Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie zurückgewinnen

Sie zurückgewinnen

18. November 2014 um 18:04

Hey zusammen,
mein Problem ist grade, dass meine Freundin (15) für mich (15) total überraschend Schluss gemacht hat. Wir waren 6 Monate zusammen und sind jetzt knapp 2 Wochen getrennt. Zum Trennungsgrund: Sie sagte, dass wir grade sehr oft streiten und auch wenn es nur kleine Zankereien waren sie sie immer fertig gemacht haben.. hinzu kommen einige andere Gründe, zum Beispiel, dass ich sie manchmal angelogen hatte.
Zu uns.. Wir gehen beide aufs Gymnasium und waren 2 Jhare in der selben Klasse, von denen wir dass letzte Jahr erst ein halbes jahr als beste Freunde und dann von März ab als Paar verbracht hatten. Ich liebe sie schon seit unserer Konfirmation 2012. Ich war ihr 10 freund, wobei sie mit den anderen nie wirklich viel gemacht hat und die auch nie wirklich lange gehalten hatten. Sie meine erste richtige Freundin. Wir kamen dann zusammen und hatten schon nach 2 Monaten dann unser erstes Mal.. jezt zum Verlauf der Trennung:
Ich habe vor der Trennung nie wirklich daran gedacht dass wir auseinander kommen könnten, da es meiner Meinung nach immer gut gelaufen ist und auch alle gesagt haben wir seien ein richtig süßes Paar.
Die letzten 3 Wochen verliefen dann so: Sie war in den Herbstferien in Tunesien, da sie durch den Volleyballkader B-W gefördert wurde.. erst wollte sie gar nicht hin aber ich hatte sie dann ermutigt, dass sie das weiterbringen würde. Also ging sie und kam dann samstags, am ende der Ferien wieder. Ich natürlich voll Glücklich dass sie endlich wieder da ist warte schon auf sie und wir verbrachten den Abend zusammen.. so um 9 fragte sie mich dann ob ich gehen könnte da sie einen langen Tag hinter sich hatte. Ich erst überrascht, dann verständnisvoll bin dann einige Minuten, nachdem ich sie ins Bett gebracht hatte gegangen. Zuhause spricht mich dann meine Mutter darauf an das sie das sehr verwundert, weil wir ja jetzt eine Woche getrennt waren und dass normal nicht ihre art ist. Am nächsten Morgen hab ich sie darauf mal angeschrieben und von ihr kam dann, dass sie sich mit unserer Beziehung nicht mehr sicher ist. Sie hatte da dann den ganzen Tag nicht geschrieben und etwas mit ihrer besten Freundin gemacht. Am Montag Abend bin ich dann zu ihr um mit ihr zu sprechen und es wieder hinzubekommen.. dass war ursprünglich mein Ziel, doch dann meinte sie, wie vorher schon erwähnt, dass sie sich nicht sicher ist ob sie mich noch wirklich liebt und dass sie Zeit braucht.. wir einigten uns auf eine Beziehungspause über 2 Wochen. Beim gehen standen mir schon sichtlich die Tränen in den Augen und ihr auch. Wir haben dann noch gute Nacht gewünscht per sms und am nächsten Tag noch ausgemacht was genau wir unter einer Pause verstehen. Ich war einfach nur fertig und hatte es nicht verstanden.. irgendwann 2 tage später in der Schule bi ich schließlich auf sie zugegangen und hab ihr gesagt wie ich fühle und ihr auch gesagt, dass ich die 2 wochen nicht durchhalten würde.. daraufhin sagte ich dass sie einfach nicht mehr kann weil ich sie so fertig gemacht habe ops: sie hat dann schluss gemacht und ich war vollkommen fertig.. ich hab den tag kaum rumbekommen.. ich hab ihr dann den ganzen Tag geschrieben wie sehr ich sie liebe und alles und haben uns dann bis samstag nicht mehr richtig gesehn, nurnoch in den Pausen.. Ich hatte ihr dann einen zweiseitigen Liebesbrief geschrieben und hatte gehofft dass ich sie damit umstimmen kann. Hat nicht so toll funktioniert. Sie hat ihn durchgelesen und dann beiseite gelegt.. ich hab dann den ganzen Abend den Kontakt zu ihr gesucht und auch die komplette nächste woche.. irgendwann hab ich mich dann zusammen genommen und ihr gesagt dass ich sie jetzt übers Wochenende in Ruhe lasse und sie wenn sie sich was vorstellen kann am Sonntag abend vorbeikommen solle.. Samstag aben war ich dann mit paar Kumpels draussen und ihre beste freundin war auch dabei um mal nach mir zu schauen. Irgendwann hat sie mir dann erzählt dass sie in Tunesien einen kennen gelernt hat, den sie sehr nett fand und ihr wisst ja wie das ist.. Ich, vollkommen überrascht, konnte es kaum fassen und wurde zugleich sauer enttäuscht und traurig. Ich fand das sehr feige, habe dann ihre beste Freundin gefragt warum sie mir das nicht selbst sagen konnte und sie meinte, dass es nichts mit der Trennung zu tun hatte.. sie hat mir dann geschrieben, dass sie Sonntag abend nicht kommen kann, da sie erst um 9 heimkam und ihre eltern es nicht erlauben würden. gestern haben wir dann ein wenig geschrieben und ich hab ihr gesagt, dass ich mir wirklich gedanken gemacht habe. so war es auch! ich habe mir alle Fehler die sie mir gesagt hat durch den Kopf gehen lassen und hab über alles nachgedacht und mein teilweise wirklich schlechtes Verhalten wirklich eingesehen. Wir haben dann in der Schule gesprochen und sie hat gemeint, dass sie sich es einfach nicht vorstellen könnte dass ich mich ändern könne.. ich habe sogar jeden Tag für sie Trainiert und richtig wenig getrunken und so in den paar Tagen nur um ihr zu zeigen, wie sehr ich sie liebe. Ich habe sie dann versucht zu überreden aber sie glaubt es einfach nicht.
Jetzt bin ich wirklich fertig und bemühe mich wirklich sehr, dass ich sie nicht alle 5 Minuten anschreib und überleg mir die ganze Zeit wie ich sie zurückbekommen könnte. Ich hoffe wirklich dass ihr mir irgendwie deuten könntet wie sie denkt und mir Tipps geben,was ich machen könnte. - See more at: http://forum.beraterteam.info/eine-frau-zurueckgewinnen-f20/sie-zurueckgewinnen--t12629.html#sthash.9ihl4fJi.dp uf

Mehr lesen

18. November 2014 um 21:29

Lass sie in Ruhe
Hey, ich bin auch eine Frau und war mal 15. Es ist zwar schon etwas länger her aber ich kann dir nur raten sie in Ruhe zu lassen. Anhänglichkeit bei Typen ist gerade in diesem Alter sehr nervig und überreden kannst du sie erst recht nicht. Lebe dein Leben einfach ganz normal weiter und zeig ihr dass du unabhängig von ihr bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich machen ?
Von: gilda_12266098
neu
18. November 2014 um 20:59
Ex verwirrt mich
Von: forest_12318603
neu
18. November 2014 um 20:00
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram