Forum / Liebe & Beziehung

Sind Feinstrumpfhosen nur was für ältere Frauen???

5. Oktober 2008 um 12:30 Letzte Antwort: 16. Oktober 2008 um 13:13

Hallo zusammen,

ist mir ja jetzt ein wenig peinlich das zu fragen, aber ich glaube früher oder später könnte es für mich mal wieder zum Problem werden.

Also ich bin 31 und trage im Winter unter meinen Jeanshosen immer diese Feinstrumphosen, ganz einfach weil ich so eine Frostbeule bin und es warm haben will.

Jetzt wo ich Single bin stört mich das ja auch gar nicht eigentlich. Aber was ist wenn ich mal wieder einen Partner habe!?

Habe mal gehört, dass Männer diese Strumphosen total abschreckend finden und eklig. Und viele Frauen komme auch ohne diese Dinge aus.
Bei meinem letzten Freund habe ich mich immer im Bad umgezogen und er durfte mich dann nur noch aus meinem "sexy" Nachthemdchen entblättern

Aber das kann ja nicht immer so gehen im Winter.

Gibt es nur Leute die die Strumphosen scheiße finden? Und was für eine Alternative kann ich wählen, die warm hält und dennoch etwas mehr hermacht und nicht gleich meinen "zukünftigen" beim Ausziehen abschreckt?

Danke für eure Ideen.

Lg Angellaney

Mehr lesen

5. Oktober 2008 um 12:47

Es gibt ja tätsächlich einige Männer, die da drauf stehen
aber ich glaub die Mehrheit wirklich nicht. Eine Alternative sind halterlose Feinstrümpfe. Das sieht dann schon ein wenig mehr sexy aus. Nachteil: Popo und vorne bleibt kalt. Eine weitere Möglichkeit sind die modernen bunten Wollstrumpfhosen. Sind zwar auch nicht über super Sexy, aber kommt dann doch irgendwie besser. Oder Leggins, inzwischen werden die ja auch offiziell modisch unter Röcken getragen. Ich hab das immer so gemacht, dass wenn ich wirklich sexy bei Mr. Right auftreten wollte, dann hab ich nen langen Mantel angezogen und darunter lässt sich dann schön vielerlei Überraschung präsentieren. Wenns saukalt ist und ihr nen Dauerspaziergang machen wollt, dann eignet sich sowas natürlich nicht.

Gefällt mir

5. Oktober 2008 um 14:23
In Antwort auf

Es gibt ja tätsächlich einige Männer, die da drauf stehen
aber ich glaub die Mehrheit wirklich nicht. Eine Alternative sind halterlose Feinstrümpfe. Das sieht dann schon ein wenig mehr sexy aus. Nachteil: Popo und vorne bleibt kalt. Eine weitere Möglichkeit sind die modernen bunten Wollstrumpfhosen. Sind zwar auch nicht über super Sexy, aber kommt dann doch irgendwie besser. Oder Leggins, inzwischen werden die ja auch offiziell modisch unter Röcken getragen. Ich hab das immer so gemacht, dass wenn ich wirklich sexy bei Mr. Right auftreten wollte, dann hab ich nen langen Mantel angezogen und darunter lässt sich dann schön vielerlei Überraschung präsentieren. Wenns saukalt ist und ihr nen Dauerspaziergang machen wollt, dann eignet sich sowas natürlich nicht.

Ihr friert euch lieber
den Allerwertesten ab? Weil Männer Feinstrumpfhosen doof finden?
Ihr seid verrückt, zahlt er die Medikamente bei Blasenentzündung und Co?

WEnn ein Kerl sich dran stört, dann schafft ech ein dickeres Fell an und überhört es.
Oder schafft den Kerl ab

Janin

1 LikesGefällt mir

5. Oktober 2008 um 16:49
In Antwort auf

Ihr friert euch lieber
den Allerwertesten ab? Weil Männer Feinstrumpfhosen doof finden?
Ihr seid verrückt, zahlt er die Medikamente bei Blasenentzündung und Co?

WEnn ein Kerl sich dran stört, dann schafft ech ein dickeres Fell an und überhört es.
Oder schafft den Kerl ab

Janin

....
Also OHNE was drunter möchte ich auch nicht mehr gehen. Deshalb ja auch meine Frage, was ne hübschere Alternative wäre.

Ich stell mir die richtigen Strumpfhosen aus Baumwolle auch nicht so toll vor - das erinnert mich immer an meine Kindheit, wo mein Bruder mir die Fussenden zusammengeknotet hat

Gefällt mir

5. Oktober 2008 um 16:57

Ich
bin 16 und trage feinstrupfhosen...auch unter shorts...somit weiß jeder das ich sowas an hab...^^lol
du musst damit zufrieden sein.das alter is egel...außerdem sieht man das gar nich unter einer jeans.

dein Zukünftiger liebt dich so wie du bist, da is doch das egal..was man an hat..oder?
und nur wegen ner feinstrupfhose ..manche findens auch sexy..^^
lg Jasmin

1 LikesGefällt mir

5. Oktober 2008 um 19:50

....
Grosses Selbstbewußtsein habe ich in der Tat nicht unbedingt. Eigentlich hat es mich auch nie groß gestört. Ich weiß aber dass es meinem EX nicht so gefiel und er auch mal das Gesicht verzogen hat, als er mich so sah (danach habe ich mich immer nur noch auf dem Bad umgezogen) und auch der Freund einer Freundin hat mir mal ins Gesicht gesagt, ich würde nie einen Typen finden der sowas gut findet, dass die total unerotisch sind. Und meine Freundin hat auch gelacht.

Deshalb: für mich alleine ist das kein Problem, aber einen Mann will ich auch nicht damit verschrecken.

Gefällt mir

5. Oktober 2008 um 20:01

...
Also zuhause im Winter hätte ich echt was Besseres zu tun, als drüber nachzudenken, wie ich sexy wirken kann.

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 18:08
In Antwort auf

...
Also zuhause im Winter hätte ich echt was Besseres zu tun, als drüber nachzudenken, wie ich sexy wirken kann.

....
naja nicht unbedingt sexy vielleicht, aber vielleicht so aussehen, dass es ihn nicht gleich abschreckt!

Will ja nicht unbedingt Strapse oder sowas hocherotisches drunter ziehen

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 18:39

Sensibel
Es muss nicht dieses üble PLastikanfassgefühlmaterial sein, es gibt Microfaser, die sich toll anfühlt. Strickstrumpfhosen sind nur schön, wenn Plastik drin ist, denn sonst beulen die am Knie, dass seolbst 'ne 16 jährige wie Oma aussieht

Übrigens, das Mädchen, das hier geantwortet hat, sie trägt die unter Shorts hat genau das richtige Selbstbewußtsein. Das sollten sich andere auch erarbeiten und so manche 40 jährige 'n Scheibchen von abschneiden. Respekt Blondin!

Janin

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 19:14

...
Ich finde die Dinger echt klasse.
Trage sie selbst, obwohl ich ein Mann bin.
Vorallem sehr nützlich bei Banküberfällen, da man noch durchgucken kann.

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 19:37

Jetzt mal ganz ehrlich??
du machst dir echt dadrüber gedanken?? das ist bestimmt ein witz oder??
Ne mal spass beiseite, na und, dann trägst du eben feinstrumpfhosen im winter, von mir aus, dicke strumpfhosen. Die sind nicht nur für "ältere damen". Und ausserdem, wenn mir wirklich kalt ist, dann denke ich garnicht dadrüber nach, was mein partner davon hält. Fakt ist, mir ist kalt. Und findest du es nicht traurig, das du dich im bad für deinen ex freund im bad umziehen musstest?? du warst ja garnicht ehrlich zu dir selbst. Ich trage kniesocken und mein freund findet dich totaaaaaaaaal hässlich, aber was solls. Ich guck den einfach an und sage: hey soll ich jetzt frieren??? Und ganz wichtig!! Wenn dein partner dich liebt, dann liebt er dich mit und ohne strumpfhosen!!
denke einfach dadrüber nach...deine gedanken sind sinnlos...
lg

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 19:39

Also...
...sensibel schreibt ja unten schon, was es für Alternativen gibt.

