Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sind es Schuldgefühle, oder vielleicht doch die große Liebe??? bitte helft mir!!!

Sind es Schuldgefühle, oder vielleicht doch die große Liebe??? bitte helft mir!!!

27. Juni 2012 um 23:28

Wo fang ich, also zuerst mal geht es natürlich um einen Mann. ich kenne ihn jetzt insgesamt seit 6 Jahren, und ich habe ihn bisher immer nur als "besten freund" gesehen. Aber er mich nicht...Wenn wir zusammen unterwegs waren und er wieder sein Gefühlsausbruch hatte, bin ich fortgelaufen. Sobald ich ihm die kalte Schulter zeigte kämpfte er um mich. Sobald er mir die kalte schulter zeigte kam ich wieder angekrochen. Aber weil ich ihn vermisste! ich weiß bis heute nicht was es war. ist es möglich jemanden zu lieben und es nicht mal zu wissen oder zu sehen??? ich habe seine nähe echt sehr gern genossen. sobald er mit anderen frauen nur redete wurde ich eifersüchtig und zeigte das auch. andersrum ging es ebenso, nur das seine eifersucht extremer war, die mich wieder in die flucht jagte und mich überlegen ließ was das überhaupt mit uns ist??? Es gab noch nie einen kuss, geschweigedenn haben wir händchen gehalten. solche berührungen in der art gab es nie. Weil ich mir eben nicht sicher war was das ist. ich wollte ihm keine unnötigen hoffnungen machen. es kam immer wieder dazu das er mich anbettelte ihm eine chance zu geben... übertragen von einem lied, das er selbst komponierte, oder sei es auf der straße meine hand hielt und es vor allen rief... ich war richtig überfordert... aber immer wenn er diesen gefühlsausbruch hatte, habe ich ihm gesagt melde dich erst wieder wenn du mit mir eine freundschaft anfangen kannst. hatten auch in den ersten 3 jahren mal 1-2 monaten immer mal keinen kontakt.. also so "fair" war ich dann schon das ich abstand hielt um auf seine gefühle rücksicht zu nehmen. nur ich meine eben, wenn ich mit ihm war, wusste ich er beschützt mich. ok gut jetzt kommt der 2. teil wie gesagt kennen uns seit 6 jahren. als wir uns das letzte mal ( vor 3 jahren ) gesehen haben, gestand er mir wieder einmal seine liebe. ich bin gegangen...er rief mich 100 mal an, doch ich ging nicht dran... nach 2-3 tagen hörte ich meine mailbox ab, nachdem kein anruf mehr von ihm kam... darauf sprach er wie sehr er mich nun hasst das er mich geliebt habe alles getan hat und ich nun nicht für ihn da bin. ich war geschockt...weil so etwas nie von seinem munde kam...ich rief in ununterbrochen an...2 wochen!!! ich war fix und fertig dachte mir nur was los mit ihm sei warum er jetzt so ist... dann kam ich endlich auf die idee seinen bestren freund zu fragen wo er ist...dann kam raus er kam 2 tage zuvor ins gefängnis als er mir auf die mailbox redete. wieso weshalb ist unwichtig. er ist ein sehr guter mensch, der sich durch anderen kriminellen menschen beeinflussen ließ und somit die rechnung dafür zahlen muss... er sitzt nun seit fast 3 jahren. letztes jahr habe ich ihm einen sehr langen brief geschrieben. indem stand, das ich viel an ihn denke, ihn vermisse und wie leid mir alles tut. das ich ihm das gern persönlich sagen würde... und so weiter ... keine antwort..bis heute nichts...Das problem ist nur das ich ihn unheimlich vermisse ... egal was ich tue ich denke an ihn...und das nicht seit gestern! ich höre das lied das er für mich gesungen hat ununterbrochen... verbinde alles nur mit ihm... gehe jedem auf die nerven.. und...ich denke jedesmal an die momente die wir hatten... was er sagte... ich war jung und dumm ... ich meine ich bin jetzt 22... sind das vielleicht nur ausreden,...rede ich mir nur was ein? schuldgefühle oder doch liebe??? ich frage bewusst aussenstehende menschen,... denn für meinen teil ist es liebe, doch wenn er raus kommt wird er ein anderer mensch sein, mit sicherheit... ich will ihn um verzeihung bitten nichts mehr...ich verlange nichts von ihm oder erwarte auch nichts, das steht mir auch nicht mal zu... ich weiß wenn er mich nicht mehr liebt dann soll es so sein. ich habe es nicht gesehen damals. also kann ich nun nicht ihn bedrängen oder dinge nach 3 jahren erwarten. doch wenn er mir nicht verzeiht... ich weiß auch nicht... was ist es wenn ich ununterbrochen von ihm rede, das er der richtige gewesen wäre, das ich die zeit zurück drehen möchte, das ich bei ihm sein will... in seinen armen sein möchte... was ist es dann???


tut mir leid wenn mein text zu unübersichtlich ist... hoffe ihr könnt mir antworten tipps oder ratschläge geben.. danke schonmal...

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 23:44

.....
Wenn es seit 3 Jahren so geht dass du nur an ihn denkst, dann wird es schon liebe sein. Ich selber war mit meinem jetzigen Freund jahrelang nur befreundet, und hätte mir damals nie mehr vorstellen können. Aber ich wusste dass er mehr wollte. Und das hat sich ne weile gezogen. Bis ich gemerkt hab, dass ich ihn vermisse,wenn er nich da ist.
Seit dem sind wir schon 7 jahre zusammen und ich hätte mir keine bessere Beziehung vorstellen können. Ich bin so glücklich mit ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 14:22
In Antwort auf aeneas_12716360

.....
Wenn es seit 3 Jahren so geht dass du nur an ihn denkst, dann wird es schon liebe sein. Ich selber war mit meinem jetzigen Freund jahrelang nur befreundet, und hätte mir damals nie mehr vorstellen können. Aber ich wusste dass er mehr wollte. Und das hat sich ne weile gezogen. Bis ich gemerkt hab, dass ich ihn vermisse,wenn er nich da ist.
Seit dem sind wir schon 7 jahre zusammen und ich hätte mir keine bessere Beziehung vorstellen können. Ich bin so glücklich mit ihm

Hmm..
hat dein Freund dir irgendwann das mal vorgehalten, das er die ganze zeit gewartet hat und so?? ich mach mir ein kopf darüber ob es auch liebe ist wenn er wieder da ist... er wird sich verändert haben oder ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen