Home / Forum / Liebe & Beziehung / Silvester alleine

Silvester alleine

27. Dezember 2019 um 23:14 Letzte Antwort: 2. Januar um 12:58

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Mehr lesen

28. Dezember 2019 um 0:14

Es werden noch viele Sylvester folgen ...diesmal verbringst Du ihn mit Dir....

Mach Dir einfach einen schönen Tag ....geh in die Natur hinaus spazieren , koch Dir was besonders Gutes , und dann ein heißes Bad.....hör dabei Deine LieblingsSongs und trink ein Glas Wein ...
auf Netflix gibt es unzählige Blockbuster oder lies ein gutes Buch ....

Ich kann Dir die Serie... Der Report der Magd / The  Handmaid´s Tale empfehken ...
da kommst Du gar nicht zum nachdenken ....sehr mitreißend ..

alles Liebe 




 

3 LikesGefällt mir
28. Dezember 2019 um 13:08
In Antwort auf 10diva

Es werden noch viele Sylvester folgen ...diesmal verbringst Du ihn mit Dir....

Mach Dir einfach einen schönen Tag ....geh in die Natur hinaus spazieren , koch Dir was besonders Gutes , und dann ein heißes Bad.....hör dabei Deine LieblingsSongs und trink ein Glas Wein ...
auf Netflix gibt es unzählige Blockbuster oder lies ein gutes Buch ....

Ich kann Dir die Serie... Der Report der Magd / The  Handmaid´s Tale empfehken ...
da kommst Du gar nicht zum nachdenken ....sehr mitreißend ..

alles Liebe 




 

wow viele Ideen danke 🤗🤗❣

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 17:18
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Würde ich in die Hauptstadt fahren, irgendwo bestimmt noch was frei...Hostel, bisschen spät, aber könnte auch klappen.

Du willst ja nicht allein sein, so verstehe ich das und dort wäre das bestimmt nicht der Fall. 

Mal was anderes. 

Viel Glück! 


 

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 20:52
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Für mich wäre es ungewohnt, aber kein Weltuntergang. Ich kann dir nur schreiben, was ich wohl täte und genösse. Ob für dich etwas dabei ist, musst du bitte selbst sehen.

Entsprechend meinen Interessen und finanziellen Möglichkeiten wäre für mich je nach Laune und Stimmung einiges möglich: zu Hause mit gutem Buch und Musik und Internet einigeln, Galadiner oder Silvesterparty mit kulinarischer Versorgung in einem stinknoblen Hotel oder Club, Konzertbesuch, Yogaretreat, Discobesuch, Internetrecherche über andere Möglichkeiten, diesen Abend zu verbringen. Am Ende gibt es mehr von deiner Sorte .

Party in anonymer Gesellschaft, ohne jemanden kennenlernen zu müssen oder zu wollen, einfach zum Tanzen und Feiern oder um schöne Roben auszuführen, Kultur oder gesuchte und gewollte Einsamkeit zu Hause in schöner und gemütlicher Stimmung oder innere Einkehr an einem Ort des Rückzugs wären meine Ideen.
 

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 21:05

Ich bin auch allein Zuhause und werde es genießen. Ich werde mir was leckeres zu essen machen und dann werde ich ab 20 Uhr mich durchs TV-Programm zappen, eine Flasche Sekt leeren, mir kulinarische Köstlichkeiten reinpfeifen und zwischendurch per Whatsapp mit diversen Leutchen chatten, wenn mir langweilig wird. Ich finde das nicht schlimm, habe da mehr Lust drauf als mir im dünnen Fummel auf irgendeiner Feier mit fremden Gestalten den A... abzufrieren. 

2 LikesGefällt mir
28. Dezember 2019 um 21:06

P.S.: Wem langweilig ist an Silvester, kann ja hier einen Thread aufmachen "3-2-1 - gemeinsam ins Neue Jahr". Werden sich bestimmt einige finden, die sich drüber freuen.

4 LikesGefällt mir
28. Dezember 2019 um 21:07

Und ich bin beispielsweise nicht militant religiös, aber Christin und Mitglied der Kirche und gehe gelegentlich ganz gern in die Kirche. Ich lebe derzeit berufsbedingt in Indien. Hier feiern die Christen auch Neujahr in der Kirche. Macht man das in Europa auch so? Die Gottesdienste hier beginnen spät und finden über den Jahreswechsel hinweg statt. Ich habe derzeit gerade Besuch aus der Heimat und war zu Weihnachten in der Kirche und muss jetzt nicht gleich wieder hin. Wäre ich aber allein, käme für mich unter anderem ein spätabendlicher Gottesdienst nach einem sehr schönen Abendessen in Betracht. Zu Ostern war ich allein hier. Am Karfreitag war ich allein in der Kirche, am Ostersonntag mit einem Kollegen bzw. Nachbarn. In einer fremden Umgebung, in der gewisse Anlässe nicht so begangen werden, wie ich es kenne, gibt mir die Kirche ein Gefühl der Feierlichkeit, wie ich es zu diesen Anlässen brauche, damit ich das Gefühl habe, dass nun Weihnachten oder Ostern oder Neujahr war, und auch ein Gefühl, dass ich nicht die einzige bin, der am Anlass etwas liegt. Man ist so wie auf einer Party oder in einem Club anonym unter Menschen.

Ich weiß nicht, ob meine Worte für dich Sinn ergeben, aber ich habe es zumindest versucht 😉.

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 21:44
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Du hast ja keine Ahnung wie sehr ich dich beneide... 

2 LikesGefällt mir
28. Dezember 2019 um 21:51
In Antwort auf parvus

Du hast ja keine Ahnung wie sehr ich dich beneide... 

Wieso das, was musst Du denn schreckliches über dich ergehen lassen? 

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 23:56
In Antwort auf allshewants

Wieso das, was musst Du denn schreckliches über dich ergehen lassen? 

Hast du eigentlich eine Ahnung, wie schön Stille sein kann?

Ich hab vor 6 Jahren noch alle Feiertage hinterm Tresen gestanden und dafür gesorgt das andere Feiern können... Cocktails und das komplette Programm ich hatte auch meinen Spaß dabei ich habs selbst gewählt...

Wenn jedoch ein Feiertag kein Arbeitstag war... dann hieß es High Life in Tüten Zuhause... oder irgendwo sonst... Zuhause ist dann besonders schön... Essen für 14-18 Leute zusammen basteln... das muss auch noch eingekauft werden... im Anschluss muss aufgeräumt werden... und am besten auch noch wenn ein Teil der Schwiegerfamilie einen nicht ausstehen kann... großes Kino... ich bin froh das sich letzteres über die Jahre jetzt endlich beruhigt hat... hat ja auch nur 7 Jahre gedauert...

Einfach mal ne ruhige Kugel schieben... ich habs so sehr genossen das ich letztes Jahr nicht Weihnachten feiern musste... die Kids und meine Frau haben es mir erlassen... ein einziges mal... in 10 Jahren... haben sie gesagt... darf ich meine Ruhe haben... das war das schönste Weihnachtsgeschenk direkt nach der bitte der Kinder das ich sie adoptiere...

Manchmal ist Stille doch einfach etwas schönes... es kommt immer auf die Perspektive an... und was man daraus macht... Egal ob man nun alleine ist... oder bei der Familie... zusammen mit Freunden... oder unter völlig neuen Leuten... wo man auf neues trifft... man entscheidet selbst...

Gruß
Pav

1 LikesGefällt mir
29. Dezember 2019 um 0:04
In Antwort auf parvus

Hast du eigentlich eine Ahnung, wie schön Stille sein kann?

Ich hab vor 6 Jahren noch alle Feiertage hinterm Tresen gestanden und dafür gesorgt das andere Feiern können... Cocktails und das komplette Programm ich hatte auch meinen Spaß dabei ich habs selbst gewählt...

Wenn jedoch ein Feiertag kein Arbeitstag war... dann hieß es High Life in Tüten Zuhause... oder irgendwo sonst... Zuhause ist dann besonders schön... Essen für 14-18 Leute zusammen basteln... das muss auch noch eingekauft werden... im Anschluss muss aufgeräumt werden... und am besten auch noch wenn ein Teil der Schwiegerfamilie einen nicht ausstehen kann... großes Kino... ich bin froh das sich letzteres über die Jahre jetzt endlich beruhigt hat... hat ja auch nur 7 Jahre gedauert...

Einfach mal ne ruhige Kugel schieben... ich habs so sehr genossen das ich letztes Jahr nicht Weihnachten feiern musste... die Kids und meine Frau haben es mir erlassen... ein einziges mal... in 10 Jahren... haben sie gesagt... darf ich meine Ruhe haben... das war das schönste Weihnachtsgeschenk direkt nach der bitte der Kinder das ich sie adoptiere...

Manchmal ist Stille doch einfach etwas schönes... es kommt immer auf die Perspektive an... und was man daraus macht... Egal ob man nun alleine ist... oder bei der Familie... zusammen mit Freunden... oder unter völlig neuen Leuten... wo man auf neues trifft... man entscheidet selbst...

Gruß
Pav

Ja, das klingt anstrengend und leider auch nicht so, als ob Du es selbst entscheiden kannst normalerweise, puh. 

Ich feiere dieses Jahr bewusst allein, das erste Mal. Bin seit Anfang des Jahres getrennt und hatte ein anstrengendes Jahr mit Umzug, neuem Job etc.! Weihnachten ist Stress, dann zwischen den Feiertagen noch 2 Geburtstagsfeiern, es reicht, der letzte Tag des Jahres gehört mir allein, ich will keinen hier haben und auch nirgends hin, ich will im Schlafanzug auf der Couch sitzen, mir einen trinken und nach der Böllerei ins Bett kullern.

Gefällt mir
29. Dezember 2019 um 0:36
In Antwort auf allshewants

Ja, das klingt anstrengend und leider auch nicht so, als ob Du es selbst entscheiden kannst normalerweise, puh. 

Ich feiere dieses Jahr bewusst allein, das erste Mal. Bin seit Anfang des Jahres getrennt und hatte ein anstrengendes Jahr mit Umzug, neuem Job etc.! Weihnachten ist Stress, dann zwischen den Feiertagen noch 2 Geburtstagsfeiern, es reicht, der letzte Tag des Jahres gehört mir allein, ich will keinen hier haben und auch nirgends hin, ich will im Schlafanzug auf der Couch sitzen, mir einen trinken und nach der Böllerei ins Bett kullern.

Ich finde das klingt sogar ganz gut... ganz ruhig ganz entspannt... mal ganz für sich zu sein... das durfte ich letztes Jahr zu Weihnachten... das war ein wirklich schönes Geschenk... und man stelle sich jetzt eine 15 Jährige die streng mit dem Finger winkt und sagt das einmal alle 10 Jahre darf ich Ruhe haben... ist das nicht schön Hey andere dürfen das nie...

Ich finde es muss nicht immer groß und hektisch sein...  sich selbst verrückt zu machen weil man zB. Neujahr ohne große Gesellschaft verbringt... halte ich nicht für Gesund... wer urteilt darüber? Also wenn jemand darüber urteilt... dann niemand der etwas zu melden hat... ihr habt entschieden... und du stehst zumindest zu deiner Entscheidung... das finde ich gut... ich wünschte die TE könnte das ebenso... und wenn nicht... dann hat sie noch ein paar Tage Zeit, ihre Entscheidung zu überdenken... wenn sie was anderes möchte... dann wird es auch für sie einen Weg geben...

Gruß
Pav

Gefällt mir
29. Dezember 2019 um 1:03
In Antwort auf parvus

Ich finde das klingt sogar ganz gut... ganz ruhig ganz entspannt... mal ganz für sich zu sein... das durfte ich letztes Jahr zu Weihnachten... das war ein wirklich schönes Geschenk... und man stelle sich jetzt eine 15 Jährige die streng mit dem Finger winkt und sagt das einmal alle 10 Jahre darf ich Ruhe haben... ist das nicht schön Hey andere dürfen das nie...

Ich finde es muss nicht immer groß und hektisch sein...  sich selbst verrückt zu machen weil man zB. Neujahr ohne große Gesellschaft verbringt... halte ich nicht für Gesund... wer urteilt darüber? Also wenn jemand darüber urteilt... dann niemand der etwas zu melden hat... ihr habt entschieden... und du stehst zumindest zu deiner Entscheidung... das finde ich gut... ich wünschte die TE könnte das ebenso... und wenn nicht... dann hat sie noch ein paar Tage Zeit, ihre Entscheidung zu überdenken... wenn sie was anderes möchte... dann wird es auch für sie einen Weg geben...

Gruß
Pav

Ja, jeder muss das machen, was er möchte, ich hätte auch mich verabreden können, habe mehrere Angebote gehabt und sie ausgeschlagen. Ich hab an Silvester schon zig Parties gefeiert, auch exzessiv, und so einige hätte ich mir echt gut sparen können, da sie nicht gut verliefen (an einem Silvester hab ich mich z.B. mit einer langjährigen Freundin so überworfen, dass wir danach nie wieder ein Wort miteinander gewechselt haben, nur weil ihr Schwarm mir - von mir weder forciert noch erwünscht - nachstellte)... Das kann mir dies Jahr nicht passieren.

Gefällt mir
29. Dezember 2019 um 10:01
In Antwort auf allshewants

Ja, jeder muss das machen, was er möchte, ich hätte auch mich verabreden können, habe mehrere Angebote gehabt und sie ausgeschlagen. Ich hab an Silvester schon zig Parties gefeiert, auch exzessiv, und so einige hätte ich mir echt gut sparen können, da sie nicht gut verliefen (an einem Silvester hab ich mich z.B. mit einer langjährigen Freundin so überworfen, dass wir danach nie wieder ein Wort miteinander gewechselt haben, nur weil ihr Schwarm mir - von mir weder forciert noch erwünscht - nachstellte)... Das kann mir dies Jahr nicht passieren.

also könntest du mit freunden feiern wenn du wollen würdest?  weil du schreibst Angebote?

Gefällt mir
29. Dezember 2019 um 11:46
In Antwort auf carina2019

also könntest du mit freunden feiern wenn du wollen würdest?  weil du schreibst Angebote?

Ja klar, es finden mehrere Partys im Freundeskreis statt, eine Freundin geht zu einem Burgfest und wollte mich mitnehmen, eine andere ist auch allein aber nicht mal bei der möchte ich mit am Sofa sitzen. Ich hab ein anstrengendes Jahr hinter mir seit Weihnachten 4 Partys ausgerichtet und gehabt, ich will nicht noch eine.

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 14:32
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Ich schließ mich mal der Runde der Alleinfeiernden an
Werde morgen nämlich an Silvester auch alleine sein - zum ersten Mal, seit ich denken kann. War bei einem Pärchen eingeladen, aber alle anderen Gäste haben kurzfristig abgesagt und die beiden haben dann beschlossen, zu zweit zu feiern. Da möchte ich ungern das fünfte Rad am Wagen sein. 

Mein gesamter sonstiger Freundeskreis ist auf irgendwelchen Events, für die man natürlich keine Karten mehr bekommt. Könnte noch zu einem Kollegen, aber diese Partys arten immer in Saufgelage aus...wenig verlockend, da ich gerade aus gesundheitlichen Gründen (nein, nicht schwanger...) keinen Alkohol trinken darf. Also habe ich beschlossen, in Ermangelung eines Partners alleine zu Hause zu bleiben. 

Und meine Stimmung schwankt derzeit zwischen:“Hilfe, wie wird das wohl werden?“ und „Endlich Zeit für mich!“
Das Jahr war sehr anstrengend (Trennung, neuer Job, ständiges Pendeln zwischen 3 Städten/ 2 Ländern...) und an Weihnachten gabs nur Familienstreit, sodass ich eigentlich Sehnsucht nach Ruhe habe. Andererseits bin ich auch ein wenig traurig, um 12 niemanden zum Umarmen und Anstoßen zu haben...


Ich werd mir den Abend dennoch schön machen: Koche mir was leckeres, schmeiße mich dann in Schlabberklamotten und werde Netflix gucken. Und um 12 dann vom Balkon aus das Feuerwerk bewundern, mit Freunden/Familie schreiben und mich auf 2020 freuen. So hoffe ich es zumindest.
 

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 16:47

Leute morgen ist Finale!!!!🤗😁👍👍 Euch allen ein guten Rutsch lässt es knallen mit Raketen 

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 16:51
Beste Antwort
In Antwort auf maidela31

Leute morgen ist Finale!!!!🤗😁👍👍 Euch allen ein guten Rutsch lässt es knallen mit Raketen 

Ich bin morgen auch alleine, werde mir etwas Gutes kochen und vielleicht noch eine Piccolo Flasche aufmachen, bin leider krank.

Mir macht es nichts aus, wünsche dir trotzdem einen guten Rutsch! 

2 LikesGefällt mir
30. Dezember 2019 um 18:03

Vielleicht liest man sich ja morgen hier, an all die Alleinfeierer, dann sind wir hier morgen gemeinsam einsam.

2 LikesGefällt mir
30. Dezember 2019 um 19:09
In Antwort auf allshewants

Vielleicht liest man sich ja morgen hier, an all die Alleinfeierer, dann sind wir hier morgen gemeinsam einsam.

Lass doch einen Svester Thread aufmachen. 🤭

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 19:10
In Antwort auf elise_18724877

Lass doch einen Svester Thread aufmachen. 🤭

Silvester*

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 19:10

Ist ja quasi schon einer, der hier

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 19:13
In Antwort auf allshewants

Ist ja quasi schon einer, der hier

Achso, stimmt auch wieder. 

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 19:48

Ich finde Silvester an sich eher ätzend. Jedes Jahr wieder aufs neue dieses zwanghafte Partymachen und Sauferei, obwohl ich weder das eine noch das andere jemals gemocht habe. Ich bin zwar nicht alleine, sollte aber auf einer Party erscheinen, auf die ich  - wie jedes Jahr - keine Lust habe. Ich liebe es mittlerweile eher ruhig. Die Party-Zeiten sind vorbei und fehlen mir auch nicht.

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 20:00
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Bin ja seit August auch wieder Single und verbringe Silvester alleine. Aber irgendwie freu ich mich auch drauf. Mal keine Verpflichtungen. Also werd ich es mir bei einem Glas Sekt gemütlich machen.

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 20:03
In Antwort auf asis

Ich finde Silvester an sich eher ätzend. Jedes Jahr wieder aufs neue dieses zwanghafte Partymachen und Sauferei, obwohl ich weder das eine noch das andere jemals gemocht habe. Ich bin zwar nicht alleine, sollte aber auf einer Party erscheinen, auf die ich  - wie jedes Jahr - keine Lust habe. Ich liebe es mittlerweile eher ruhig. Die Party-Zeiten sind vorbei und fehlen mir auch nicht.

Same here, deswegen stört es mich auch überhaupt nicht, dass ich alleine bin, Party machen will ich sowieso nicht. 

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 20:05
In Antwort auf margotw

Bin ja seit August auch wieder Single und verbringe Silvester alleine. Aber irgendwie freu ich mich auch drauf. Mal keine Verpflichtungen. Also werd ich es mir bei einem Glas Sekt gemütlich machen.

So geht es mir auch, bin seit Februar Single, mein erstes Silvester allein wird das überhaupt im Leben, aber ob jetzt noch einer neben mir gelangweilt auf der Couch sitzt, ist mir ehrlich wurscht, so kann ich jedenfalls selbst das TV Programm bestimmen.

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 20:16

Also wenn ihr morgen alle gemeinsam "hier" feiert... dann feiert ihr ja nicht mehr alleine... also da muss man ja schon fast einen schieri fragen ob das auch in Ordnung geht... tztztz... das zählt doch nicht mehr als alleine feiern...

Nur ein spaß... Ich wünsch euch allen aufjedenfall ein guten Rutsch... und ich bin immer noch neidisch... aber... ich missgönn es euch nicht...

Gruß
Pav

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 21:49
In Antwort auf allshewants

So geht es mir auch, bin seit Februar Single, mein erstes Silvester allein wird das überhaupt im Leben, aber ob jetzt noch einer neben mir gelangweilt auf der Couch sitzt, ist mir ehrlich wurscht, so kann ich jedenfalls selbst das TV Programm bestimmen.

Haha, auch wieder wahr 😎

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 21:50
In Antwort auf asis

Ich finde Silvester an sich eher ätzend. Jedes Jahr wieder aufs neue dieses zwanghafte Partymachen und Sauferei, obwohl ich weder das eine noch das andere jemals gemocht habe. Ich bin zwar nicht alleine, sollte aber auf einer Party erscheinen, auf die ich  - wie jedes Jahr - keine Lust habe. Ich liebe es mittlerweile eher ruhig. Die Party-Zeiten sind vorbei und fehlen mir auch nicht.

Ist bei mir auch so. Mittlerweile schätze ich die gemütliche Runde unter Freunden viel mehr.

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 21:53
In Antwort auf elise_18724877

Achso, stimmt auch wieder. 

Ich werd morgen bestimmt mal reingucken

Gefällt mir
30. Dezember 2019 um 22:20

früher , so zwischen 20 und 30 war Silvester ohne Party nicht denkbar. Und als ich im Alter von 28  dann aus div. Gründen das erste Mal Silvester alleine verbringen musste, hatte ich fast Suizid-Gedanken. Das war damals sowas von hart. Heute sehe ich das komplett anders. Keine Lust mehr auf Feiern, und auf Böller sowie so nicht. Aber ich muss ja auf diese blöde Party, weil sie gleichzeitig Geburtstag ist....

Die, die alleine sind: seht es positiv. Ich würde gerne mit Euch tauschen und in Ruhe am TV zusehen, wie sie überall feiern und das dann aber abschalten kann.
 

1 LikesGefällt mir
31. Dezember 2019 um 9:29
In Antwort auf asis

Ich finde Silvester an sich eher ätzend. Jedes Jahr wieder aufs neue dieses zwanghafte Partymachen und Sauferei, obwohl ich weder das eine noch das andere jemals gemocht habe. Ich bin zwar nicht alleine, sollte aber auf einer Party erscheinen, auf die ich  - wie jedes Jahr - keine Lust habe. Ich liebe es mittlerweile eher ruhig. Die Party-Zeiten sind vorbei und fehlen mir auch nicht.

zwanghafte sauferei?

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 9:35

Gruppensaufen

1 LikesGefällt mir
31. Dezember 2019 um 17:18

So meine Lieben, der Sekt ist eingekühlt, draußen knallt es bei uns schon hier und da, die Katzingers haben sich teils schon unter der Couch versteckt.

Ich gucke kitschige Weihnachtsfilme auf Netflix, esse Pralinen und Butterpopcorn.🍿🥂

1 LikesGefällt mir
31. Dezember 2019 um 17:44

Der Sekt ist hier teils schon intus, ich bin auf der Couch umgeben von angefutterten Chipstüten, Lakritz und Lindt-Weihnachtsmännern, hab den Laptop auf dem Schoß und kenne offenbar so viele Leute, die Silvester auch nicht feiern (oder lieber mit mir schreiben), dass ich heute mehr Nachrichten am Handy hab als sonst die ganze Woche. Artet schon langsam in Stress aus hier. 

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 17:49
In Antwort auf allshewants

Der Sekt ist hier teils schon intus, ich bin auf der Couch umgeben von angefutterten Chipstüten, Lakritz und Lindt-Weihnachtsmännern, hab den Laptop auf dem Schoß und kenne offenbar so viele Leute, die Silvester auch nicht feiern (oder lieber mit mir schreiben), dass ich heute mehr Nachrichten am Handy hab als sonst die ganze Woche. Artet schon langsam in Stress aus hier. 

Ooooh du hast den Sekt schon geköpft? Mh da will ich jetzt aber auch nicht hinten anstehen! Prost! 🍾

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 17:51
In Antwort auf elise_18724877

Ooooh du hast den Sekt schon geköpft? Mh da will ich jetzt aber auch nicht hinten anstehen! Prost! 🍾

Prost, ich hatte nur ein Picolöchen bisher, da geht noch was. 

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 18:35
In Antwort auf allshewants

Prost, ich hatte nur ein Picolöchen bisher, da geht noch was. 

Ich hab gleich die normale Flasche aufgemacht. Schaffe ich die heute alleine nicht, trinke ich den Rest morgen als Sektfrühstück. 🤭

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 18:39
In Antwort auf maidela31

Ja 2020 alleine und als Single! Wie soll das klappen hast du Ideen...

Zum Jahreswechsel alleine? Ist doch kein Drama!
Mein Umkreis (Freunde & Kollegen) ist schon seit dem 30.12. Konstant über 1 Promille betankt und das geht am 31. nur so weiter. Auf diese Gesellschaft verzichte ich gerne

01.01.2020: Wecker auf 6Uhr und 2h laufen gehen. Macht den Kopf frei, die Straßen werden leer sein und man hat fast allen anderen etwas Voraus!

(Ist aber natürlich auch die Frage was einem liegt. Ich bin introvertiert und alleine sein ist Gold wert)

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 19:21

Wünsche allen einen guten Rutsch 🎆 
Wir sind zu zweit zu Hause, ohne Alkohol dafür mit nem Kläffi der am Rad dreht weil es so knallt... 

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 19:34

Guten Rutsch zurück. Ich hab das Essen im Ofen und dann wird die große Flasche Sekt geöffnet.

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 19:59

Hab mir auch gerade einen Sekt aufgemacht. Allen einen schönen Abend. Auch allein...

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 21:31
In Antwort auf herbstblume6

Wünsche allen einen guten Rutsch 🎆 
Wir sind zu zweit zu Hause, ohne Alkohol dafür mit nem Kläffi der am Rad dreht weil es so knallt... 

So sieht es bei uns auch aus.Hund liegt unterm Bett, Raclette war lecker .
alles gut

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 23:19

So, ich habe mittlerweile jeden Weihnachtsfilme auf Netflix durch, ich wusste gar nicht, dass es davon sooo viele gibt. 

1 LikesGefällt mir
31. Dezember 2019 um 23:23

Die Stirb Langsam Teile mit Bruce "Glatze" Willis spielen auch zu Weihnachten. ^^

Gefällt mir
31. Dezember 2019 um 23:36
In Antwort auf dawnclaude

Die Stirb Langsam Teile mit Bruce "Glatze" Willis spielen auch zu Weihnachten. ^^

Achja, die habe ich immer gemocht. Leider habe ich keinen normalen Anschluss mehr wie Sat oder Kabel.

Yipeyea Schweinebacke! 

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 0:18
In Antwort auf elise_18724877

So meine Lieben, der Sekt ist eingekühlt, draußen knallt es bei uns schon hier und da, die Katzingers haben sich teils schon unter der Couch versteckt.

Ich gucke kitschige Weihnachtsfilme auf Netflix, esse Pralinen und Butterpopcorn.🍿🥂

Also ein perfekter Abend, bis auf die Katzen. 👍🏻

Gefällt mir
1. Januar um 0:21
In Antwort auf herbstblume6

Wünsche allen einen guten Rutsch 🎆 
Wir sind zu zweit zu Hause, ohne Alkohol dafür mit nem Kläffi der am Rad dreht weil es so knallt... 

Also bin so froh, dass wir hier kein Knallen hoeren. Das Katzentier ist also tiefenentspannt. 

Wir sind auch alkoholfrei zu Hause. 

Wünsche allen ein gesundes, glückliches 2020.

Gefällt mir