Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind Frauen emotionaler ?

Sind Frauen emotionaler ?

5. Juli 2012 um 16:48 Letzte Antwort: 7. Juli 2012 um 1:26

Hallo Alle zusammen...

Ich stecke gerade in einer ziemlich verzweifelten Lage und würde mich über ein paar Ratschläge und Rückmeldungen, von Euch freuen.

Ich wollte als Dankeschön, dafür das mein partner immer soviel zu mir kommt und auch so Einiges macht, ihm sozusagen ein bisschen Freizeit verschaffen. Indenm ich nun bei ihm bin und seinen haushalt mache, seine Wäsche wasche, putze und so weiter. Da ich weiss, wie zeitraubenb sowas sein kann. Nun mache ich natürlich (frau ebend) einen Frühjahrsputz und räume auf. Iwann aber, als ich beim sortieren war , fiel mir so eEiniges ind die Hände.

Ein eingerahmtes Foto seiner Ex und ihn. Postkarten mit Liebesgeständnissen einer Ex, einen text wo er einer anderen Frau seine Liebe erklärt, Bilder von nackten Körperteilen, Kuscheltiere und so weiter. Es sind immer andere wohl bemerkt.
Ich weiss ich hätte dies nicht sehen sollen, es war aber leider zu offensichtlich bzw es stand zu offensichtlich herum.
Er betonte immer wieder in unseren Gesprächen am Anfang, er hat nie geliebt und kann die 3 Wörter nicht sagen,wenn er so nicht empfindet. Er hätte eine mauer um sich herum aufgebaut. Wir sind 9 Monate zusammen und ich bekomme immer wieder zu hören: Hab Dich lieb und Du bist etwas Besonderes. Er ist eigentlich nicht ein Mann von großen Worten aber in dem Text stand (bei der Ex) : Ich liebe Dich, dein ... Und noch mehr romantische Zeilen für Sie. Sowas hab ich noch nie erleben dürfen von ihm.

Ich sitze immer noch bei ihm und warte bis er nach Hause kommt. Er meinte vorhin auf meine Mail, es ist lange her und seine Ansichten hätten sich im Laufe der Jahre verändert.

Aber was soll ich jetzt tun, denn ich empfinde schon nen Stück mehr für ihn und ich möchte auch mal dies zurück bekommen. Ich bin eher eine Frau, die Kleinigkeiten schätzt aber er bekommt es nicht hin. Was mache ich jetzt nur? Lg

Mehr lesen

5. Juli 2012 um 16:52

...
Entschuldig für meine Tippfehler, ich bin gerade etwas durcheinander..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 16:58

Hmmm nachdem er das schon sagte, würd ich annehmen
dass es typisch "verletzter Mann" ist, der einen Schutzwall um sich gebaut hat, um nicht wieder verletzt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 17:03

Annehmen würde ich gerne aber
das Problem an dem ist, er hat mich ja indriekt dann auch belogen oder nicht? Er meinte er hätte dies vergessen zu besitzen. er ist vor 2 Jahren in die Wohnung gezogen und hätte aussortieren können, stattdessen wurde es fein säuberlich zwischen die Bücher gesteckt. Wenn er aber doch nicht dran hängt. Warum hat er es denn noch griffbereit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 8:44

..
Zu dem hier : dass es typisch "verletzter Mann" ist, der einen Schutzwall um sich gebaut hat, um nicht wieder verletzt zu werden.

Aber mal ganz ehrlich.. Ich muss doch nicht für andere Frauen bzw für die Vergangenheit meines Partner nun leiden.Oder? Nur weil er schlechte Erfahrungen gemacht hat damals, heisst es doch noch lange nicht, dass es mit mir auch so sein könnte. Ich bin nach viel, viel Streit und Krisensituationen schließlich immer noch bei ihm!
Warum sind Männer so? Ist hier vlt nen Mann, der mir nen paar Tipps geben kann, wie ich ihm das beweisen kann und die Angst nehmen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2012 um 1:26
In Antwort auf ollie_12464801

..
Zu dem hier : dass es typisch "verletzter Mann" ist, der einen Schutzwall um sich gebaut hat, um nicht wieder verletzt zu werden.

Aber mal ganz ehrlich.. Ich muss doch nicht für andere Frauen bzw für die Vergangenheit meines Partner nun leiden.Oder? Nur weil er schlechte Erfahrungen gemacht hat damals, heisst es doch noch lange nicht, dass es mit mir auch so sein könnte. Ich bin nach viel, viel Streit und Krisensituationen schließlich immer noch bei ihm!
Warum sind Männer so? Ist hier vlt nen Mann, der mir nen paar Tipps geben kann, wie ich ihm das beweisen kann und die Angst nehmen kann?

Warum bist Du so wie Du bist?

Jeder Mensch ist -bis er etwas anderes bewusst anstrebt und erkennt- in seinem konditionierten Gefängnis drin. Er und Du, die meisten Menschen... weil es in unserer Gesellschaft leider noch immer kein Allgemeinwissen ist, "wie und was wir sind". Wir lernen weder mit Gefühlen noch mit Gedanken um zu gehen...

>>Ich muss doch nicht für andere Frauen bzw für die Vergangenheit meines Partner nun leiden.Oder?<<
Nein, Du musst nicht. Denn du entscheidest über DEIN Leid. Du entscheidest NICHT über die Dinge, die bereits passiert sind. Du entscheidest über Dein momentanes Denken und Fühlen (im Hier und Jetzt) in der Geschichte. Du entscheidest, ob das was sich Dir offenbart... in Dir zu Leid führt.

>>Nur weil er schlechte Erfahrungen gemacht hat damals, heisst es doch noch lange nicht, dass es mit mir auch so sein könnte.<< Heißt es nicht - aber was glaubt er? Was tust Du, damit er die Dinge heute anders sehen kann? (Ja, bevor wieder alle losschreien: Du bist der einzige Mensch, den Du ändern kannst und den Du dazu bringen kannst etwas zu tun - ihn kannst Du nur bitten oder überzeugen.)

>>Ich bin nach viel, viel Streit und Krisensituationen schließlich immer noch bei ihm!<<
Ja... warum eigentlich? Bist Du Masochistin?

>>Warum sind Männer so?<<
"Männer" sind nicht so, genauso wenig wie alle Männer Schweine sind...

>>Tipps, wie ich ihm das beweisen kann und die Angst nehmen kann?<<
Hmmh, jetzt wird es haarig... geh mal auf Youtube und suche nach "Bobert Betz Mutter Kindheit" und höre Dir den Vortrag an. Und dann gib ihn an Deinen Freund weiter.


Du solltest unbedingt verstehen, dass es keinen Sinn macht und nur wieder vermeidbares Leid erzeugt, wenn Du Deine BeZIEHung und das fehlende "Ich liebe Dich" mit einer Ex(-Beziehung) Deines Freundes vergleichst. Dieser Vergleich hinkt und ist immer für die Beteiligten sowohl unfair als auch nicht aussagefähig. Du bist nicht seine Ex, ihr habt eine andere BeZIEHung - und seine Ex ist ein Phantom aus der Vergangenheit - lass sie am Besten dort. Arbeite jetzt an Eurer BeZIEHung -und wie oben: Du bist der einzige Mensch, den Du ändern kannst- an Deiner Liebesfähigkeit...

Viel Spaß dabei ... (kein Scherz... das IST Spaß )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram