Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Silvester Struggle

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2022 um 12:48
S
sternlein5000
30.12.22 um 1:16

Heyho 

ich finds jedes Jahr aufs Neue sehr nervig - immer wieder auf Druck was zu machen, nur weil Silvester ist.
Ich bin seit ein paar Monaten in einer Beziehung und habe mich dazu entschieden, mit meinem Freund den Abend zu verbringen.
Heute wurde ich von zwei Freundinnen wegen Silvester gefragt.. ein bisschen spät, wie ich finde... ich hab meinen Freundinnen abgesagt und nun habe ich ein schlechtes Gewissen.. zurecht? Wie handhabt ihr das so mit Silvester? Freunde oder Partner/in? 

Freu mich auf Antworten, ansonsten wünsch ich einen guten Rutsch

lg

Mehr lesen

B
blowmore
30.12.22 um 5:10

Warum hast Du ein schlechtes Gewissen, wenn Du bereits mit Deinem Freund etwas ausgemacht hast?

1 -Gefällt mir

L
linton_29168717
30.12.22 um 7:47
In Antwort auf sternlein5000

Heyho 

ich finds jedes Jahr aufs Neue sehr nervig - immer wieder auf Druck was zu machen, nur weil Silvester ist.
Ich bin seit ein paar Monaten in einer Beziehung und habe mich dazu entschieden, mit meinem Freund den Abend zu verbringen.
Heute wurde ich von zwei Freundinnen wegen Silvester gefragt.. ein bisschen spät, wie ich finde... ich hab meinen Freundinnen abgesagt und nun habe ich ein schlechtes Gewissen.. zurecht? Wie handhabt ihr das so mit Silvester? Freunde oder Partner/in? 

Freu mich auf Antworten, ansonsten wünsch ich einen guten Rutsch

lg

Lass Dir keinen Druck machen.
Wer zuerst fragt, mit dem feiere ich, evtl. lässt sich sich mal eine Silvesterparty mit mehreren Freunden und Bekannten zusammen organisieren. Aber Partner gehen grds. zumindest bei mir immer vor. 
Von daher mach dir selber keinen Stress, sondern dass, was sich für dich am besten anfühlt.

2 -Gefällt mir

det92
det92
30.12.22 um 9:33

Warum machst du dir denn Druck jedes Jahr ? Es gibt doch kein Gesetz, dass man Silvester was "abgefahrenes" machen muss. Und eine Einladung bekommt man sowieso immer. Die bewusste(?) Entscheidung nur mit dem Freund zu Feiern bleibt ja jedem selbst überlassen. Ernsthafte Zweifel darüber, nachdem nun noch eine Einladung ins Haus flattert, finde ich aber etwas inkonsequent. Zorn bei deinem Freund könnte ich verstehen. Wer weiß, wem er wegen dir alles abgesagt hat.

Ich hab dieses Jahr einfach Ende November zwei befreundete Paare gefragt und innerhalb von paar Stunden die Zusagen bekommen. Ohne irgendeinen Stress. Ohne irgendeinen Abwägen "Hans-Dieter hat aber lose auch angefragt..." "Bin im Weihnachtsstress, kann dir jetzt nicht zusagen." "Vielleicht kommt nonwas besseres"

Und so haben auch alle 6 beteiligten "Planungssicherheit". 😉Vielleicht auch ein Modell für dich in Zukunft.
 

Gefällt mir

Anzeige
S
sternlein5000
30.12.22 um 9:43
In Antwort auf blowmore

Warum hast Du ein schlechtes Gewissen, wenn Du bereits mit Deinem Freund etwas ausgemacht hast?

Weil ich Angst habe, dass die dann ganze alleine sind..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
linton_29168717
30.12.22 um 9:45
In Antwort auf sternlein5000

Weil ich Angst habe, dass die dann ganze alleine sind..

Du scheinst sehr auf die anderen bedacht und fürsorglich zu sein...
Verliere dabei aber nicht Dich und deine Bedürfnisse aus dem Blick!

2 -Gefällt mir

S
sternlein5000
30.12.22 um 10:00
In Antwort auf det92

Warum machst du dir denn Druck jedes Jahr ? Es gibt doch kein Gesetz, dass man Silvester was "abgefahrenes" machen muss. Und eine Einladung bekommt man sowieso immer. Die bewusste(?) Entscheidung nur mit dem Freund zu Feiern bleibt ja jedem selbst überlassen. Ernsthafte Zweifel darüber, nachdem nun noch eine Einladung ins Haus flattert, finde ich aber etwas inkonsequent. Zorn bei deinem Freund könnte ich verstehen. Wer weiß, wem er wegen dir alles abgesagt hat.

Ich hab dieses Jahr einfach Ende November zwei befreundete Paare gefragt und innerhalb von paar Stunden die Zusagen bekommen. Ohne irgendeinen Stress. Ohne irgendeinen Abwägen "Hans-Dieter hat aber lose auch angefragt..." "Bin im Weihnachtsstress, kann dir jetzt nicht zusagen." "Vielleicht kommt nonwas besseres"

Und so haben auch alle 6 beteiligten "Planungssicherheit". 😉Vielleicht auch ein Modell für dich in Zukunft.
 

Ich zweifel natürlich nicht an der Entscheidung und will weiterhin Silvester mit meinem Freund verbringen. 

Mir tats gleichzeitig aber leid, zu hören, dass meine Freundinnen evtl. sonst niemanden haben und alleine sind.

Mal sehen, was das neue Jahr bringt - vllt klappt es dann auch mit einem Treffen mit Freunden und Partner.

Gefällt mir

Anzeige
L
linton_29168717
30.12.22 um 10:03
In Antwort auf sternlein5000

Ich zweifel natürlich nicht an der Entscheidung und will weiterhin Silvester mit meinem Freund verbringen. 

Mir tats gleichzeitig aber leid, zu hören, dass meine Freundinnen evtl. sonst niemanden haben und alleine sind.

Mal sehen, was das neue Jahr bringt - vllt klappt es dann auch mit einem Treffen mit Freunden und Partner.

Und wenn ihr alle zusammen feiert?

Gefällt mir

K
kassandra80
30.12.22 um 12:48
In Antwort auf sternlein5000

Ich zweifel natürlich nicht an der Entscheidung und will weiterhin Silvester mit meinem Freund verbringen. 

Mir tats gleichzeitig aber leid, zu hören, dass meine Freundinnen evtl. sonst niemanden haben und alleine sind.

Mal sehen, was das neue Jahr bringt - vllt klappt es dann auch mit einem Treffen mit Freunden und Partner.

Wenn Deine 2 Freundinnen zusammen feiern sind sie doch nicht alleine. Sie hätten auch früher fragen können und nicht erst 2 Tage vorher und müssten dann jetzt nicht überlegen wo sie feiern wollen. Das ist allerdings allein deren Problem - und von Dir selbst abhängig ob Du es zu Deinem Problem machst. Wer weiss, vielleicht lernen sie ja draus und planen nächstes Jahr etwas früher? 

Wegen Planlosigkeit anderer jetzt ein schlechtes Gewissen zu haben finde ich unnötig. Und dann dadurch Deine eigenen Pläne durcheinander zu bringen oder zu verwerfen wäre inkonsequent und unnötiger Stress.

Ich kann mich auch noch gut dran erinnern wie ich mich früher selbst gestresst habe was ich wohl unternehmen möchte und zu welcher Party ich nun gehen werde. Aber inzwischen ist mir das völlig egal. Ob allein, mit Freunden oder grosser Party, Hauptsache ich verbringe einen schönen Abend. Im Grunde ist es ohnehin nur ein Tag wie jeder andere. 
 

2 -Gefällt mir

Anzeige