bedenken bezüglich der Altersdifferenz (Sie 30, ich 22). Obwohl sie mich grundsätzlich für reif hält. so long...

Jedenfalls habe ich ihr nun diesen Brief geschrieben und ihr darin meine Gefühle für sie beschrieben, da ich glaube, dass sie diese noch nicht so richtig verstanden hat. Wohl weil ich mich einfach nicht so gut ausdrücken kann, ich finde schreiben kann ich besser. Also ich find den Brief ziemlich gut Ich habe ihn allerdings immernoch hier liegen, da ich nicht sicher bin ob ich ihn ihr wirklich geben soll/will.

Kann man einer 30 jährigen Frau noch einen solchen Brief schreiben?! Wirkt das unreif? Mein Liebesgeständnis fand sie süss... Den Brief wohl auch oder eher kindisch?! Würdet ihr so etwas bekommen wollen?

Recht herzlichen Dank für Eure Antworten und Zeit

lg

Mehr lesen

9. April 2010 um 11:47

Ich bin zwar keine 30, aber
aber ich denke mal, dass jede frau in jeder altersklasse sich über einen "liebesbrief" freuen würde. kindisch finde ich sowas nicht (bekomme auch hin und wieder liebesbriefe von meinem freund, und die rühren mich meist richtig zu tränen...)

aber bitte schreib den brief mit der hand und drucke ihn nicht nur aus - das ist viel persönlicher und kommt bestimmt besser an

viel glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 11:55

NEIN
an sich ist ein liebesbrief in meinen augen eines der wundervollsten geschenke, die man einer liebenden person überhaupt machen kann. aber bitte erst, wenn man bereits fest zusammen und vertraut miteinander ist.

von was für gefühlen und von was für einer "liebe" sprichst/schreibst du denn da? du kennst diese frau doch kaum!

ich hätte mir schon die erste liebeserklärung an deiner stelle erspart. sie findet sie "süß", aber das ist hier meiner meinung nach kein kompliment, eher ne verniedlichung/mitleid.

sie sagt, du seist ihr zu jung und irgendwie finde ich dein verhalten auch ein wenig unreif. du redest von liebe, obwohl du die person kaum kennst und überlädst sie direkt mit deinen gefühlen.

du hättest mit ihr ausgehen sollen, spaß haben, sie reizen sollen. denkst du 30jährige ticken anderes als mädels in deinem alter? denkst du bei denen kann man nur mit "altmodischen" methoden punkten?

hast du dir überhaupt mal richtig gedanken darüber gemacht, ob du selbst bereit für eine beziehung mit ihr bist?
wenn sie sagt, du seist jung, dann meint sie vermutlich, dass sie in absehbarer zeit heiraten und kinder bekommen will.
bist du in den nächsten jahren zu solch einem schritt bereit?

mein freund ist nur ein paar jahre jünger als ich, dennoch hatte ich anfangs meine sorgen. zwar hat liebe nichts mit dem alter zu tun, aber es gehört nunmal mehr zu einer beziehung als gefühle.

wenn du selbst für dich feststellst, dass du bereit für diese frau bist, dann lern sie erst einmal besser kennen. unternehmt was, führ sie zum essen aus, ins kino etc. nur so stellt ihr fest, ob ihr tatsächlich zueinander passt und solltet ihr wirklich mal ein paar werden, kannst du ihr einen brief schreiben.

aber zum jetzigen zeitpunkt würde das eher das gegenteil von dem, was du dir wünschst, bewirken. sie würde es vermutlich, peinlich, kindisch und viel zu früh finden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 12:01
In Antwort auf cerys_12836565

Ich bin zwar keine 30, aber
aber ich denke mal, dass jede frau in jeder altersklasse sich über einen "liebesbrief" freuen würde. kindisch finde ich sowas nicht (bekomme auch hin und wieder liebesbriefe von meinem freund, und die rühren mich meist richtig zu tränen...)

aber bitte schreib den brief mit der hand und drucke ihn nicht nur aus - das ist viel persönlicher und kommt bestimmt besser an

viel glück!

Ja eben....
du bekommst sie von deinem freund. die bekomme ich auch und es ist etwas wundervolles und intimes (nicht im sexuellen, sondern vertrauten sinne)... wie würdest du es denn finden, von einem beinahe fremden solch einen brief zu bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 12:46
In Antwort auf shan_12357524

Ja eben....
du bekommst sie von deinem freund. die bekomme ich auch und es ist etwas wundervolles und intimes (nicht im sexuellen, sondern vertrauten sinne)... wie würdest du es denn finden, von einem beinahe fremden solch einen brief zu bekommen?

da geb ich dir recht
hab mir eben auch deine andere antwort durchgelesen...

stimmt schon, es ist ein riesen unterschied ob man so einen brief vom eigenen partner oder "nur" von einem "verehrer" bekommt.

auch bezüglich des altersunterschiedes der beiden könnte es wirklich zu einem problem führen.

es kommt halt auch wirklich drauf an was genau in dem brief steht. ob da einfach nur steht:

-ich würd dich gerne näher kennen lernen weil ich dich bisher sehr nett finde, vielleich könnten wir öfters was zusammen machen und sehen ob was draus wird...

oder

-ich liebe dich unendlich, kann mir ein leben ohne dich nicht mehr vorstellen usw... - natürlich sehr übertrieben ausgedrückt

aber das zweite beispiel geht nun in der situation natürlich überhaupt gar nicht. wie du schon sagtest, das ist super in einer bestehenden beziehung, aber nicht bei einer "schwärmerei".

nur das erste beispiel würde ich ok finden. das will der threadsteller vielleicht einfach lieber in einen brief fassen als es seinem objekt der begierde persönlich zu sagen... dass man jemanden nett bzw. süß findet kann man denjenigen ja wissen lassen...

aber ich bin völlig deiner meinung - echte liebesbekundungen sind in dieser situation auf jeden fall noch fehl am platz und würden die dame wahrscheinlich eher verscheuchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest