Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind Frauen wirklich so?

Sind Frauen wirklich so?

5. Juni 2010 um 5:46

So ich muss jetz mal meinen frust von der sehle schreiben sonst dreh ich noch total durch. Ich frage mich wirkich was Frauen eigentlich wollen. Mir kommt es langsam so vor als würden alle Weiber auf den Macho stehen, der se wie Dreck behandelt und es anscheinend nicht mal stört. VIelleicht ist es ja einfach in der Disco so das alle nur jemanden suchen um zu vögeln.

Nein da bin ich mir eigentlich sicher, den was man da so mitbekommt kann man wenn man sich nich ultra dämlich anstellt eine rum kriegen, die meisten sind eh später voll und lassen sich dann abschleppen. Dann wird die ALte am nächsten Tag abgeschoben und der macht es nix aus, die wollte ja auch nich mehr (meistens).

Nach mehrjähriger Discogänge bin ich eh zu dem SChluss gekommen das ne Disco zu 90% daran besteht jemanden zum Poppen zu finden, der Rest ohne Hintergedanken. Das man da natürlich nich die Liebe seinen Lebens findet is klar.

Aber das die meisten Tussen dann mit solchen Typen ne Beziehung anfangen obwohl SIE ES WISSEN DAS ER NICHT TREU IST, ist es ihnen egal. In ihrer Traumwelt denken SIe sich: "Nein, nein wenn er mit mir zusammnen ist dann hört er damit auf". Ja ne is klar. Mag sein das es die gibt, aber die meisten sind so.

In einem Beispiel aus meinen Umfelt, ist der Freund von einer der volle Arsch. Er stellt die Freundinn im Einkaufszentrum bloß, indem er frech sagt, das sie bitte das Kleid wechseln soll, sie ist zu dick dafür. (WAs natürlich nicht gestimmt hat, was die Veräuferin erst mal sprachlos gemacht hat und sich dachte was ist das für ein ... . Auch das er immer ALLEINE in die DISCO geht ist natürlich auch kein Problem. Natürlich macht er dann mit andern Tussen rum ( Was die Freundinn aber nicht wahrhaben will).

Und nein dieses Beispiel ist kein Extrembeispiel sondern häufiger die Regel. Denn das Mädchen will Ihn net verlieren und deswegen, "sieht sie mal drüber weg".

Ich könnte so kotzen, sowas würd ich nie im Leben machen( WIe die meisten, sagen sie zumindest)

VIele Frauen die dann SChluss machen, heulen dann erst mal Tage lang rum und sagen: " MAN SO EIN RIEßen ... ". Da sag ich nur selber SChuld. SIe wussten es ja vorher was er für ein ARSCH ist. Aber immer diese leichtgläubigkeit der WEiber. ZZZZZZ

Allgemein komm ich zu dem SCHluss das es ehrliche, schüchterne Menschen da einfach die Arschkarte ziehen. SChüchtern daher, da sie die Person natürlich sich versucht was zu überlegen was nicht billig rüber kommt, wie etwa ne billige Anmache mit nur dem Hintergedanken an SEX.

Mir ist klar das Frauen auf Leute stehen die begehrt sind, die viele Frauen haben wollen. Da hatt es jemand der schütterner ist schwer.

ICh versuch immer vorher Augenkontakt zu suchen, man will ja erst mal ausloten ob die Person etwas auch vom Ihm will. Aber es scheint so als ob Frauen (zumindest in der Disco) einfach jemanden wollen der auf Protz macht, der Gangster halt. Das ist jetz nich nur in der Disco , sondern eigentlich überall wohin man weggeht.


Es gibt natürlich auch die Art von Frauen die man einfach anrufen kann und FASR WORTWÖRTLICH SAGEN KANN:" KOMM ICH WILL JETZ ... . Und schon kommt se angerannt. Oo

Will jetz nicht die Mitleidtur schieben, aber heute hats mir halt einfach wieder gereicht, wenn man hört wie Typen über ihre Freundinn reden. Da krieg ich immer so ne Wut und ich frage mich warum solche Menschen ne Freundin haben können

Ich bin nicht klein, hässlich und unbeliebt. ABer halt kein MAcker, Protz, Gangster der halt auf den coolen macht, sondern jemand der zurückhaltend, ehrlich ist der Versucht den andern nicht zu verletzen.

Ich habe schon Mädels im Freundeskreis, aber alle die nur Freunde sind zum quatschen.
WIe oft hab ich gehört: " DU bist so ein netter, guter Mensch, du findest bestimmt ein nettes Mädel".


Langsam hab ich aber keine Lust mehr auf die Person. Langsam beginnt man zu zweifeln, zu überlegen macht das alles noch so einen Sinn.
Langsam wird die Frage von allein beantwortet....

Mehr lesen

5. Juni 2010 um 7:36

Da ist was dran
.

Gefällt mir

5. Juni 2010 um 7:36

Und da ist auch was dran
.

Gefällt mir

5. Juni 2010 um 11:31

Ja sie sind so,
sie sind so weil sie das weibchen sind und du bist das männchen.

Vergiss den mist von wegen sei nett zu den Frauen, alles Müll. Das hat nie funktioniert.

Wenn du als Mann was reißen willst must du was repräsentieren, aussehen ist den Frauen scheiss egal, solange du the leader of the pack bist. Frauen stehe auf piercings tatoos narben etc deswegen gibt diesen shit auch nur, weil sie seit millionen von jahren als pussy puller funktionieren.

bessser du gewöhnst dir das nett sein ab und fängst an authentisch cool zu sein mit ner priese aschloch.

tip1 sobald du merkst dass du in die friend zone kommst bricht den kontakt ab leg den hörer auf, geh nach hause what ever. ("du ich muss los, man sieht sich") du wirst stauen wer dich am nächsten morgen anruft.
(was war denn gestern? nichts, ich hatte zu tun
hast du lust auf einen cafe nein keine zeit heute, aber warte am freitag habe ich um 15:00 uhr für ne Stunde zeit)

tip2 sag bloß nicht "sollen wir dienstag was unternehmen?" sondern "ich mach diesen dienstag dies oder das haste lust mitzukommen?"

tip3 entschuldige dich nie für etwas was du getan hast

be a leader und sie werden dir folgen

den verständnisvollen kannst du dann rauslassen, wenn ihr wirklich zusammen seid aber in Maßen.

Gefällt mir

5. Juni 2010 um 12:30


Wir könnten Zwillinge sein
Aber weiter unten haste die perfekte Antwort von king....
Du musst auch mal zickig sein und schroff als Mann, und nicht immer ja und amen zu allem sagen.
Ich bin dabei das leicht zu ändern, auch wenns schwer ist.

Gefällt mir

5. Juni 2010 um 13:02


Es war auch ein wenig Sarkasmus drin
Sicher werd ich jetzt nicht zum Arsch. Das liegt auch gar nicht in meiner Natur.
Das Problem hierbei ist Sprichwörtlich, die Nadel im Heuhaufen zu finden.
Das nervt einfach nach einer gewissen Zeit, und wenn du mal mein Alter ansiehst, kann man auch behaupten mir läuft die Zeit davon so eine Frau zu finden.