Ich bevorzuge Modelle mit integriertem Strapsmuster, hat noch keiner zurückgeschickt. Allerdings nicht unter Jeans - da bist du mit dicken Stiefeln drunter und langem Mantel drüber besser und gesünder angezogen: Hält warm und Lieblingshöschen reicht auch für drunter.

Was vielleicht manch einen Herrn stört, ist wenn der Bund des Strumpfhösleins ca. 10 cm oberhalb des Jeansbundes in die Taille schneidet und eine "Wurscht" zwischen diesen beiden Trennlinien der wbl. Sihouette fabriziert. Folglich Hüftstrumpfhosen in ausreichender Größe ordern. Wenn du lange Beine hast, musst du ja eh ein paar Konfektionsgrößen immer draufrechnen bei Strumpfhosen. Und eine flippige Farbe, die auf den ersten Blick nicht zum klassischen "Drüber" passt, kann ja auch was haben.

Dass nur so als Hinweis, dass dir deine Strumpfhosen selber besser gefallen. Und dann ab auf die Piste!!

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 20:41

Re
Hallo,

also ein Mann der Dich gut findet, den stört es doch nicht was Du unter Deiner Jeans trägst.
Gibt auch verfrorene Männer mit langen Unterhosen.
Lieber jemand auspacken, der nen warmen Körper hat, als eine Frostbeule.

Wenn ich friere, dann trage was drunter. Wenn es einem Mann nicht passt, dann soll er es halt lassen.
Genauso trage ich mit Sicherheit im Winter kein transparentes Negligee.
Bibber. Nö, dann gemütlich und gut verpackt.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 21:33

Auch hier kommt es immer drauf an ....
wie das Ding denn aussieht.

Wiewohl ich eher ein Bewunderer von nett mit Strumpfhosen verpackten Frauenbeinen bin, schrecken mich doch die typischen Stylingfehler, die allzu gerne begangen werden.

Da sind die unseligen Verstärkungen an Füßen und Hosenteil - entsetzlich. Es gibt sie auch ohne. Unterwäsche darunter sieht auch nicht so toll aus ... es gibt sie mit Baumwolleinlage im Schritt oder eben in tatsächlich blickdichter 70den Ausführung, unter der zum Beispiel randlose und nahtlose Wäsche immer noch nicht wirklcih auffällt. Oder eben mit oder gar ganz aus Klimafaser und mit Baumwollanteil oder gar komplett aus Baumwoll/Polyamidgemisch, aber bitte glattgestrickt ohne irgendwelche Unterteilungen. Und es gibt sehr schöne Ausführungen mit angenähtem Bund, eventuell gar aus Spitze und/oder völlig ohne jede Naht ... das kann dann - freilich je nach Inhalt - richtig klasse aussehen. Jedenfalls ist die Wahrscheinlichkeit des Rollens und damit des Einschneidens des Bundes bei angehähtem Bund oft weit geringer.

Wichtig ist auch der Sitz der ganzen Affäre, denn wenn das Bein zu kurz ist und der Schritt dann irgendwo herumhängt, ist das ein grandioser Abtörner.

Zugegeben,oft ist die wirklcih perfekte Passform nicht für ein paar Cent zu haben. Obwohl es neben den Edelherstellern wie z.B. Wolford, Fogal und Palmers Hersteller gibt, die auch das nicht zu einem Grosseinkauf geraten lassen.

Ausprobieren geht über .. meckern . Sach ich mal so.

Friedvolle Tage!
asteus

P.S.: Muster und Strapsmuster finde ich persönlich ziemlich ..entsetzlich ...

Gefällt mir

14. Oktober 2008 um 18:48

Fsh
Also wer hat dir den Quatsch erzählt?
Ich finde Frauen mit nackten Beinen
total abtörnend, ja es sieht geradezu
doof aus, wenn sie zum Rock keine
Strúmpfhose tragen. Übrigens, ich als
Mann trage selber welche und weiss
die Vorzüge zu schätzen. Nur Mut.

Gefällt mir

14. Oktober 2008 um 19:34
In Antwort auf

....
Grosses Selbstbewußtsein habe ich in der Tat nicht unbedingt. Eigentlich hat es mich auch nie groß gestört. Ich weiß aber dass es meinem EX nicht so gefiel und er auch mal das Gesicht verzogen hat, als er mich so sah (danach habe ich mich immer nur noch auf dem Bad umgezogen) und auch der Freund einer Freundin hat mir mal ins Gesicht gesagt, ich würde nie einen Typen finden der sowas gut findet, dass die total unerotisch sind. Und meine Freundin hat auch gelacht.

Deshalb: für mich alleine ist das kein Problem, aber einen Mann will ich auch nicht damit verschrecken.

Kopf hoch
Mach Dir keine Sorgen, es gibt zahlreiche Männer, die einiges drum geben würden, eine Partnerin zu haben, die oft Feinstrumpfhosen trägt. Die finden das nämlich sehr wohl Erotisch. Es ist wie immer im Leben. Den einen gefällt es, den anderen halt nicht. Aber Du bist eine eigene Persönlichkeit und solltest zu dem stehen, was Dir persönlich gefällt. Der passende Partner, der Dich so akzeptiert, kommt dann von ganz alleine.
Ich finde selber Frauen in Feinstrumpfhosen absolute erotisch!!! Aber ist halt nur meine Meinung, mit der ich jedoch sicher nicht alleine darstehe. Wird schon werden!!!
LG Pepe

1 LikesGefällt mir

14. Oktober 2008 um 21:57

außerdem
wenn man mal so guckt, tragen die U30 sehr viel Strumpfhosen und dann wieder die Ü50. Die dazwischen ist die Generation (Ü30-U50), die Strumpfhosen oft als uncool abgestempelt hat und noch nicht gemerkt hat, dass ihr Trend von der nachfolgenden Generation U30 schon längst überholt ist ..und was gestern flop war ist heute natürlich eher angesagt und ungekehrt ....as time goes by.

jaja

Gefällt mir

16. Oktober 2008 um 12:51
In Antwort auf

außerdem
wenn man mal so guckt, tragen die U30 sehr viel Strumpfhosen und dann wieder die Ü50. Die dazwischen ist die Generation (Ü30-U50), die Strumpfhosen oft als uncool abgestempelt hat und noch nicht gemerkt hat, dass ihr Trend von der nachfolgenden Generation U30 schon längst überholt ist ..und was gestern flop war ist heute natürlich eher angesagt und ungekehrt ....as time goes by.

jaja

....
Hmmm, ich werde demnächst mal gucken ob ich vielleicht sowas in einer Art Leggings finde. Darüber habe ich nämlich noch gar nicht nachgedacht ...

Gefällt mir

16. Oktober 2008 um 13:13
In Antwort auf

....
Hmmm, ich werde demnächst mal gucken ob ich vielleicht sowas in einer Art Leggings finde. Darüber habe ich nämlich noch gar nicht nachgedacht ...

Also
Also wenn so etwas beruhigend auf Dich wirken sollte da Du ja nach Meinungen fragst:
In meinem Umfeld, zum Großteil so 19-25 Jahre alt, eher recht gut gebildet, trägt aktuell locker die Hälfte der Mädels Röcke mit überwiegend dunklen Strickstrumpfhosen oder mehr oder weniger blickdichten dunklen Feinstrumpfhosen.

jaja

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers