Forum / Liebe & Beziehung

Sie zog um. Was nun?

14.05.21 um 14:09

Hey,

vor nun fast 1,5 Jahren haben meine Freundin und ich uns getrennt. Seit einem Jahr schreiben wir aber nun wieder regelmäßig miteinander und getroffen haben wir uns auch schon. Alles lief ganz gut und ich mag sie noch immer sehr..
Dann zog sie aber vor einigen Wochen in die Großstadt (~600km entfernt), seitdem ist der Kontakt eher abgeebbt/weniger geworden (vermutlich wegen der neuen Situation/Stress?!). Bevor sie weg war, hat sie noch geschrieben, dass wenn ich mal Lust hätte, könnte ich sie besuchen kommen.
Nach fast 2 Wochen Funkstille ihrerseits (keine Antwort bekommen), habe ich noch einmal geschrieben, mit der Vorwand vermeindlich etwas wiedergefunden zu haben. Es war unser "Codewort" dafür, wenn es einem von uns nicht mehr passen sollte und er den Kontakt nicht mehr möchte. Dieses Wort hat seither keiner von uns benutzt. Jetzt ist wieder Funkstille und ich habe keine Antowort, obwohl sie vor einigen Tagen schrieb, sie würde mir "später" nochmal schreiben.
Dazu sei muss ich sagen, dass auch vorher schon immer mal wieder länger Funkstille war und danach alles immer wieder gut weiter ging.. Ich halte es jetzt aber nicht mehr aus und ich möchte sie endlich wiedersehen

Hier also meine Frage:
Soll ich ihr nochmal schreiben mit/ohne Vorwand oder schreibe ich ihr einfach die Wahrheit, dass ich sie gerne wieder sehen würde und frage wie sie jetzt dazu steht? (jetzt wegen Corona natürlich alles nicht so leicht machbar)
Oder sollte ich ihr noch Zeit geben, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen und es einfach als eine dieser längeren "Pausen" betrachten?

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?