Gefällt mir

5. Juni 2010 um 21:49

Einige
dieser Exemplare die du beschreibst habe ich auch in meinem Freundeskreis.
Nur ist mir aber aufgefallen das sie es nicht tuen weil er der "Leader " oder der "Coole" oder sonst was ist ,oder was da unten noch aufgelistet wurde sondern einfach weil Sie Ihn umstimmen möchte.
Sie möchte sich den Weiberheld schlechthin schnappen,der jedes WE eine andere hatte und der sich nicht um die Frauen schert. Nur um dann (und das ist wirklich mein Ernst ! ) den anderen Frauen inbrünstig zu berichten ,das er sich doch nur füs Sie geändert hat. Das Sie es war der den ewigen Junggesellen umgestimmt hat.
Das kommt daher das es fast zwischen allen Frauen ob befreundet oder nicht ein Machtkampf stattfindet. Und jeder mit seinem Mann angeben möchte.Ich weiß wie Oberflächlich sich das jetzt anhört,aber das ist was ich immer mitbekommen habe.
Warum schmeißen sich Sie die "Freundinnen denn sonst bei der erstbesten Gelegenheit an den Freund ran, nur um sich und den anderen zu beweisen,dass Sie besser sind.Oder habt Ihr nie von euren Freundinnen mitbekommen,wie Sie so gut wie alles mit den Sachen Ihrer Freunde vergleichen,sei es das Kleid was sie am Abend anziehen möchte oder den neuen Job usw .
Jemand hat mal gesagt das eine Freundschaft zwischen Frauen nur ein Waffenstillstand wäre,ich stimme dem voll und ganz zu. Es gibt natürlich viele die es nicht sind.

Hier ein Tipp für dich
Sobald du eine einzige attraktive Frau aus deinem Umfeld dazubringen kannst Zuneigung für dich vorzutäuschen,kannst du dich nicht mehr vor Angeboten retten
Wobei ich auch anmerken muss,das es viele Frauen gibt,die wirklich nur den "netten" haben möchten.

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 19:24
In Antwort auf oceanne1710

Einige
dieser Exemplare die du beschreibst habe ich auch in meinem Freundeskreis.
Nur ist mir aber aufgefallen das sie es nicht tuen weil er der "Leader " oder der "Coole" oder sonst was ist ,oder was da unten noch aufgelistet wurde sondern einfach weil Sie Ihn umstimmen möchte.
Sie möchte sich den Weiberheld schlechthin schnappen,der jedes WE eine andere hatte und der sich nicht um die Frauen schert. Nur um dann (und das ist wirklich mein Ernst ! ) den anderen Frauen inbrünstig zu berichten ,das er sich doch nur füs Sie geändert hat. Das Sie es war der den ewigen Junggesellen umgestimmt hat.
Das kommt daher das es fast zwischen allen Frauen ob befreundet oder nicht ein Machtkampf stattfindet. Und jeder mit seinem Mann angeben möchte.Ich weiß wie Oberflächlich sich das jetzt anhört,aber das ist was ich immer mitbekommen habe.
Warum schmeißen sich Sie die "Freundinnen denn sonst bei der erstbesten Gelegenheit an den Freund ran, nur um sich und den anderen zu beweisen,dass Sie besser sind.Oder habt Ihr nie von euren Freundinnen mitbekommen,wie Sie so gut wie alles mit den Sachen Ihrer Freunde vergleichen,sei es das Kleid was sie am Abend anziehen möchte oder den neuen Job usw .
Jemand hat mal gesagt das eine Freundschaft zwischen Frauen nur ein Waffenstillstand wäre,ich stimme dem voll und ganz zu. Es gibt natürlich viele die es nicht sind.

Hier ein Tipp für dich
Sobald du eine einzige attraktive Frau aus deinem Umfeld dazubringen kannst Zuneigung für dich vorzutäuschen,kannst du dich nicht mehr vor Angeboten retten
Wobei ich auch anmerken muss,das es viele Frauen gibt,die wirklich nur den "netten" haben möchten.


interessant aber trotzdem

warum hat denn einer im monat 5 frauen ein anderer ist froh wenn er in einem jahr ueberhaupt nur eine abbekommt.

was ich meine ist man muss als Mann erstmal zu dem ruf kommen, um den sich dann hinter her die frauen kloppen duerfen.

du hast also die wirkung beschrieben , was passiert, wenn man erst mal den ruf hat aber nicht die ursache warum ein mann bei frauen ueberhaupt so gut ankommt und der andere gar nicht

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 20:45

Völliger Schwachsinn....
....was hier teilweise geraten wird....

Nach dem Motto "Werde ein rücksichtsloses ... und die Frauen werden dich umgarnen"

Glaub mir, die Sorte Frau die auf solche Männer abfahren sind nicht dein Beuteschema....

Ich habe viele Frauen in meinem Umfeld und bin noch dazu selbst eine und KEINE EINZIGE wünscht sich einen selbstverliebten Macho mit narzistischer Persönlichkeit....

Ich hasse nichts mehr als dumme und bedeutungslose nach Schema F Sprüche und Männer, die noch dazu glauben, die Frauen damit beeindrucken zu können...

Authentisch sein ist die Zauberformel, Eigenständig, Humor, deine eigene Meinung vertreten können, nicht bei allem JA und AMEN sagen, sondern auch deine Wünsche mal äußern können (ist für mich nicht gleichgestellt mit rücksichtsloser A....) Intelligenz, viele Interessen und natürlich auch eine gute Portion Selbstbewusstsein.....

Wenn ich jemanden kennen lerne und er mir das Gefühl gibt, dass ich ihm ziemlich egal bin oder immer nur einen auf lässig macht, dann bin ich auch schnell wieder weg....

Natürlich kann man sich auch etwas bemühen, der Frau mal Komplimente machen und ihr auch zeigen, dass man sich auf ein Treffen freut....
Das soll nicht heißen, dass man der Frau dann am Rockzipfel hängt und 20x am Tag anruft und sich ständig nach ihrem Wohlbefinden erkundigt...

Ein gesundes Mittelmaß, wenn du bei allem was die Frau sagt oder vorschlägt nur ein Ja rausbringst, ist das nicht authentisch.....

Du sagst ja selbst, dass in der Disco wohl kaum die Frau deiner Träume aufkreuzen wird.....das ist in der Regel auch so....also versteif dich nicht dabei und vergleiche naive Discohaserln nicht mit der gesamten Frauenwelt...

Du gibst dich anscheinend tatsächlich mit dem falschen Freundeskreis ab.....such dir auch andere Hobbies, wo sich die Möglichkeit ergibt neue Leute kennen zu lernen, wie Sportvereine, Tanzkure, Konzerte...what ever....

Dort triffst du dann schon mal Mädls die deine Interessen teilen und es ergibt sich bereits eine Gesprächsbasis....

Sei bitte so frei und erspar den Frauen einen weiteren Machohero.......davon gibt es leider viel zu viele

Lg

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 20:58

@ilidiana

du hast es teffend auf den punkt gebracht.
so ist es!

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 21:11

Ich streite auch garnicht ab....
....dass es durchaus solche Frauen gibt und immer wieder zu sehen ist.....
Das Phänomen gibt es aber auch in der umgekehrten Variante...

Ich kenne auch einige tolle Männer die sich mit Frauen abgeben die die reinste Katastrophe sind, Besitzergreifend, Hysterisch, oberflächlich etc......

Meine Erfahrung besagt, dass diese Sorte Frau, die echt immer wieder auf den selben Männertyp ala Machoboy reinfällt oder sich mit solchen abgibt, durchaus so einen Mann braucht und es entweder nicht zugeben möchte oder schlicht weg einfach beschränkt ist....
Mangelndes Selbstwertgefühl ist auch mit ein Grund, sich unterm "Wert zu verkaufen"...oder diese Frauen sind so von der "Schönheit" geblendet, dass sie alles weitere nicht wahrhaben wollen....

Eine Bekannte von mir war genau so eine, sie ist immer wieder auf den selben Typus Mann reingefallen, wo für mich völlig offensichtlich war, worauf der aus ist....und warum??? Naja er hatte halt einen tollen Körper und er war äußerlich ziemlich attraktiv.....
Aber das genügte ihr anscheinend schon.....bis sie mal die Schnauze voll hatte.....und sich mal auf einen Mann einlies der kein "Womanizer" war aber dafür so viel mehr zu bieten hatte....



Gefällt mir

6. Juni 2010 um 21:30

Warum ?
ich kann nicht für andere sprechen....
aber manchmal verstellen die typen sich auch.......und man merkt es zu spät......und es ist nicht vorhersehbar......
by the way : ich bin seit 25 jahren mit nem narzossten verheiratet. 3,5 jahre getrennt.....hab es auch spät gemerkt.
jetzt kommt mir sowas nicht nochmal in die tüte!

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 21:49
In Antwort auf iliadiana

Völliger Schwachsinn....
....was hier teilweise geraten wird....

Nach dem Motto "Werde ein rücksichtsloses ... und die Frauen werden dich umgarnen"

Glaub mir, die Sorte Frau die auf solche Männer abfahren sind nicht dein Beuteschema....

Ich habe viele Frauen in meinem Umfeld und bin noch dazu selbst eine und KEINE EINZIGE wünscht sich einen selbstverliebten Macho mit narzistischer Persönlichkeit....

Ich hasse nichts mehr als dumme und bedeutungslose nach Schema F Sprüche und Männer, die noch dazu glauben, die Frauen damit beeindrucken zu können...

Authentisch sein ist die Zauberformel, Eigenständig, Humor, deine eigene Meinung vertreten können, nicht bei allem JA und AMEN sagen, sondern auch deine Wünsche mal äußern können (ist für mich nicht gleichgestellt mit rücksichtsloser A....) Intelligenz, viele Interessen und natürlich auch eine gute Portion Selbstbewusstsein.....

Wenn ich jemanden kennen lerne und er mir das Gefühl gibt, dass ich ihm ziemlich egal bin oder immer nur einen auf lässig macht, dann bin ich auch schnell wieder weg....

Natürlich kann man sich auch etwas bemühen, der Frau mal Komplimente machen und ihr auch zeigen, dass man sich auf ein Treffen freut....
Das soll nicht heißen, dass man der Frau dann am Rockzipfel hängt und 20x am Tag anruft und sich ständig nach ihrem Wohlbefinden erkundigt...

Ein gesundes Mittelmaß, wenn du bei allem was die Frau sagt oder vorschlägt nur ein Ja rausbringst, ist das nicht authentisch.....

Du sagst ja selbst, dass in der Disco wohl kaum die Frau deiner Träume aufkreuzen wird.....das ist in der Regel auch so....also versteif dich nicht dabei und vergleiche naive Discohaserln nicht mit der gesamten Frauenwelt...

Du gibst dich anscheinend tatsächlich mit dem falschen Freundeskreis ab.....such dir auch andere Hobbies, wo sich die Möglichkeit ergibt neue Leute kennen zu lernen, wie Sportvereine, Tanzkure, Konzerte...what ever....

Dort triffst du dann schon mal Mädls die deine Interessen teilen und es ergibt sich bereits eine Gesprächsbasis....

Sei bitte so frei und erspar den Frauen einen weiteren Machohero.......davon gibt es leider viel zu viele

Lg

Ich glaube ihr Frauen kennt euch echt selber nicht
Ich gebe dir 100% recht

Was du aber sagst gilt

1. fuer eine Beziehung
2. wenn man genug Zeit hat sich gegenseitig kennen zu lernen <Arbeit , Uni, vhs kurs >

Die Wahrheit ist, dass die meisten vernuenftigen oder netten Maenner genau so sind wie du das beschrieben hast. Und sie verhalten sich auch so in einer Beziehung.

Problem aber ist, dass wenn ein netter Mann eine Frau, die ihn gar nicht kennt, nett anspricht er i.d.r. einen Korb bekommt, beinahe aus Prinzip. Vorallem, wenn diese Frau gut aussieht.
Er hat also erst gar keine Chance seine Persoenlichkeit rueber zu bringen, wenn die Frau sofort blockt.

Man kann nat. warten bis eine Frau irgendwann zu einem rueber schaut, und dann locker ins Gespraech kommen aber das ist ja nicht immer so, dass einem die Frau auch gefallen tut.

Also es geht nicht um die Uni-Liebe wo man sich jeden Tag sieht, kennen lernt und sich am Ende vom Semster ineinander verliebt.

Es geht darum, dass du als netter Typ eine unbekannte Frau ansprichst die du attraktiv findest. Und da reicht es niemals aus einfach nur so zu sein wie man ist und oftmals zieht nett sein ebenfalls nicht. Nur einfach so zu sein wie man ist .... Das ist der groesste Unsinn den man einem Mann als Tipp mitgeben kann. Warum hatte wohl mick jagger mehr frauen in seinem bett als ich jemals im fernsehen angezogen gesehen habe, obwohl ich so bin wie ich bin und er so ist wie er ist und nett sind wir bestimmt beide.

Ausserdem man sollte cool sein nicht mit nem aufgesetzten murad-macho-cool verwechseln. das ist nicht gemeint. Etwas womanizer appeal damit man eine chance hat wirklich bei der frau zu landen die man wirklich begehrt (optik und persoenlichkeit) muss sein.

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 21:51

Das ist eine gute Frage

Ich kann natürlich nur, für die Frauen sprechen denen ich im laufe meines Lebens begegnet bin.....musste mir dieses rumgeheule viel zu oft anhören.....

....aber ich glaube sie suchen den Fehler immer wieder bei den Anderen....die Schlussfolgerung war immer die, es sind ja alle Männer soooo fies und beginnen zu Verallgemeinern, anstatt sich darüber Gedanken zu machen was SIE SELBST falsch machen.....und ev. ändern könnten um sich das zu ersparen.....

Einige kommen mit der Zeit drauf und ändern ihre "Ausmusterung", legen einfach andere Kritierien fest, achten mehr auf Persönlichkeit.....andere wiederum bleiben ewig auf dieser Schiene und heulen allen anderen vor wie ungerecht die Welt doch nicht ist



Gefällt mir

6. Juni 2010 um 22:15

Kriterium
öööhhh, wenn das das einzige kriterium ist......dann braucht man/frau sich echt nicht beschweren.
man/frau sollte schon lernwillig sein

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 22:17
In Antwort auf qoola

Ich glaube ihr Frauen kennt euch echt selber nicht
Ich gebe dir 100% recht

Was du aber sagst gilt

1. fuer eine Beziehung
2. wenn man genug Zeit hat sich gegenseitig kennen zu lernen <Arbeit , Uni, vhs kurs >

Die Wahrheit ist, dass die meisten vernuenftigen oder netten Maenner genau so sind wie du das beschrieben hast. Und sie verhalten sich auch so in einer Beziehung.

Problem aber ist, dass wenn ein netter Mann eine Frau, die ihn gar nicht kennt, nett anspricht er i.d.r. einen Korb bekommt, beinahe aus Prinzip. Vorallem, wenn diese Frau gut aussieht.
Er hat also erst gar keine Chance seine Persoenlichkeit rueber zu bringen, wenn die Frau sofort blockt.

Man kann nat. warten bis eine Frau irgendwann zu einem rueber schaut, und dann locker ins Gespraech kommen aber das ist ja nicht immer so, dass einem die Frau auch gefallen tut.

Also es geht nicht um die Uni-Liebe wo man sich jeden Tag sieht, kennen lernt und sich am Ende vom Semster ineinander verliebt.

Es geht darum, dass du als netter Typ eine unbekannte Frau ansprichst die du attraktiv findest. Und da reicht es niemals aus einfach nur so zu sein wie man ist und oftmals zieht nett sein ebenfalls nicht. Nur einfach so zu sein wie man ist .... Das ist der groesste Unsinn den man einem Mann als Tipp mitgeben kann. Warum hatte wohl mick jagger mehr frauen in seinem bett als ich jemals im fernsehen angezogen gesehen habe, obwohl ich so bin wie ich bin und er so ist wie er ist und nett sind wir bestimmt beide.

Ausserdem man sollte cool sein nicht mit nem aufgesetzten murad-macho-cool verwechseln. das ist nicht gemeint. Etwas womanizer appeal damit man eine chance hat wirklich bei der frau zu landen die man wirklich begehrt (optik und persoenlichkeit) muss sein.

Hey qoola

Hängt auch ganz von der Frau selbst ab...
Ich persönlich zB. quatsche lieber mit "netten" nicht so gut aussehenden Typen, als mit jemanden der mir zu oberflächlich rüberkommt und nur eine Show abzieht...

Ich sehe aber auch nicht jeden Mann als potzenziellen Partner, sondern ziehe deswegen gerne um die Häuser, um neue interessante Menschen kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen etc...

Natürlich spielt auch der erste Eindruck eine große Rolle.....wenn mich jemand anquatscht und zu stottern beginnt, verkrampft wirkt, kein Blickkontakt halten kann, sinnloses Zeug von sich gibt, wird auch bei mir eine Abfuhr kassieren....

Seinen Charme spielen zu lassen und mit Witz und etwas Coolness anzukommen kann immer punkten, sich beim ersten Gespräch natürlich von der besten Seite zeigen, das aber mit Maß und Ziel, dass es eben auch ehrlich und authentisch rüber kommt....

Was ich aber ebenso nicht versteh, wenn ihr der Meinung seit, die gutaussehenden Frauen erteilen bei "Normalos" sehr gerne Abfuhren, wieso versucht ihr es dann nicht mal mit der netten kleinen von nebenan??






Gefällt mir

7. Juni 2010 um 6:32
In Antwort auf qoola

Ich glaube ihr Frauen kennt euch echt selber nicht
Ich gebe dir 100% recht

Was du aber sagst gilt

1. fuer eine Beziehung
2. wenn man genug Zeit hat sich gegenseitig kennen zu lernen <Arbeit , Uni, vhs kurs >

Die Wahrheit ist, dass die meisten vernuenftigen oder netten Maenner genau so sind wie du das beschrieben hast. Und sie verhalten sich auch so in einer Beziehung.

Problem aber ist, dass wenn ein netter Mann eine Frau, die ihn gar nicht kennt, nett anspricht er i.d.r. einen Korb bekommt, beinahe aus Prinzip. Vorallem, wenn diese Frau gut aussieht.
Er hat also erst gar keine Chance seine Persoenlichkeit rueber zu bringen, wenn die Frau sofort blockt.

Man kann nat. warten bis eine Frau irgendwann zu einem rueber schaut, und dann locker ins Gespraech kommen aber das ist ja nicht immer so, dass einem die Frau auch gefallen tut.

Also es geht nicht um die Uni-Liebe wo man sich jeden Tag sieht, kennen lernt und sich am Ende vom Semster ineinander verliebt.

Es geht darum, dass du als netter Typ eine unbekannte Frau ansprichst die du attraktiv findest. Und da reicht es niemals aus einfach nur so zu sein wie man ist und oftmals zieht nett sein ebenfalls nicht. Nur einfach so zu sein wie man ist .... Das ist der groesste Unsinn den man einem Mann als Tipp mitgeben kann. Warum hatte wohl mick jagger mehr frauen in seinem bett als ich jemals im fernsehen angezogen gesehen habe, obwohl ich so bin wie ich bin und er so ist wie er ist und nett sind wir bestimmt beide.

Ausserdem man sollte cool sein nicht mit nem aufgesetzten murad-macho-cool verwechseln. das ist nicht gemeint. Etwas womanizer appeal damit man eine chance hat wirklich bei der frau zu landen die man wirklich begehrt (optik und persoenlichkeit) muss sein.

...
Also für mich ist es auch nicht unbedingt das Wahre, mich von unbekannten Typen ansprechen zu lassen.
Ich will niemanden, der sich von meiner Fassade blenden lässt, der sich, nur weil ich hübsch hergerichtet bin, mir gegenüber anders benimmt als wenn ich aussehe wie gerade aus dem Bett gefallen.

Mich interessiert eher ein langfristiges Kennenlernen, ohne von Anfang an irgendwelche Absichten zu haben.
Sobald man was von jemandem will, verändert man sein Verhalten dementsprechend - so gesehen finde ich kaum jemanden, der mich wegen meines Aussehens anspricht, authentisch... Außer z.B. einen netten alten Mann, der mir vor ein paar Jahren mal ein höfliches Kompliment zu meinen (damals noch blauen) Haaren machte, und dann einfach ohne auf irgendwas zu warten, weiter ging. Der hat das offenbar einfach gesagt, weil es ihm ein Bedürfnis war, nicht weil er sich davon irgendwas erwartet oder erhofft hätte.

Beziehungen gab es bei mir bisher immer nur mit Menschen, bei denen das Kennenlernen allmählich und anfangs freundschaftlich ablief. Die, die mich von Anfang an in die Schublade FRAU anstatt MENSCH stecken, haben keine Chance bei mir - und das könnte ich nicht mal ändern, wenn ich wollte.

Gefällt mir

7. Juni 2010 um 19:46
In Antwort auf qoola


interessant aber trotzdem

warum hat denn einer im monat 5 frauen ein anderer ist froh wenn er in einem jahr ueberhaupt nur eine abbekommt.

was ich meine ist man muss als Mann erstmal zu dem ruf kommen, um den sich dann hinter her die frauen kloppen duerfen.

du hast also die wirkung beschrieben , was passiert, wenn man erst mal den ruf hat aber nicht die ursache warum ein mann bei frauen ueberhaupt so gut ankommt und der andere gar nicht

Das
kann ich ja auch gar nicht erklären oder auflisten. das ist doch bei jedem anders . Meine eine Freundin mag die Südländer,die andere den Surfertypen und ich den Nerd und die andere wiederrum was anderes.Deshalb kann und wollte ich das auch nicht pauschalisieren.
Oder meinst du es gibt Männer auf die alle Frauen stehen ?

Gefällt mir

7. Juni 2010 um 20:02

Ich kenne...
ich kenne zwar das Klischee, kenne aber in meinem Bekanntenkreis kaum jemanden, auf den das wirklich auch zutrifft. Die Männer sind (fast) alle keine Arschlöcher, die Frauen keine abhängigen Sexpüppchen...

vielleicht verkehrst du einfach in den falchen Kreisen?

Gefällt mir

7. Juni 2010 um 20:06

Wo lebt ihr?
ich habe in meinem ganzen Bekanntenkreis weder riesen Machos noch Außenseiter Bubis... Ich könnte spontan 10 Männer aufzählen, die wirklich attraktiv, gebildet, in ihre Freundin verliebt und ehrlich sind (soweit ich das beurteilen kann). Echte Männer mit echten Gefühlen.

Irgendwie ist es für mich schwer zu glauben, dass ihr wirklich nur die riesen Macho-Arschlöcher und Außenseiter kennt...

Gefällt mir

7. Juni 2010 um 22:13

Ejejej...
da hat aber jemand Sorgen und Probleme!
Tobi, Herzblatt, wenn du jemals tatsächlich gedacht hast man könne in einer Disco die Liebe seines Lebens finden, gehörst du weggesperrt^^

Du hast selbstverständlich recht, wenn du findest das einige Frauen ein wenig zu naiv und unbeholfen an eine feste Bindung mit einem halbstarken Riesenaffen gehen. Aber erkennst du nicht, dass die beiden sich verdient haben? Lass sie doch. Was kümmert es dich? Es klingt fast so als würdest du dich für eine bessere Partie halten und meinen sie hätte eher dich verdient. Nun, aber sie bleibt trotzdem wie sie ist. Naiv und unbeholfen. Sie wäre nichts für dich.

Vielleicht solltest du dich um die richtigen Frauen kümmern...
Was lernen wir daraus? Wenn man einen Haifisch möchte, kann man nicht am Karpfenteich angeln!
Verlass die Disco...

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen